Aktivieren

Sonnflora (Pokémon Mystery Dungeon)

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Sonnflora (PMD))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sonnflora taucht sowohl in Pokémon Mystery Dungeon - Team Rot und Blau als auch in Zeit und Dunkelheit auf. Sie erscheint wie alle anderen Gildenmitglieder (bis auf Bidiza) beim Abschlusskampf.

Aufgaben in der Gilde

Sonnflora hat in der Gilde keine richtige Aufgabe. Sie ist wie der Protagonist und sein Partner nur ein Schüler, der in der Gilde trainieren will. Im Laufe des Spiels geht sie mit Bidiza auf eine Erkundung. Oberhalb vom Gilden-Korridor befindet sich ihr Zimmer, das sie sich mit Palimpalim, dem einzigen anderen weiblichen Gildenmitglied, teilt. Sie schreibt ein Tagebuch, in dem der Protagonist lesen kann. Sie hat eine recht negativ-pessimistische Lebenssicht und träg dies auch offen zur Show. Sie redet immer wieder über Dungeons, wie zum Beispiel dem Ringmeer. Sie ist auch immer wieder in der Stadt und redet mit den Bewohnern. Die Gildenmitglieder haben eine hohe Meinung von ihr und ganz besonders Knuddeluff sieht in ihr Potential.

In „Das Auweia des Tages“

In der Zusatzedition zu PMD2 bekommt Sonnflora noch eine besondere Rolle. Sie ist die Hauptfigur der zweiten Bonusepisode Das Auweia des Tages. In dieser ist sie auf der Suche nach Alpollo, einem gesuchten Banditen, der als "unbesiegbar" gilt. Sie streitet sich anfangs mit Krakeelo, welchen Sonnflora als zu laut empfindet. Dieser wird sauer und verschwindet. Dann wird sie von Plaudagei wegen eines Auftrags geholt, den sie von Oberwachtmeister Magnezone und Gildenmeister Knuddeluff, welcher sie als die fähigste Gildenanfängerin ansieht, erhält. Sie macht sich sofort auf und folgt Alpollo in die Quellhöhle. Dort stellt sie ihn nach kurzer Zeit und kämpft gegen ihn, gegen welches sie auch zu gewinnen scheint. Auf einmal leuchtet ein Lichtblitz auf und Alpollo steht wieder putzmunter Sonnflora gegenüber und flüchtet. Sonnflora folgt Alpollo weiter und stellt ihn wieder, Alpollo hat jedoch Freunde, gegen die Sonnflora auch kämpfen muss. Doch dann kommt ihr Krakeelo zur Hilfe, welcher zusammen mit Sonnflora gegen die Feuer-Pokémon und Alpollo kämpft. Danach bedankt sich Sonnflora, sagt aber etwas, worauf Krakeelo wieder sauer wird und in den Dungeon läuft. Wieder erstrahlt ein Lichtblitz und Alpollo steht Sonnflora gegenüber. Alpollo dringt nun weiter in den Dungeon ein. Sonnflora macht sich weiter auf den Weg und stellt Alpollo nun ein letztes Mal, hat aber eine Idee, weshalb Alpollo immer wieder vollständig geheilt aufsteht, wenn sie es besiegt hat. Sie begegnet Alpollo ein letztes Mal und erklärt, wie Alpollo es macht. Immer wenn ein Alpollo besiegt wird, taucht ein anderes auf und ersetzt es, das letzte Alpollo schafft das besiegte Alpollo weg. Nachdem Sonnflora das sagt, erscheinen auch die anderen beiden Alpollo und kämpfen gegen Sonnflora. Diese wird jedoch dann unterstützt von Krakeelo, welcher durch schlechtes Gewissen zurückgekehrt ist. Zusammen besiegen sie die drei Alpollo und vertragen sich wieder. Magnezone führt die Banditen ab und Sonnflora erhält die Belohnung für die Gilde.

Trivia

  • Sonnflora und Bidiza sind die einzigen Gilden-Mitglieder, die keine wichtige Rolle für die Gilde spielen.
In anderen Sprachen: