Aktivieren

Siberio gegen Siberio! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
704 Megalon, Mitodos und der Traumdieb!Episoden706 Geisterzug auf Abwegen!
Siberio gegen Siberio!
ja ニャゴシエーター・ニャース!ツンベアーの森を突破せよ!! (Nyagotiator Nyarth! Tunbear no Mori o Toppa seyo!!)
en The Beartic Mountain Feud!
BW046.jpg
Informationen
Episodennummer 705 (14.46 (Nummer innerhalb der Staffel) / BW046 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 14, 2011
Erstausstrahlung JP 8. September 2011
Erstausstrahlung US 17. Dezember 2011
Erstausstrahlung DE 13. Januar 2012
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 尼野浩正 Hiromasa Amano
Regisseur 西田健一 Ken'ichi Nishida
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Die Reise beginnt
Englisches Opening Black and White
Japanisches Opening ベストウイッシュ!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポケモン言えるかな?BW
Episodenbilder bei Filb.de

Siberio gegen Siberio! ist die 46. Folge von Best Wishes! und die 705. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ein schrecklicher Sturm wütend, vor dem sich ein Rudel Siberio mit ihren Petznief in einer Höhle verstecken. Ein Blitz schlägt in einen Baum ein, der Feuer fängt und der das Rudel zum Flüchten bewegt. Bei all dem Aufruhr stürzt ein Petznief einer Klippe hinunter und die Siberio brüllen laut herum.

Der nächste Morgen. Ash und seine Freunde sind auf den Weg nach Rayono City, damit Ash dort den nächsten Orden erkämpfen kann. Auf einem Bergpfad entdecken sie das erschöpfte und verletzte Petznief. Die Freunde beschließen nach Beeren zu suchen, um sie Petznief zu geben. Als Mauzi welche findet, taucht ein Rudel Siberio auf. Erst vermuten die Freunde, dass das Petznief zu dem Rudel gehört. Als es aber Angst vor den Siberio bekommt und diese versuchen, die Freunde zu attackieren, ergreifen sie die Flucht. Doch kommen sie nicht weit. Glücklicherweise taucht Cliff mit seinem Lin-Fu auf und kann die Siberio verschrecken.

In der sicheren und warmen Hütte von Cliff stellt er sich als Ranger vor. Er stellt eine Theorie auf, wieso das Petznief die Siberio nicht als sein Rudel anerkannt hat. Er glaubt, dass es das andere Rudel des Waldes war, welche sich aber eigentlich friedlich entgegentreten. Mauzi beteiligt sich ebenfalls an der Unterhaltung und weckt das Interesse von Cliff. Er möchte unbedingt ein sprechendes Mauzi und da es den Freunden nicht gehört, startet er einen Fangversuch, der jedoch fehlschlägt und Mauzi wütend macht.

Als die Freunde gemeinsam mit Cliff auf der Suche nach dem Rudel von Petznief sind, kommen ihnen wieder mehrere Siberio in die Quere. Ash ruft Floink und befiehlt Glut. Die Attacke trifft stark, als plötzlich Ashs Ottaro erscheint und für ein Durcheinander sorgt, wodurch sämtliche Pokémon der Freunde eine Klippe hinunterstürzen. Als die Pokémon unten wieder zu Bewusstsein kommen, streiten sich Mauzi und Ottaro. Mauzi gibt für das Desaster Ottaro die Schuld, dies jedoch streitet alles ab. Schnell aber wird der Streit durch den Hunger der Pokémon beendet.

Sofort machen sich Pikachu und Mauzi auf den Weg, um nach etwas zu Essen zu suchen. Zur selben Zeit eilen die besorgten Freunde den Berg hinunter, um ihre Pokémon wiederzufinden. An einem größerem Waldstück erkennen die Freunde weitere Folgen des Sturms: Viele der Beeren sind verdorben und die dort lebenden Pokémon können nur schwer Nahrung finden.

Mauzi und Pikachu finden währenddessen einen Haufen Beeren, die Siberio auf einen alten Baumstumpf gelegt haben. Obwohl Pikachu ein schlechtes Gewissen hat, greift es ebenfalls nach den Beeren, um die hungernden Freunde etwas zu Essen zu geben. Als die beiden verschwinden, tauchen die Siberio auf und stellen verärgert fest, dass ihre Beeren gestohlen worden sind. Milza und dem Petznief stört dies aber wenig, denn sie genießen die Beeren, nachdem Mauzi und Pikachu mit ihnen zurückgekehrt ist. Pikachu und Floink haben aber dennoch ein schlechtes Gewissen und rühren die Beeren deshalb nicht an.

Die Siberio haben die Pokémon entdeckt und sind sehr aufgebracht. Auf einmal taucht auch das andere Rudel auf und beide treten sich aggressiv entgegen. Die Freunde tauchen ebenfalls auf, als der erste Angriff eines Siberio beginnt. Lin-Fu setzt Rapidschutz ein und kann die Attacke abwehren. Plötzlich setzen die Rudel Eiseskälte gegeneinander ein, wodurch eine Explosion entsteht, die riesige Felsen lockert. Diese rollen hinunter und drohen die Freunde zu erschlagen. Die Pokémon bemerken die Gefahr und arbeiten Hand in Hand zusammen, indem Pikachu Donnerblitz, Ottaro Aquaknarre, Floink Glut und ein Siberio Eisstrahl einsetzt, um die Felsen zu zerstören.

Zum Schluss nimmt das Siberio das Petznief und verlässt die Freunde. Die Freunde bedanken sich bei Cliff und setzen ihren Weg fort.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Hin Wolfgang Schatz
Her Philipp Brammer
Doktor Zager Gerd Meyer
Cliff Patrick Schröder
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Milza Farina Brock
Ottaro Katharina Iacobescu
Petznief Annina Braunmiller
Lin-Fu Benedikt Gutjan
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Jochen Bendel

In anderen Sprachen

Sprache Episodentitel
Japanisch ニャゴシエーター・ニャース!ツンベアーの森を突破せよ!! (Verhandlungsführer Mauzi! Überwinden des Siberio-Waldes!!)
Englisch The Beartic Mountain Feud! (Der Siberio-Berg-Kleinkrieg!)


Trivia