Aktivieren

Stur wie ein Pokémon (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
473 Klein, aber bärenstark!Episoden475 Die Beeren in Nachbars Garten
Stur wie ein Pokémon
ja 迷いの森! シンジふたたび!! (Mayoi no Mori! Paul Futatabi!!)
en Different Strokes for Different Blokes
DP006.jpg
Informationen
Episodennummer 474 (10.06 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP006 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 10, 2006
Erstausstrahlung JP 26. Oktober 2006
Erstausstrahlung US 12. Juni 2007
Erstausstrahlung DE 3. Juni 2008
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Diamond and Pearl
Englisches Opening Diamond and Pearl
Japanisches Opening Together
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 君のそばで
~ヒカリのテーマ~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlett Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Sur wie ein Pokémon ist die 474. Episode des Pokémon-Animes und die sechste Folge von Diamond & Pearl.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Zu Beginn der Episode sind Ash und seine Freunde mitten in einem Wald, als Rocko ihnen eine Mahlzeit zubereitet. Während Lucia den Tisch deckt, pflückt Ashs Griffel Orangen. Lucias Plinfa will ebenfalls eine, doch Griffel steckt nur seine Zunge heraus und springt auf und ab, bis es mit seinem Kopf gegen einen Ast knallt und die Frucht fallen lässt, sodass sie in Plinfas Mund landet. Griffel springt zu Boden und schreit es an, doch Plinfa scheint sich nicht für seine Beschwerde zu interessieren. Chelast läuft hinüber und will den Streit schlichten, wird aber von Griffel und Plinfa weggeschleudert, die nicht wollen, dass sich jemand einmischt. Griffel setzt nun Sternschauer ein, woraufhin Plinfa mit Blubbstrahl kontert. Es kommt zu einer Explosion, die die Aufmerksamkeit ihrer Trainer weckt.

Ash, Rocko und Lucia laufen hinüber und Ash fordert die beiden auf aufzuhören. Chelast wird nun wütend, da es geschlagen wurde, und springt voran, wird aber von Plinfas Schnabel und Griffels Power-Punch getroffen. Unbeeindruckt brüllt Chelast und greift mit Rasierblatt an. Griffel und Plinfa hören auf und Chelast steht stolz zwischen ihnen. Ash dankt ihm und aus Zuneigung beißt Chelast in seinen Kopf. Ash lacht und will es abschüttelt, wird aber von einer Stimme gestoppt, die er hinter sich hört. Er dreht sich herum und ist schockiert seinen Rivalen Paul zu sehen, sodass er nur nickt, während Paul grinst.

Die beiden Trainer kritisieren sich gegenseitig und Ash ist überrascht, als er erfährt, dass Paul auf dem Weg zur nächsten Arena ist. Dieser fragt ihn, ob das Chelast ihm sei und Ash erklärt, dass er es kürzlich gefangen hat. Paul ist unbeeindruckt und Ash wird wegen dessen Arroganz wütend. Er fordert ihn zum Kampf heraus, dem Paul stimmt zu. Er zieht einen Ball und setzt Panflam ein. Lucia ist aufgrund des Typnachteils von Chelast besorgt, aber Ash scheint sich darum nicht zu kümmen und erklärt, dass seine Pokémon jeden Typnachteil überwinden können. Nach einigen Vorbereitungen setzen sich Rocko und Lucia mit ihren Pokémon hin, um zuzuschauen. Paul fragt sich, ob Ash nun aufgeben wird, aber er liegt falsch. Der Kampf, indem Ash Chelast Tackle befiehlt. Es stürmt voran, doch Panflam springt auf Pauls Befehl hoch und stoppt direkt vor seinem Gegner, um mit Kratzer anzugreifen. Ash wundert sich über Panflams Geschwidinigkeit und befiehlt Rasierblatt. Der Gegner weicht jedoch aus, indem er zurückspringt, was Lucia beeindruckt. Paul befiehlt Glut und Chelast weicht gegen Ashs Befehl hin nicht aus, sondern bleibt stehen, sodass es getroffen wird und zurückfliegt. Ash fragt, was vor sich geht, da Chelast bisher keiner Attacke ausgewichen ist, aber Chelast schüttelt nur den Kopf, wodurch Ash weiterhin verwirrt ist. Als er die Sonne bemerkt, hat er eine Idee und befiehlt Synthese. Lucia fragt nach dem Effekt der Attacke und Rocko erklärt ihr, dass Chelast sich mit Hilfe der Sonnenenergie heilen kann. Paul befiehlt nun Flammenrad und Chelast weicht erneut nicht aus, sodass es von Flammen umhüllt wird. Ash fragt es, ob es weitermachen kann und befiehlt einen weiteren Angriff, wird aber von einem Netz unterbrochen, das vom Himmel fällt. Ash und die anderen sehen auf und sehen Team Rockets Ballon am Himmel. Das Gaunertrio verkündet sein Motto, doch bevor die drei ihre Namen nennen können, befiehlt Paul Glut. James und Jessie wiederholen den Attackennamen und fragen sich dann, wer sie unterbrochen hat. Als sie realisieren, dass Glut eine Attacke ist, bekommen sie Angst. Panflam setzt die Attacke ein und die Gauner tanzen vor Angst im Ballon umher.

