Aktivieren

Pokémon Mobile System GB

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crystal-mobile phone unit.jpg
PCCenter.gif

Das Pokémon Mobile System GB (Japanisch: ポケモンモバイルシステムGB) ist eine Art System in der japanischen Version von Pokémon Kristall, welches dem Spieler erlaubt, sein Mobiltelefon mit dem Game Boy Color zu verbinden, eine andere Person, welche ebenfalls eine Linkverbindung zwischen Game Boy Color und Handy eingegangen ist, anzurufen und sich somit mit dieser Person virtuell im Communication Center in Dukatia City, welches das in den europäischen und US-Amerikanischen Versionen vorhandene Pokémon-Center ersetzt. Nun konnte man gegen andere Trainer kämpfen, oder auch seine Trainerdaten verbreiten.

Außerdem war es dem Spieler möglich, ein spezielles Event zu aktivieren, da man in diesem Center nach einer erfolgreich eingegangenen Verbindung einen GS-Ball von Schwester Joy erhält und somit auf Celebi treffen kann.

Innerhalb Europas ist dieses System nie erschienen, vor allem, weil dort der Gebrauch von Mobiltelefonen zu dieser Zeit noch nicht so populär war.


Pokémon Mobile Stadium

Ein anderes Feature dieses Systems war es, sich mit der japanischen Version von Pokémon Stadium 2 zu verbinden. Das ganze wurde Mobile Stadium (Japanisch: モバイルスタジアム) genannt. Hier konnte man ebenfalls Daten austauschen.

Ende

Am 6. Mai 2002 um kündigte Nintendo an, diesen Dienst am 14. Mai desselben Jahres zu schließen. Durchgezogen wurde dies jedoch nicht und somit ist es noch heute möglich, sich mit anderen Trainern in Verbindung zu setzen.

Netzverweis

Siehe Auch

In anderen Sprachen: