Aktivieren

Team Evoli und das Pokémon Rettungs-Team! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
760 Lysander gegen Lilia!Episoden762 Vorhang auf für die Einall-Liga!
Team Evoli und das Pokémon Rettungs-Team!
ja チーム・イーブイ出動せよ!ポケモンレスキュー隊!! (Team Eievui Shutsudō seyo! Pokémon Rescue-tai!!)
en Team Eevee and the Pokemon Rescue Squad!
BW2-018.jpg
Informationen
Episodennummer 761 (16.05 (Nummer innerhalb der Staffel) / BW102 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 16, 2012
Erstausstrahlung JP 15. November 2012
Erstausstrahlung US 2. März 2013
Erstausstrahlung DE 21. August 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam
Screenplay
Regisseur
Animationsleitung
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening やじるしになって!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending みてみて☆こっちっち
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Team Evoli und das Pokémon Rettungs-Team! ist die 18. Folge von Best Wishes! Season 2 und die 761. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Auf ihrem Weg nach Grünfeste, wo die Einall-Liga stattfinden wird, gehen Ash, Lilia und Benny dabei einen Bergpfad entlang, der plötzlich von einigen Felsen versperrt wird. Während Benny dafür ist, einen anderen Weg zu suchen, will Ash einfach hinüberklettern und Lilia gibt ihm Recht. Dann bewegen sich die Felsen jedoch, sodass Lilia und Ash mit ihnen die Klippe hinunterfallen. Dann erscheint jedoch ein Mann mit seinem Evoli und setzt ein Psiana ein, welches die Beiden gerade noch rechtzeitig mit Psychokinese retten kann. Der junge Mann stellt sich als Virgil vor, Mitglied eines Pokémon-Rettungsteams. Die Kinder danken ihm und Psiana für die Lebensrettung. Als sie die Basis erreicht haben, wo mehrere Pokémon wie beispielsweise Elezeba leben, erklärt Virgil, dass das Rettungsteam aus mehreren Gruppen bestünde und dass seins Team Evoli heißt, da er alle sieben Evolutionen besitzt. Die Trainer sind beeindruckt und wollen sein Team sehen, was Virgil dazu verleitet sein Flamara, Aquana, Blitz, Nachtara, Glaziola und Folipurba ebenfalls aus dem Schuppen zu rufen. Dann berichtet er, dass er früher als Kind sich in einem Wald mit seinem ersten Evoli erlaufen habe. Dieses wurde zu Nachtara und verwendete Blitz um ihm zu helfen. Seitdem interessiert es sich dafür, Evoli zu trainieren.

Dann stellt Virgil Ash und den Anderen sein unentwickeltes Evoli, das einzige Weibchen der Gruppe, vor, welches er immer noch trainieren muss. Dann hören sie ein Alarmsignal und ein Helikopter mit Virgils älterem Bruder, der ebenfalls Rettungsteammitglied ist und David heißt, landet in der Nähe der Scheune. David sagt, dass er mit seinem Bissbark zu einem Notfall gerufen wurde. Die Trainer rennen zu Virgils Vater, der die Missionen koordiniert, und erfahren dort, dass ein Frigometri einen Staudamm eingefroren hat. Als David dort ankommt, sucht Bissbark mit Schnüffler nach den gefangenen Arbeitern, die im Kontrollhaus gefangen sind, da dessen Türe eingefroren wurde. Er setzt Gladiantri ein und dieses verwendet Schlitzer, um die Türe zu öffnen. Dann führt der Retter die Männer aus dem Gebäude, bevor das Frigometri erscheint und die Tür erneut einfriert, diesmal mit David als Gefangenem. Er ruft seinen Vater aus und Virgil, Ash und die Anderen brechen auf um zu helfen.

Dort angekommen, vermittelt David Virgil seine Position. Flamara schmilzt mit Flammenwurf das Eis, doch die Tür ist immer noch versperrt, sodass Nachtara und Glaziola aus ihren Bällen gerufen werden. Glaziola verwendet Eissturm gegen das Schlüsselloch und Nachtara formt mit Psychokinese aus dem Eis einen Schlüssel. Als sie herausfinden, dass die Türe gerostet ist, setzt Aquana Blubbstrahl ein und die Tür kann nun geöffnet werden. David kann jedoch nirgends entdeckt werden. Es ist wegen des Stromausfalls ganz dunkel, sodass Nachtara Blitz einsetzen muss. Am Generator angekommen, erkennen die Kinder, dass die Batterien beinahe leer sind. Virgil setzt Blitza ein und lädt sie mit Donnerblitz auf. Auch Pikachu hilft und der Strom geht wieder an. David findet derweil einen weiteren Arbeiter am Aufzug. Nachdem Ash und die anderen den Generatorraum verlassen haben, werden sie von dem Frigometri angegriffen. Ash schlägt vor, dass Virgil weitergehen soll, während sie Frigometri aufhalten. Er stimmt zu und rennt zum Aufenthaltsort von David, während Ashs Ferkokel Flammenwurf einsetzt. Als Frigometri getroffen wird, erscheinen zwei weitere. Ash und seine Freunde wollen fliehen und finden Virgil, der ebenfalls gegen zwei Frigometri antritt. Evoli gräbt mit Schaufler ein Loch und gelangt ins Gebäude, wo die Arbeiter und David gefangen sind.

David entdeckt im Raum ein Frigometri, das hinter Röhren feststeckt, weshalb die anderen Frigometri auch randalieren, da sie es für einen Gefangenen halten. Er setzt Flampivian ein und kann es befreien. Dann erscheint Evoli und bringt sie hinaus. Die Frigometri sind nun zufrieden und verschwinden. Virgils Flamara und Ashs Ferkokel setzen Flammenwurf ein, um das ganze Eis zu schmelzen. Virgil lobt Evoli und sagt, dass es auch unentwickelt gut sei. Dann unterstützt Evoli mit Rechte Hand Flamara, dessen Attacken stärker werden, sodass das Eis nun noch schneller schmilzt. Zurück in der Farm verabschieden sich Ash und die Anderen und erfahren, dass Virgil auch an der Liga teilnehmen wird, sodass sie sich dort wiedersehen werden. Dann reisen sie weiter, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • In „Welches Pokémon ist das?“ ist der Schatten von Evoli zu sehen.
  • Die korrekte Schreibweise des Titels wäre eigentlich „Team Evoli und das Pokémon-Rettungsteam!“ gewesen.
  • Dies ist die Episode, in der die meisten Pokémon mit einem Pokédex gescannt werden.
  • Virgil und die Rettungscrew seines Vaters erinnern an die TV-Serie Thunderbird, in der die Brüder verschiedene Gerätschaften, ähnlich wie die verschiedenen Evolitionen, eingesetzt werden, um Menschen zu retten. Einer von ihnen heißt auch Virgil und der Vater der Brüder leitet auch die Einsätze.
  • Aquana beherrscht mit Blubbstrahl eine Attacke, die es seit der 1. Generation in den Spielen nicht erlernen kann.