Ash und Chelast werden hypnotisiert

Nachdem die Flammen erloschen sind, fragt James, wer Paul ist, bevor Ash ihn auffordert Chelast zurückzugeben. Jessie fragt sich, worüber sie reden und das Trio schaut nach unten, um geschockt festzustellen, dass sie statt Pikachu Chelast geschnappt haben. Paul sagt, dass er keine Idee habe, wer sie seien, woraufhin Jessie James auffordert, ihm dies zu zeigen. Dieser ruft Venuflibis, welches James in den Kopf beißt, bevor dieser Kugelsaat befiehlt. Ash fordert Paul auf aus dem Weg zu gehen, doch dieser weigert sich und befiehlt Panflam Glut, um die Attacke abzuwehren. Ash lässt Chelast dann Rasierblatt angreifen, um sich aus dem Netz zu befreien. Er fängt es auf und Pikachu schleudert die Gauner mit Donnerblitz davon.

Die Kraft der Explosion wirft aber auch Ash, Paul und Panflam über einen Klippenrand. Paul bleibt beim Sturz konzentriert, fällt auf einen Baum und springt von Ast zu Ast herunter. Ash stürzt hingegen in ein Wasserloch. Rocko und Lucia rufen ihm zu, ob er okay sei. Er winkt ihnen zu, was zeigen soll, dass sie sich keine Sorgen machen müssen. Dann sieht er, wie Paul Panflam zurückruft. Die beiden beginnen durch den Wald zu gehen und Ash versucht mit ihm zu reden, erhält aber keine Antworten. Ash will sich mit ihm anfreunden, doch Paul macht klar, dass er nicht die Intention hat, nett zu sein oder mit ihm zusammenzuarbeiten. Dann geht er weiter und Ash versucht zu folgen. Derweil überlegen Lucia und Rocko, wie sie Ash wiederfinden können und Rocko kontrolliert seinen Reiseführer, der auch Karten von diesem Gebiet erhält. Rocko liest den Namen des Waldes vor und Lucia scheint diesen schon einmal gehört zu haben. Ash geht in der Zwischenzeit nur noch mit Chelast umher, da Paul gegangen ist. Nun schaut er sich um und fragt sich, wo der Ausgang liegen mag. Dann springt ein Damhirplex aus dem Unterholz und starrt ihn an, während er es scannt. Danach lächelt Ash es an, ist aber schockiert, als er sieht, dass sein Geweih zu leuchten beginnt.

Ash und Chelast finden sich auf einem leeren Feld wieder, wo der Wind stark weht. Beide werden depressiv und fragen sich, wie sie dorthin gelangt sind. Entschlossen einen Ausweg zu finden, geht Ash weiter, findet sich dann aber am See wieder, in welchen er und Chelast gestürzt waren. Ash starrt diesen schockiert an, bis er wieder von Damhirplex per Hypnose ausgetrickst wird.

Nun denken Ash und Chelast, dass sie mitten in einer heißen Wüste seien. Nach einigen Überlegungen realisiert Ash, dass dies nur ein Trick ist und dass er nur durch Schmerzen entkommen kann. So befiehlt er Chelast in seinen Kopf zu beißen. Die Illusion löst sich auf, doch es tauchen mehr Damhirplex auf und setzen gleichzeitig Hypnose ein. Nun fliegt Ash durch die Luft und ist glücklich, dass Chelast bei ihm ist. In Wirklichkeit liegen die beiden aber nur auf dem Boden herum. Paul beobachtet sie und ist nicht überrascht, dass Ash sich so leicht hat manipulieren lassen. Er setzt Panflam ein und befiehlt Glut gegen die Damhirplex, die Ash umzingeln. Sie laufen weg und Ash kehrt langsam in die Realität zurück. Dafür will er Paul danken, als er sich wieder an den Streit erinnert. Eines der Damhirplex taucht wieder auf und starrt Paul wütend an. Dieser ist unbeeindruckt und befiehlt Flammenrad. Damhirplex wird zurückgeworfen und Paul fängt es. Als Ash ihm schließlich dankt, scheint sich Paul nicht um ihn zu kümmern, da er seinen Fang untersucht. Er wirft dann den Ball in die Luft und lässt das Pokémon frei. Ash fragt, wieso er ein so cooles Pokémon entlässt und Paul sagt, dass er es zu schwach finde.

Panflam gegen Chelast

Lucia erklärt Rocko derweil, dass sie von dem Wald gehört habe, da dort Damhirplex Illusionen vorgaukeln. Rocko ahnt, dass Ash in Gefahr ist und will ihn deshalb suchen. Lucia stimmt zu und die beiden betreten mit Pikachu und Plinfa den Wald. Drinnen versucht Ash Chelast dazu zu bringen einen Apfel zu essen, den er gepflückt hat, doch dieses will, dass er ihn selbst ist. Als ihre Magen knurren, entscheiden sie sich ihn zu teilen. Danach ruhen sich beide kurz aus und Ash redet darüber, dass sie nun Freunde seien. Chelast stimmt zu und nickt, als ein weiteres Damhirplex sie unterbricht. Ash verdeckt schnell seine Augen, rennt in die entgegengesetzte Richtung und rammt dabei einen Baum, wodurch ein Schwarm Bibor aufgeschreckt wird. Diese beginnen ihn zu verfolgen, als Lucia und Rocko ihn auf der Flucht entdecken und ihm zuwinken. Dann entdecken auch sie die Bibor und laufen ebenfalls weg. Ash wird dabei schnell gestoppt, da er gegen ein Ursaring läuft. Dieses verjagt die Bibor, doch Ash ist nun auch nicht sicher. Chelast will ihn beschützen und beißt in Ursarings Kopf, doch es kann das Pflanze-Pokémon abschütteln. Als Ursaring Ash angreifen will, greift Chelast erneut an. Ash lächelt und dankt ihm. Dann befiehlt er Pikachu Eisenschweif und Chelast Rasierblatt. Sie greifen zusammen an und Ash lobt ihre Kombination. Ursaring wird nun noch wütender, brüllt und setzt Hyperstrahl in die Luft ein, bevor es die Truppe durch den Wald jagt. Ash entdeckt dann Paul auf dem Weg vor ihnen und sie weichen aus, als Panflam mit Flammenrad angerollt kommt. Paul fängt nun auch Ursaring und Lucia gratuliert ihm.

Ash ist nicht beeindruckt und sagt ihr, dass er es vielleicht gar nicht behalten wird. Paul scannt jedoch den Ball und mag das, was er sieht, sodass er Ursarings Ball an seinen Gürtel klemmt. Nach einem kurzen Gespräch kommt es wieder zum Kampf zwischen Chelast und Panflam, die mit Tackle und Kratzer anfangen. Diesmal weicht Chelast jedoch aus, wenn Ash es befiehlt, sodass Panflams Angriff daneben geht. Lucia ist überrascht, dass Chelast nun gehorcht und Ash lässt mit Rasierblatt angreifen. Panflam kontert mit Glut und Ash seinerseits mit Tackle. Paul fordert nun Schaufler, woraufhin sich Panflam eingräbt. Als Ash Ruckzuckhieb befiehlt, setzt Panflam erneut die Attacke ein. Es kommt immer wieder aus dem Boden und verwirrt Chelast so. Dann springt es hinter das Pflanze-Pokémon und setzt Kratzer ein. Ash knirscht mit den Zähnen, bleibt aber siegessicher und befiehlt Rasierblatt in die Löcher einzusetzen. Panflam wird getroffen und aus dem Loch geschleudert. Paul lässt Glut einsetzen, aber Chelast entkommt, indem es in eines der Löcher springt. Als Ash fragt, wie Paul das gefällt, setzt der Glut in die Löcher ein und Chelast wird schwer verletzt. Ash befiehlt Synthese, was Paul verhindern will, indem er Flammenrad fordert. Als Ash Chelast befiehlt stehen zu bleiben, ist es geschockt, und erst im letzten Augenblick weicht es auf Befehl aus, was Panflam erstaunt. Nun lässt er Chelast mit Tackle und dann mit Biss angreifen. Panflam winselt und will es abschütteln, aber Paul entscheidet den Kampf unter der Erde fortzusetzen. Dort setzt Panflam Flammenrad ein, wodurch beide von den Flammen umhüllt werden. Chelast kämpft sich wieder auf und Ash befiehlt Tackle gegen Flammenrad. Es kommt zur Kollision und nur Panflam steht. Ash geht in die Knie und entschuldigt sich bei Chelast, bevor er es liebkost. Panflam tanzt nun glücklich umher, doch Paul kritisiert es, da es auf Grund des Typvorteils deutlicher hätte gewinnen müssen. Ash ist sauer, doch Paul interessiert dies nicht und er geht.

Die Episode endet damit, dass Ash seinem Rivalen wütend hinterherschaut und realisiert, dass sie niemals Freunde werden können.

Wichtige Ereignisse

  • Chelast beginnt Ash zu gehorchen.
  • Ash trifft Paul wieder.
  • Paul fängt ein Damhirplex und lässt es frei.
  • Es wird bekannt, dass Pauls Panflam Schaufler beherrscht.
  • Paul fängt auch ein Ursaring und behält es.
  • Ash und Paul kämpfen gegeneinander und Ash verliert erstmals gegen ihn.

Charaktere

Pokémon

In anderen Sprachen

Englisch: Different Strokes for Different Blokes  (Verschiedene Schläge für verschiedene Typen)
Japanisch: 迷いの森! シンジふたたび!! (Wald verloren! Shinji wieder! !)