Aktivieren

Tommy Grimm

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tommy Grimm

ja タムラマロ (Tamuramaro)en Tommy Grimm

Tommy Grimm.jpg
Informationen
Geschlecht männlich
Region Hoenn
Begegnung Wiesenflur
Familie Timmy (Sohn), Ehefrau
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Tommy Grimm ist der Vater von Timmy, der in den Episoden Perfekt getarnt! und Auf den letzten Drücker… vorkommt.

Einst selbst ein ein Koordinator, lebt er heute zusammen mit seiner Ehefrau auf einem Anwesen in Wiesenflur. Zwar ist er mit seiner Frau glücklich, doch liebt er im Gegensatz zu ihr auch Pokémon, was ihn dazu verleitete, sich eine zweite Identität namens „Phantom“ zuzulegen und mit dieser weiterhin mit seinem Zwirrklop an Wettbewerben teilzunehmen. Irgendwann konnte er es jedoch nicht weiter Aushalten seine zweite Identität vor seiner Frau zu verstecken, weshalb er sie an den Nagel hängte.

Als ihr einziger Sohn Timmy eines Tages ein verletztes Zwirrlicht nach Hause bringt, erlaubte seine Frau es ihm jedoch nicht, es zu behalten. Von dieser Entscheidung enttäuscht, verlor Timmy sein Selbstvertrauen, was Tommy dazu verleitete, ihm ebenfalls ein Kostüm herzustellen; so wird Tommy das zweite Phantom. In dieser Identität trainierte Tommy sein Zwirrlicht und später Zwirrklop, um ebenfalls an Wettbewerben teilzunehmen.

Da Timmy öfters die Schule schwänzt, engagiert seine Frau kurz vor dem örtlichen Wettbewerb Ash, Maike, Max und Rocko (Animecharakter), um herauszufinden, wer das Phantom ist. Tommy erklärt ihnen ohne Umschweife die ganze Geschichte. Da Timmys Mutter vermutet, Timmy könnte das Phantom sein, entschließen sie sich Rocko als Phantom zu verkleiden und sowohl Rocko wie auch Timmy gleichzeitig vor Tommys Ehefrau erscheinen zu lassen. Dieser Plan wird allerdings von Team Rocket zunichte gemacht.

Am Tag des Wettbewerbs brummt Timmys Mutter Timmy besonders viele Hausaufgaben auf. Tommy stellt deshalb eine Leiter gegen Timmys Fenster und erlaubt ihm am Wettbewerb teilzunehmen. Anschließend erklärt er seiner Frau, dass Timmy Pokémon liebt, wie sie es einmal tat und er ihm deshalb erlaubt habe, zu fliehen.

Das Paar fährt dann in ihrer Limousine zur Wettbewerbshalle, wo das Phantom gerade seinen Kampf gegen Jesslana beginnt. Er fragt sie, wann sie ihren Sohn zum letzten Mal so fokussiert gesehen habe. Timmys Maske wird in einer von Pikachus Donnerblitz im Kampf gegen Team Rocket verursachten Explosion weggeweht, worauf Frau Grimm wegrennt. Tommy erklärt dann Timmy, warum seine Mutter ihm verbot, Pokémon zu trainieren. Er verbringt den Rest des Wettbewerbs im Publikum zusammen mit Ash, Max und Rocko, wo er mit ansieht, wie Timmys Mutter einen Sinneswandel hat, Timmy Mut macht und ihm erlaubt, ein Koordinator zu sein.

Pokémon

In anderen Sprachen: