Aktivieren

Serenas Pam-Pam

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serenas Pam-Pam
Serenas Pam-Pam.jpg
Informationen
Typ KampfIC.pngKampf
Geschlecht
♂ männlich
Pokémon-Trainer Serena 
Fangort Route 12
Debüt XY047 Vom Traum, Performerin zu werden!
Aktueller Verbleib Im Team
Entwicklungen:
674.png Pam-Pam XY047 Vom Traum, Performerin zu werden!

Serenas Pam-Pam ist ein Pokémon, das Serena in Vom Traum, Performerin zu werden! als erstes Pokémon gefangen hat.

Geschichte

Pam-Pam hat seinen ersten Auftritt in Vom Traum, Performerin zu werden!, wo es den Auftritt der Performerin Karin unterbricht. Serena, die im Publikum sitzt, beobachtet es mit Interesse. Pam-Pam springt an die Decke und schnappt sich eine Bühnenleuchte, die jedoch zerbricht, sodass es auf die Bühne fällt. Dann stiftet es weiter Chaos, als es die Sicherheitsleute mit einem Wagen attackiert. Es rennt weg und verlässt das Gebäude, wo es einen Stock gegen Citros Igamaro wirft, bevor es dieses verspottet. Igamaro wird wütend und läuft es in den Wald hinterher. Ash und seine Freunde folgen ihnen und als Ash nach Pam-Pam ruft, springt es von einem Baum und stiehlt seine Kappe. Dann gelingt es ihm auch Citros Brille zu schnappen und zu fliehen.

Serena entdeckt es an einem See und sieht wie es tanzt. Sie erkennt, dass Pam-Pam es liebt aufzutreten. Dann zeigt sie sich dem Pokémon, sodass es erneut davonrennt. Serena findet sein Versteck und erkennt, dass es viele Gegenstände gestohlen hat, um sich damit präsentieren zu können. Serena vermutet, dass es sich der Masse präsentieren wollte und deshalb vorher Unruhe gestiftet hat. Pam-Pam nimmt Serenas Kampfherausforderung an, die es fangen möchte. Pam-Pam kämpft gegen Serenas Fynx, doch zuvor wird dieses von Team Rocket entführt. Es tritt gegen Team Rocket an und rettet Serena vor Jessies Irrbis. Nachher geht der Kampf gegen Fynx weiter. Der erste Fangversuch geht daneben, doch als es weiter geschwächt ist, versucht Serena nochmals ihr Glück und Pam-Pam wird gefangen. Nach dem Fang schenkt Serena ihm die Sonnenbrille, die es ihm vorher schon angeboten hat.

In Vorführungspartner gesucht! performt Fynx mit Pam-Pam vor Nini und Serenas Freunden. Es erzeugt Feuerringe, durch die Pam-Pam springt. Dann kombinieren sie Flammenwurf und Finsteraura, doch Nini findet, dass Pam-Pams Attacken nicht zu Fynx' Tanz passen würden. Später, als Fynx mit den anderen von Team Rocket entführt wird, werden Igamaro und Pam-Pam Partner, um ihm zu helfen, obwohl die beiden sich vorher die ganze Zeit gestritten haben. Sie besiegen die Gauner und streiten sich nachher, obwohl sie gelernt haben, den jeweils anderen zu verstehen.

In Mit einem strahlenden Lächeln! trainiert Serena gemeinsam mit Fynx und Pam-Pam eine neue Technik für den nächsten Showcase. Soweit funktioniert alles, bis Pam-Pam den Feuerring, den Fynx erzeugt hat, verfehlt und sich verbrennt, weswegen es wütend wird und beide streiten. Dabei trifft Fynx Serena mit Flammenwurf, weshalb sie beide anschreit und davonläuft, sodass ihre Pokémon frustriert zurückblieben. Nach ihrer Rückkehr entschuldigt sie sich und es kommt zum Doppelkampf gegen Arie, ihrem Fennexis und Parfinesse. Pam-Pam und Fynx haben Probleme Parfinesses Reflektor zu durchdringen, doch auf Aries Rat hin kombinieren Pam-Pam und Fynx ihre Fähigkeiten, indem Fynx auf Pam-Pams Steinkante klettert und von dort Flammenwurf abfeuert. Dieser Angriff wird mit Fennexis' stärkerem Flammenwurf gekontert. Als Parfinesse Ladestrahl gegen das verletzte Fynx einsetzen will, wirft sich Pam-Pam vor es und setzt Finsteraura ein, wird aber getroffen. Nach Serenas Aufmunterungsversuche entwickelt sich Fynx zu Rutena. Gemeinsam mit Pam-Pam greift es seine Gegner nochmals an, doch dann wird der Kampf abgebrochen, da Arie einen Anruf erhält.

