Aktivieren

Pokémon Ranger: Spuren des Lichts/Spezialmissionen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie in Pokémon Ranger und Pokémon Ranger: Finsternis über Almia gibt es auch in Pokémon Ranger: Spuren des Lichts zusätzliche Event-Missionen, die nachträglich freigeschaltet werden und aufs Spiel übertragen werden können.

In Pokémon Ranger: Spuren des Lichts gibt es insgesamt vier neue Event-Missionen, die (zumindest in Japan) alle über die WFC.pngNintendo Wi-Fi Connection verteilt werden. Wer keinen Zugang zur Nintendo Wi-Fi Connection hat, kann sich diese Missionen auch in zahlreichen japanischen Läden über eine Drahtlosverbindung herunterladen.

Spezial-Mission 1: Deoxys und der geheime Tempel

  • Wi-Fi-Verteilung: F0-jp.gif 6. März 2010 bis 17. Mai 2010, F0-eu.gif 5. November 2010 bis 11. Januar 2011
  • Diese Mission wird nach etwa 3-6 Stunden Story-Spielzeit spielbar.
  • Dies ist eine Mission, die mit bis zu vier Freunden zusammen gespielt wird. Jeder Spieler muss ein Nintendo-DS-System und ein eigenes Spielmodul besitzen.
  • Der Leiter, der die Mission heruntergeladen hat, bietet anderen Mitspielern die Möglichkeit, sich zu ihm zu verbinden, um gemeinsam zu spielen.
  • Nur der Spieler, der die Mission als Leiter startet, kann Deoxys erhalten.
  • Selbst nach Übertragung eines Deoxys auf eine Pokémon-Hauptedition kann die Mission erneut gespielt werden. Hier kann dann sogar auch ein weiteres Deoxys an eine Edition gesendet werden.
  • Pro Pokémon-Hauptedition lässt sich nur ein Deoxys empfangen.
  • Je nachdem, wie viel Minuten beim Fang verbleiben, nimmt es eine andere Form an und beherrscht auch andere Attacken:

Lösungsweg

Bonus-Pokémon für Pokémon D/P/Pt/HG/SS

Spezial-Mission 2: Beschütze die Aquamarinkugel!

  • Wi-Fi-Verteilung: F0-jp.gif 6. März 2010 bis 17. Mai 2010, F0-eu.gif 5. November 2010 bis 11. Januar 2011
  • Diese Mission wird nach etwa 1 Stunde Story-Spielzeit spielbar.
  • Das in der Oblivia-Region angespülte Manaphy-Ei wird von den Schurken, den Pokénappern, gestohlen. In dieser Mission muss das Ei zurückerlangt und somit beschützt werden. Hierzu muss man die Pokénapper sogar auch Unterwasser verfolgen.
  • Das beschützte Ei kann nach erfolgreicher Erfüllung der Mission an eine Pokémon-Hauptedition gesendet werden.
  • Nur ein einziges Mal kann das Ei an eine Pokémon-Hauptedition gesendet werden.
  • Lösungsweg als Video

Bonus-Pokémon für Pokémon D/P/Pt/HG/SS

Spezial-Mission 3: Untersuche die Ausbrüche!

  • Wi-Fi-Verteilung: F0-jp.gif 18. März 2010 bis 17. Mai 2010, F0-eu.gif 29. November 2010 bis 11. Januar 2011
  • Diese Mission lässt sich erst nach dem Ending der Hauptstory spielen.
  • Schauplatz ist ein ausbrechender Vulkan, vor dem nicht mehr rechtzeitig geflohen werden kann.
  • Nicht der Vulkan ist Auslöser des Ausbruchs, sondern Heatran.
  • Dieses Heatran kann nach Abschluss der Mission an eine Pokémon-Hauptedition gesendet werden.
  • Lösungsweg als Video

Bonus-Pokémon für Pokémon D/P/Pt/HG/SS

Spezial-Mission 4: Rette das verirrte Shaymin!

  • Wi-Fi-Verteilung: F0-jp.gif 18. März 2010 bis 17. Mai 2010, F0-eu.gif 15. November 2010 bis 11. Januar 2011
  • Spielbar wird die Mission erst nach dem Ending der Hauptstory.
  • Vom Duft der Gracidea-Blumen angelockt kommt ein Shaymin in die Oblivia-Region und geht den Pokémon-Nappers in die Falle. Shaymin gelingt es zu fliehen aber die Pokénapper sind ihm dicht auf den Fersen. Ziel der Mission ist es, dieses Shaymin zu befreien und zu beschützen.
  • Ein Abschnitt der Mission findet fliegend auf dem Rücken von Latias oder Latios statt.
  • Nach Abschluss der Mission kann Shaymin ein einziges Mal auf eine Pokémon-Hauptedition gesendet werden. Dort lässt es sich mit der Gracidea, die es in Flori bzw. in Dukatia City gibt, natürlich auch in die Zenitform verwandeln.
  • Lösungsweg als Video

Bonus-Pokémon für Pokémon D/P/Pt/HG/SS

Weblinks