Aktivieren

PokéWiki:Frag die Professoren/Fragenseite

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktuelles aus dem „Frag die Professoren“-Projekt!

Da in den letzten Monaten mehr Fragen gestellt wurden, als auf der Hauptseite gezeigt werden können (was uns natürlich alle sehr freut, denn von vielen Fragen lebt das Projekt) und die Fragenseite immer länger und unübersichtlicher wurde, haben wir beschlossen, Fragen, die beantwortet sind, aber nach einer gewissen Zeitspanne noch nicht auf der Hauptseite gezeigt wurden, auf die neue Seite für unbenutzte Fragen auszulagern. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Fragen nicht mehr auf der Hauptseite erscheinen können – ihr dürft sie weiterhin verbessern, erweitern und in euren Blöcken verwenden.

Um sich auf der neuen Seite besser zurecht zu finden, sind die Fragen dem Professor zugeordnet, der sie am besten beantworten kann. Erstellt ihr also gerade einen Block und habt noch Platz für eine Frage, findet aber auf der Fragenseite keine Passende, könnt ihr auf der neuen Seite ganz einfach nachsehen, welche älteren Fragen für den entsprechenden Prof zur Verfügung stehen :) 129.png Berdl98 20:00, 29. Jul. 2014 (CEST)

Richtlinien

Bevor du deine Frage stellst, beachte bitte Folgendes:

  • Unterlasse es, Fragen über Gerüchte und Cheats zu stellen. Jede Frage, die besagtes vorweist, wird entfernt.
  • Stelle bitte nur Fragen, die sich nicht durch eine einfache Suche hier im PokéWiki ohnehin beantworten lassen. Wenn du z. B. wissen möchtest, wo man Luxio in Pokémon Platin fangen kann, genügt ein kurzer Blick in den Artikel von Luxio, um die Antwort herauszufinden. Durch einfallsreiche und interessante Fragen werden auch die Antworten interessanter und deine Frage hat bessere Chancen, auf der Hauptseite gezeigt zu werden.
  • Achte bitte auf Rechtschreibung und Grammatik! Es macht uns die Arbeit deutlich leichter.
  • Befolge bitte das unten angegebene Format.

Wenn du diese Richtlinien beachtest, wird deine Frage sicher bald beantwortet werden und dann vielleicht auch auf der Hauptseite gezeigt!

Hinweis: Bitte beachte, dass deine Fragen gekürzt, verändert oder sogar ganz gelöscht werden können, wenn sie nicht den oben genannten Richtlinien entsprechen. Wir bemühen uns, in der Bearbeitungszusammenfassung (erreichbar über die Versionsgeschichte) kurz zu erklären, wieso uns die bearbeitete Frage so nicht gefallen hat. Vielen Dank für dein Verständnis!

Wenn Fragen nicht auf der Hauptseite erscheinen

Wurde eine Frage beantwortet, aber anschließend über einen längeren Zeitraum nicht auf der Hauptseite gezeigt, wird sie auf die Seite für unbenutzte Fragen verlegt. Dort kann sie weiterhin ergänzt, verbessert und in FdP-Blöcken verwendet werden – somit hat sie immer noch Chancen, auf der Hauptseite gezeigt zu werden.

Sonstiges

Behalte im Auge, dass du beim Stellen deiner Frage nicht den Quelltext dieser Seite komplett löschst. In der Vergangenheit ist dies schon mehrfach vorgekommen und es bedeutet einen kleinen, aber vermeidbaren Mehraufwand für uns Wiki-Nutzer, die Seite wiederherzustellen.

Ich möchte eine Frage stellen!
=== {{FdP/O}} Frage FRAGENNUMMER ===
''[[Benutzer:DEIN NUTZERNAME|DEIN NUTZERNAME]] fragt:'' '''DEINE FRAGE'''

Beachte:

  • ersetze „DEIN NUTZERNAME“ durch deinen exakten Benutzernamen.
  • ersetze „DEINE FRAGE“ durch den Fragetext von dir.
  • ersetze „FRAGENNUMMER“ durch die Nummer deiner Frage (aufsteigend und zu erkennen an der vorherigen Frage).
  • Ändere ansonsten nichts, vor allem nicht die Apostrophe (') oder Gleichheitszeichen (=).
Ich möchte eine Frage beantworten!
''[[Benutzer:DEIN NUTZERNAME|DEIN NUTZERNAME]] antwortet:'' DEINE ANTWORT

Beachte:

  • ersetze „DEIN NUTZERNAME“ durch deinen exakten Benutzernamen.
  • ersetze „DEINE ANTWORT“ durch den Antworttext von dir.
  • Ändere ansonsten nichts, vor allem nicht die Apostrophe (').
  • Entferne die Vorlage ( {{FdP/O}} ) aus dem Titel.
Offene Fragen sind mit gekennzeichnet!
An die Fragenkorrektoren: Fragen, die mit einem Stift () gekennzeichnet sind, bestehen zumeist aus Antworten von mehreren Benutzern und sollten auf eine zusammenfassende, auf der Hauptseite präsentierbare Antwort reduziert werden. Benutzer, die sich dieser Aufgabe annehmen, dürfen den Stift nach erfolgreicher Erledigung selbst entfernen.
Ans Seitenende springen


Frage 1

Ein Gast fragt im Forum: Kann es beim Pokewalker vorkommen, dass trotzt der nötigen Schritte beim zurück-übertragen kein Levelup gibt? Ich hatte mein Vulpix gut einen Monat mit mir rumgetragen und keinen Levelup bekommen (Auch währenddessen keine Batterie gewechselt etc.). Liegt es vielleicht daran, dass ich schon die maximale Schrittanzahl habe und wenn, wie kann ich es beheben ohne die Route Goldgelber Wald zu verlieren?

Frage 2

RoseVampire fragt im Forum: Hallöchen. Ich hätte da ne Frage und zwar: Wenn man in Diamant und Perl Dialga/Palkia auf der Sperrsäule besiegt muss man die Liga nochmal durchmachen damit sie wieder auf der Sperrsäule auftauchen. Nun frage ich mich ob das nun auf ALLE Legendären Pokémon zu trifft oder nur ein paar Ausnahmen. Ich hab nämlich das Mewtu im Geheimdungeon besiegt...

Gluriram61 muss leider enttäuschen: Bis auf sehr wenige Pokémon tauchen alle nur EINMAL auf. Darum empfiehlt es sich, zuerst zu speichern, bevor man gegen sie kämpft.

Frage 3

Porygonfan fragt: Im Artikel der M.S. Anne steht, das sie einmal im Jahr in Orania City anlegt. Heißt das, dass wenn man ein Jahr wartet, die M.S. Anne wieder anlegt?

Lars1has1 antwortet: Eine konkrete Datums-Erfassung in den PKMN-Spielen gibt es erst seit Einführung des Nintendo DS. Da sämtliche Spiele in denen die MS Anne auftaucht vor dieser Einführung erschienen sind bringt es nichts ein Jahr lang auf ein erneutes Erscheinen der MS Anne zu warten.

JustRotty ergänzt: Richtig, die Editionen, die (nur) in Kanto spielen (Rot und Blau, Gelb, Feuerrot und Blattgrün) besitzen kein internes Zeitsystem. Mit dieser Angabe sollte wohl nur verdeutlicht werden, dass die M.S. Anne nur begrenzte Zeit in Kanto anlegt, und sie nach dem Erhalt von Zerschneider und der Genesung des Kapitäns weiterreist und somit nicht mehr erreichbar ist.

Wilma456 fügt hinzu: Wenn du wieder auf die MS Anne möchtest, kannnst du auch einfach diesen Bug benutzen

Frage 4

F4CT0RY fragt: Wenn ein Pokémon die Fähigkeit Übereifer besitzt und dann mit Aero-Ass angreift, wird die Attacke auch verstärkt oder in ihrer Genauigkeit beeinflusst?

Lars1has1 antwortet: Die Trefferwahrscheinlichkeit von Aero-Ass wird nicht durch Effekte beeinflusst, sie trifft, außer in der Vorbereitung von Attacken wie z.B. Fliegen, Phantomkraft etc., immer.

Saywhaat ergänzt: Übereifer verstärkt sämtliche physischen Attacken um 50%, selbst wenn ihre Genauigkeit nicht beeinflusst wird. Aero-Ass würde somit zu einer nach wie vor immer treffenden Attacke der Stärke 90 werden.

HS

Frage 5

JustRotty fragt: Ich wollte mir ein Pikachu mit Volttackle competitive züchten. Nun erlernt Pichu ja bekanntermaßen Volttackle als Ei-Attacke, wenn eines der Elternteile einen Kugelblitz trägt. Zur Competitive-Zucht möchte ich aber als Items wie gewohnt Ewigstein und Fatumknoten verwenden. Erbt Pichu auch Volttackle, wenn die Mutter Volttackle beherrscht, oder muss man wirklich einen Kugelblitz benutzen?

Saywhaat antwortet: Pichu erbt Volttackle ganz normal von den Pokémon Pikachu, Raichu und Farbeagle. Es ist übrigens egal, welcher Elternteil Volttackle beherrscht, wobei in früheren Generationen nur der Vater vererben konnte.

Saywhaat wird beim Thema Competitive hellhörig: Versuchst du, ein Pikachu mit Volttackle und Kugelblitz zu spielen? Bis zu 460 Angriff und eine Attacke der Stärke 120 sehen zwar nicht schlecht aus, jedoch hat die ganze Strategie einige ziemlich drastische Nachteile:

  • Pikachus Verteidigungen: Besiegt Pikachu seinen Gegner nicht mit einem Schlag, ist es danach höchstwahrscheinlich selbst besiegt.
  • Pikachus Initiative: Den vollen Angriff kannst du generell eigentlich nicht nutzen, da du ein Wesen brauchst, das die Initiative erhöht, damit dich nicht beinahe jedes Pokémon mit Investition in Initiative überholt und besiegt, bevor du zum Zug kommst.
  • Pikachus Angriff: Jedes Pokémon mit 300 oder mehr Angriff hat mit einem Leben-Orb 420 oder mehr, also mehr als Pikachu.
  • Pikachus Attacken: Volttackle ist praktisch das einzige, was Pikachu physisch zu bieten hat. Ansonsten stehen nur Durchbruch, Mogelhieb, Rückkehr und Schaufler sowie Zugabe zur Unterstützung zur Verfügung, wobei nur Mogelhieb und Zugabe wirklich etwas bringen. Pikachu ist gegen Boden-Pokémon also praktisch aufgeschmissen. Speziell sieht das ganze etwas besser aus, wobei du dann auch gleich Raichu, Elezard, Blitza, Voltenso oder Mega-Voltenso nutzen kannst, die alle deutlich bessere Attacken beherrschen, mehr Verteidigungen und Initiative besitzen und mit dem richtigen Item auch noch mehr Spezialangriff.

Pokéwikifan verbessert:Also so wie es @Saywhaat ausgedrückt hat ist es nicht richtig, würde ich behaupten.

  • Pikachu hat noch eine wichtige Attacke mehr physisch zu bieten und zwar Donnerschlag, diese sollte man nicht vergessen
  • Außerdem ist Pikachu gegen Boden Pokémon nicht "aufgeschmissen" nämlich durch die Attacke Magnetflug per Attackenleherer kann es Boden Attacken quasi ausweichen.
  • Also kann man Pikachu mit Kugelblitz als Item und als Attacken mit Donnerschlag, Volttackle, Magnetflug und Donnerwelle spielen
  • Ist vielleicht eine gute Möglichkeit

Lockdufter konkretisiert: Zu deinen Gegenargumenten, Pokéwikifan:

  • Donnerschlag wäre schwächer als Volttackle und wenn man schon Volttackle spielt, dann ist Donnerschlag überflüssig.
  • Pikachu kann zwar Magnetflug lernen, aber dafür muss es erst einmal eine Runde investieren und der Gegner ändert seine Taktik. Außerdem hat Pikachu nichts, was Boden-Pokis gut treffen kann, da seine STABs wirkungslos und seine anderen Attacken nicht "sehr effektiv" sind.
  • Dein Set, das du vorschlägst, wäre der Inbegriff eines Setup-Opfers für Bodenpokémon, da keine einzige der Attacken auch nur irgendetwas gegen Boden-Mons bringt. Somit bist du zum Auswechseln gezwungen und hast dann eventuell ein Schwerttanz-geboostetes, unversehrtes Knakrack vor dir, das der Gegner gerade erst in eine (wirkungslose) Attacke eingeswitched hat.
  • Es ist also keine gute Möglichkeit.

Summa summarum lohnt sich ein physisches Pikachu-Set nicht, es lohnt sich aber auch allgemein nicht, Pikachu zu spielen.

Saywhaat kann Lockdufter nur beipflichten: Noch ein Paar kleine Ergänzungen:

  • Magnetflug ist keine Attacke mit erhöhter Priorität. Ein schnelleres Erdbeben zum Beispiel von Knakrack oder Digdri besiegt Pikachu, bevor Magnetflug in Kraft tritt.
  • Coverage
  • Donnerschlag ist leider fast schon lächerlich schwach und würde gerade den Hauptvorteil von Pikachu, nämlich ein relativ starker Volttackle, komplett hinwerfen.
  • Wie schon erwähnt, muss Pikachu bei seinen Verteidigungen außerdem seinen Gegner mit einem Schlag besiegen oder es wird selbst besiegt. Da Donnerschlag aber zum Beispiel nichtmal ein (nicht Mega-)Turtok trotz Schwäche mit einem Treffer besiegen kann, ist die Attacke definitiv nicht wirklich nützlich.
  • Donnerwelle bringt auch nicht wirklich etwas, da ein schnellerer Gegner Pikachu einfach besiegt, bevor es dazu kommt, Donnerwelle einzusetzen, und langsamere Gegner dann zwar paralysiert sind, im Gegenzug aber höchstwahrscheinlich trotzdem Pikachu im selben Zug noch besiegen und es sich somit letztendlich opfert, nur um ein ohnehin schon langsames Pokémon zu paralysieren.
  • Auch gegen Pflanzen-, Drachen- oder andere Elektropokemon ist dein vorgeschlagenes Set ziemlich machtlos. Ein Maxax könnte zum Beispiel in eine Attacke einwechseln, einen Drachentanz aufsetzen und dabei deine Donnerwelle mit einer Prunusbeere wegheilen und schließlich den ganzen Kampf mit seinen starken Attacken beenden.
  • Selbst ein langsames Bodenpokémon wie Hippoterus könnte dein Pikachu auch nach Magnetflug einfach mit Steinkante ausschalten oder einfach mit Toxin vergiften und sich mit Tagedieb immer wieder vollheilen. Solange dein Pikachu Boden-Pokémon nicht selbst besiegen kann, ist es ihnen gegenüber nunmal aufgeschmissen

und schließlich ein kleiner Tipp generell

  • Vermeide es wenn möglich immer, zwei offensive Attacken des selben Typs (und insbesondere noch dazu des selben Schadenstyps) auf einem Pokémon zu spielen, solange eine davon nicht einen so wichtigen Effekt hat, dass man auf sie nicht verzichten sollte (bsp. Ableithieb und Tempohieb auf Meistagrif oder Siedewasser und Hydropumpe auf Keldeo).

Frage 6

Kiesling96 fragt: Ich bin vom Shiny-Fischen sehr angetan. Nun würde ich gerne ein schillerndes Aalabyss fangen, dieses beißt aber normal schon selten an. Wenn mich jetzt ein anderes schillerndes Pokemon mit besagter Methode angreift und ich flüchte/es besiege, steigt die Chance auf schillernde Pokemon weiter, oder beginnt die Kette wieder von vorne?

Saywhaat hilft: Die Chance steigt immer weiter an, selbst wenn du bereits ein schillerndes angelst. Ein kleiner Tipp: Perlu lässt sich ebenfalls schillernd angeln und ist unglaublich häufig im Vergleich zu Aalabyss. Du musst dein schillerndes Perlu dann einfach nur mit der Abyssplatte aus der Azurbucht entwickeln.

Frage 7

Pokéwikifan fragt: Hallo liebe Community, ich hab eine Frage und zwar kann man ja bei den beiden Editionen Pokémon Heartgold/Soulsilver Pokemon von den Editionen Rubin, Saphir, Smaragd, Blattgrün und Feuerrot durch den "Park der Freunde" rüber tauschen indem man sie fängt, angenommen ich tausche durch diese Methode ein Alpollo rüber, entwickelt es sich dann zu Gengar oder nicht da man es ja "nicht richtig rübertauscht", sondern fängt?

Saywhaat erklärt: Das Alpollo zählt dann als gefangen, es wird sich also leider nicht entwickeln.

Frage 8

Zero-A fragt: Welche Möglichkeit gibt es sein Pokemon langsamer zu machen?

Saywhaat zählt auf: Zuerst mal kannst du dein Pokémon so züchten, dass es 0 DV auf Initiative und ein initiativesenkendes Wesen besitzt. Außerdem kannst du die Items Machoband, die Machtitems oder eine Eisenkugel tragen, die jeweils deine Initiative halbieren. Eisenkugel ist jedoch mit einigen Nachteilen verbunden, weshalb du auf Pokémon wie Bronzong beim Machtitem bleiben solltest. Die Attacken Fluch und Hammerarm senken ebenfalls deine Initiative. Die Items Schwerschweif und Lahmrauch und die Fähigkeit Zeitspiel machen dich nicht langsamer, sie lassen deine Initiative unbeeinflusst aber lassen dich trotzdem zuletzt angreifen.

HS


Aviola ergänzt:Zudem kannst du in Doppel- und Dreierkämpfen Attacken wie Lehmschuss gegen dein Pokemon einsetzen, die es ebenfalls verlangsamen, solltest du hinzukommend die Pokémon in einer bestimmten Reihenfolge angreifen lassen, könntest du damit ein wenig herumexperimentieren.

Frage 9

Philip71 fragt: Wenn z.B. ein Machomei mit der Fähigkeit Schildlos Toxin auf ein z.B. Enekoro mit Wunderhaut einsetzt wirken dann die 100% trefferwahrscheinlichkeit von Schildlos oder die 50% von Wunderhaut?

Saywhaat erklärt: Wunderhaut setzt die Genauigkeit auf 50%. Schildlos hingegen sorgt dafür, dass die Frage nach Genauigkeit einfach direkt ignoriert wird. Somit würde Machomeis Toxin immer treffen.

HS

Frage 10

Pokéwikifan fragt: Guten Morgen erst mal zusammen, also mein Frage ist kurz und knackig kann man noch irgendwie das Strubbelohr-Pichu bekommen?

MegaMewtuXXX hat nachgeforscht: Das Strubbelohr-Pichu konnte man in Deutschland vom 5. Bis zum 25.März 2010 per Wi-Fi herunterlanden. Es erscheint vor dem Schrein im Steineichenwald, wenn man ein Pikachu-farbenes Pichu bei sich führt. Das Strubbelohr-Pichu erscheint nur in den Editionen Pokémon HeartGold und SoulSilver und ist auch nicht auf andere Spiele der 4.Generation oder die Editionen Schwarz und Weiß oder ihre Nachfolger übertragbar. Wenn man versucht, das Strubbelohr-Pichu auf die Editionen der fünften Generation zu übertragen, so wird einem mitgeteilt, es habe offenbar eine Reise durch die Zeit hinter sich und eine Übertragung sei schädlich für seine Gesundheit.

Isso08-15 korrigiert: Das Pikachu-farbene Pichu konnte man in Deutschland vom 5. Bis zum 25. März 2010 per Wi-Fi herunterlanden.

Killuu ergänzt: Das Pikachu-farbene Pichu war übrigens ein Event für Diamant, Perl und Platin und muss deshalb erst auf HeartGold oder SoulSilver getauscht werden. Möglicherweise hat jemand in deinem Bekanntenkreis das Spiel damals gespielt, du kommst nur noch durch einen Tausch an das gewünscht Pokémon.

Pokéwikifan antwortet: Kann man dann einfach ein shiny Pichu nehmen, um das Strubbelohr Pichu zu bekommen? Ich meine das shiny Pichu ist ja auch Pikachu farbend?

Metoschy antwortet: Nein, du benötigst das Event Pichu. Das Pikachu Farbene Pichu ist zwar ein normales Shiny, aber um das Strubbelohr Pichu zu bekommen benötigst du leider das Pichu, das extra dafür verteilt wurde.

Frage 11

Tilim fragt: Hallo, ich habe eine Frage zur Mega-Entwicklung / Protomorphose. Gibt es eine Reihenfolge in der Mega-Entwicklungen durchgeführt werden können? Das wäre nämlich besonders wichtig, wenn man sich Pokémon mit Wettereffekten betrachtet. Nehmen wir mal als Beispiel Despotar und Rexblisar. Meines Wissens nach ist es Zufall, welcher Wettereffekt jetzt aktiv ist. Gehen wir jetzt einfach mal davon aus, dass es hagelt. Sollte jetzt aber Despotar die Mega-Entwicklung durchführen können, wird jetzt ein Sandsturm herrschen. Was passiert aber wenn beide Pokemon direkt in der ersten Runde die Mega-Entwicklung ausführen? Welcher Wettereffekt wird aktiv sein? Ist das von der Initiative abhängig? Ebenfalls wichtig wird das bei Proto-Groudon / Proto-Kyogre. Ich denke mal die Protomorphose wird ähnlich funktionieren. Sollte die Mega-Entwicklung/ Protomorphose von der Initiative abhängig sein wäre es doch ratsam ein Kyogre mit 31 Init DVs zu fangen, um Urmeer immer vor Groudon zu aktivieren. Dazu noch eine zweite kleine Frage: Die DVs von Legendären werden mit jedem Mal "ansprechen" neu berechnet oder? Oder sind die schon fest sobald man das Spiel beginnt?

Metoschy antwortet: Bei Wetter verhält es sich etwas anders als bei einem Angriff. wenn jetzt in deinem Beispiel sich beide Pokémon verwandeln, verwandelt sich das Pokémon zuerst mit der höheren Init. Im Beispiel von Despotar und Rexblisar jetzt. Wenn Despotar schneller ist, verwandelt er sich bei der Mega Entwicklung zuerst. dabei Aktiviert sich dann seine Fähigkeit Sandsturm. Jetzt entwickelt sich Rexblisar weiter und dabei aktiviert sich nun Hagelalarm. Dadurch wird die Fähigkeit von Rexblisar aktiv sein, weil seine Wetterveränderung als letztes eintrat.

Saywhaat ergänzt: Es ist auch so kein Zufall. Das schnellere Pokémon löst sein Wetter zuerst aus, das langsamere überschreibt es anschließend. Also löst sich auch normal bei Despotar Sandsturm und anschließend bei Rexblisar der Hagel aus. Es ist ein anderer Fall, wenn beide Pokémon aktiv durch einen Wechsel in den Kampf gebracht werden, da hier das vorherige langsamere Pokémon auch als zweites wechselt und das Wetter des eingewechselten Pokémon durchgesetzt wird. Grundsätzlich wirkt das auch mit allen anderen Fähigkeiten und Mega-Entwicklungen so, dass das schnellere Pokémon seine Fähigkeit zuerst einsetzt, während das zuletzt aufgerufene Wetter aktiv wird. Bei Proto-Kyogre und Proto-Groudon wird jedoch das Wetter nicht überschrieben, es setzt sich also das Wetter des schnelleren durch. Ein Pokémon mit 31 Init-DV zu besitzen ist IMMER gut und sollte in competitive-Kämpfen außer bei Bizarroraum-Pokémon, Gyroball-Nutzern und Durengard zu einer der absoluten Grundvoraussetzungen gehören. Da Proto-Groudon in jedem ernstzunehmenden Kampf ebenfalls 31 DV auf Initiative besitzen wird, sind sie für Kyogre absolut unverzichtbar, um eventuell einen sogenannten Speed-Tie (gleiche Initiative beider Pokémon) zu erreichen, in dem wirklich der Zufall entscheidet. Besitzt jedoch Groudon auch noch die maximalen FP und ein initiativesteigerndes Wesen (was bei jedem nicht defensiven oder unterstützendem Groudon Standart ist), muss Kyogre dort ebenfalls mithalten, um eventuell den Speed-Tie zu erreichen. Die DV werden übrigens bei jedem neuen Ansprechen neu berechnet.

HS

Frage 12

Pokéwikifan fragt: Ich hab eine wichtige Frage ich hab jetzt endich jemanden gefunden der mir ein pikachufarbendes Pichu tauscht und es soll auf meine Heartgold Edition getauscht werden, das Problem ist nur er wohnt was weiter weg, kann man Pokemon von Diamant zu Heartgold nur per obere Etage im Pokémoncenter tauschen oder gibt es auch eine Möglichkeit Pokémon übere weite Strecken zu tauschen (also von Diamnt zu Heartgold)?

Mecanno-man antwortet: In der Tat gab es diese Funktion mal, sie hieß GTS und erlaubte es einem, Pokémon über Wi-Fi zu tauschen. Leider wurde diese Funktion am 20. Mai 2014 für die vierte und fünfte Generation eingestellt, sie ist nur noch für die sechste Generation (X & Y) verfügbar. Demnach gibt es in der vierten (und auch in der fünften) Generation keine Möglichkeiten mehr, Pokémon über weite Strecken zu tauschen.

Killuu fügt hinzu: Neben der GTS gab es eine weitere Möglichkeit, Pokémon über weite Distanzen zu tauschen. Betritt man nicht das obere, sondern das untere Stockwerk des Pokémon Centers, so finden sich dort weitere Schalter. Diese ermöglichen u.a. den Eintritt in den Wi-Fi-Klub, wo man wie im Konnex-Klub Kämpfe austragen und Pokémon tauschen kann, lediglich über die Nintendo Wi-Fi Connection und nicht über eine lokale Schnittstelle. Allerdings ist auch diese Funktion seit Frühjahr 2014 nicht mehr verwendbar.

HS

Frage 13

Pokéwikifan hat eine ihm wichtige Frage: Also meine Frage bezieht sich auf meine Frage davor, ich hab mir jetzt überlegt das ich demjenigen der mir das pikachufarbende-Pichu tauscht meinen Nintendo Ds Lite mit der Pokémon Edition Heartgold zu schicke und er mir das Pichu darauf überträgt, ab welchem Zeitpunkt im Spiel (Heartgold) kann ich Pokémon tauschen mit einer Perl Edition? Also ab wann ist ein tausch möglich in der 4. Generation und was muss ich beachten? Und das geht ja durch die obere Etage des Pokémoncenters oder nicht?

Wilma456 antwortet: Du kannst nach dem ersten Orden mit allen Editionen der 4. Generation tauschen. Ob es sich dabei um HGSS oder andere Editionen der 4. Generation handelt, spielt dabei keinerlei Rolle.

Frage 14

MegaMewtuXXX fragt sich : Ich habe schon öfters bemerkt, wie sich an bestimmten Tagen die Wetterlage in Blizzach verändert, so dass anstatt Schnee „Diamantstaub“ fällt und dass diese Wetterveränderung immer wieder an festgelegten Tagen erscheint. Im Spiel wird dieser Staub durch Glaziolas Pokédex-Einträge erläutert. Was bewirkt diese Wetterveränderung?

Serpifeu 100 antwortet: Das ist eine bestimmte Wetterveränderung die an den folgenden Tagen eintrifft: 12. Januar, 29. Februar, 15. März, 22. April, 1. Mai, 20. September und am 30. Oktober.

Frage 15

Ein Gast fragt im Forum: Wie weiß ich, ob ich in der Kontaktsafari ein Pupitar mit versteckter Fähigkeit gefangen habe?

Saywhaat muss enttäuschen: Da hilft leider nur das Entwickeln zu Despotar.

Frage 16

Ein Gast fragt im Forum: Wozu entwickelt sich Evoli, wenn mehrere Entwicklungen eintreten würden, z.B. ein Evoli mit ausreichender Zufriedenheit nachts am Moosfelsen ein Level-Up macht. Hat man dann ein Nachtara oder ein Folipurba?

Saywhaat erklärt: Die einzelnen Evoli-Entwicklungen haben eine gewisse Priorität untereinander. Die höchste Priorität haben dabei Folipurba und Glaziola, Evoli entwickelt sich also immer am Moosfelsen zu Folipurba, selbst wenn es die entsprechende Zufriedenheit besitzt und sogar wenn es zwei Herzen im PokémonAmi besitzt und eine Attacke vom Typ Fee beherrscht. Die nächste Priorität hat anschließend die Entwicklung zu Feelinara, weshalb sich Evoli auch bei entsprechender Zufriedenheit trotzdem zu Feelinara entwickelt, wenn die Bedingungen gegeben sind. Psiana und Nachtara haben schließlich die geringste Priorität der Evoli-Entwicklungen und Evoli wird sich nur zu diesen entwickeln, wenn keine andere Bedingung erfüllt ist. Das System dahinter folgt eigentlich hauptsächlich dem Spielerwillen: Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand, der sein Evoli am Moosfelsen/Eisfelsen trainiert, auch ein Folipurba/Glaziola will, ist ziemlich hoch.

HS

Frage 17

Kiesling96 fragt: Gehe ich recht in der Annahme, dass wenn Proto-Groudon gegen Proto-Kyogre kämpfen würde, dass die Fähigkeit des Pokémon mit der höheren Initative wirken würde? Schließlich kann Endland/Urmeer ja nicht durch Attacken und Fähigkeiten geändert werden, oder?

MegaMewtuXXX schließt sich der Meinung von Kiesling96 an: Wenn Proto-Groudon gegen Proto-Kyogre kämpfen würde,dann würde die Fähigkeit des schnelleren Pokémon, also welches alle 31-Dvs auf seiner Intiative hat ( da beide eine Intiative-Basis von 90 haben), wirken. Anders als bei den Fähigkeitn Sandsturm oder Hagelalarm, wird die Wetterveränderung nicht überschrieben, das heißt also konkret auf die Fähigkeiten Endland und Urmeer bezogen, dass der Schnellere sich durchsetzt, nicht das langsamere Pokémon. Diese Wettereffekte bleiben bestehen, solange bis Groudon oder Kyogre ausgetauscht wird.

HS

Frage 18

Tilim fragt: Hallo, ich habe vor mir ein Scheues Kyogre mit 31 IVs auf Initiative zu Fangen. Ich möchte aber nicht meinen Meisterball dafür benutzen sondern einen blauen Pokeball (Superball, Tauchball ect.). Ich kann also nicht so einfach resetten und neu starten wenn es die falschen werte hat. Ich habe mir also folgende Strategie zurecht gelegt: Ich werde mir ein Abra mit Synchro und scheuem Wesen so trainieren, dass es genau 107 Punkte auf Initiative hat. Dieses werde ich dann gegen Kyrogre (hoffentlich in Normalform) in den Kampf schicken. Laut dieser Internetseite: "http://pokefans.net/pokedex/pokemon/kyogre/statuswerte/rechner" hat Kyogre auf lvl 45, mit scheuem Wesen und 31 Init IVs genau 108 Initiative. Sollte jetzt Kyogre vor meinem Abra angreifen, stehen die Chancen sehr hoch, dass es das richtige ist. Ist meine Rechnung soweit Korrekt oder gibt es vielleicht einfachere Wege an ein gutes Kyogre zu kommen? Legendäre haben doch immer 4 IVs auf 31 oder? Somit dürfe die Chance auf das richtige Kyogre bei ca. 1/3 liegen oder? (50% Synchro x 4/6 IVs)

Saywhaat hilft aus: Die Idee ist ganz gut, doch kann es einerseits passieren, dass Kyogre nur 28 oder 29 DV auf Initiative besitzt und dann ebenfalls 107 Initiative hat. In diesem Fall greift es dank eines Speed-Ties zu 50% vor Abra an. Andererseits sind nur 3 DV bei legendären und sonstigen zuchtunfähigen Pokémon auf 31 und schließlich kann das Kyogre dafür zum Beispiel kaum DV auf Spezialangriff besitzen, was es eher kampfunfähig macht. Jedoch ist die Chance recht hoch, dass du dein Wunschkyogre bekommst.

Frage 19

Syrogato fragt: Nach wie vielen Schritten schlüpft ein Pokémon aus dem Ei, das normalerweise 5120 Schritte benötigt, wenn man ein Pokémon mit Flammkörper, eins mit Magmapanzer im Team hat und Brutkraft aktiviert hat? Bei Brutkraft Lv. 3 und den beiden Pokémon müsste es doch 5120/2/2/2 sein, oder wie hat man das zu verstehen?

Saywhaat klärt auf: Magmapanzer und Flammkörper zählen außerhalb des Kampfes als ein und derselbe Effekt und sind deshalb nicht miteinander kombinierbar. Somit wird die benötigte Schrittzahl unhabhängig davon, wie viele Pokémon mit Flammkörper/Magmapanzer du im Team hast, nur halbiert und anschließend mit der Brutkraft Lv. 3 ebenfalls nochmal halbiert und damit insgesamt geviertelt, du brauchst also nur 1280 Schritte, bis dein Pokémon schlüpft.

HS

Frage 20

Enderman fragt im Forum: Kann das Schwarze Kyurem in Pokémon Schwarze Edition 2 von G-Cis eigentlich schillernd sein? Wenn ja: Wird das spätere normale Kyurem auch schillernd sein, falls das Schwarze/Weiße Kyurem es mal war?

Dustigigas erklärt: Es ist nicht möglich das das Kyurem von G-Cis schillernd ist, jedoch kann man beim Rückkampf Kyurem auch schillernd fangen.

Frage 21

Dustigigas möchte wissen: Ich habe aus Pokemon Schwarze Edition ein Shiny Evoli auf Pokemon Y übertragen und es zu Shiny Feelinara entwickelt habe aber keinen Pokedexeintrag erhalten, kann mir da jemand weiterhelfen.

Syrogato antwortet:Das ist logisch nicht wirklich möglich. Wahrscheinlich hast du im falschen Pokedexabteil von Kalos nachgeguckt. Feelinara befindet sich im Kalos-Küstendex auf Nr. 85 und im Nationaldex auf Nr. 700; vermutlich hast du einfach im Zentraldex oder im Gebirgsdex nachgeguckt und es dort - logischerweise - nicht gefunden :)

Yveltal927 muss Syrogato widersprechen: Das Problem findet sich öfter im Internet, wenn man z.B. nach "Sylveon Pokédex entry glitch" sucht. Deshalb wird es höchstwahrscheinlich ein Bug ein.

Frage 22

Tilim fragt: Hallo, ich habe heute durch einen Freund erfahren, dass man in Platin noch jeden Tag ein Sonderbonbon von einem Trainer mit Raub stehlen konnte. Ist dies in X/Y noch irgendwo möglich? Gibt es vielleicht andere Items die man von Trainer klauen kann die sich lohnen? Ich rede nicht von wilden Pokemon sondern von Trainerkämpfen. Zum Beispiel konnte man in HG/SS noch einen Kugelblitz von Rot stehlen.

Frage 23

Zero-A will wissen: Wie bekomme ich ein Frosdedje mit der Fähigkeit Tastfluch?

Saywhaat erklärt: Wie viele andere Pokémon auch kannst du auch Schneppke mit seiner versteckten Fähigkeit Gefühlswippe in der entsprechenden Kontaktsafari fangen und musst es dann nur noch entwickeln.

HS

Frage 24

Ein Gast fragt im Forum: PokéWiki gibt über die Fähigkeiten Endland und Urmeer nur an, dass beide solange aktiv sind wie es die legendären Pokémon sind und meine Frage ist: Absorbieren sich die Fähigkeiten gegenseitig oder wirken beide, wenn Groudon und Kyogre in Protoform gegeneinander kämpfen?

Metoschy antwortet: Nein. Hier setzt sich die Fähigkeit des schnelleren Pokémon durch und die andere wird dann wirkungslos. Beim Normalen Wetter setzt sich das des Langsameres Pokémon durch, aber bei der Fähigkeit von Proto Kyogre und Groudon gewinnt der schnellere.

Frage 25

Hitosui fragt im Forum: Wenn ich mein Austos, welches die Fähigkeit Wertelink hat, mit einem Leben-Orb ausrüste und dann Felswurf bzw. Eisspeer im Kampf einsetze, wird dann jeder der 5 Angriffe um 30% verstärkt? Ich frage, weil mir aufgefallen ist, dass jene Attacken eher gleichstark blieben, wobei mir (nur einmal) 10% KP abgezogen werden.

Saywhaat antwortet: Ja, jeder Treffer wird um 30% verstärkt, obwohl du nur einmal 10% deiner maximalen KP verlierst. Dass dir die Attackenstärke nicht sonderlich verstärkt vorkommt, liegt daran, dass nach wie vor jeder Treffer nur eine Stärke von 25 hat, also wenig wirklich sichtbaren Schaden zufügt und dieser sich meistens erst aufsummiert. Mit 30% Bonusstärke auf jedem Treffer bei kaum sichtbarer Stärke ist auch der Bonus kaum sichtbar, du wirst also insgesamt schon ein gutes Stück mehr Schaden zufügen, aber es kaum bemerken.

Frage 26

Lucarelio1206 fragt: Wird jedes Kyogre/Groudon, welches man mit PokéBank auf ORAS getauscht hat, die Protomorphose durchführen können oder wird man dafür ein bestimmtes Item brauchen?

Lockdufter antwortet: Da auch wir vom PokéWiki hauptsächlich nur Fans sind und du eine Frage zu einem ziemlich „unwichtigen“ Detail über ein unveröffentlichtes Spiel stellst, kann man dir leider keine Antwort geben. Die Frage wird jedoch sicherlich mit Erscheinen der Spiele beantwortbar sein.

Lucarelio1206 antwortet: Vielen Dank für die Info. Für mich jedoch ist diese Frage nicht unwichtig, sondern wird entscheiden welche Edition ich mir kaufen werde.

Lockdufter möchte Missverständnisse vermeiden: "Unwichtig" ist insofern zu verstehen, als dass solche Informationen prinzipiell eher selten bei einem Spiel weit im Vornhinein bekannt gegeben werden, weil sie einfach nicht massenkompatibel werbewirksam sind. Für viele spielt so eine untergeordnete Rolle, deswegen kündigen Spielemacher gerne andere Sachen, wie, im konkreten Beispiel ORAS, neue Megas, neue Funktionen oder verbesserte Features an. Deshalb habe ich es auch in Anführungszeichen gesetzt.

Lucarelio1206 antwortet: Alles Okay :-). Vielen Dank nochmal.

Frage 27

Ale_Vidal23 fragt: Wem gehört der Schädel den Skallyk um den Bürzel trägt und als Windel dient?

MegaMewtuXXX antwortet: Anders als beim Pokémon Tragosso gibt es bei Skallyk keine eindeutigen Hinweise auf die Herkunft seiner schädelartigen Windel. Dieser Schädel wird auch nicht in Verbindung mit anderen Pokémon erwähnt. In den Pokédex-Einträgen wird lediglich gesagt, dass es ein von Grypheldis angeschaffter Schädel ist, der zum Schutz seines Bürzel dient und dass es in diesen schlüpft um sein Hinterteil zu schützen.

Frage 28

Traunmagil98 wundert sich: Ich habe in Pokemon Y den Zentral-, Küsten- und Gebirgspokedex vervollständigt. Wenn ich mit Professor Platan spreche, bestätigt er dies bei allen drei. Gehe ich jedoch zum Spieledirektor im Hotel von Tempera City, meint dieser, ich solle zu ihm kommen wenn ich meinen Pokedex vervollständigt habe. Wie kann das sein?

Lucarelio1206 antwortet: Mit den Pokédex vervollständigen meint der Spieledirektor, dass du alle Einträge haben musst, d.h. du musst jedem Pokemon mindestens einmal begegnet sein.

Frage 29

Richirich 14 wundert sich: Mein Freund hat ein Gameboy Color Spiel mit dem Namen: Pokémon Diamond. Ich möchte wissen warum dieses Pokémon nicht in den Hauptserien der Pokémonreihe gehört und warum es darüber kein Eintrag, usw. gibt? Danke im Vorraus.

Isso08-15 antwortet: Das ist kein offizielles Pokémon-Spiel von GAME FREAK inc., sondern ein unlizenziertes Spiel von einer anderen Firma.

Frage 30

Seelentau fragt im Forum: Erhöht der Schillerpin auch die Wahrscheinlichkeit auf Schillernde Pokémon in der Kontaktsafari?

Frage 31

Ein Gast fragt im Forum: Diese Frage beschäftigt mich schon eine Weile. Bei der Zucht in der Pension kommen ja immer diese Sprüche: „Die beiden mögen sicher aber nicht sehr.“ und das bestimmt ja die Wahrscheinlichkeit/Dauer, wie lange ich auf ein Ei warten muss. Meine Frage ist: Kann man das irgendwie beeinflussen? Kann man etwas tun, dass sich die eigenen Pokémon eher mögen und schneller Eier produzieren?

Saywhaat antwortet: Es gibt dafür drei Möglichkeiten:

  • Die beiden Pokémon sind von unterschiedlichen Trainern.
  • Die beiden Pokémon sind von der Art her exakt gleich (nicht nur aus der selben Evolutionslinie oder eines ist Ditto, sondern buchstäblich gleich.)
  • Du besitzt das Item Ovalpin.

Die zweite Möglichkeit wirst du wohl relativ selten offen stehen haben, die erste und vor allem die dritte sind jedoch sehr gut Möglich.

Frage 32

Ein Gast fragt im Forum: Ich habe auf meiner SoulSilver Edition gegen den Trainer Bruno gekämpft. Als er sein Machomei in den Kampf geschickt hat, habe Ich mein Noctuh rausgerufen. Als erste Attacke habe ich Fliegen eingesetzt. Jedoch hat er dann Wuchtschlag eingesetzt und mich GETROFFEN! Meine Frage ist nun, wieso hat mich Machomei mit seinem Wuchtschlag getroffen, obwohl ich im „Flug-Modus“ gewesen bin.

Saywhaat erklärt: Machomeis Fähigkeit Schildlos sorgt dafür, dass alle Attacken von und auf Machomei immer treffen, solange keine Schutzschild-Variante oder Typenimmunität im Spiel ist. Somit trifft Wuchtschlag auch im Flug.

Frage 33

Porygonfan fragt: Gibt es wirklich keinen Weg Phione von Pokémon Ranger-Spuren des Lichts oder Manaphy von Pokémon Mystery Dungeon Erkundungsteam Zeit auf Pokémon Platin zu übertragen? Danke schon mal im vorraus, wenn jemand einen Weg kennt!