Aktivieren

Ringstadt

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ringstadt
ja リングタウン (Ring Town) en Ringtown
Ringstadt.png

Beschreibung:
In dieser unaufgeregten Stadt herrscht ein zumeist gemäßigtes Klima.

Informationen
Im Norden (↑)
Im Osten (→)
Ringstadt in Fiore
RingstadtHerbstenauSommerlingenFrostbergGrasland-PrüfungFliederwaldKrokka-TunnelOststraßeDunkle FabrikWasserwerkHerbstenau (Hafen)Safra-MeerOlivendschungelDschungel-ReliktSafra-TiefseePanula-HöhleNordstraßeSekra-BergkettePower-Rock-BasisTempel von FioreMap Fiore.png
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Ringstadt ist eine kleine Stadt im westlichen Teil Fiores, in der der Protagonist seine ersten Missionen als Pokémon Ranger erhält. Nördlich der Stadt liegt der Fliederwald, während man im Osten die Grasland-Prüfung bestreiten kann.

Kurz nach Spielbeginn landet man mit Spencer und seinem Ibitak vor der Ranger-Basis, wo man von Lunas bzw. Solana begrüßt wird. Nach der Anfängermission verlässt man Ringstadt bereits wieder, um nach Herbstenau aufzubrechen, jedoch kommt man noch ein paar Mal wegen anderer Missionen zurück.

In den Spielen

Orte

Ranger-Basis

Wie in jeder Stadt von Fiore gibt es auch in Ringstadt eine Ranger-Basis, die sich im Südwesten des Ortes befindet und von Spencer angeführt wird. Der Protagonist beginnt das Spiel als Ranger dieser Basis und bekommt von Spencer seine ersten Missionen. Auch Moritz und Lunas bzw. Solana, je nachdem welches Geschlecht der Spieler hat, sind Ranger dieser Basis.

Grasland-Prüfung

Die Grasland-Prüfung ist die Fangattraktion Ringstadts und ähnlich aufgebaut wie die See-Prüfung. Auf einem Dodu muss man in drei Minuten so viele Pokémon wie möglich fangen, um eine möglichst gute Punktzahl zu erreichen.

Missionen

Anfänger-Mission: Keine Angst vor Fehlern!

Kurz nachdem man in Ringstadt angekommen ist, bekommt man von Spencer die erste Mission: Man soll das ausgebüchste Schwalbini des Einwohners Bernhard im Fliederwald fangen. Danach muss man noch einen brennenden Baum löschen.

Mission 1: Begleite den Professor!

Kurz nach der Anfängermission erhält man in Ringstadt den ersten richtigen Auftrag: Man soll Professor Hastings durch den Krokka-Tunnel, in dem auch die Power-Rock-Bande auftaucht, nach Herbstenau eskortieren.

Mission 6: Der launische Streuner

Nach einiger Zeit bekommt man in Ringstadt die sechste Mission, den verirrten Gunter aus dem Fliederwald zu eskortieren, von Spencer zugeteilt. Dies erweist sich zusätzlich als schwer, da dieser ein Kramurx verärgert, das gefangen werden muss.

Demografie

In Ringstadt leben 19 Menschen einschließlich des Protagonisten. Neun davon sind Ranger bzw. arbeiten in der Ranger-Basis, während die restlichen zehn einfache Bürger sind. Nebenbei leben nur sieben Pokémon in der Stadt, wovon vier Partner-Pokémon eines Rangers sind. Eines ist das Dragoran des Dragoran-Bus' und die restlichen beiden sind die Pokémon von Einwohnern.

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Ringstadt Von (sp)ring (Frühling) + Stadt
Englisch Ringtown Von (sp)ring (Frühling) + town (Stadt)
Japanisch リングタウン Ring Town Von (sp)ring (Frühling) + town (Stadt)
Französisch Printiville Von print(emps) (Frühling) + ville (Stadt)
Italienisch Borgovera Von borgo (Dorf) + (prima)vera (Frühling)