Aktivieren

Auf der Suche nach Fossilien (Episode)

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Reporterin (Orange Islands))
Wechseln zu: Navigation, Suche
090 Pinkan IslandEpisoden092 Theater, Theater...
Auf der Suche nach Fossilien
ja カブトのかせきのひみつ! (Kabuto no Kaseki no Himitsu!)
en Shell Shock!
EP091.jpg
Informationen
Episodennummer 091 (2.09 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP091 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 2, 1999
Erstausstrahlung JP 25. März 1999
Erstausstrahlung US 4. März 2000
Erstausstrahlung DE 13. März 2000
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 井硲清高 Kiyotaka Itani
Regisseur 井硲清高 Kiyotaka Itani
Animationsleitung 山田俊也 Toshiya Yamada
Musik
Deutsches Opening Pokémon Welt
Englisches Opening Pokémon World
Japanisches Opening ライバル!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending タイプ・ワイルド
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Auf der Suche nach Fossilien ist die 91. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Misty und Tracey reisen auf Ashs Lapras weiter, als sie auf ein Nachrichtenteam treffen und diesem zu einer unbewohnten Insel folgen. Eine Forschergruppe sucht dort nach ausgestorbenen Pokémon, nachdem sie ein versteinertes Kabuto-Fossil gefunden hat. Auf der Insel sind die Kinder geschockt, als sie herausfinden, dass eine Schwester Joy Leiterin der Expeditionstruppe ist. Während sie zuhören, als diese interviewt wird, finden sie heraus, dass die Truppe dort ist, um den Lebensraum der Kabuto zu erkunden. Schwester Joy sagt außerdem, dass sie gerne herausfinden würde, ob die Behauptungen über das Öl der Kabuto wahr seien. Dieses soll nicht nur Gesundheit bringen, sondern auch Unsterblichkeit. Nachdem sie dies alles gehört haben, springen Ash und Tracey vor die Kamera und fragen, ob sie mithelfen könnten, nach den Fossilen zu graben. Schließlich schnappt Ash sich die Kamera und macht Scherze, weshalb Misty wütend wird und ihn anmotzt.

Währenddessen beobachtet Team Rocket alles von ihrem Karpador-U-boot aus. Jessie wundert sich, weshalb eine Fernsehcrew auf der Insel sei. Mauzi sagt, dass sie, wenn die dort Ashs Pikachu schnappen könnten, wahrscheinlich gefilmt werden würden.

Schwester Joy führt die Forschergruppe und die Reporter zu einer Ausgrabungsstelle. Sie werden auch von Fukano begleitet, die den Duft der Kabuto erreichen sollen. Mehrere Maschock tragen das Gepäck, während Rizeros Löcher graben. Als sie weitergehen sieht man hinter einem Baum die Silhouette eines Manns. Schließlich erreichen alle eine Klippe, an der Misty an Höhenangst leidet. Team Rocket folgt der Menschenschar etwas langsamer. Als Schwester Joys Team weitergehen will, bellen die Fukano einen Felsen an. Dieser rollt kurz darauf den Hügel, auf dem er stand, hinunter. Auf der Hügelspitze kann man einen Mann sehen, was darauf schließen lässt, dass er den Felsen hinuntergestoßen hat. Während alle weglaufen, fordert Ash Joy auf Maschock einzusetzen, um den Stein zu stoppen, was auch gelingt. Doch dann rollt er in die Richtung zurück, aus der Team Rocket kommt, weshalb James in einen Canyon stürzt.

Die Menschengruppe reist weiter, als die Silhouette nochmals auftaucht, diesmal hinter einem Felsen. Pikachu zeigt dorthin, doch Ash bemerkt denn Mann nicht und glaubt Pikachu habe ihn sich eingebildet. In dem Moment in dem er sich umdreht, sie man den Mann erneut. Schließlich erreichen die Forscher ihr Ziel, einen versteckten Strand in der Nordbucht der Insel. Ash, Tracey, Pikachu und Togepi beginnen zu graben, als plötzlich mehrere Steinbrocken die Klippe oberhalb von ihnen hinunter stürzen. Schwester Joy setzt glücklicherweise die Rizeros ein, um diese zu zerstören und das Team ist gerettet.

Misty denkt nun, dass diese Unfälle nicht zufällig passiert seien. Tracey sagt jedoch, dass niemand die Felsen losgelassen haben könnte, da die Insel als verlassen gilt. Während er dies sagt, wird die Silhouette wieder sichtbar. Pikachu bemerkt sie und folgt ihr. Ash rennt hinterher und springt auf den Mann. Die anderen kommen dazu und der Mann wird enttarnt. Er stellt sich als Umberto vor und fordert alle auf, die Insel zu verlassen, während er zugibt, die Felsbrocken auf sie losgelassen zu haben. Er erklärt, dass er sie somit jedoch aus der Gefahrenzone halten wollte. Er berichtet von einer Prophezeiung, laut der die Insel im Meer untergehen wird, falls jemand die Kabuto stört. Im selben Moment findet ein Forscher ein Fossil, weshalb alle enthusiastisch werden und gehen zu der Höhle, in der das Fossil gefunden wurde. Am Ende der Höhle befinden sich tausende Kabuto. Plötzlich beginnt die Höhle einzustürzen, da Team Rocket versucht die antiken Wesen zu stehlen. James wirft eine Bombe, die hin und her geworfen wird, bis Ash sie fängt und zur Wand aus Fossilen wirft. Diese explodieren und Team Rocket packt sie in ein Netz, welches sie mit ihrem Ballon abtransportieren wollen. Doch die Kabuto kommen wieder zum Leben, weil das Mondlicht sie trifft, und eines zerstört den Ballon, weshalb Team Rocket wegfliegt.

Als die Insel beginnt zu zerbrechen, wollen alle zu den Booten, doch der Mann sagt, dass man laut der Prophezeiung im Wald ein Floß bauen müsste. Sie hören auf ihn und bauen eines. Als die Insel sinkt, springen alle auf es. Ash setzt Lapras und Schiggy ein, während Misty Sterndu und Goldini ruft, um das Floß zu ziehen. Alle schaffen es, sicher das offene Meer zu erreichen und beobachten, wie die Insel sinkt. Joy bemerkt, dass das Kabuto-Öl sie nicht unsterblich gemacht hat und entschuldigt sich herzlichst. Die Nachrichtenreporter sagen, dass niemand etwas von dem Kabuto-Geheimnis erfahren soll. Am Ende der Episode sieht man, wie die Kabuto Richtung Mond schwimmen, auf der Suche nach einem neuen, sicheren Zuhause.

Charaktere

Umberto

Umberto.jpg

Umberto ist ein älterer Mann. Er lebt auf einer Insel, wo ein Kabuto-Fossil gefunden wurde. Als Schwester Joy mit einer Expeditionscrew auftauchte, um mehr Fossilen zu finden, entschied er sich alles mögliche zu machen, um sie los zu werden. Seine Methode war riesige Felsbrocken zu lösen und von der Klippe aus auf sie fallen zu lassen. Er will sie jedoch nicht verletzen, sondern ihnen nur Angst einjagen.

In anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Umberto
Japanisch タドコロ (Tadokoro)


Reporterin

Reporterin.jpg

Die Reporterin des Senders PXTV folgt gemeinsam mit ihrem Kameramann Schwester Joys Expeditionscrew zu einer abgelegenen Insel, um den Fund von Kabuto-Fossilen auf Kamera einzufangen. Sie träumt davon, mit ihrem Report einen Award zu gewinnen. Das einzige, worüber sie sich überhaupt zu sorgen scheint, sind die Fernsehquoten, die sie zu steigen erhofft. Sie ignoriert förmlich die Warnungen von Umberto, die Kabuto nicht zu stören. Als einige von ihnen schließlich zu Leben erwachen, krabbeln sie auf die Kamera und zerstörten diese. Nachdem die Insel zerstört ist, sieht die Reporterin schließlich ein, dass es besser ist, dass niemand von den Fossilen weiß.

In anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Reporter


Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Tracey Dirk Meyer
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Christine Stichler
Umberto Manfred Erdmann
Reporterin Simone Brahmann
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Schiggy Klaus Münster
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier