Aktivieren

Die Geheimwaffe von Carsten! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
765 Gute Strategie ist Gold wert!Episoden767 Weiterentwicklung bei der Einall-Liga!
Die Geheimwaffe von Carsten!
ja サトシ対コテツ!秘密兵器サザンドラ!! (Satoshi tai Kotetsu! Himitsuheiki Sazandora!!)
en Cameron's Secret Weapon!
BW2-023.jpg
Informationen
Episodennummer 766 (16.10 (Nummer innerhalb der Staffel) / BW107 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 16, 2012
Erstausstrahlung JP 20. Dezember 2012
Erstausstrahlung US 6. April 2013
Erstausstrahlung DE 23. August 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam
Screenplay
Storyboard
Regisseur
Animationsleitung
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening やじるしになって!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending みてみて☆こっちっち
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Die Geheimwaffe von Carsten! ist die 23. Folge von Best Wishes! Season 2 und die 766. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Der volle Kampf zwischen Ash und Carsten, der mit dem Einsatz von Trikephalo bereits in der letzten Episode begonnen hat, wird nun fortgesetzt. Die Zuschauer, darunter Lilia, Benny und Stefan, sind ganz gespannt, wie der Kampf ausgehen wird und von Carstens „Wunderwaffe“, wie er es bezeichnet, überrascht, ebenso wie Ash, der Trikephalo sofort scannt. Dann ruft er Sedimantur in den Kampf. Carstens Pokémon beginnt mit Triplette und dann Drachenpuls, doch Sedimanturs gute Verteidigung bewirkt, dass es nicht viel Schaden erleidet und mit Felswurf zurückschlagen kann. Trikephalo weicht aus, wird dann aber mit Zertrümmerer getroffen. Carsten befiehlt nun Drachenstoß, der Sedimantur wegstößt. Sedimantur weicht der nächsten Triplette aus, indem es sich duckt und dann greifen sich beide mit Lichtkanone und Drachenpuls an. Trikephalos Attacke setzt sich durch, sodass Sedimantur besiegt wird und zurückgerufen werden muss.

Ash und Carsten sind bisher mit dem Kampf zufrieden und Ash zückt seinen nächsten Ball. Ashs Ottaro wird eingesetzt. Es nähert sich Trikephalo mit Wasserdüse und verwendet dann Kalkklinge, doch Trikephalo weicht aus und setzt Drachenpuls ein, der Ottaro zu Boden wirft. Die folgende Kalkklinge und Hydropumpe treffen, doch durch die folgende Triplette verliert Ottaro seine Muschel, die es schnell wieder aufhebt. Es schlägt nochmals zurück und greift mit Kalkklinge an, doch Trikephalo verwendet Doppelschlag, um es zu Boden zu werfen und mit einer weiteren Attacke zu besiegen. Somit sind schon zwei Pokémon von Ash kampfunfähig. Virgil und die anderen machen sich bereits Sorgen.

Nun wird Ashs Ferkokel eingesetzt, das seine neuerlernte Attacke Durchbruch einsetzt. Es landet einen Treffer, wird dann aber mit Drachenpuls zurückgeworfen. Es trifft dann mit Flammenwurf, wird durch Triplette aber erneut umgeschmissen. Es scheint verletzt, kann sich aber zur Freude aller aufrappeln und weiterkämpfen. Nun schlägt es mit Durchbruch und Nitroladung zurück und verletzt Trikephalo schwer. Dieses greift wieder mit Doppelschlag an, wird aber durch Feuersäulen gefangen genommen. Es entkommt, indem es einfach hinausfliegt, was Ash aber geplant hat, denn nun kann Ferkokel es mit Flammenwurf treffen. Trikephalo geht verletzt zu Boden. Dann rasen die Beiden mit Doppelschlag und Durchbruch aufeinander zu und Ferkokel gelingt es seinen Gegner zu besiegen, sodass Carstens Wunderwaffe endlich ausgeschaltet ist.

Carsten denkt nach und zupft wie einmal an seinem Stirnband, bevor er Tentantel einsetzt, was alle verwundert, da es einen doppelten Typnachteil hat. Es verwendet Metallklaue, doch Ferkokel weicht aus. Mit Flammenwurf wird es getroffen und als Tentantel Spiegelsalve verwenden will, besiegt Ferkokel es mit Nitroladung, sodass nun Gleichstand herrscht. Carstens Admurai wird in den Kampf gerufen, dass mit Aquahaubitze einen Treffer landet. Ferkokel steht wieder auf, wird dann aber mit Wasserdüse besiegt, was Benny und Lilia besorgt zu Kenntnis nehmen.

Schließlich muss Pikachu ran, dessen Donnerblitz mit Admurais Muschelschwert abgewehrt wird. Mit Ruckzuckhieb rast Pikachu auf es zu, wird aber durch Kalkklinge zurückgeworfen bevor es auch mit Aquahaubitze getroffen wird. Als Admurai Vielender verwendet, setzt Pikachu wieder Ruckzuckhieb ein, trifft seinen Gegner im Gesicht und verwendet dann Eisenschweif, welcher Admurai zu Boden schickt. Mit Elektroball und einem weiteren Eisenschweif wird es besiegt, was Carsten schockt. Nun ruft er Swaroness in den Kampf, was Ashs Freunde erstaunt, da dieses auch einen doppelten Typnachteil hat. Pflücker kann Pikachu ausweichen, doch als es Ruckzuckhieb verwendet, wird es mit Flügelschlag zurückgeworfen. Swaroness greift mit Blubbstrahl an und fliegt mit Flügelschlag auf Pikachu zu, welches hochspringt und Swaroness von oben mit Elektroball besiegt.

Als Carsten nun sein letztes Pokémon Riolu einsetzen will und dies laut verkündet, sind alle schockiert, da er in dem vollen Kampf eigentlich sechs Pokémon teilnehmen lassen sollte. Carsten wusste dies jedoch nicht und steht nun dumm dar. Trotzdem geht der Kampf weiter, weil Carsten dies so will. Pikachu wird zur Erholung zurückgerufen und Ashs Fasasnob in den Kampf geschickt. Dieses beginnt mit Windstoß und Aero-Ass, doch Riolu kann ausweichen und auf seinen Rücken springen, wo es Kraftwelle einsetzt. Als es wieder am Boden ist, verwendet Fasasnob Windschnitt, dem Riolu ausweicht, bevor es die Attacke mit Imitator kopiert. Fasasnob wird getroffen, danach auch mit Vakuumwelle. Schließlich setzt Riolu Überkopfwurf ein, als es auf es zufliegt und schleudert Fasasnob gegen die Stadionwand, sodass es kampfunfähig ist.

Ashs Serpifeu wird eingesetzt und als es elegant Vakuumwelle ausweicht und Laubklinge verwendet, imitiert Riolu diese und schlägt zurück. Als Serpifeu Vakuumwelle ausweichen will, wird es von Riolu am Schweif gepackt und mit Kraftwelle verletzt. Es wird gegen die Stadionmauer geworfen, steht aber noch und schlägt mit Blättersturm und Rankenhieb zurück. Riolu kann sich mit Vakuumwelle aus seinem Griff befreien und Serpifeu schaden. Als es mit Blättersturm zu Boden geworfen wird, leuchtet es plötzlich – es entwickelt sich, zum Erstaunen aller, zur Freude Carstens und zum Schock Ashs und Serpifeus, zu Lucario. Wie der Kampf ausgeht, wird man in der nächsten Episode sehen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Fehler

  • Nachdem sich Riolu entwickelt hat, sieht man wie sich sein Button auf dem Bildschirm ebenfalls ändert, ein paar Sekunden später sieht man dort allerdings wieder ein Riolu und kein Lucario.