In Wer wagt, gewinnt! wird Pam-Pam von Serena im Rookie Showcase von Frescora eingesetzt. In der zweiten Runde tritt es gemeinsam mit Rutena auf. Die Vorführung findet beim Publikum große Zustimmung. Schließlich gewinnt Serena das Voting und somit ihren ersten Schlüssel.

In Auch Kampfgeist kann zerbrechen! trainieren Serena, Pam-Pam und Rutena gemeinsam, um eine Strategie für ihren nächsten Showcase zu entwickeln. Als Rutena versehentlich von Pam-Pams Steinkante getroffen wird, bricht Rutenas Stock, weshalb es entsetzt ist. Als die Anderem ihm einen neuen Stock besorgen wollen, lehnt es alle ab, da sein alten Stock für es unersetzlich ist, da Serena und Rutena sich geschworen hatten, gemeinsam mit dem Stock Kaloskönigin zu werden. Traurig läuft es in den Wald, Pam-Pam, welches Mitleid mit ihm und Schuldgefühle hat, und Serena folgen ihm. Dort treffen sie auf den verkleideten James, der Serena vor Augen führt, welches Problem Rutena hat. Auf der Suche nach einer Stelle, an der der Stock repariert werden kann, gehen sie ins Pokémon-Center, wo sie von Schwester Joy erfahren, dass es einen „Holzdoktor“ namens Jingoro geben soll, der in der Lage sei, ihn zu reparieren. Gemeinsam mit James suchen die Drei den Mann auf und Jingoro fordert Serena zum Kampf heraus, um ihre Bindung zu überprüfen. Rutena kann gegen Galagladi keinen Flammenwurf einsetzen und greift stattdessen mit Kratzer an, welchem es ausweicht. Schließlich wird Rutena mit Schlitzer getroffen, kann jedoch Psychoklinge ausweichen. Team Rocket taucht auf und Rutena lernt im Kampf gegen die Gauner Feuersturm. Es kann sie besiegen, indem es seine Gefühle konzentriert, wobei sein Stock jedoch ganz zersplittert. Dann zeigt Pam-Pam ihm einen Stock, den es schon länger hält, um es seiner Freundin zu übergeben. Serena und ihre Pokémon legen ihre Hände gemeinsam auf den Stock und erneuern darauf zusammen das Versprechen, mit dem Stock den Titel zu gewinnen. Nachdem Galagladi von Feuersturm getroffen wurde, unterbricht Jingoro den fortgesetzten Kampf. Später binden die Freunde den gebrochenen Stock an einen Setzling, damit sie zusammenwachsen. Serena und Rutena versprechen nach ihrem Sieg den Setzling zu besuchen, bevor sie nun weiterreisen.

In Ein Vorführungs-Quiz! nimmt Pam-Pam am Pokémon-Showcase von Fluxia City teil. Es ist gar nicht begeistert, als es bei ihrem Wiedersehen von Ninis Kussilla umarmt wird. In der ersten Runde wird es ausgesucht, um an einem Wettrennen teilzunehmen, wobei es seinen Armstoß verwendet. Bei der Beantwortung der ersten Frage strauchelt es, wird im Laufe des Wettbewerbs aber besser und bringt Serena in die zweite Runde. Dort tritt es mit Rutena auf, wo es das Publikum begeistert und Serena ihren zweiten Schlüssel sichert.

In Das Tanzdebüt! nimmt Pam-Pam an der ersten Runde des Pokémon-Showcase von Mosaia teil. Dort backt es gemeinsam mit Serena Pofflés und tanzt dabei. Die Beiden erreichen die nächste Runde, die sich Pam-Pam im Warteraum anschaut.

In Meisterinnenklasse! wird Pam-Pam auch im Showcase von Frey City eingesetzt. Dabei tritt es gemeinsam mit Rutena in den Themenrunde auf, in der für die Performerinnen darum geht, so viele Rihorn wie möglich auf ihre Seite des Feldes zu locken. Beide schauen erschrocken, als die ganze Herde auf ihre Trainerin zulaufen. Gemeinsam freuen sie sich anschließend über den Sieg. In der zweiten Runde tanzt es gemeinsam mit seinen Teamkameraden um Serena herum, wobei seine Steinkante Feelinara und Rutena für die letzte Kombination in die Luft wirft. Serena gewinnt den Showcase und erhält somit ihren dritten Schlüssel, sodass sie an der Meisterklasse teilnehmen kann und zu Pam-Pams Verwunderung bietet Igamaro ihm als Lohn all sein Futter an.

Pam-Pam wird - wie seine anderen Teamkameraden - auch in Glorio City in der Meisterklasse eingesetzt. In XY112 sieht man kurz, wie es in der zweiten Runde eingesetzt wird und Serena somit ins Halbfinale bringt. In XY113 nimmt Pam-Pam mit Feelinara am Halbfinale teil und tritt dort gegen Sannah und Bisaknosp und Jessie und Pumpdjinn an. Zunächst feuert Feelinara Sternschauer in den Himmel, bevor es auf Pam-Pams Steinkante springt und mit Feenbrise Serena und Pam-Pam in die Luft hebt. Anschließend landen alle Drei auf einer Hand, wobei Serena sich am Handgelenk verletzt und ins Straucheln gerät. Mit seinen Bändern stabilisiert Feelinara es jedoch, sodass niemand den Fehler bemerkt und Serena die nächste Runde erreicht. Pam-Pam nimmt anschließend mit Feelinara und Rutena am Finale gegen Arie teil. Indem sie Flammenwurf, Finsteraura und Sternschauer kombinieren, entstehen Funken, die das Publikum beeindrucken, bevor Rutena und Serena einen Feuerring kreieren. Nachdem die Pokémon durch Feenbrise in die Luft getragen worden sind, greifen sie erneut zusammen an, sodass eine blühende Flammenblume ensteht. Die Zuschauer sind begeistert, allerdings kann Arie mehr Stimmen für ihren Auftritt gewinnen und so ihren Titel behalten.

Charakter

In seiner Debütfolge wirkte Pam-Pam zunächst wie ein bösartiges, rücksichtsloses Pokémon, das Chaos stiftet, indem es den Wettbewerb unterbricht, Igamaro ärgert und Gegenstände stiehlt. Es stellt sich heraus, dass es dies nur gemacht hat, um im Mittelpunkt stehen zu können und sich zu präsentieren. Zunächst mag es Serena nicht sehr gerne. Im Kampf gegen Team Rocket zeigt sich, dass es mutig, selbstbewusst und zielstrebig ist. Nach seinem Fang ist es sehr freundlich zu Serena und freut sich mit ihr an Pokémon-Performances teilzunehmen.

Wie man in Vorführungspartner gesucht! und Ein Rennen um einen Traum! etwa sieht, mögen sich Pam-Pam und Citros Igamaro nicht sonderlich, können im Notfall aber als Team zusammenarbeiten, was man etwa in Wo die Liebe hinfällt...! sieht, als sie zusammen Serenas Evoli vor ihrem tollkühnen Verehrer beschützen wollen.

In Auch Kampfgeist kann zerbrechen! zeigt sich seine enge Freundschaft mit Rutena, da es Mitleid mit ihm hat, als es versehentlich seinen Stock zerbricht. Es gibt alles, um einen geeigneten Ersatz zu finden und Rutena damit wieder glücklich zu machen.

Attacken

Einsatz von Finsteraura Attacke Erstmals benutzt in
Pam-Pam Finsteraura.jpg
Steinkante Vom Traum, Performerin zu werden!
Finsteraura Vom Traum, Performerin zu werden!
Armstoß Vom Traum, Performerin zu werden!

Trivia

  • Mit 43 Episoden benötigte Serena von allen Protagonisten am längsten, um mit Pam-Pam ihr zweites Pokémon zu erhalten.
  • Pam-Pam ist das erste reine Kampf-Pokémon, das ein Protagonist seit Ashs Rasaff fängt.
  • Wie Ashs Schiggy und Ashs Rabigator trägt auch Pam-Pam eine Sonnenbrille.
    • Pam-Pam hat seine Brille jedoch von seinem Trainer erhalten und nicht schon vorher besessen.
Serenas Pokémon
Im Team: 654.png Rutena 674.png Pam-Pam 700.png Feelinara

In anderen Sprachen: