Aktivieren

Projektor an und Action! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
361 Kampf um den sechsten OrdenEpisoden363 Verrückt nach Lunastein
Projektor an und Action!
ja 映画はバクーダに乗って!! (Eiga wa Bakuuda ni Notte!)
en Lights, Camerupt, Action!
AG086.jpg
Informationen
Episodennummer 362 (7.46 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG086 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 7, 2004
Erstausstrahlung JP 22. Juli 2004
Erstausstrahlung US 16. Juli 2005
Erstausstrahlung DE 16. November 2005
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Unser Traum
Englisches Opening This Dream
Japanisches Opening チャレンジャー!!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending いっぱいサマー!!
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlett Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Projektor an und Action ist die 86. Folge von Advanced Generation und die 362. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Maike, Max und Rocko sind auf der Weiterreise als Ash seinen sechsten Orden bewundert. Nun benötigt er für die Ligateilnahme nur noch zwei und Ash verkündet triumphierend, dass sie nun zur siebten Arena ziehen, doch Max betont, dass er keine Ahnung habe, wie sie liegt. Nachdem sie Rockos Reiseführer betrachtet haben, erklärt dieser, dass sie nach Moosbach City reisen müssen, von wo aus eine Fähre nach Seegrasulb City ablegen würde. Auf dem Weg dorthin treffen sie auf Elijah, einen Mann, der mit einem schwer beladenen Camerupt in einem Fluss steckengeblieben ist. Mit der Hilfe der Kinder können sie diesen überqueren, da sie Maikes Bisasams Ranken nutzen, um ihn an Land zu ziehen. Als Max ihn fragt, was Camerupt trägt, erklärt der Mann, dass er ein Reisekino führt und all das nötige Equipment sich auf Camerupt Rücken befinden würde, wovon vor allem Maike ganz begeistert ist. Da Elijah und die Kinder in dieselbe Richtung gehen müssen, entscheiden sie gemeinsam zu reisen.

Währenddessen beobachtete Team Rocket von ihrem Ballon aus alles und plant wie immer Pikachu zu stehlen, bis Mauzi das Filmmaterial entdeckt. Es entscheidet, dass Camerupt und das Equipment gute Geschenke für den Boss seien und Jessie und James lassen sich auch überzeugen. Sie schnappen Ash und seine Mitstreiter mit dem üblichen Fallgrubentrick, nachdem die Kinder erkannt haben, dass die Hängebrücke zerstört wurde. Nachdem sie ihr Motto verkündet haben, schnappen sie Camerupt mit einem Greifarm und Ashs Krebscorps wird eingesetzt, um es zu retten. Dies gelingt und die Gauner werden mit Blubbstrahl weggeschleudert. Die Truppe reist anschließend weiter über den Fluss und einen Felspfad entlang. Maike dreht dabei wieder einmal imaginär und wird beinahe von herunterstürzenden Felsen erschlagen. Da sie nicht weiterreisen können, entscheiden alle über Nacht ein Lager aufzuschlagen. Beim Essen erwähnt Elijah, dass seine Arbeit gefährlich sei, aber er fühlt sich seinen Zuschauern verpflichtet. Es stellt sich auch heraus, dass er dafür kein Geld bekommt und dass er einen Brief von einem Mädchen namens Mariah erhalten hat, die in einer Stadt ohne Kino lebt. Diese will er besuchen. Ash und die anderen erinnern sich an die Filme, die sie vor ihren Reiseaufbruch gesehen haben. Elijah bietet ihnen an, Synchronstimmen in dem neuen Minun und Plusle-Film zu übernehmen. Dieser ist eigentlich ein Stummfilm. Als die Reisenden am nächsten Morgen die Stadt erreichen, wollen Ash und die anderen dort bleiben, um sich den Film anzusehen. Die Dorfbewohner begrüßen Elijah, als sie ankommen und sie treffen auch auf die überglückliche Mariah.

Nachts wird der Film abgespielt und Elijah ist der Erzähler. Es geht um die Entführung und Rettung einer Kirlia-Prinzessin. Doch der Film wird erneut wegen Team Rocket unterbrochen, die hinter dem Bildschirm erscheinen, um die Filmausrüstung zu stehlen. Jessies Vipitis setzt Dunkelnebel ein und in der daraus entstehenden Verwirrung stehlen sie den Projektor. Während Rocko und Lombrero die Zuschauer unterhalten sollen, suchen Ash, Maike, Max und Elijah Team Rocket und folgen dazu der Filmspur, die die Gauner hinterlassen haben. Vipitis wird von Ashs Reptain besiegt und Team Rocket in den Ofen geschossen, bevor sie den Projektor zurückbringen und den Film zu Ende schauen können, womit auch Rocko erlöst wird, der derweil singen musste. Es stellt sich heraus, dass Pikachu im Kampf gegen Armaldo hilft und alles geht gut aus. Sogar Team Rocket schaut zu und alle sind begeistert. Die Episode endet damit, dass die vor Rührung weinende Jessie mit ihren Teamkollegen weiterzieht.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • In dieser Episode sieht man kurz Charaktere aus der Pokémon Pocket Monsters-Mangareihe.
  • Der Film, den Mauzi beschreibt, in welchem ein riesiges Mauzi gegen Pichu-Kampfjetpiloten und gegen ein Moorabbel antritt, ist eine Anlehnung an die Serie Ultra ManWikipedia icon.png(en).
  • Dass Prinzessin Kirlia von Krawumms gefangen gehalten und von Plusle und Minun gerettet werden, erinnert an Super Mario Bros.Wikipedia icon.png.
  • Rocko singt und tanzt erneut vor einer Masse wie in EP243.
  • In einem Rückblick sieht man Gary, sodass er seinen ersten Auftritt in Hoenn hat.
  • Eine Szene, nämlich die mit den umarmenden Pichu-Brüder, stammt aus Camp Pikachu.
In anderen Sprachen: