Aktivieren

Selbstvertrauen ist der halbe Sieg (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
485 Die Rückkehr der FossilienEpisoden487 Schnapp dir Pachirisu!
Selbstvertrauen ist der halbe Sieg
ja クロガネジムふたたび!決戦ラムパルド!! (Kurogane Gym Futatabi! Kessen Rampard!!)
en O'er the Rampardos We Watched!
DP018.jpg
Informationen
Episodennummer 486 (10.18 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP018 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 10, 2007
Erstausstrahlung JP 1. Februar 2007
Erstausstrahlung US 3. Juli 2007
Erstausstrahlung DE 19. Juni 2008
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Diamond and Pearl
Englisches Opening Diamond and Pearl
Japanisches Opening Together
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 君のそばで
~ヒカリのテーマ~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Selbstvertrauen ist der halbe Sieg ist die 18. Folge von Diamond & Pearl und die 486. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash kehrt zur Arena von Erzelingen zurück, um dort sein Rematch gegen Veit zu bestreiten. Lucia ist als Cheerleaderin verkleidet, um ihn mit Plinfa und Haspiror anzuspornen.

Der Rückkampf zwischen Ash und Veit

Veit beginnt mit Onix, während Ash Pikachu in den Kampf ruft. Pikachu beginnt mit Ruckzuckhieb, doch Onix setzt schnell Slam ein. Das Elektro-Pokémon weicht aus und klettert auf Onix, das versucht es mit Kreideschrei herunterzuwerfen, was jedoch nicht gelingt. Dann versucht Onix es abzuschütteln, aber Pikachu kann sich festhalten. Veit befiehlt Risikotackle, doch durch drehen kann Pikachu ausweichen und Eisenschweif einsetzen, welchem Onix ausweicht. Es rammt seinen Gegner in den Boden und setzt dann Tarnsteine ein. Pikachu zerstört mit Donnerblitz jeden Stein in seiner Nähe und auch Onix wird getroffen. Ash befiehlt nun Eisenschweif, welcher trifft, bevor Onix Kreideschrei entsetzen kann, und Onix so besiegt. Veit ruft es zurück und setzt Kleinstein ein, während Ash Pikachu zurückruft und Griffel wählt.

In der Zwischenzeit untersucht Team Rocket die Rückseite der Arena. Mauzi versucht eine Tür zu öffnen. Dies gelingt ihm und das Trio gelangt in einen leeren Flur. Die drei bereiten sich vor zu stehlen.

In der Arena wird Ash weiterhin angefeuert. Rockos Glibunkel bemerkt jedoch etwas und geht. Griffel setzt währenddessen Sternschauer ein, der nicht trifft, sodass Kleinstein Walzer einsetzt. Aber Griffel verwendet Doppelteam, wodurch Kleinstein nur eine Kopie attackiert. Der folgende Power-Punch Griffels wird trotzdem aufgehalten und Kleinstein setzt Geowurf sowie Walzer ein. Letzterem kann Griffel ausweichen und so nochmals Power-Punch einsetzen, womit Kleinstein besiegt wird. Veit setzt nun sein bestes Pokémon Rameidon ein. Griffel verwendet erneut Sternschauer, doch dies scheint gegen Rameidon nicht sehr effektiv zu sein. Rameidon setzt Kopfnuss ein und trifft, bevor sein Kontrahent es schafft auszuweichen, weshalb er besiegt wird. Ash schickt greift nun wieder auf Pikachu zurück.

Team Rocket durchsucht in der Zeit immer noch die Arena. Sie treffen jedoch auf Glibunkel und werden nervös. Glibunkel schreitet auf sie zu, während sie langsam zurücktreten.

Ash befiehlt derweil Donnerblitz. Rameidon weicht aus und setzt Zen-Kopfstoß ein, welcher Pikachu verletzt. Nun befiehlt Ash Ruckzuckhieb und Rameidon setzt Kopfnuss ein, Pikachu kann jedoch entkommen. Es wird aber dennoch von Rameidons Schweif umgeschmissen. Schließlich verwendet Pikachu Eisenschweif, welcher mit einem Zen-Kopfstoß kollidiert. Vom nächsten wird die Elektromaus getroffen und besiegt.

Jessie denkt währenddessen, Glibunkel will sich ihnen anschließen, doch es greift sie mit Gifthieb an. James und Mauzi nehmen danach die Verletze und laufen davon.

Ash hat gewonnen

Im Kampf schickt Ash nun Chelast in den Kampf. Rameidon setzt Kopfnuss ein, doch Chelast rollt sich weg. Deshalb will das Gestein-Pokémon es mit seinem Schwanz schlagen, doch Chelast beißt hinein. Das folgende Rasierblatt wird mit Flammenwurf abgewehrt. Nun setzt Rameidon Kopfstoß ein und Chelast wird getroffen. Mit Synthese kann es sich heilen, während Rameidon mit den Nebenwirkungen von Kopfstoß zu kämpfen hat. Es stoppt Synthese schließlich mit Flammenwurf, da Chelast ausweichen und die Attacke abbrechen muss. Ash bekommt so Panik, weil er sich nur verteidigen kann. Rameidon ist zu schnell und Flammenwurf verhindert Rasierblatt, aber plötzlich hat er eine Idee. Während Rameidon erneut Flammenwurf verwendet, befiehlt Ash Chelast herumzulaufen und Rasierblatt einzusetzen. Veit ahnt, dass Ash Chelast mit den verbrannten Blättern tarnen will und befiehlt deshalb Zen-Kopfstoß. Chelast springt davon und sein Gegner hinterher, doch dann sieht man, dass Chelast hinter ihm ist und es kann Rameidon mit Rasierblatt schlagen, wodurch Ash den Kampf gewinnt.

Der Herausforderer erhält den Kohleorden und freut sich mit seinen Pokémon. Gemeinsam mit seinen Freunden reist er nun weiter.

Wichtige Ereignisse

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • Jessies Woingenau taucht in dieser Episode nicht auf.
  • Mit 18 Episoden bis zum Erhalt des ersten Ordens ist dies der längste Zeitraum bis Ash seinen ersten Orden erhält.
  • Der englische Titel ist ein Zitat aus der Hymne The Star-Spangled BannerWikipedia icon.png(en).