Aktivieren

Schlauer als Noctuh (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
155 Liebe auf Karnimani ArtEpisoden157 Gefahr im finsteren Wald
Schlauer als Noctuh
ja いろちがいのヨルノズク!ゲットだぜ!! (Irochigai no Yorunozuku! Get Daze!!)
en Fowl Play!
EP156.jpg
Informationen
Episodennummer 156 (3.38 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP156 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 3, 2000
Erstausstrahlung JP 29. Juni 2000
Erstausstrahlung US 28. April 2001
Erstausstrahlung DE 2. November 2001
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 藤本義孝 Yoshitaka Fujimoto
Regisseur 鈴木敏明 Toshiaki Suzuki
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Pokémon Johto
Englisches Opening Pokémon Johto
Japanisches Opening OK!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポケモンはらはら²リレー
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Schlauer als Noctuh ist die 156. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Misty und Rocko wandern durch einen Wald, als sie ein großes Vogelhaus auf einem Baum entdecken. Sie fragen sich, was für Pokémon wohl dieses nutzen könnten, als ein Noctuh erscheint und die Kinder verstecken sich. Ein Mann taucht auf und verscheucht es von der Stelle auf, wo er sich versteckt und sagt, dass es nicht das sei, wonach er gesucht hätte. Das Noctuh fliegt davon. Doch dann taucht ein besonders gefärbtes Noctuh neben dem Vogelhaus auf. Der Mann nähert sich diesem mit einem Stock, an welchem er Beeren befestigt hat. Es schlägt sie ab und fliegt gegen den Baum, sodass der Mann abrutscht und an einem Ast hängen bleibt. Auch dieses Noctuh flieht und kommt zurück, um seine Finger zu picken, weshalb er loslässt und fällt.

Der Mann stellt sich den Kindern schließlich als Dr. Weißmann vor und erklärt, dass er das seltene schillernde Noctuh fangen will, dieses ihn aber stets entkommen kann. Ash entscheidet sich, es fangen zu wollen. Das Noctuh ist kleiner als andere seiner Spezies und auch schlauer, weshalb der Forscher es unbedingt fangen will. Ash will das Noctuh mit einem Ball fangen, als sie es wiederfinden, doch diesen schleudert es zurück. Dann setzt es Hypnose ein, weshalb Ash denkt ein Stein sei sein Pikachu, sodass Pikachu es nicht schwächen kann. Ash will den Stein aufheben, fällt jedoch hin und Noctuh entkommt. In Weißmanns Haus im Wald erklärt der Doktor, dass er nur seltene Pokémon fangen will. Misty erklärt, dass sie eins besäße und ruft Enton. Sie erklärt, dass es weder schwimmen noch fliegen kann und muss lachen, was Weißmann an Noctuh erinnert. Weißmann will eine Falle benutzen, um es zu fangen.

Ash bekommt die Falle nicht gezeigt. Er will Noctuh fair und ohne Tricks fangen. Team Rocket hört ihnen vom Dach aus zu und will das Noctuh ebenfalls fangen. Sie verstecken sich im Busch, als Weißmanns eine Falle platziert. Noctuh landet auf einem Ast und Weißmann zieht an einem Seil, sodass ein Spiegel neben ihm auftaucht. Dieses sieht sein Ebenbild und verwendet Hypnose, wodurch es jedoch selbst getroffen wird. Es fällt vom Baum, nachdem es auch Weißmann hypnotisiert hat. Noctuh wackelt davon. Ash fragt es, ob es ok sei. Dieses dreht sich um und Rocko warnt seine Freunde, dass es sich bedroht fühlen könnte. Derweil wird der Doktor von einem Ast getroffen und ist wieder normal. Eine riesige Noctuhmaschine erscheint, die von Team Rocket gesteuert wird. Mauzi gibt Preis, was die Gauner vorhaben. Pikachu versucht sie mit Donnerblitz zu besiegen, was jedoch nicht gelingt.

Ash rfut deshalb Feurigel und Karnimani. Team Rocket schmeißt die Propeller an der Maschine an, weshalb die beiden weggeschleudert werden. Während alle abgelenkt sind, will Weißmann Noctuh fangen. Als das Trio bemerkt, dass er davondavon, schnappen sie ihm mit dem Fuß der Maschine. Sie werfen ihn weg und schnappen Noctuh, mit welchem sie fliehen wollen. Ash klettert auf einen Baum und springt auf den Fuß des Roboters, um Noctuh zu retten. Enton versucht es mit Konfusion, doch wird rot und fält zu Boden. Ash kann den Fuß rechtzeitig öffnen, sodass Noctuh fortfliegen kann. Noctuh kommandiert die anderen Pokémon und sagt Feurigel, dass es Flammenwurf einsetzen soll, bevor Karnimani Aquaknarre gegen die heiße Maschine einsetzt. Die Maschine beginnt zu brechen. Durch Pikachus Donnerblitz explodiert die Maschine und die Gauner werden davongeschleudert.

Nun fordert Noctuh Ash zu Kampf heraus. Weißmann entscheidet, dass es zu klug für ihn sei und gibt seinen Plan es zu fangen auf, damit Ash es sich besorgen kann. Ash setzt Pikachu ein, welches mit Donnerblitz beginnt, während Noctuh Hypnose einsetzt. Pikachu ist verwirrt und trifft alles, auch sich selbst, weshalb es fit wird. Noctuh verfolgt Pikachu, welchem es zuvor ausweichen konnte. Pikachu achtet eher auf seine Flügel, um nicht hypnotisiert zu werden. Noctuh wird von Donnerblitz getroffen und Ash kann es fangen. Mit seinem neuen Freund an der Seite reisen die Freunde weiter nach Teak City.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Pokémon

Charaktere

Dr. Weißmann

Weissmann

Dr. Weißmann (en: Dr. Wiseman, ja: トリガイ (Torigai)) ist ein Professor.

Weißmann versucht, ein wildes, schillerndes Noctuh zu fangen, um dieses untersuchen zu können. Er will herausfinden, warum dieses anders als seine Artgenossen gefärbt ist. Das Noctuh trickst ihn jedoch immer aus und durchschaut seine Pläne.

Zuletzt entscheidet sich Dr. Weißmann aufzugeben, da er realisiert, dass Noctuh bei Ash bleiben will.


Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Woingenau John-Alexander Döring
Feurigel Simone Brahmann
Karnimani Benedikt Weber
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

Trivia

  • Die Titeleinblendung ist zwar „Schlauer als Noctuh“, jedoch wird der Titel als „Schlauer als ein Noctuh“ vorgelesen.
  • Im Anime verwirrt Hypnose Gegner und lässt sie halluzinieren, während die Attacke in den Spielen den Gegner einschläfert.
  • Erstmals taucht ein Schillerndes Pokémon auf. Zuvor sind nur andersfarbige Pokémon aufgetaucht.
In anderen Sprachen: