Aktivieren

Kapitel 1 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Runde 001)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 531
Liste der Kapitel
Kapitel 2
Kapitel 1
Arc 1
PS001.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 531
Gefolgt
von:
Kapitel 2
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Kanto

VS. Mew ist das erste Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das erste des Red, Green und Blue Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 1.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Das Kapitel beginnt im ruhigen Alabastia, wo mehrere Kinder versuchen, ein Nidorino zu fangen. Rot, ein bekannter Trainer in Alabastia, kommt vorbei und zeigt den Kindern, wie man Pokémon fängt, nachdem deren Fangversuche allesamt scheitern. Er schickt sein Quaputzi in den Kampf und lässt es Aquaknarre einsetzen, wirft einen Pokéball und fängt es anschließend. Auf dem Weg zurück in die Stadt, fragen die Kinder Rot, ob er Professor Eich kennen würde, da sich dieser sehr gut mit Pokémon auskennen soll. Rot fragt darauf, ob dieser der komische Kauz am Stadtrand sei und ist wenig interessiert. In Rots Augen können sich die Kinder bei Fragen viel eher an ihn wenden. Daraufhin fällt das Gesprächsthema auf den Enkel von Professor Eich, der kürzlich aus dem Ausland zurückgekommen und ein starker Pokémon-Trainer sein soll. Rot ist das egal, denn auch der Enkel hätte keine Chance gegen ihn.

Nachdem sich die Kinder von Rot verabschiedet haben und Rot auf dem Weg nach Hause ist, denkt er über Professor Eich nach und läuft dabei gedankenversunken in einen Team Rocket Rüpel. Der Rüpel schreit Rot daraufhin an und zieht mit den anderen Rüpeln weiter. Rot bemerkt Pokébälle an den Hüften der sich Entfernenden und läuft ihnen neugierig nach. Die Rüpel bleiben stehen, während sich Rot hinter einem Busch versteckt. Er hört, wie die Rüpel über ein Mysteriöses Pokémon reden, das sich im westlich gelegenen Wald befinden soll.

Rot wittert seine Chance und rennt zurück in die Stadt und deckt sich mit einem ganzen Haufen Pokébälle ein, ehe er sich in den westlichen Wald begibt, um das Mysteriöse Pokémon vor den Rüpeln zu finden. Nach kurzer Zeit erblickt er Blau, der mit seinem Glumanda gegen das Mysteriöse Pokémon Mew kämpft und hält ihn für einen Komplizen, der zuvor getroffenen Rüpel. Jede Attacke von Glumanda wird abgewehrt und Blau gibt auf. Schockiert springt Rot aus den Büschen hervor und will es nicht fliehen lassen. Er setzt sein Quaputzi ein und befiehlt ihm Aquaknarre einzusetzen, doch ohne Erfolg. Mew greift an und Quaputzi ist augenblicklich besiegt. Rot ist sichtlich schockiert, dass er den Kampf verloren hat, während Blau ihn dafür tadelt, dass er nicht bemerkt habe, dass er sein Glumanda nach zwei Attacken zurückgerufen hat, weil er die aussichtslose Situation erkannt hat. Mew ist bereits geflohen und während Blau daraufhin den Wald verlässt, verweilt Rot verwirrt am Boden. Währenddessen sucht Team Rocket noch nach Mew und trifft dabei auf Rot, der inmitten einer durch Glumandas Attacken verbrannten Wiese am Boden sitzt. Sie ignorieren ihn jedoch, da sie Mew noch in näherer Umgebung vermuten und setzen die Suche intensiv fort.

Zurück in Alabastia begibt sich Rot zum Labor von Professor Eich, dem Mann, den er bislang stets gemieden hat, da der Professor als eigen und dickköpfig beschrieben wurde. Rot erhofft sich von ihm einen Rat, wie er besser werden kann. Beim Anklopfen an die Tür des Labors bemerkt Rot, dass die Tür nicht verschlossen ist und tritt ein.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon