Aktivieren

Kapitel 59 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Runde 059)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 58
Liste der Kapitel
Kapitel 60
Kapitel 59
Arc 2
PS059.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 58
Gefolgt
von:
Kapitel 60
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Kanto

VS. Kicklee ist das 59. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 19. des Yellow Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 5.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Irgendwo fliegt Blue mit ihrem Pummeluff umher. Sie denkt über Yellow nach und wie stark sie seit dem Kampf gegen Lorelei geworden ist. Doch sie weiß nicht, ob diese Stärke reicht um die Top Vier zu besiegen. Außerdem könnte Yellows Einstellung zum Kampf ein Problem werden. Deshalb möchte Blue bald selbst in Aktion treten.

Schließlich landet sie bei Bills Küstenhaus und denkt auch über dessen Besitzer Bill nach. Dann bricht sie in sein Haus ein, indem sie Ditto zu einem passenden Schlüssel formen lässt. Im Stillen entschuldigt sie sich bei Professor Eich für diesen erneuten Einbruch, beteuert aber, dass es für einen guten Zweck ist. Nachdem sie sich am schlafenden Bill vorbei geschlichen hat, prüft sie das von ihm entwickelte Lagerungssystem. Während das Mädchen Probleme damit hat das komplizierte Programm zu verstehen, wacht Bill auf und ruft sein Vulpix, um den vermeintlichen Einbrecher zu vertreiben. Als Blue dies bemerkt, schickt sie Turtok in den Kampf.

Nachdem sie Bill und sein Vulpix gefesselt hat, erklärt sie, dass die Top Vier wegen ihm kommen werden, da er beim Kampf zwischen Yellow und Lorelei dabei war. Bill ist geschockt, fragt aber, woher sie davon weiß. So sagt Blue, dass sie Yellows Hut mit Abhör- und GPS-Technik präpariert hat. Außerdem erzählt sie, dass sie es war, die Yellow auf ihre Reise schickte, ihr verbot anderen ihren wahren Namen zu sagen sowie im Kampf gegen Lorelei einschritt und mit Seeper die Tinte verspritzte, um die Gegnerin abzulenken. Die Top Vier sind nämlich auch Blues Gegner, denn nachdem Red seine Reise weiterführte und Green sich für seinen nächsten Kampf mit Red vorbereitete, suchte sie nach dem Besitzer des Vogel-Pokémon, das sie als Kind verschleppt hat. Bill fragt daraufhin, ob sie glaubt, dass es die Top Vier waren und Blue bestätigt dies. Da sie aber noch nicht genug Daten über selbige hat, will sie noch nicht angreifen. Weil Bill nun aber von den Top Vier bedroht wird, möchte Blue als seine Wächterin agieren, sofern er ihr erlaubt die Daten des Lagerungssystems zu nutzen. Bill will das erst nicht, aber das Mädchen erklärt, dass sie nur Reds Daten ansehen möchte. Niemand weiß, ob er lebt oder nicht, aber wenn, dann würde er sein Pikachu, das mit Yellow unterwegs ist, im Team ersetzen. Bill ist immer noch skeptisch, doch Blue bittet ihn nochmals inständig und macht darauf aufmerksam, dass sie Red zur Rettung der Kanto-Region brauchen.

So sucht Bill schließlich in den Verzeichnissen und erkennt, dass Red sein Evoli aus der Box genommen hat. Er lebt also, aber als Bill nachschauen möchte, wo er sein Pokémon aus der Box genommen hat, wird das Haus angegriffen und das System zerstört. Blue erkennt, dass ein Kicklee aus dem nahelgelegenen Wald mit seinem Fuß durch die Wand gestoßen ist. Ihr wird klar, dass es Bill überwacht hat, weshalb sie Turtok ruft und mit Bill zusammen auf ihm dem Kicklee hinterherjagt. Währenddessen fragt der Mann, wo Yellow zurzeit ist und Blue sieht auf ihrem Laptop, dass sie schon seit Längerem in Orania City verweilt.

Dort sieht man Yellow zum Ende des Kapitels mit ihrem Team am Hafen stehen.

Wichtige Ereignisse

  • Blue und Bill finden heraus, dass Red sein Evoli aus der Box genommen hat und er somit noch lebt.

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: