Aktivieren

PokéWiki:Frag die Professoren/Fragenseite

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktuelles aus dem „Frag die Professoren“-Projekt!

Da in den letzten Monaten mehr Fragen gestellt wurden, als auf der Hauptseite gezeigt werden können (was uns natürlich alle sehr freut, denn von vielen Fragen lebt das Projekt) und die Fragenseite immer länger und unübersichtlicher wurde, haben wir beschlossen, Fragen, die beantwortet sind, aber nach einer gewissen Zeitspanne noch nicht auf der Hauptseite gezeigt wurden, auf die neue Seite für unbenutzte Fragen auszulagern. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Fragen nicht mehr auf der Hauptseite erscheinen können – ihr dürft sie weiterhin verbessern, erweitern und in euren Blöcken verwenden.

Um sich auf der neuen Seite besser zurecht zu finden, sind die Fragen dem Professor zugeordnet, der sie am besten beantworten kann. Erstellt ihr also gerade einen Block und habt noch Platz für eine Frage, findet aber auf der Fragenseite keine Passende, könnt ihr auf der neuen Seite ganz einfach nachsehen, welche älteren Fragen für den entsprechenden Prof zur Verfügung stehen :) 129.png Berdl98 20:00, 29. Jul. 2014 (CEST)

Richtlinien

Bevor du deine Frage stellst, beachte bitte Folgendes:

  • Unterlasse es, Fragen über Gerüchte und Cheats zu stellen. Jede Frage, die besagtes vorweist, wird entfernt.
  • Stelle bitte nur Fragen, die sich nicht durch eine einfache Suche hier im PokéWiki ohnehin beantworten lassen. Wenn du z. B. wissen möchtest, wo man Luxio in Pokémon Platin fangen kann, genügt ein kurzer Blick in den Artikel von Luxio, um die Antwort herauszufinden. Durch einfallsreiche und interessante Fragen werden auch die Antworten interessanter und deine Frage hat bessere Chancen, auf der Hauptseite gezeigt zu werden.
  • Achte bitte auf Rechtschreibung und Grammatik! Es macht uns die Arbeit deutlich leichter.
  • Befolge bitte das unten angegebene Format.

Wenn du diese Richtlinien beachtest, wird deine Frage sicher bald beantwortet werden und dann vielleicht auch auf der Hauptseite gezeigt!

Hinweis: Bitte beachte, dass deine Fragen gekürzt, verändert oder sogar ganz gelöscht werden können, wenn sie nicht den oben genannten Richtlinien entsprechen. Wir bemühen uns, in der Bearbeitungszusammenfassung (erreichbar über die Versionsgeschichte) kurz zu erklären, wieso uns die bearbeitete Frage so nicht gefallen hat. Vielen Dank für dein Verständnis!

Wenn Fragen nicht auf der Hauptseite erscheinen

Wurde eine Frage beantwortet, aber anschließend über einen längeren Zeitraum nicht auf der Hauptseite gezeigt, wird sie auf die Seite für unbenutzte Fragen verlegt. Dort kann sie weiterhin ergänzt, verbessert und in FdP-Blöcken verwendet werden – somit hat sie immer noch Chancen, auf der Hauptseite gezeigt zu werden.

Sonstiges

Behalte im Auge, dass du beim Stellen deiner Frage nicht den Quelltext dieser Seite komplett löschst. In der Vergangenheit ist dies schon mehrfach vorgekommen und es bedeutet einen kleinen, aber vermeidbaren Mehraufwand für uns Wiki-Nutzer, die Seite wiederherzustellen.

Ich möchte eine Frage stellen!
=== {{FdP/O}} Frage FRAGENNUMMER ===
''[[Benutzer:DEIN NUTZERNAME|DEIN NUTZERNAME]] fragt:'' '''DEINE FRAGE'''

Beachte:

  • ersetze „DEIN NUTZERNAME“ durch deinen exakten Benutzernamen.
  • ersetze „DEINE FRAGE“ durch den Fragetext von dir.
  • ersetze „FRAGENNUMMER“ durch die Nummer deiner Frage (aufsteigend und zu erkennen an der vorherigen Frage).
  • Ändere ansonsten nichts, vor allem nicht die Apostrophe (') oder Gleichheitszeichen (=).
Ich möchte eine Frage beantworten!
''[[Benutzer:DEIN NUTZERNAME|DEIN NUTZERNAME]] antwortet:'' DEINE ANTWORT

Beachte:

  • ersetze „DEIN NUTZERNAME“ durch deinen exakten Benutzernamen.
  • ersetze „DEINE ANTWORT“ durch den Antworttext von dir.
  • Ändere ansonsten nichts, vor allem nicht die Apostrophe (').
  • Entferne die Vorlage ( {{FdP/O}} ) aus dem Titel.
Offene Fragen sind mit gekennzeichnet!
An die Fragenkorrektoren: Fragen, die mit einem Stift () gekennzeichnet sind, bestehen zumeist aus Antworten von mehreren Benutzern und sollten auf eine zusammenfassende, auf der Hauptseite präsentierbare Antwort reduziert werden. Benutzer, die sich dieser Aufgabe annehmen, dürfen den Stift nach erfolgreicher Erledigung selbst entfernen.
Ans Seitenende springen


Frage 1

Ein Gast fragt im Forum: Kann es beim Pokéwalker vorkommen, dass trotzt der nötigen Schritte beim zurück-übertragen kein Levelup gibt? Ich hatte mein Vulpix gut einen Monat mit mir rumgetragen und keinen Levelup bekommen (Auch währenddessen keine Batterie gewechselt etc.). Liegt es vielleicht daran, dass ich schon die maximale Schrittanzahl habe und wenn, wie kann ich es beheben ohne die Route Goldgelber Wald zu verlieren?

Frage 2

Skelabra2509 fragt: In den Artikeln zu den Hoenn-Routen habe ich gesehen, dass es Versteckte Pokémon gibt, die nicht im neuen Hoenn-Dex stehen. Darum stelle ich mir die Frage, ob diese Versteckte Pokémon erst nach der Liga auffindbar sind, ob man dafür einen bestimmten Punkt in der Handlung erreicht haben muss oder ob man sie tatsächlich trotz fehlendem Eintrag im Hoenn-Dex schon so früh fangen kann. Es sind ja auch die Level an die Route angepasst. Ein Beispiel dafür ist Zorua auf Route 101.

Saywhaat antwortet kurz und bündig: Nach dem achten Orden kannst du dir von Professor Birk den Nationalen Pokédex geben lassen und ab dann auch Pokémon außerhalb des Hoenn-Dexes fangen.

Skelabra2509 ist der Meinung:Das wird aus den Artikeln aber so nicht ersichtlich. Sollte besser angepasst werden, da ich versteckte Pokémon in Omega Rubin und Alpha Saphir allgemein mit dem DexNavi assoziieren würde.

Lockdufter berichtet: Bei mir sind diese neuen Pokémon noch vor dem Erhalt des Nationalen Pokédex aufgetaucht, und zwar direkt nach dem Freisetzen der Naturenergie unter Xeneroville, außerdem auch noch vor dem achten Orden.

Frage 3

MarioReneLuigi wundert sich: Nachdem ich in Pokemon Omega Rubin und Alpha Saphir, Vesprit in der Unerforschten Höhle gefangen habe, flog ich mit Mega-Latios über Hoenn zum Wilden Wald, um Raikou, Entei oder Suicune zu fangen. Ich hatte Ho-Oh im Team, aber als ich den geheimnisvollen Ring ansprach, sah ich nur "Ein geheimnisvoller Ring schwebt in der Luft..." und konnte nicht mit einen der Raubkatzen kämpfen. Ich hatte vorher die Uhr in meinem 3DS-System auf 20:21 Uhr verstellt, weil sie falsch ging. Meine Frage ist nun: Warum kann/konnte ich nicht mit Raikou, Entei oder Suicune kämpfen? Hat das was mit der verstellten Uhr zu tun?

Saywhaat klärt auf: Das hat es tatsächlich. Welche der drei Raubkatzen erscheint, hängt nämlich von der Uhrzeit ab bzw. vom Minutenzeiger. Somit zählt das aber als zeitbasiertes Event und um Schummeln vorzubeugen, werden zeitweise alle zeitbasierten Events deaktiviert, wann immer du deine Uhr verstellst.

Frage 4

Feralur fragt: Was passiert wenn Urmeer und Endland gleichzeitig wirken
1. Bei einem Doppelkampf wenn Kyogre und Groudon im selben Team sind und
2. Wenn Kyogre und Groudon gegeneinander Kämpfen?
überschreiben sich die Fähigkeiten der Initiative nach oder haben weder Wasser- noch Feuer-Attacken eine Wirkung?

Anonymous5000 klärt: Urmeer von Proto-Kyogre und Endland von Proto-Groudon wirken so, dass ALLE Feuer- bzw. Wasser-Attacken KEINE WIRKUNG haben. Dazu zählen auch die Fähigkeiten selbst! Das heißt: Wenn Proto-Groudon mehr Initiative hat als Proto-Kyogre wird ERST Endland, dann (eigentlich) Urmeer wirken, wird aber unterbunden.

Hewdra verbessert: Falsch. Endland und Urmeer zählen nicht als Attacken, sondern als Fähigkeiten, und als solche haben sie keinerlei Typ. Es wirkt jedoch nur die zuerst aktivierte, da beide Fähigkeiten andere Wetterveränderungen verhindern.

MegaMewtuXXX fasst zusammen und ergänzt: Wenn Kyogre und Groudon zusammen oder gegeneinander in einem Doppelkampf kampfen, wirkt die Fähigkeit von dem Pokémon, dass die meisten DVs auf seine Intiative hat. Die Spezialfähigkeiten Endland und Urmeer sind nämlich, im Gegensatz zu anderen wetterverändernden Fähigkeiten, wie zB Sandsturm oder Hagelalarm, nicht im nachhinein vom langsameren Pokémon beeinflussbar. Bei starker Sonne würde im Doppelkampf keine Wasserattacke von Kyogre, oder bei starkem Regen keine Feuerattacke von Groudon wirken. Zusammen können die Fähigkeiten jedoch nicht wirken. Der Effekt bleibt solange erhalten, bis Kyogre oder Groudon ausgetauscht, bzw. besiegt wird.

Wenn die zwei allerdings gegenseitig kämpfen wirken die Fähigkeiten wie oben

PanfernoKing fragt ergänzend: Als ich gegen meinen Kumpel gekämpft habe und mein Kyogre einen höheren Initiative Wert besaß, wurde die Fähigkeit Urmeer von Kyorge trotzdem von Groudons Endland überspielt. Sehe ich das falsch oder gewinnt der langsamere?

Syrogato sieht den Wald vor lauter Bäumen: Ja klar, das schnellere löst die Fähigkeit zuerst aus und das langsamere zieht nach und da Endland keine Attacke, sondern eine Fähigkeit ist, kann ein Groudon mit weniger Init als Kyogre trotz dem vorhergegangenen Urmeer das Endland auslösen.

DerMaxaxStyler hat es getestet: Beispiel: Groudon (Lv. 99, Inti.: 164) und Kyogre (Lv. 59, Init.: 114). Das Pokémon mit der schlechteren Initiative führt die Protomorphose als zweites aus. In diesem Falle ist das Kyogre. Die Fähigkeit von Groudon (Endland) wird von Kyogres Urmeer überschrieben. Somit wirkt am Ende also nur die Fähigkeit von Kyogre. Das gegenseitige angreifen ist Pokémon X und Y gesperrt. Groudon und Kyogre können sich somit also nicht gegenseitig angreifen.

Wenn die zwei allerdings gegeneinander kämpfen, verhalten sich die Fähigkeiten wie oben beschrieben. Wenn du also mit einem Kyogre kämpfst, dessen Initiative höher ist als die, des gegnerischen Groudons kann ich dieses nicht mit Feuerattacken angreifen.

Frage 5

Anonymous5000 fragt: Wenn man mit zwei Pokémon einen Doppelkampf ausführt, beispielsweise mit Raupy Lv. 14 und Absol Lv.50 (Ich weiß, das ist ein blödes Beispiel :P), und Raupy mit Fadenschuss angreift, Absol mit Dunkelklaue. Absol greift nun als erstes an, und besiegt den ersten Gegner; Raupy erhält EP und einen LvUp. Auf Lv 15 erlernt es ja bekanntlich Käferbiss. Was passiert nun, wenn man BEVOR Raupy angreift Fadenschuss verlernt und Käferbiss erlernt? Greift es dann mit Käferbiss an??

MegaMewtuXXX ist dieses Phänomen schonmal passiert und antwortet: Dein Raupy wirt Käferbiss einsetzen. Da du die zweite Attacke ausgewählt hast und diese dann nicht mehr Fadenschuss, sondern Käferbiss ist. Denn das Spiel merkt sich nicht Fadenschuss als Attacke an sich, sondern die Anordnung und die Reihenfolge im Set.

Metoschy muss anmerken: In älteren Generationen würde dein Raupy noch Fadenschuss anwenden, obwohl es diese schon längst vergessen hat. Dies wurde in den Neuen Spielen wohl ausgebessert.

MegaMewtuXXX präzisiert: So eine Situation ist mir zum ersten Mal in Pokémon Diamant ( vor 3 Jahren) passiert, damls setzte Luxtra Funkensprung anstelle Silberblick ein, als es ein Lv. dazu bekam.

Frage 6

Ein Gast fragt im Forum: Mir scheint, als ob Rayquazas Fangrate erhöht wurde, da ich es bereits 3 mal hintereinader mit einen Flottball fangen konnte. Nun möchte ich wissen, ob mein Verdacht richtig ist.

Metoschy antwortet: Das kann gut möglich sein, da der Fang von Rayquaza wichtig für die Delta-Episode ist. Die selbe Situation gab es auch in der 5. Generation bei Reshirambzw. Zekrom mit einer Fangrate von 45. Auch hier war der Fang für den Storyverlauf wichtig.

Frage 7

Ein Gast fragt im Forum: Wenn ich ein Panferno mit seiner VF Eisenfaust und mit Tempohieb ein Angriff starten lasse und das Panferno aber noch das Wahlband trägt, wird dann alles zu dem normalen Schaden dazu addiert? Und gibt es eine Möglichkeit, ein Panferno mit dieser Fähigkeit auf ORAS zu bekommen?

Syrogato 's LieblingsPKMN ist Panferno und weiß bestens bescheid: Ja, sowohl die Erhöhung durch Eisenfaust, als auch durch Wahlband tritt ein. Leider gab es ein Panflam mit dieser Fähigkeit nur als japanisches Event, doch z.B. im Bisaboard wirst du Leute finden, die dir einen Ableger schenken können. Tatsächlich kann man in ORAS Pokémon mit ihrer VF finden, wenn sie ihren Schwanz z.B. aus dem hohen Grass rausstrecken, doch ein Panflam ist ein Starter-Pokémon und nicht mal in der Kontaktsafari anzutreffen. Man erhält von Professor Birk, nach dem 2. Meistern der Pokémon Liga einen beliebigen Sinnoh-Starter, doch diese können ihre VF leider nicht haben.

Lockdufter ergänzt: Da durch die Zuchtmechanikänderungen der sechsten Spielegeneration das Vererben von VFs bei Zucht mit Ditto auch durch den Vater stattfinden kann, sind in der Zwischenzeit eine Vielzahl von Panflam respektive seiner Entwicklungen mit entsprechender Fähigkeit im Umlauf. Du solltest bei den Tauschbörsen eines jeden etablierten Pokémon-Forum fündig werden, aber was ich garantieren kann, ist, dass du auf filb.de, wo du offensichtlich schon hingefunden hast, im Tauschbörsenbereich Erfolg bei deiner Suche haben wirst. Außerdem addieren sich die Effekte nicht nur, sie multiplizieren sich. So ist die Stärke der Attack im vergleich zu einem Pokémon, das nicht vom Kampf-Typ ist, kein Wahlband trägt und nicht Eisenfaust als VF hat, 2,7 mal stärker.

Saywhaat rechnet noch schnell aus: Tempohieb besitzt eine Stärke von 40. Da Panferno ein Kampf-Pokémon ist, erhält es den STAB-Bonus von 50%, also eine Stärke von 40x1,5=60. Das Wahlband verstärkt physische Attacken um weitere 50%, die auf die schon erhöhte Stärke gerechnet werden, also 60x1,5=90. Eisenfaust verstärkt Hieb-Attacken wie Tempohieb schließlich um 20% und somit auf 90x1,2=108. Durch STAB, Wahlband und Eisenfaust ist der Tempohieb somit eine Attacke der Stärke 108 und somit, wie schon erwähnt, 2,7 mal so stark wie der normale Tempohieb.

Frage 8

Ein Gast fragt im Forum: Wenn ich ein schillerndes Ditto einsetze und es sich dann in das gegenüberstehende Pokémon verwandelt, hat es dann die Shiny-Form oder die Normale? Gilt dasselbe auch bei Zoroark oder Mew?

Metoschy antwortet: Das Pokémon ändert sein Aussehen komplett in das des anderen. Ist der Gegner ein Shiny, wird deines auch ein Shiny. Ist deines ein Shiny, aber der Gegner nicht, wird dein Pokémon die normale Form annehmen, da es das Aussehen des Gegners kopiert.

Kay448 ergänzt: Auch Geschlechtsunterschiede (wenn vorhanden) werden so kopiert.

Frage 9

Ein Gast fragt im Forum: Ich spiele in Pokémon Platin ein Metagross mit der Attacke Gyroball. Meine Frage wäre, ob es mehr Schaden macht, wenn ich einen Metallmantel, der Stahl-Attacken verstärkt, oder eine Eisenkugel, die die Initiative verringert ausrüste.

Metoschy antwortet: Metallmantel erhöht die Stärke von Stahl Attacken und Eisenkugel verringert seine INIT. Das sind beide gute Möglichkeiten, da Gyroball stärker wird, je höher der Unterschied zwischen deiner und der INIT deines Gegners ist, aber nur, wenn deine kleiner ist und es zudem eine Stahl Attacke ist. Und da Metagross ein Stahl Typ ist bekommt Gyroball nochmal einen Stab-Bonus.

Saywhaat führt aus: Metallmantel verstärkt alle Stahl-Attacken um 20%. Jedoch halbiert eine Eisenkugel oder ein Machtitem deine Initative, sodass die Stärke von Gyroball dadurch gleich verdoppelt wird: Hat dein Metagross eine Initative von 50 und dein Gegner eine Initative von 100, so wird Gyroball zu einer Attacke der Stärke 51, bei einer Initiative von 25 (durch die Eisenkugel) zu einer Attacke der Stärke 101. Jedoch ist Metagross meistens zu schnell, um Gyroball wirklich zu nutzen, weshalb Sternenhieb hier generell mehr Schaden herausholt.

Akuroma hat eine andere Lösung: Du könntest dieses Metagross auch auf eine Pokemon Omega Rubin und Alpha Saphir Edition übertragen und dann gibst du ihm den Metagrossnit. Durch Krallenwucht wird die Stärke von physischen Attacken wie Gyroball oder Sternenhieb verstärkt.

Frage 10

RoseVampire fragt im Forum: Ich hätte da mal zwei Fragen zu PMD2:
1. Wenn man den Starter und den Partner keine richtigen Namen sondern die eigentlichen Pokémon-Namen gibt, bleiben die dann bei der Entwicklung nach Darkrai so oder wird das geändert. Bsp: Ich selber bin ein Plinfa und mein Partner Bisasam. Wenn ich jetzt dem Plinfa irgendeinen Namen gebe und Bisasam einfach Bisasam nenne, wird es dann als Bisaknosp/Bisaflor noch Bisasam oder anders heißen?
2. Ist es möglich ein Arceus in PMD2 Z/D/H zu rekrutieren? Im Verhängnisturm steht meines Wissens nach nur eine Arceus-Statue.

Akuroma fasst zusammen: Der Name bleibt bei der Entwicklung bestehen, und nein du kannst Arceus nicht auf legalem Wege erhalten!

HS

Frage 11

Ogenc fragt: Ich will in Pokémon Alpha Saphir einen neuen Spielstand anfangen. Nun habe ich aber das Tanhel mit Megastein von der Online-Verteilung und das Firnontor mit Megastein von der Spezial-Demo. Gehen beide Pokémon verloren, wenn ich neu anfange?

Syrogato antwortet: Ja, tatsächlich geht alles verloren, wenn du nicht die Pokémon auf Pokémon-Bank (ACHTUNG: Dabei gehen getragene Items beim folgenden Neustart verloren!) überträgst, oder mit einem Freund tauschst.

Frage 12

MarioReneLuigi fragt: Zu welchen Zeiten oder unter welchen Bedingungen erscheint die Namenlose Ebene in Pokémon Omega Rubin? Ist das Zufall, wie bei der Sichelinsel oder kann man das irgendwie beeinflussen?

Lockdufter kombiniert Recherche mit Erfahrung: Die Grundvoraussetzung dafür, dass die Ebene erscheint, ist ein Pokémon im Team mitzuführen, das alle EV-Punkte verteilt hat. Das kann man daran erkennen, dass das entsprechende Pokémon ein Muskel-Symbol in der linken oberen Ecke beim passiven Bildschirm des Supertraining besitzt. Diese Bedingung zu erfüllen heißt nicht, dass die Insel sofort erscheint, so musste ich erst einmal ein paar Mitglieder des Seen-Trios und das Sturm-Legi aus Einall fangen, dass die Ebene für mich ansteuerbar wurde. Danach sollte sie aber, während ein voll trainiertes Pokémon im Team ist, jederzeit anfliegbar sein.

Metoschy entwarnt: Das mit den EV-Punkten stimmt schon, aber du musst nicht extra die anderen Pokémon fangen. Bei mir war die erste Insel, die ich ansteuern konnte die Namenlose Ebene. Die zweite Insel bei mir ist die Insel der Seen-Trios. entweder es ist zufall oder ich habe noch nicht alle Bedingungen erfüllt, aber es kann gut möglich sein, dass man nur 2 Legendäre Inseln auf einmal ansteuern kann. Um an eine dritte Insel zu kommen, müsstest du wohl alle Pokémon auf einer Insel fangen/besiegen.

Lockdufter berichtigt: Anscheinend ist es wirklich Zufall, welcher Ort als nächstes freigeschaltet wird, so tauchte bei mir als erstes die Seen-Trio-Grotte auf, und ich konnte zeitweise 4 Stellen gleichzeitig ansteuern. Versuche einfach, die Grundvoraussetzung zu erfüllen und, wenn die Ebene noch nicht aufgetaucht ist, weiterhin Legis zu fangen/besiegen, und zwar, wenn du nicht willst, nicht unbedingt alle einer bestimmten Gegend.

Syrogato fügt noch hinzu: Auch Streetpass-Begegnungen erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass eine neue Ebene erscheint, ob dort legendäre Pokémon anzutreffen sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab; diese kannst du z.B. [[1]] <-- hier nachschlagen ^^

Frage 13

MarioReneLuigi wundert sich: Wie kann es passieren, dass man auf einmal ein Item, das man zu 100% mitgenommen hat, verschwindet und nicht mehr zu finden ist? In meiner Pokémon Omega Rubin-Ausgabe habe ich auf einmal meinen Meditalisnit nicht mehr finden können. Keines meiner Pokémon auf dem PC im Pokémon-Center oder in meinem Team trägt dieses Item bei sich. An seinem Fundort ist der Mega-Stein auch nicht mehr zu finden.

Jaci überlegt: Eventuell trägt ein Pokémon, das du in die Pension gegeben hast, das Item, oder du hast ein Pokémon mit dem Meditalisnit bei einem Tausch weggegeben.

Kay448 korrigiert: Es ist nicht möglich Pokémon mit unverkäuflichen Item's zu tauschen. (Mit [[Versteckte Maschine|VM's glaube ich, geht es auch nicht.)

Frage 14

Anonymous5000 ist am Verzweifeln, denn seit einigen Tagen bin in einer Diskussion mit einem Freund. Es geht darum, das die Versteckten Fähigkeiten beim Züchten nicht einfach so auftauchen, sondern NUR VERERBT werden. Er meint aber, das das in Omega Rubin und Alpha Saphir geändert worden sei, da in jedem neuen Spiel neue Dinge implementiert werden. Was ist jetzt korrekt?

Metoschy antwortet: Dein Kumpel irrt sich. Versteckte Fähigkeiten können bei der Zucht nur vererbt werden, wenn die Mutter sie hat oder der Vater (nur wenn der Partner Ditto ist). Dann besteht die Chance, dass das Baby sie auch hat. hat keins der Eltern die VF, kann das Baby sie nicht haben. Es ist jetzt in ORAS möglich wilde Pokémon mit VF oder Zuchtattacken zu finden über den Multi-Navi. je Höher der Suchlevel ist, desto höher ist die Chance ein seltenes Pokémon zu finden.

Anonymous5000 dankt: Der wird morgen was zu hören bekommen :P

DerMaxaxStyler fügt hinzu: Die Chance, dass die Fähigkeit der Mutter übertragen wird, liegt bei ca. 80 %.

Frage 15

PokéP1xel fragt mit Hoffnung: Ist in Pokémon ORAS das Shiny-fischen immernoch so möglich wie in X&Y? Das hab ich schon eine Weile gefragt und habe selbst mit Probieren noch kein Shiny bekommen. (Hab bei sowas aber auch immer ziemlich viel Pech.)

Anonymous5000 antwortet: Ich denke, das sollte auch in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir noch immer funktionieren, warum sollte man innerhalb so etwas innerhalb der 6. Generation ändern.

Metoschy antwortet: Mich würde es aber auch interessieren und klar kann sich was ändern in der selben Generation. vielleicht war diese Funktion nur für X und Y gedacht. die Inliner gibt es ja auch nicht in ORAS, obwohl es neu eingeführt wurde.

Anonymous5000 hat sich vergewissert: Ja, Shiny fishing geht in Omega Rubin und Alpha Saphir Ich habe auf Youtube ein Video gefunden, das das beweist. Beweisvideo auf Youtube.com

Frage 16

Kiesling96 fragt: Ich habe beim Sammelkartenspiel die Karte M-Gengar-EX (Phantomkräfte 35) erhalten. Nun würde ich gerne wissen, was dort in japanisch steht. Kann mir dies jemand beantworten?

Metoschy antwortet: Ich habe mir mal die Karte auf Japanisch angeguckt [2] und da, wo es auf der Deutschen Karte auf Japanisch steht, steht auf der Japanischen Karte es auf Englisch. und zwar steht da "Phantomgate

HS

Frage 17

Araneron fragt: Es ist einem Bekannten von mir passiert, dass er im Kampfhaus gekämpft hat und ein gegnerisches Meistagrif sein Forstellka angegriffen hat, letzteres trug eine Rote Karte. Meine Frage ist nun, hier [3] kann man sehen (von Minute 2:00 bis 3:00), dass das Meistagrif angegriffen hat, die Rote Karte wurde aber nicht aktiviert. Warum nun?

Lockdufter nimmt an: Das Meistagrif wird die Fähigkeit Rohe Gewalt gehabt haben. Rohe Gewalt verstärkt alle Attacken, die einen Zusatzeffekt haben, wie Flammenwurf, der Verbrennung hervorrufen kann, Steinhagel, welcher zurückschrecken lassen kann, oder auch, wie im Video gesehen, Kraftwelle, welche unter normalen Umständen Paralyse verursachen kann. Anschließend werden aber auch diese Zusatzeffekte von der Attacke entfernt, sollten sie von Rohe Gewalt beeinflusst worden sein. Dies zählt aber nicht nur für die direkten Nebeneffekte der Attacken, sondern auch für am Kampf beteiligte Items. Denn: von Rohe Gewalt verstärkte Angriffe aktivieren weder Leben-Orb noch Seegesang oder, und hier wird es interessant, Rote Karte. Hätte Meistagrif zum Beispiel mit Hammerarm, einer Attacke mit Primär-, aber ohne Nebeneffekt, angegriffen, wäre es regulär ausgetauscht worden.

Frage 18

Porygonfan fragt: In der Safarizone von Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir gibt es ja viele Items, aber ich komme nicht an die, bei denen man anscheinend Kunstrad UND Eilrad braucht. Wie soll man denn da bitte hinkommen? Helft mir bitte!

Ryuichi antwortet: Die Lösung ist einfach über die Suche unter Eilrad. In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir ist es möglich, beide Fährräder zu erhalten. Dazu muss man mit dem Eilrad auf Route 111 die Hexe am oberen Ende ansprechen. Danach muss man mit den Kunstrad auf Route 119 den nördlichsten Wasserfall hoch, über die äußeren Rails hüpfen und dann den Vogelfänger ansprechen. Wenn man diese beiden angesprochen hat, muss man in das Kampfresort und den Triathleten unten rechts vom Anleger ansprechen; dieser wird einem sagen, dass er sich ebenfalls ein Fahrrad von Radla besorgen will. Wenn man nun zu Radla geht und ihn anspricht, wird er dem Protagonisten das jeweils andere Fahrrad schenken, da man für ihn Werbung gefahren ist.

HS

Frage 19

Skelabra2509 ist sehr irritiert: Kürzlich habe ich in der Doppellinie der Kampfmetro in S2W2 mit einem Maxax mit der Fähigkeit Überbrückung und einem Zapplarang mit der Fähigkeit Schwebe zusammen gekämpft. Als ich dann mit Maxax Erdbeben eingesetzt habe, wurde Zapplarang trotz Schwebe sehr effektiv getroffen. Das gleiche ist mir auch schon beim PWT passiert. Was ist da los? Warum wird Zapplarang getroffen? Hat das eventuell etwas mit Überbrückung zu tun?

Jaci klärt auf: Ja, das von dir beschriebene Szenario ist auf Maxax' Fähigkeit Überbrückung zurückzuführen. Überbrückung sorgt dafür, dass zahlreiche Fähigkeiten anderer Pokémon ignoriert werden, was auch Partner in Mehrfachkämpfen betrifft. Um dein Zapplarang also effektiv vor dem Erdbeben seines Partners zu schützen, musst du es mit einem Luftballon ausrüsten, alternativ dazu benötigst du ein Maxax mit Rivalität oder seiner Versteckten Fähigkeit Anspannung.

Skelabra2509 meint: Ist das nicht ein Fehler? Die Nachricht sagt mir ja, dass nur gegenerische Fähigkeiten überbrückt werden.

Pk-fan informiert: Nicht nur die gegnerische Fähigkeit wird durch die Fähigkeiten Überbrückung, Turbobrand und Teravolt überbrückt. Genau genommen wird die Fähigkeit des Zieles überbrückt, was im Falle von Zapplarangs Schwebe zutrifft, da es ein Ziel von Erdbeben ist.

Skelabra2509 ist der Meinung: Dann ist aber die Meldung "[Name des Pokémon] gelingt es, gegnerische Fähigkeiten zu überbrücken!" trotzdem fehlerhaft.

Frage 20

Anonymous5000 will sich informieren: Ich habe eben gerade ein shiny Rayquaza über die GTS auf Pokémon X erhalten, es steht im Kampf allerdings nicht die Möglichkeit, eine Mega-Entwicklung durchzuführen. Geht das in Omega Rubin oder nur das aus der Delta-Episode?
PS: Ich habe für das Rayquaza ein Farbeagle Level 30 mit Goldene Zeiten gegeben :P PPS: Farbeagle hochgeladen 3:51 AM | Rayquaza erhalten 4:54 AM

PokéP1xel antwortet: Meines Wissens nach muss das Rayquaza, damit es zur Mega Entwicklung fähig ist, die Attacke Zenitstürmer kennen. Da es diese Attacke in X & Y nicht gibt kann es darin auch keine Mega Entwicklung durchführen. In ORAS kannst du Rayquaza bei den Meteorfällen Zenitstürmer beibringen lassen. Dann müsste es zur Mega Entwicklung fähig sein.

Frage 21

PokéP1xel sucht Antwort: Ist es In Alpha Saphir möglich dass wenn man ein Latios besitzt, man auch auf diesem durch die Luft saust oder geht das nur mit dem einem anvertrauten Latias?

Metoschy hatte es mal getestet: Du reitest immer auf das Pokémon, dass sich dir anvertraut hat. Also bei dir Latias. Es scheint aber ein beliebiges Latias zu sein, da es die Mega-Entwicklung macht, obwohl es seinen Stein nicht trägt und selbst wenn sich dieses Latias nicht auf dem Spiel befindet ist der Einsatz der Äon-Flöte möglich.

Frage 22

Metoschy wüsste gerne: Ich habe bei vielen gelesen, dass sie sich in ORAS Shinys gechaint haben. Da es den Pokéradar als solchen nicht gibt vermute ich, dass sie den Poké-Such-Navi benutzt haben. Wie genau läuft das ab? Einfach das Pokémon, dass man möchte per Navi suchen lassen? Und muss man sie bekämpfen oder reicht die Flucht? Kann die Kette kaputt gehen, wenn der Navi kein Pokémon findet?

DerMaxaxstyler antwortet: Ja, das Shiny Chaining ist durch die Suchfunktion des Poké-Multi-Navi möglich. Eine genaue Anleitung dazu findest du hier.

Akuroma fügt hinzu: Es wäre garnicht anders möglich ein Feldpokemon als Shiny zu bekommen! Höchstens mit dem Schillerpin!

Frage 23

RoseVampire fragt im Forum: Wenn man in Pokémon Mystery Dungeon 2 dem Starter und dem Partner keine richtigen Namen, sondern die eigentlichen Pokémon-Namen gibt, bleiben die dann bei der Entwicklung nach Darkrai so oder wird das geändert? Beispiel: Ich selbst bin ein Plinfa und mein Partner Bisasam. Wenn ich jetzt dem Plinfa irgendeinen Namen gebe und Bisasam einfach Bisasam nenne, wird es dann als Bisaknosp/Bisaflor noch Bisasam oder anders heißen?

DerMaxaxStyler meint sich erinnern zu können: Die Namen bleiben gleich, auch wenn man sich oder dem Partner den eigentlich richtigen Namen gibt. Dies liegt vermutlich daran, da man gezwungen wird, einen Namen, also vermutlich einen Spitznamen, einzugeben.

HS

Frage 24

RoseVampire fragt im Forum: Ist es möglich, ein Arceus in Pokémon Mystery Dungeon 2 zu rekrutieren? Im Verhängnisturm steht meines Wissens nach nur eine Arceus-Statue.

Hewdra antwortet: Es scheint als sei dies nicht möglich, denn in Arceus' Pokéwiki-Eintrag ist unter dem Reiter "Fundorte" kein Feld für PMD2 vorhanden.

HS

Frage 25

PokéP1xel sucht Hilfe: Ist es bei Pokémon die mit einem Overworld Sprite auftauchen möglich diese in Shiny zu bekommen und ist der Sprite dann auch Shiny? Das würde einem viel Arbeit abnehmen wenn dem nicht so wäre. (In Sachen nicht Shiny ---> Resetten, und so weiter.)

Metoschy antwortet: Nur das Garados am See des Zorns und das Maxax im Naturschutzgebiet haben ein Shiny Overworld Aussehen. Aber diese können auch nur als Shiny gefangen werden. Bei allen anderen wird die Normale Form angezeigt, aber sie können bei Kampfbeginn dennoch als Shiny auftauchen.

Anonymous5000 will Ergänzung: Also kann ich in Omega Rubin mit dem Äon-Ticket das Latias auf der Insel im Süden, das mit normalen, roten Sprite auch als ein shiny fangen?

Lockdufter gibt Ergänzung: Ja. Dass ein Pokémon mit Sprite sich in shiyn fangen lässt, lässt sich auf jedes Pokémon bis auf einige wenige anwenden. Diese wenigen Ausnahmen bilden seit der fünften Spielegeneration die jeweiligen Titellegenden, da diese niemals shiny sind; im konkreten Fall wären es Reshiram und Zekrom in allen Spielen der fünften Generation, Yveltal und Xerneas in XY und Kyogre beziehungsweise Groudon in ORAS. Das Äon-Ticket-Lati lässt sich allerdings jederzeit in shimy fangen, und zwar zu der selben Wahrscheinlichkeit wie der, die für eine zufällige Begegnung mit einem wilden Pokémon im hohen Gras gilt.

Frage 26

Anonymous5000 fragt: Kann mir bei diesem Text jemand helfen? Am besten wäre eine Übersetztung, interne Links und eine Strategie-Artikel zu betroffenem Pokémon. Am wichtigsten ist aber, Geht das überhaupt?

Hewdra versucht zu helfen: Es geht in diesem Artikel darum, wie ein Pottrott den meisten Schaden mit einer einzelnen Attacke ausführen kann.

In der Theorie funktioniert es so: Dein Pottrott Level 100 ist im Dreifachkampf mit zwei Kinoso, die beide die Fähigkeit Pflanzengabe besitzen, gegen ein Ef-Em Level 1.

Auf das Pottrott müssen zunächst Krafttrick und Wertewechsel angewandt werden, sodass es die Fähigkeit Mentalkraft bekommt, und durch Umwandlung muss es den Typ Eis angenommen haben.

Zudem muss sein Angriff um sechs Stufen erhöht worden sein, es muss ein Metronom halten und eine durch Einigler verstärkte Frostbeule einsetzen, die fünf Mal hintereinander trifft.

Hat das Ef-Em minimale Verteidigungswerte, die um sechs Stufen gesenkt wurden und steht unter dem Effekt von Waldesfluch, so richtet Frostbeule in der fünften Runde mit einem Volltreffer 721.899.685 potenzielle Schadenspunkte an.

Anonymous5000 ist geschockt: Oh mein Gott, das Arme Ef-Em xD
Danke erstmal dafür, aber ich glaube, diese Strategie ist einfach nur nutzlos, da man auch einfach mit Tackle angreifen könnte und Ef-Em wäre besiegt ._O

Hewdra kommentiert: Bitte sehr. Die "Strategie" ist auch mehr ein Konstrukt, das entworfen wurde um zu überprüfen, ob so etwas möglich ist, und nicht zur Umsetzung gedacht, da dies weitaus zu kompliziert wäre.

Frage 27

Whitesnowpaw fragt: Wenn ein Pokémon einen Luftballoon trägt und dann Ruheort einsetzt kann es dann noch von Erdbeben getroffen werden?

Hewdra antwortet: Es ist weiterhin gegen alle BodenIC.pngBoden-Attacken immun, bis es von einer Schaden anrichtenden Attacke getroffen wird, da es durch Ruheort lediglich bis zum Ende der Runde seinen FlugIC.pngFlug-Typ verliert, bzw. von Typ FlugIC.pngFlug zu Typ NormalIC.pngNormal wechselt, was keinen Einfluss auf das getragene Item hat.

HS

Frage 28

Jaci ist neugierig: Wie wirkt die Attacke Flying Press, wenn das gegnerische Pokémon sich weder Kampf-, noch Flug-Attacken gegenüber neutral verhält? Wie wird der Schaden bei Sesokitz (schwach gegen beide Typen), Kokowei (resistent gegen Kampf, aber schwach gegen Flug) und Paragoni (immun gegen Kampf, aber schwach gegen Flug) berechnet?

Syrogato gibt Antwort: Das wird normal multipliziert. Sesokitz trägt vierfachen Schaden davon ( 1 × 2 × 2 = 4 ), Kokowei normalen ( 1 × 2 / 2 = 1 ) und Paragoni keinen ( 0 × 2 = 0 ).

Frage 29

Ein Gast fragt im Forum: Ich habe es in Online-Kämpfen jetzt schon öfters gemerkt, dass ein Ninjatom als erstes Pokémon eingesetzt wird, da man dies ja nicht so leicht besiegen kann. Wenn mann nun ein Ditto mit seiner versteckten Fähigkeit gegen dieses Ninjatom antreten lässt, würde es laut PokéWiki alles, bis auf die KP und die Typen erhalten (Wird der Besitzer von Doppelgänger in den Kampf geschickt, kopiert er Aussehen, Ruf, Attacken, Fähigkeit, alle Statuswerte mit Ausnahme von KP, Statuswertveränderungen, das Gewicht und die aktuelle Form des gegnerischen Pokémon, inklusive Mega-Entwicklung). Wäre dieses Ditto dann wirklich nur mit Kampf-Attacken zu besiegen?

Saywhaat antwortet: Zuerst einmal kopiert Wandler bzw Doppelgänger auch den Typen des Ziels. Somit wäre Ditto also weiterhin anfällig auf Ninjatoms Schwächen. Fährte hingegen kopiert die Fähigkeit des Ziels, lässt aber alles andere gleich. Somit wäre ein Porygon2, das Wunderwache kopiert, nur anfällig auf Kampf-Attacken. Jedoch schützt Wunderwache nur vor direktem Schaden. Somit lässt sich Ninjatom und auch jedes andere Pokémon mit Wunderwache nach wie vor durch folgende Sachen treffen und auch besiegen: Vergiftung, Verbrennung (durch Irrlicht oder Flammkörper), Sandsturm, Hagelsturm, Stachler, Tarnsteine, Egelsamen, Fluch, die Items Giftschleim und Klettdorn sowie der Schaden durch die Fähigkeiten Rauhaut, Eisenstachel und Alptraum und das Item Beulenhelm und Klettdorn sowie sowohl der Treffer eines gegnerischen wie auch der Rückstoß eines eigenen Verzweiflers und jeder andere Rückstoß oder die Selbstverletzung bei Verwirrung. Die Fähigkeiten Überbrückung, Teravolt und Turbobrand ignorieren Wunderwache komplett, während Mumie Wunderwache überschreibt. Aus all diesen Gründen gilt Ninjatom selbst auch als ziemlich schwach, da es teilweise schon besiegt wird, bevor es überhaupt zum Zug kommt (z.B. Tarnsteine). Insbesondere im competitive play sind all diese Taktiken sehr häufig, weswegen Ninjatom dort eigentlich nie benutzt wird.

Frage 30

Ein Gast fragt im Forum: Kann es vorkommen, dass ein Ninjatom sich mithilfe von Verzweifler selbst besiegt? Ich meine, es hat ja die Fähigkeit Wunderwache, aber Verzweifler ist eine Normal-Attacke und könnte ihn somit eigentlich nicht treffen.

Hewdra antwortet: Bei Verzweifler wird der Anwender nicht von der Attacke selbst getroffen, sondern vom Rückstoß, und dieser ist Typenunabhängig.

Saywhaat ergänzt: Auch der durch Verzweifler zugefügte Schaden ist typenlos, auch wenn die Attacke vom Typ Normal ist, weshalb ein Ninjatom einen Treffer durch einen gegnerischen Verzweifler nicht mit Wunderwache abfangen kann.

Frage 31

Ein Gast fragt im Forum: Ich spiele zur Zeit Pokémon Pinball und habe folgendes Problem: Man soll ja auf beiden Tischen im Indigoplateau ein Mew bekommen können. Ich saß jetzt schon mehrere Stunden dran, aber es kam einfach nicht. Ich hatte in dieser Runde sogar mehr als 35 verschiedene Pokémon gefangen, es kam alles, nur kein Mew. Was habe ich falsch gemacht?

Grossglockner antwortet: Voraussetzung für Mew ist das zweimalige Absolvieren des Mewtu-Bonuslevels. Erst dann wird Mew auf dem Indigo Plateau mit einer Chance von 1:16 auftauchen, wenn alle drei Fangpfeile gefüllt sind. Allerdings ist es unter normalen Umständen nicht möglich, Mew zu fangen. Es werden dafür extrem viele Treffer benötigt, aber das Erscheinen von Mew reicht für den Pokédex-Eintrag aus.

Frage 32

Ein Gast fragt im Forum: Neulich wollte ich mein Tangela, ohne Spitznamen, in der GTS vertauschen. Aber als ich es tauschen wollte, wurde mir angezeigt, dass ich es nicht tauschen kann und ich wollte fragen warum?

Hewdra antwortet: Da es keinen Grund gibt, warum ein Tangela nicht tauschfähig sein sollte, könnte es daran liegen, dass das Angebot deines Tauschpartners nicht mehr besteht, da das betreffende Pokémon bereits getauscht oder zurückgezogen wurde.

Meisterfuchs weiß vielleicht Rat: Falls dein Tangela eine VM beherrscht, kannst du es nicht tauschen, da du sonnst auf einer Insel feststecken könntest. Gehe in diesem Fall zum Attacken-Verlerner in Seegrasulb City.

Frage 33

Ein Gast fragt im Forum: Ich möchte unbedingt erfahren, wenn man ein Shiny-Latios bzw. Latias hat, ob es bei diesem Overworld-Fliegen auch als Shiny dargestellt wird?

Saywhaat erklärt: Das Latias bzw. Latios im Überflieger ist nicht das eigene Pokémon, sondern anscheinend ein wildes mit einem Mega-Stein, da man die Äon-Flöte auch nutzen kann, wenn man selbst gar kein Latias oder Latios besitzt bzw. keinen Mega-Stein für diese. Aus diesem Grund ist das wilde Pokémon auch nicht schillernd, selbst wenn man ein schillerndes besitzt.

Azett korrigiert und stellt klar: In der Hoenn-Region gibt es Latios und Latias offiziell und laut der Story jeweils nur einmal, also nicht mehrere Exemplare. Tatsächlich spielt es keine Rolle, ob man das Latias/Latios gefangen hat oder nicht, da es von Natur aus auf die Äon-Flöte reagiert. Wenn man das Pokémon aber gefangen hat, wird man auch darauf fliegen, nicht auf einem wilden Latias/Latios. Zum schillernden Pokémon: Der schillernde Sprite wurde für Überflieger schlicht und einfach nicht einprogrammiert.

Frage 34

Mecanno-man wundert sich: Wenn ein Pokémon mittels Wertewechsel eine Fähigkeit bekommt, dann jedoch ausgetuscht wird, erhält es bekanntlich seine ursprüngliche Fähigkeit zurück. Wie wirkt sich dies auf Fähigkeiten wie Belebekraft oder Innere Kraft aus? (Sowohl wenn die ursprüngliche, wie auch wenn die erhaltene Fähigkeit eine der genannten ist.)

MegaMewtuXXX hilft aus: Das Pokémon, welches durch die Attacke Wertewechsel oder der Fähigkeit Fährte, eine Fähigkeit wie Belebekraft bekommt, erhällt 1/3 seiner maximalen KP zurück. Wenn es die Fähigkeit Innere Kraft erhält und gleichzeitig Statusveränderungen wie zB Paralyse unterliegt und ausgetauscht wird, wird diese zurückgesezt. Anders ist es wenn das Pokémon die genannten Fähigkeiten verliert, diese wirken dann bei einem Austausch nicht.

Frage 35

Akuroma wundert sich: Ich habe in Pokémon Oras nun 3 Wettbewerbe auf Meisterrang gewonnen, aber ich habe die Startrophäe nicht bekommen! Meine Frage: Ist die Angabe auf PokéWiki, dass man die Trophäe nach einem Meisterrang bekommt, falsch oder richtig? Und wenn sie richtig ist, dann müsste ich sie ja bekommen! Und wenn nicht, wie bekomme ich sie dann?

Anonymous5000 ist sich nicht ganz sicher: Im Artikel zu den Deko-Objekten steht:

Bild Name Beschreibung Fundort Preis (Pokédollar.gif) Durch Talent Durch andere Besitzer
ORAS Star-Trophäe.png Star-Trophäe Eine Trophäe, mit der Trainer geehrt werden, die bei den Wettbewerben Großes geleistet haben. Von Xenia nach dem ersten Wettbewerb-Sieg auf dem Meister-Rang

Wenn dass, was da steht, korrekt ist, heißt das, Du musst einmal (mindestend) einen Wettbewerb auf dem Meister-Rang bestehen, bzw. gewinnen. Danach musst du in den Raum rechts unten in der Lobby der Wettbewerbshallen. Dort steht Xenia und müsste dir dann die Star-Trophäe überreichen.

Akuroma wundert sich immer noch: Ich bin aber nach meinem ersten Wettbewerb-Sieg in die Lobby gegangen doch Xenia war nicht da. Vielleicht ist ja damit auch gemeint nach allen Wettbewerben also wenn man überall den Meisterrang geschafft hat! Weiß es vielleicht noch jemand anders?

Anonymous5000 hat recherchiert: Ich habe auf Pokéfans.net und auf serebii.net nachgesehen und ein paar Infos zu oben genannter Trophäe gefunden.

Spoiler

Auf serebii.net heißt es, dass man auf dem Meisterrang gehen Xenia GEWINNEN muss. Genaueres steht auch hier leider nicht, und habe ich auch nicht gefunden.

Lockdufter weiß Bescheid: Um gegen Xenia antreten zu können muss man in jedemWettbewerbstyp, also Coolness, Cleverness, Stärke, Schönheit und Anmut, mindestens einmal einen Meister-Rang Wettbewerb gewonnen haben. Danach wird Xenia an jedem beliebigem Meister-Klasse Wettbewerb, an dem du teilnimmst, mit dir antreten, und du musst sie darauf ausstechen. Hast du das geschafft, bekommst du die Trophäe. Allerdings gibt es noch einen "hochwertigere" Dekoration für deine Geheimbasis: gewinne jeden Wettbewerbs-Typ drei mal mit egal welchem Pokémon auf Meister-Schwierigkeit, und du kannst dir im Museum von Seegrasulb in der zweiten Etage die Glas-Vogelstatue aus der ersten Etage für deine Basis abholen.

Frage 36

Ein Gast fragt im Forum: Ich habe mir in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir ein Raikou gefangen und dann wollte ich warten, um die anderen zwei Katzen auch noch zu fangen. Doch als die Zeit richtig war und ich zum Portal ging, passierte nichts. Das ist nun bei allen versteckten Orten der Fall und ich würde gerne wissen, weshalb das so ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

Metoschy antwortet: Du musst den Ort einmal verlassen, erst dann taucht eine neue Raubkatze auf.

Frage 37

Lucario4 fragt: Ich habe bei Alpha Saphir gegen Kyogre gekämpft und es besiegt. Nun kann ich es nicht mehr fangen. Weiß jemand, wie ich es noch mal treffen kann?

Metoschy antwortet: Meines Wissens nach taucht es nach der Liga wieder einmal auf und man kann es erneut versuchen zu fangen. Hier gilt immer die Goldene Regel, vorher abzuspeichern, um sowas zu vermeiden.

Lockdufter bestätigt und ergänzt: Wie Metoschy bereits erwähnt hat, kann man Kyogre nach dem erneuten Meistern der Pokémon-Liga wieder begegnen. Außerdem kann es manchmal strategisch sinnvoller sein, den großen Hauptstory-Kampf aus ΩRαS bis nach dem Besiegen des Champs zu verlegen, da die Methode des Soft Resetting in Generation VI populär und aufgrund garantierter 3 perfekter IV relativ leicht anwendbar ist. Da man sich für gewöhnlich nach Abschluss der Hauptstory besser ausrüsten und zudem den Zeitpunkt der Begegnung selbst auswählen kann, ist es von Vorteil, Kyogre oder Groudon im Verlauf der Hauptstory zu besiegen, sollte man ein in Generation 6 gefangenes Cover-Pokémon auf kompetitivem Niveau besitzen wollen.

Frage 38

Ein Gast fragt im Forum: Ich würde gerne wissen, ob man denn die Seriencodes, die für XY ausgegeben wurden (z. B. für Diancie oder das schillernde Gengar) auch in den neuen Spielen ΩRαS einlösen kann oder ob das nur in den dafür vorgesehenen Spielen möglich ist.

Akuroma weiß Bescheid: Nein du kannst diesen Seriencode nur auf XY einlösen. Anschließend musst du es auf ΩRαS übertragen z.B. über Pokémon Bank!!

Frage 39

Ein Gast fragt im Forum: Gibt es irgendeine Möglichkeit, zu beeinflussen welches Wundereiland erscheint? Ich möchte nämlich unbedingt die TM91 Lichtkanone bekommen, aber die entsprechende Insel erscheint einfach nicht. Und in welchem Rhythmus ändern sich die Orte eigentlich? Täglich?

Akuroma antwortet aus eigener Erfahrung: Die Wundereilande wechseln je nach Tageszeit.

Isso08-15 ergänzt: Täglich erscheint eine neuer wundersamer Ort und ein anderer verschwindet dafür. Es gibt allerdings die Möglichkeit durch StreetPass oder durch Begegnungen im PSS weitere Orte von anderen Spielern zu bekommen, so steigerst du deine Chancen, dass diese bestimmte Insel auftaucht.

Anonymous5000 ergänzt weiter: Welche Insel verschwindet, beziehungsweise auftaucht, hängt allerdings vom Zufall ab.

Frage 40

Raijin6 fragt: Wie sieht das mit aus, wenn ich ein Mega-Glurak Y benutze, dementsprechend scheint die Sonne, und mein Gegner wechselt in der Runde in der ich Solarstrahl einsetze auf ein Pokémon mit Hagelalarm oder Sandsturm? Wird Solarstrahl dann sofort benutzt oder aktiviert sich erst das andere Wetter und ich muss eine Runde auf den Solarstrahl warten?

DerMaxaxStyler kann helfen: Es aktiviert sich immer zuerst die Fähigkeit. Solarstrahl wird also zuerst aufgeladen und du kannst erst in der nächsten Runde angreifen.

Frage 41

DerMaxaxStyler fragt: Wie ja alle wissen kann Deoxys seine Form ändern. Wenn ich also mit Deoxys in der Angriffsform einen Level aufsteige steigen seine Angriffswerte mehr als alle anderen. Wenn ich Deoxys nun aber wieder in die normale Form wechsele, werden die Werte, die es beim Levelaufstieg erhalten hat auch ungewandelt oder bleiben die in diesem Fall?

Saywhaat erklärt: Der Basisangriff der einzelnen Formen bleibt immer gleich. Somit werden die Statuswerte bei einem Formenwechsel komplett neu ausgerechnet. Wenn du zum Beispiel ein Deoxys auf Level 50 hast, das in der Angriffsform 200 Angriff und in der Verteidigungsform nur 100 Angriff hat und es in seiner Angriffsform +6 Angriff bei einem neuen Level erhält, die Verteidigungsform jedoch nur +2 erhalten hätte, so hast du danach ein Deoxys in seiner Angriffsform mit 206 Angriff. Wechselst du jedoch in die Verteidigungsform, so bleibt es bei 102 Angriff. Um es genauer zu machen: Dein Deoxys hat im Spiel nicht konkret die Zahl 200 Angriff eingespeichert, sondern praktisch nur die Formel "Angriff von Deoxys Angriffsform auf Level 50". Wenn du also ein Level aufsteigst, kriegt Deoxys nicht wirklich +6 Angriff dazu (also "Angriff von Deoxys Angriffsform auf Level 50 + 6") (das ist nur eine Anzeige zum einfacheren Verständnis), sondern sein Angriff wird zu "Angriff von Deoxys Angriffsform auf Level 51", in unserem Beispiel also 206. Beim Formenwechsel wird natürlich aus Angriffsform Verteidigungsform, also hast du nicht ""Angriff von Deoxys Verteidigungsform auf Level 50 + 6", also 106, sondern einfach nur "Angriff von Deoxys Verteidigungsform auf Level 51", also 102. Somit existieren die Level-Boni in Wirklichkeit gar nicht und es ist unerheblich, in welcher Form du ein Level erreichst.

Frage 42

Nika-Chan fragt: Wenn ein Pokémon mit der Fähigkeit Feenschicht, nehmen wir mal Feelinara, einen Seidenschal zum tragen bekommt, bekommt es auf einer Normal-Attacke trotzdem den Bonus vom Seidenschal?

Saywhaat klärt auf: Feenschicht macht die Attacke außer im Anzeigemenü überall sonst zur Fee-Attacke, weshalb nur eine Feentafel die von Feenschicht beeinflussten Attacken verstärkt. Der selbe Fall herrscht übrigens auch bei Kraftreserve, die ebenfalls nicht von Seidenschal verstärkt wird. Da Feenschicht selbst die Attacken schon um 30% verstärkt, also Schallwelle z.B. von 90 auf 117 und der Bonus der Feentafel auf die neue Stärke angewendet wird, kommt Schallwelle so auf eine Stärke von mehr als 140, auf die dann auch noch STAB aufgerechnet wird.

Frage 43

Mokuro fragt: Sind die DV's des Cosplay-Pikachu variabel?

MegaMewtuXXX antwortet: Seit der 6.Generation haben gefangene Pokémon , die sich nicht züchten lassen, immer mindestens drei zufällige DV-Werte auf 31. Dazu zählen sowohl legendäre Pokémon als auch Baby-Pokémon, aber auch das Cosplay-Pikachu gehört zu dieser Kategorie. Diese Tatsache macht es dem Spieler leichter, Pokémon mit guten DV-Werten zu erhalten. Das Wesen und auch die Verteilung der drei DV-Werte des Cosplay-Pikachu ist variabel.

Frage 44

Ein Gast fragt im Forum: Gibt es in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir auch eine Beerenmutation?

Lockdufter hat recherchiert: Ich habe das Internet nach Quellen für Beerenmutationen in ΩRαS durchsucht, und keinerlei Belege für das Phänomen gefunden. Vielmehr fand ich ernüchterte Berichte über fehlgeschlagene Versuche. Somit kann deine Frage verneint werden.

Killuu ist sich ziemlich sicher: Nein, Beerenmutationen sind in Omega Rubin und Alpha Saphir nicht möglich. Die Beeren, die man in X und Y durch Mutation züchtet, erhält man in den Remakes auf anderen Wegen.

Frage 45

Ein Gast fragt im Forum: Wie kann man eigentlich Marc (OR) oder Adrian (AS) im Kampfhaus bekämpfen bzw. als Partner bekommen?

MegaMewtuXXX antwortet: Im Kampfareal befindet sich das Kampfschloss, dort stehen dem Spieler 5 Kategorien für Kämpfe zur Verfügung. Wählst Du Multikampf, verbindest dich aber nicht per Link mit einem Freund, so kannst Du, wenn Dein Protagonist männnlich ist, zwischen Maike, Heiko, Adrian, bzw. Marc und Troy wählen. Wenn dein Protagonist weiblich ist, anstelle Maike mit Brix. Dasselbe kannst du auch im Kampfschloss von X/Y wählen, nur mit anderen Partnern aus der Story. All diese Personen besitzen festgelegte Pokémon.

Frage 46

Ein Gast fragt im Forum: Im Artikel von Iksbat wird unter „Berühmte Trainer“ Iksbat als Janinas Signatur-Pokémon bezeichnet. Aber bei allen Kämpfen (inklusive der Rematches) NICHT das Pokémon mit dem höchsten Level! Das war Omot! In den Rematches in HGSS ist es mit Toxiquak das schwächste Pokémon! Warum ist das so oder ist es einfach ein Fehler?

Saywhaat erklärt: Es ist schon öfters vorgekommen, dass ein Signaturpokémon nicht das höchste Level aller Pokémon dieses Arenaleiters hat. Jens hat zum Beispiel ein Alpollo auf einem höheren Level als sein Gengar und bei Erika haben Giflor und Sarzenia das selbe Level. Janina benutzt jedoch im Pokémon World Tournament IMMER ein Iksbat und zwar als erstes Pokémon, womit es klar ihr Signaturpokémon ist. Der extremste Fall,in denen ein Leiter sein Signaturpokémon nicht als stärkstes Pokémon benutzt, ist übrigens Volkner: Sein Signaturpokémon ist Elevoltek, jedoch besitzt er es in Diamant und Perl nicht einmal. Der selbe Fall herrscht auch bei Ignaz, der sein Singaturpokémon Magbrant ebenfalls nicht besitzt und auf ein Panferno zurückgreift.

Belantis11 ist verwundert: Ich dachte immer Volkners Signaturpokémon wäre Luxtra und Ignaz' wäre Panferno? Wer bestimmt welches wessen Signaturpokémon ist?

Frage 47

Ein Gast fragt im Forum: Warum gibt es in Pokémon Mystery Dungeon eigentlich die Attacke Verzweifler, obwohl man stattdessen doch einfach mit „A“ einen normalen Angriff ausführen könnte?

Anonymous5000 hofft zu wissen: Da es in PMD möglich ist, komplett alle Angriffspunkte aufzubrauchen, muss man ja irgendwie angreifen. Da man theoretisch eine Attacke einsetzen könnte, muss es Verzweifler geben.

Der Gast im Forum ist immer noch verwirrt: Ich meinte, wenn man den „A-Knopf“ drückt, macht man einen Angriff, der mindestens so stark ist, wie Verzweifler, aber man verliert dadurch keine KP. Daher dachte ich, dass doch niemand Verzweifler einsetzen würde.

Despot-AR antwortet: Verzweifler verursacht mehr Schaden, allerdings nicht genug, um den Rückstoß zu rechtfertigen, das stimmt. Allerdings wird in diesem Fall immer noch als Attacke gewertet, wodurch das Besiegen eines anderen Pokémons die doppelte Menge an Erfahrungspunkten bringt. Und unabhängig davon, ob man es benutzen will oder nicht, hat Anonymous5000 ja bereits den Existenzgrund von Verzweifler richtig erklärt.

Frage 48

Ben159 wundert sich: Ich spiele zur Zeit Omega Rubin und habe mein Geckarbor bereits zu Reptain entwickelt. Nun ist mir aufgefallen, dass mein Reptain in einem Kampf spezielle EP bekommt. Weshalb? Reptain ist mein Starter und demnach auch nicht getauscht. Und spezielle EP erhalten auch nur die Pokémon, welche getauscht bzw. ich durch ein Event erhalten habe.

Saywhaat erklärt: Auch Pokémon, die ein Glücks-Ei tragen, erhalten spezielle EP, genauso wie Pokémon, die dank PokémonAmi erhöhte Erfahrungspunkte bekommen. Wenn du die EP-Kraft aktivierst, erhalten außerdem alle Pokémon spezielle EP.

Frage 49

Dialga22239 ist verzweifelt: Ich hab mein Äon-Ticket in Pokémon Omega Rubin erhalten und bereits abgeholt im Pokémon-Center, danach abgespeichert und den 3DS ausgeschaltet. Später hatte ich den Vater des Hauptcharakter angesprochen, aber passierte nichts. Als ich aber mein Beutel überprüfte, war kein Äön-Ticket mehr. Ich war auch beim Hafen in Graphitport City, um zu überprüfen, ob da was passierte. Aber es passierte auch wieder nichts. Wäre es bei dem Fall noch möglich, den Äon-Ticket per StreetPass nochmal zu erhalten?

Frage 50

Ein Gast fragt im Forum: Ich bin ein großer Pokémon Waps-Sammler und frage mich, gibt es überhaupt von jedem Pokémon Waps? Und wenn ja, gibt es diese dann auch als Laser Waps? Ich habe nämlich das Gefühl, dass nur Pokémon bis zur dritten Gen. darauf zu sehen sind. Ich möchte meine Sammlung sehr gerne vervollständigen, aber weiß nicht, ob ich denn wirklich schon alle Pokémon habe. Zudem fehlen mir auch noch einige Laser Waps, von denen ich nicht einmal weiß, ob jedes Pokémon auch auf einem Laser Wap zu sehen sind. Daher brauche ich dringend Gewissheit und würde mich freuen, wenn irgendjemand mir da weiter helfen könnte.

Belantis11 kann dir wenigstens teilweise helfen: Laut der Seite von Panini gibt es 160 Waps, also denke ich auch 160 verschiedene Pokémon zu sammeln. Da sie zur 7. Staffel erschienen sind, denke ich dass es logisch ist, dass nur Pokémon bis zur 3. Generation vertreten sind. Die Frage mit den Laser Waps kann ich dir nicht beantworten.

Frage 51

Ein Gast fragt im Forum: Wirkt an den Orten in ORAS, an denen man die Legendären fängt, der Finsterball. Z.B. wenn man Selfe (in einer Höhle) fängt, gilt es dann als Höhle oder ist das „Portal“ eine eigene „Zone“ und gilt nicht als dunkel?

Akuroma schlussfolgert: Der Finsterball wirkt an allen dunklen Orten z.B. Höhlen! Er wirkt jedoch auch bei Nacht. Da das Portal z.B. bei Selfe in einer Höhle liegt wirkt der Finsterball sehr gut! Jedoch wirkt er z.B. bei Viridium... nur bei Nacht sehr gut, da dieses Portal nicht in einer Höhle erscheint!

Frage 52

Ein Gast fragt im Forum: Es tauchen bei Pokémon TCG keine Großmeister mehr auf. Ich habe bisher gegen zwei verloren, aber habe jetzt deutlich bessere Karten als vorher, aber es kommen die ganze Zeit keine Großmeister mehr. Ich dachte, dass ich zu oft verloren hatte und habe dann gegen mehrere Trainer hintereinander gewonnen, aber die Großmeister ließen sich natürlich nicht blicken. Ich habe schon alles versucht, aber sie kommen nicht und meinen Spielstand löschen will ich nicht, weil ich auch zwei oder drei sehr seltene Karten bekommen habe und nicht weiß wie. Was muss ich machen, damit wieder Großmeister auftauchen, damit ich die Chance habe, Legendäre Karten zu bekommen?

Frage 53

M4RiuSz fragt im Forum: Muss man alle Pokémon gefangen haben, um den Nationaldex zu vervollständigen oder reicht es, wenn man sie nur gesehen hat? Mysteriöse Pokémon wie Mew oder Darkrai werden dafür nicht benötigt, oder?

Anonymous5000 kann sein wissen weitergeben: Um den Nationaldex in Pokémon X und Y zu vervollständigen, musst du tatsächlich alle Pokémon fangen. Allerdings mit Ausnahme von: Mew, Celebi, Jirachi, Deoxys, Manaphy, Darkrai, Shaymin, Arceus, Victini, Keldeo, Meloetta und Genesect

Frage 54

M4RiuSz fragt im Forum: Beeinflusst der Schillerpin auch die Wahrscheinlichkeit für ein Schillerndes Pokémon bei der Masuda-Methode?

Lockdufter antwortet: Ja. Ich zitiere aus dem Artikel Schillernde Pokémon, Abschnitt Masuda-Methode: "Im Tausch erhaltene Pokémon aus fremden Regionen sorgen dafür, dass die Chance von den üblichen 1:4096 (6. Generation) auf 1:682,66 steigt. Der Schillerpin erhöht die Chance zusätzlich auf 1:512."

Frage 55

Ale_Vidal23 fragt: Nehmen wir mal an, ich würde mit dem Poké-Multi-Navi in OR nach Shinies suchen und plötzlich würde ich eines finden. Würde das Shiny dann auf dem Navi-Monitor auch shiny angezeigt werden oder würde das Bild des sich versteckenden Pokémon nach wie vor in der normalen Version sein?

Metoschy hat Erfahrung mit dem Thema: Der Dex-Navi zeigt leider nicht an, ob das Pokémon, dass man aufgespürt hat ein Schillerndes ist. Es erkennt u.a. nur das Potenzial, Level oder den Typ des Pokémon. Man erfährt erst bei Kampfbeginn, ob das Pokémon schillernd ist oder nicht.

HS

Frage 56

Pokéwikifan fragt hilfsbereite User: Ist es möglich, wenn ich jetzt beispielsweise ein weibliches shiny Gewaldro habe und es mit einem männlichen shiny Gewaldro paare, wird das Jungtier dann auch shiny? Und wenn ich ein shiny Pokémon habe und es mit einem shiny Ditto paare, wird das Jungtier denn dann automatisch shiny? Liebe Grüße

Metoschy weiß bescheid: Leider ist das nicht so einfach, wie man leider glaubt. Nur in der 2. Generation lag die Chance bei 1:64, dass das Baby schillernd wird, wenn ein Elterteil schillernd war. Die Chance in der 6. Generation liegt bei 1:4096. Egal ob ein Elternteil schillernd ist oder nicht. durch die Masuda-Methode steigt die Chance aber stark.

Frage 57

Anonymous5000 rätselt: Ich habe es bisher noch nicht versucht, aber auch noch nichts dazu gefunden, aber Kann man seine Pokémon mit denen man in seiner Geheimbasis antritt, ändern, also andere Pokémon für den Kampf auswählen?

Metoschy vermutet: Wenn es wie damals ist, dann werden die ersten 3 Pokémon im Team ausgewählt. Sicher bin ich mir aber nicht.

Frage 58

Metoschy fragt: Ich sitze gerade auf der Sichelinsel fest und Soft Resette seit einer Woche nach einem Schillernden Cresselia. Taucht die Insel wieder auf, wenn ich die Jagd pausiere und die Insel jetzt verlasse?

Saywhaat antwortet: Sobald du die Insel verlässt, verschwindet sie praktisch unter deinen Füßen und du musst warten, bis sie erneut erscheint.

Metoschy fragt genauer: Ich möchte gerne wissen, ob die Sichelinsel 100% wieder auftaucht, wenn ich sie nun verlasse oder ob man sie nur einmal betreten kann.

Isso08-15 kann etwas beruhigen: Diese Insel verhält sich wie andere Wundersame Orte, d.h. sie erscheint rein zufällig. (Ich z.B. habe sie schon drei mal wieder besucht.) Es kann allerdings etwas dauern bis sie wieder erscheint.

Metoschy antwortet: Danke für die Tipps, aber hat sich erledigt. Nach 8 Tagen darf ich ein Schillerndes Cresselia meins nennen. Aber lassens wir es drinne für unsere Nachwuchsjäger.

Frage 59

Ein Gast fragt im Forum: Was passiert eigentlich, wenn man in Floßbrunn ist und noch keine Äon-Flöte besitzt, sein Latias/Latios freilässt, kein Geld, Items oder eine Angel hat, zudem kein Pokémon, welches Fliegen oder Surfer lernen kann, besitzt, außer das, womit man dorthin gekommen ist, und auch keine anderen Pokémon Editionen zum Tauschen hat, und man sein surfendes Pokémon freilässt? Könnte man seinen Spielstand dann nur retten, indem man sich andere Pokémon Editionen kauft oder auf ein Event-Pokémon wartet?

Metoschy antwortet: Wenn du Internet hast, kannst du auch übers GTS ein Pokémon ertauschen, das surfen oder fliegen kann oder du versuchst es mit Wundertausch. Hier besteht sogar eine gute Chance, da häufig Wingulls oder Zigzachs versendet werden. Wenn du kein Internet hast müsstest du gucken, ob du jemanden vor Ort findest, der auch das Spiel hat und mit dir Tauscht oder du wartest, bis ein Fantreffen stattfindet. Also es gibt so viele Möglichkeiten, dich aus dieser Lage zu befreien. also ist ein Resetten gar nicht notwendig.

Metoschy fügt hinzu: Also der Punkt mit dem Pokémon freilassen, dass Surfer oder Fliegen konnte auf der Insel ist eigentlich Unmöglich. Da das Spiel dich daran hindert, Pokémon mit VM Attacken freizulassen, um genau diese Situation zu verhindern. Es kann also nur passieren, dass du festsitzt, wenn du dein Pokémon vertauschst. Aber auch das Geht nur, wenn es sich in der Box befindet, da VM Pokémon aus dem Team auch nicht tauschbar sind.

Saywhaat kann erklären: Pokémon, die VM-Attacken wie Surfer beherrschen, können nicht freigelassen werden, um genau so einen Fall zu verhindern. Wenn du dein surfendes Pokémon also freilassen willst, wird es zurückkehren und der Text erscheinen "... hat sich Sorgen um dich gemacht". Somit wirst du also immer aus Floßbrunn surfen können.

Frage 60

DarkTrikephalo fragt: Weiß jemand, ob NPC-Trainer auch schillernde Pokémon haben können? Also die gescripeten natürich nicht, aber beispielsweise in der Kampfzone.

Metoschy antwortet: Bisher sind nur 3 Trainer aus dem Trainerturm in Feuerrot und Blattgrün bekannt, die ein schillerndes Pokémon im Team haben.

Frage 61

Ale_Vidal23 fragt: Meine Frage betrifft die Massenbegegnungen und den Poké-Multi-Navi. Und zwar wollte ich wissen, ob der Such-Level des Navis einen Einfluss hat auf die Massenbegegnungen in Bezug auf schillernde Pokémon. Denn mir ist aufgefallen, dass wenn man mit Lockduft oder Honig Massenbegegnungen erzeugt, dass dann jeweils der Such-Level um die Anzahl angetroffener Pokémon steigt. Dies wiederum würde dann wohl bedeuten, das diese beiden Methoden + Schillerpin beinahe perfekt miteinander harmonieren. Deshalb die Frage: erhöht der Such-Level in Bezug auf schillerne Pokémon in Massenbegegnungen die Wahrscheinlichkeit eines anzutreffen?

Metoschy antwortet: Der Suchlevel zeigt dir nur an, wie viele Exemplare du bereits allgemein getroffen hast. Für Shinys ist es entscheidend, wie oft du sie hintereinander begegnet bist, ohne das die Kette bricht. Das der Level z.B. um 5 steigt liegt ja nur daran, weil du gleich 5 Exemplare gefunden hast.

Ale_Vidal23 erwidert: Ich glaube nicht, dass das stimmt. Das ist nur so Youtuber-Gefasel. Selbst auf unserem eigenen Wiki-Artikel (http://www.pokewiki.de/Multi-Navi) steht nichts von Kette. Ich zitiere: "Mit höherem Such-Level wird es einfacher ein Pokémon mit einer versteckten Fähigkeit und seltenen Attacken zu finden. Auch steigt die Chance auf schillernde Pokémon mit jedem Mal, dass man eine Art gefunden hat." Soll heissen, dass es mit jeder gefundenen Art ansteigt und nicht mit jedem neuen Kettenglied. Nun möchte ich nach wie vor noch eine plausible Antwort erhalten. Denn entweder stimmt unser Artikel nicht oder die anderen Behauptungen sind Gerüchte.

Saywhaat kann erklären: Berichte in diese Richtungen bezogen sich ausschließlich auf Ketten und auch das immer weiter ansteigende Level bei einer Kette (alle 5 Kettenglieder steigt das Level der gefundenen Pokémon um 1 an), das sich wieder zurücksetzt, wenn die Kette abbricht, zeigt den tatsächlich vorhandenen Nutzen einer Kette an. Die Auswirkungen des Suchlevels an sich hingegen sind ziemlich gering und beziehen sich ausschließlich darauf, wie viel Info über das wilde Pokémon zur Verfügung steht. Aus diesem Grund ist es auch einfacher, bzw. überhaupt erst wirklich möglich, ein Pokémon mit solchen Attacken oder seiner versteckten Fähigkeit gezielt zu finden. Das Such-Level hat jedoch absolut keine Auswirkungen auf die erscheinenden Pokémon selbst, das hat nur eine Kette. Insofern ist das ein Fehler im Artikel.

Frage 62

MarioReneLuigi fragt: Hat das Stahlos, dass man in Pokémon X in Relievera City gegen ein Liebiskus getauscht bekommt, festgelegte Eigenschaften (wie Geschlecht, Wesen, DVs ect...)? Weil, wenn ich den Tausch ausführe ist das Stahlos, das ich bekomme immer weiblich und hat ein pfiffiges Wesen. Und wenn nein, wann werden die Eigenschaften festgelegt?

Saywhaat antwortet: Alle per Tausch erhaltenen Pokémon in allen Pokémonspielen haben schon von vorn herein alle Eigenschaften festgelegt. Das Pokémon zu resetten bringt also nichts. Die Eigenschaften werden also schon festgelegt, wenn das Spiel programmiert wird und lassen sich auch im Internet nachlesen.

HS

Frage 63

Ein Gast fragt im Forum: Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass es bereits mehrere Geheimbasen mit Regice-Puppen gibt; und auch eine mit einer Registeel-Puppe habe ich bereits gesehen. Im Pokéwiki-Artikel dazu steht, dass man diese Puppen von NPCs aus den Geheimbasen der Entwickler erhält, welche man natürlich erstmal besitzen muss. Meine Frage ist jetzt: Woher nehme ich die, bzw. wo kann ich ihre QR-Codes scannen?

Anonymous5000 weiß bescheid: Ich habe die besagten Geheimbasen schon einmal registriert. Du findest den entsprechenden QR-Code überall im Internet, oder aber hier.

Frage 64

Glurak006 fragt im Forum: Kann man die Effekte von Fatumknoten und Ewigstein kombinieren? Also zum Bsp., dass ein Ditto mit Fatumknoten DVs vererbt und ein anderes Pokémon mit Ewigstein Wesen und Geschlecht vererbt.

Metoschy antwortet: Ja du kannst diese Items kombinieren, um DV und Wesen von den Eltern an das Kind zu vererben, aber Sei dir gesagt, dass mit dem Ewigstein nur das Wesen, aber nicht das Geschlecht vererbt wird.

HS

Frage 65

Ale_Vidal23 fragt: ich habe gerade eben via streetpass das äon-ticket erhalten und stehe latias gegenüber. Ich habe festgestellt, dass wenn ich latias besiege oder flüchte schwebt es danach immer noch da und "starrt mich an". Nun wollte ich wissen, ob es sich nach dem besiegen oder flüchten im folgenden rematch nach wie vor um dasselbe latias handelt oder ob es andere werte hat und die wahrscheinlichkeit auf ein shiny immer wieder neu entsteht?

Meano antwortet: Es handelt sich nicht mehr um das selbe Latias.Die Werte werden immer wieder neu berechnet,und es kann auch ein schillerndes Exemplar sein.

Frage 66

Pokéwikifan ist verwirrt: Warum wird das Pokémon Fiaro so oft mit dem Heiß-Orb gespielt? Das macht für mich keinen Sinn ich meine dann wird doch auch der Angriff halbiert oder nicht?

Metoschy antwortet: Erstmal sei gesagt, dass Fiaro aufgrund seines Feuer-Typs Immun gegen Verbrennung ist und somit der Heiß-Orb seine Effekt nicht aktivieren kann. Somit wird auch sein Angriff nicht halbiert. Der eigentliche Nutzen wird eher sein, dass viele Pokémon darauf aus sind, die Items der Gegner zu klauen. Sollte also ein Gegner versuchen deinem Fiaro das Item zu klauen, z.B. weil er glaubt das es einen Leben-Orb trägt, womit es ja auch oft zu sehen ist, so wird er eine Böse Überraschung erleben. Denn wenn der Dieb jetzt nicht selbst den Feuer-Typ hat, hat er gleich eine Verbrennung am Hals und sein Angriff halbiert sich. Diese Strategie wird auch oft kombiniert mit dem Toxik-Orb und Gift-Pokémon. Gengar z.B. könnte dank Trickbetrug den Orb gezielt den Gegner übergeben und ihn somit vergiften.

Saywhaat ergänzt zum Thema Taktik: Das liegt eigentlich auch hauptsächlich daran, dass solche Spieler einfach keine taktische Erfahrung haben, da man aus Fiaro deutlich mehr mit den Items Wahlband oder Hackattack/Wolkentafel herausholt. Den Fehler mit einem ineffizienten Item machen viele unerfahrene Spieler. Auch habe ich schon Spieler erlebt, die glaubten, der Heiß-Orb oder Toxik-Orb würde wie das Item Klettdorn auch gegnerischen Angreifern ein Statusproblem verpassen. Jedoch hat das ganze keinen ernsthaften Nutzen und Fiaro mit Heiß-Orb wird von erfahrenen Spielern nie benutzt. Auch Trickbetrug und Wechseldich sind quasi als ernsthafte Taktiken dank der Mega-Pokémon so gut wie ausgestorben und werden eigentlich nur noch in Kombination mit Wahlitems benutzt, um defensive Pokémon zu ruinieren. Wer seinem Gegner einfach nur das Item nehmen will, benutzt dafür inzwischen Abschlag, wovor auch ein Heiß-Orb nicht schützt. Somit hat Fiaro mit Heiß-Orb wirklich keinen Sinn. Mehr zu Taktiken mit Fiaro hier: Fiaro/Strategie.

Frage 67

MarioReneLuigi fragt: Weiß jemand, wie ich in Pokémon Alpha Saphir an einen Finsterstein gelange, außer durch's Supertraining?

Pokékachu versucht zu helfen: Laut Item-Liste gar nicht und durch PKMN-Bank kann man keine Items transportieren, du hast also außer Supertraining schlechte Karten dieses Item zu bekommen.

Hewdra ergänzt: Allerdings könntest du dir ein Pokémon, das einen Finsterstein trägt, von XY herübertauschen.

Isso08-15 weiß noch eine weitere Möglichkeit: Beim Umkehrkampf kann man auch Steine bekommen.

Frage 68

Ein Gast fragt im Forum: Wenn ich bei einem Pokémon bei einer Attacke mit AP-Plus die AP erhöhe und diese Attacke dann verlerne und wieder erlernen lasse, hat diese Attacke dann mehr AP oder sind die erhöhten AP dadurch verloren?

Tropiusflyer antwortet: Die erhöhten AP gehen verloren.

HS

Frage 69

Ein Gast fragt im Forum: Pokémon Puzzle Challenge ist durch die Virtual Konsole ja wieder relativ aktuell. Zu diesem Spiel habe ich eine Frage: Was bringen die Level bei den Pokémon? Ich meine, man kann sie ja nicht entwickeln.

Frage 70

Ein Gast fragt im Forum: Würde sich Iscalar beim Level-Up auch entwickeln, wenn man im Liegen spielt, und der 3DS somit schon umgedreht ist, bevor er Level 30 erreicht, oder muss man es dann noch mal umdrehen?

Akuroma weiß aus eigener Erfahrung: Um Calamanero zu erhalten musst du dein System auf den Kopf stellen! Das bedeutet so drehen, dass der Topscreen nach unten guckt und der Touchscreen nach oben!

Frage 71

Ein Gast fragt im Forum: Ich habe die erwähnten Seriencodes von Serpiroyal, Flambirex und Admurai eingegeben, aber sie funktionieren nicht! Ich habe den Code POKEMON497 eingegeben, aber dann werden automatisch dahinter nur Nullen eingegeben. Wieso ist es so?

Saywhaat erklärt: Die Codes lassen sich derzeit nur in Japan einlösen. Ob und wann diese Pokémon außerhalb Japans verfügbar werden, ist noch nicht bekannt.

Belantis11 ergänzt: Der Serpiroyal-Code (POKEMON497) ist inzwischen weltweit freigeschaltet.

Frage 72

Pokéwikifan ist sich unsicher: Wenn man in Pokémon X & Y (und auch in den meisten anderen Editionen) nicht über genügend Orden verfügt gehorrchen einem getauschte Pokémon mit einem hohen Level nicht, gilt das auch für Wifi-Kämpfe gegen "Freunde"?

Saywhaat kann beruhigen: In Kämpfen gegen menschliche Spieler gelten so einige Beschränkungen oder Regeln nicht. So sind die Auswirkungen des PokémonAmi außer Kraft gesetzt, es können keine Items benutzt werden und Pokémon gehorchen unabhängig von den Orden des Spielers.

HS

Frage 73

Ale_Vidal hat das Gefühl, nicht verstanden zu haben: Meine Frage betrifft das Tao-Trio. Ich habe durch das Spielen auf den Editionen in denen sie vorkommen und durch das Lesen der Pokédex-Einträge aufgefasst, dass es früher einen Zwillingsdrachen gab der aus allen drei Mitgliedern des Trios (Reshiram und Zekrom als Hauptbestandteile und Kyurem als Hülle) gebildet war und als eines der stärksten Pokémon überhaupt galt (!). Nun hat es mich verwirrt, dass es das Schwarze und Weisse Kyurem gibt, welche beide ausserordentlich stark sind. Sind dieser sogenannte Zwillingsdrache und die beiden Kyurem-Variationen ein und dasselbe oder handelt es sich beim Zwillingsdrachen effektiv um eine Fusion von Reshiram, Zekrom und Kyurem? Ich denke ich hab da was durcheinander gebracht...

Belantis11 glaubt sich zu erinnern: Also wenn ich mich richtig erinnere, gab es einst nur einen Drachen, welcher sich dann in Wunsch (Zekrom) und Wirklichkeit (Reshiram) aufteilte. Kyurem blieb als leere Hülly dieses Wesens zurück und wartet nun auf den Helden, "der seinen verstümmelten Körper mit Wunsch und Wirklichkeit heilt." Reshiram und Zekrom bilden Yin und Yang, wärend Kyurem Wuji, also das Fehlen von Yin und Yang darstellt. Warscheinlich bildeten Zekrom und Reshiram den Zwillingsdrachen (Also die Einheit von Yin und Yang), und Kyurem ist "nur so nebenbei" aus der übergebliebenen, leeren Hülle entstanden (das Fehlen von Yin und Yang), als sich beide trennten.

Frage 74

Belantis11 brauch einen Experten: In Erkundungsteam Himmel bewirkt Ladevorgang laut Beschreibung, dass eine Elektro-Attacke in der nächsten Runde verstärkt wird. Wenn ich Ladevorgang nun bei Elevoltek mit Ladungsstoß so verbinde, dass zuerst Ladevorgang und dann Ladungsstoß eingesetzt wird, wird Ladungsstoß dann sofort verstärkt oder erst in der Runde danach?

Akuroma teilt mit: Diese Frage lässt sich von selbst beantworten siehe → Ladevorgang → Mystery Dungeon!

Frage 75

Folipurba-Psiana fragt: Wirkt Rundumschutz auch, um Taumeltanz abzuwehren? Also wenn z.B. mein Schlapor Taumeltanz anwendet, mein Mantax aber vorher Rundumschutz einwendet, ist Mantax dann geschützt?

Metoschy antwortet: Ich Zitiere aus dem Artikel Rundumschutz: Schützt alle im Kampf befindlichen und verbündeten Pokémon in der Runde, in der Rundumschutz eingesetzt wurde, vor Attacken, die mehrere Pokémon treffen. Somit sollte dein Pokémon von der Attacke verschont bleiben. Am besten lässt sich solche Kombos in Selbstversuchen überprüfen, ob sie funktionieren oder nicht. Da in der Theorie vieles oft anders ist als in der Praxis.

Frage 76

Akuroma wundert sich: Gestern war ich auf Fahnenjagd in Geheimbasen in ΩRαS. Da war ich in einer Geheimbasis eines Jungen der hatte den Normalrang also die grüne Fahne, aber auf einmal sehe ich in dieser Basis die Farbenspiellampe die man eigentlich erst auf dem Goldrang bekommt! Meine Frage ist nun wie kann man diese Lampe noch bekommen? Ich bin nun Silberrang!

Anonymous5000 weiß Bescheid: Die Farbenspiellampe bekommst du tatsächlich erst mit 500 gesammelten Fahnen, also dem Goldrang (ich habe die schon erhalten), es wird sich bei der grünen Fahne wahrscheinlich um denn Spielzeug-PC gehandelt haben. Daher die Verwirrung.

Akuroma muss erwidern: Nein es ist der echte PC, deswegen wundere ich mich auch so sehr!

Frage 77

Ale_Vidal23 fragt: Ich schildere zuerst meinen Fall: Ich habe ein Fiaro mit der Fähigkeit Flammkörper im Team und versuche mit der Masuda Methode schillernde Pokémon zu züchten, was eher nebensächlich ist. Ich fahre mit dem Fahrrad mit dem Schiebe-Pad auf dem Kampfresort umher bis ich ein Ei abholen kann, nehme es entgegen und fahre wieder umher bis ich das nächste holen kann. Nun habe ich bemerkt, dass wenn ich 2 Eier auf diese Weise abhole, dann muss ich zirka 100 Schritte umherfahren vom einen bis zum nächsten Ei. Jedoch ist es schon öfters vorgekommen, dass beide Pokémon beinahe gleichzeitig geschlüpft sind (das eine schlüpft, ich mache einen Schritt und dann schlüpft das andere). Das macht meiner Meinung nach keinen Sinn, denn das würde bedeuten, dass ein Ei weniger Schritte gebraucht hat. Weshalb geschieht dies?

Saywhaat erklärt etwas ausführlicher: Das liegt daran, dass ein Ei nicht wirklich Schritte benötigt, sondern sogenannte Zyklen, wobei ein Zyklus aus 256 Schritten besteht (alle benötigten Ei-Schritte sind deshalb auch durch 256 teilbar), was wohl in der zweiten Generation aus Speicherplatzgründen eingeführt und anschließend einfach beibehalten wurde (da eine zweistellige Zahl deutlich weniger Speicherplatz verbraucht als eine vierstellige und das Ganze bei sagen wir 50 Eiern in den Boxen schon einen deutlichen Unterschied macht). Wenn ein Ei jetzt zum Beispiel 20 Zyklen bräuchte, wird alle 256 Schritte die Anzahl der benötigten Zyklen um 1 reduziert, bis es auf 0 kommt und dann beim nächsten Schritt schlüpft. Flammkörper erhöht die Anzahl der reduzierten Zyklen auf 2, sodass das Pokémon doppelt so schnell schlüpft. Wann ein Zyklus endet, hängt jedoch nicht vom Ei, sondern vom Spieler selbst ab. Das soll heißen, dass ein Spieler, der seit dem letzten abgeschlossenen Zyklus schon 255 Schritte gelaufen ist und ein Ei abholt, nach einem Schritt schon den nächsten Zyklus abgeschlossen hat und das Ei somit schon einen (im Fall von Flammkörper zwei) Zyklen verliert. Somit braucht das Ei tatsächlich 255 Schritte weniger als ein Ei, das frisch zu Beginn eines neuen Zyklus abgeholt wurde. Wenn du also exakt zu Beginn eines Zyklus ein Ei abholst und 100 Schritte später ein weiteres, so sind beide Eier noch bei 20 benötigten Zyklen, nach 156 Schritten ist der Zyklus abgeschlossen und beide Eier benötigen nur noch 18 Zyklen, um zu schlüpfen (wenn du Flammkörper dabei hast).

Frage 78

Pokéwikifan ist sich unsicher: Wenn ich jetzt ein Pokémon mit einer Mega-Entwicklung nehme z.B. Absol würde dann ein Evolith auf einem Absol wirken? Denn es hat ja schließlich noch eine Mega-Entwicklung und Evolith wirkt bekanntermaßen auf Pokémon die eine Entwicklung haben.

Saywhaat erklärt: Eine Mega-Entwicklung ist keine richtige Entwicklung, sondern nur eine alternative Form, ähnlich wie Giratina mit seiner Ursprungsform, die auch durch ein bestimmtes Item ausgelöst wird. Somit wirkt auch der Evolith nicht. In Absols Fall ist dieses jedoch sowieso so fragil, dass ein Evolith nicht wirklich viel verbessern würde und ein Leben-Orb deutlich effektiver ist.

HS

Frage 79

Porygonfan ist neugierig: In Hoenn gab es ja einmal die Firma Groß-Malvenfroh und es ist auch bekannt, dass sie an dem Projekt Neu Malvenfroh zugrundegegangen ist. Von einem Mann zum Beispiel kann man erfahren, dass erst bei dem Projekt alles nach Plan lief, aber dann etwas unvorhersehbares geschah, was Groß-Malvenfroh dazu zwang, aufzuhören. Meine Frage ist jetzt, was genau da unten war/ist, was die Firma Groß-Malvenfroh zum Fall brachte.

MeloettaX antwortet: Laut einem NPC wurde der Bau von Neu Malvenfroh eingestellt, weil dadurch Pokémon zu Schaden kommen würden.

Frage 80

Pokéwikifan ist verwirrt: Da ich erst wieder seit „kurzem“ mit Pokémon angefangen habe, frage ich mich ist es neuerdings möglich von den Editionen Alpha Saphir und Omega Rubin auch zu den Editionen X & Y zu tauschen? Weil normalerweise, kann man ja nicht zurücktauschen, da es meist neue Pokémon in den Editionen gibt, aber bei Alpha Saphir und Omega Rubin handelt es sich ja um ein Remake.

MeloettaX antwortet: Ja, du kannst zwischen X & Y und Omega Rubin & Alpha Saphir normal tauschen, da beide Spiele zur sechsten Generation gehören. Wenn zwei Spiele zur selben Generation gehören kann man immer tauschen, wenn dagegen zwei Spiele zu unterschiedlichen Generationen gehören kann man nur Pokémon von der älteren auf die neuere Generation übertragen. Ausnahmen bilden die erste und die zweite Generation, zwischen denen man normal tauschen kann, allerdings kann man nur Pokémon der ersten Generation zwischen den beiden Generationen tauschen, und die zweite und dritte Generation, zwischen denen man gar keine Pokémon übertragen kann.

Frage 81

Rhyx vermutet: Wenn man auf ein Pokémon in der Mega/Proto-Form die Attacke Raub einsetzt, verliert es doch den Mega-Stein bzw. die Rote/Blaue Kugel. Meine Frage ist: Verliert es dann seine Mega/Proto-Form und wenn ja, kann man diese danach mit einem anderen Pokèmon durchführen? (nur im Falle einer Mega-Entwicklung). Bitte baldmöglichst beantworten, das wäre nämlich Elementar fur meinen Kampfstil und meine Teamwahl, Danke.

MarioReneLuigi antwortet: Wenn ein Pokémon im Kampf seinen zugehörigen Mega-Stein bei sich trägt, kann dieser nicht vom Gegner weggenommen werden. Also kann es trotzdem eine Mega-Entwicklung durchführen, nachdem du Raub eingesetzt hast. Das gleiche gilt für den Roten bzw. Blauen Edelstein.

Saywhaat ergänzt: Der Mega-Stein ist während des Kampfes an das Pokémon festgebunden. Er kann also weder vor noch nach der Mega-Entwicklung mit Trickbetrug oder Wechseldich ersetzt werden, kann nicht mit Abschlag weggeschlagen werden (und anders als z.B. bei der Fähigkeit Wertehalter fügt Abschlag hier nichtmal erhöhten Schaden zu) und auch nicht mit den Attacken Schleuder oder Offerte weggegeben werden. Auch die Attacken Itemsperre und Magieraum haben keine Auswirkungen auf Mega-Steine; das Pokémon kann sich während dieser Effekte Mega-Entwickeln und eine Mega-Entwicklung wird dadurch auch nicht abgebrochen. Allgemein ist es unmöglich, ein Pokémon aus der Mega-Form zurückzuholen, da sie bis zum Ende des Kampfes anhält und auch jede andere Mega-Entwicklung unmöglich macht. Für die Protomorphose gilt exakt dasselbe.

Frage 82

Ein Gast fragt im Forum: Wenn ich meine Geheimbasis ändere, werden ja alle Objekte auf den PC geladen also auch die Besuchermatten, wo die Freunde drauf stehen. Wenn ich jetzt die Geheimbasis ändere, kommen die Freunde dann mit oder muss ich die dann neu aufsuchen?

Akuroma antwortet kurz und bündig: Die Freunde kommen mit!

HS

Frage 83

Ein Gast fragt im Forum: Mir fallen keine Unterschiede zwichen den Äon-Pokémon in der Mega-Entwicklung auf, wie kommt das? Latias ist doch rot und Latios ist blau — warum werden dann beide in der Mega-Entwicklung blau?

Akuroma muss korrigieren: Die beiden haben nach der Mega-Entwicklung einen minimalen Unterschied! Latios hat eine rote Iris und Latias eine gelbe Iris! Der Grund dafür das keine anderen Unterschiede vorliegen liegt darin, dass Latios und Latias nach Legende Geschwister seien sollen! Jedoch unterscheiden sie sich in der Mega-Form in der Größe!

Frage 84

TacDig fragt: Versteckte Fähigkeiten könne ja vererbt werden. Aber gilt das auch zwischen verschiedenen Arten? D.h. könnte ich mit Milotic ein Dratini mit der VF Notschutz züchten oder ginge das nur mit Dragonir/Dragonir mit Notschutz/Dragoran mit Multischuppe?

Giratina1996 weiß aus Erfahrung: Es ist leider nicht möglich, Versteckte Fähigkeiten über Artengrenzen hinweg zu züchten. Dies liegt daran, dass normalerweise nur weibliche Pokémon ihre Versteckte Fähigkeit weitervererben können. Männliche können das zwar seit der 6. Generation unter Umständen auch, aber nur wenn der Partner ein Ditto ist. Daher bräuchtest du auf jeden Fall ein Pokémon aus Dratinis Evolutionsreihe mit seiner Versteckten Fähigkeit.

Saywhaat erklärt: Die erste Antwort war nicht nur richtig, der Zusatz auch leider nicht ganz korrekt. So ist es zum Beispiel nicht möglich, eine versteckte Fähigkeit vom männlichen Elternteil zu vererben, wenn der Partner kein Ditto ist. Ein männliches Dragonir mit VF und ein weibliches Dragonir ohne VF können zum Beispiel nie ein Dratini mit VF erzeugen. Mit wem der weibliche Elternteil mit VF gepaart wird, spielt absolut keine Rolle. So kann ein männliches Milotic und ein weibliches Dragonir mit VF ganz normal zu einem Dratini mit VF führen, genauso wie ein männliches Dragonir ohne VF und ein weibliches mit. Also nochmal zusammengefasst: Ein weibliches Pokémon kann seine VF immer vererben, egal womit es gepaart wird. Ein männliches kann seine VF nur vererben, wenn es mit Ditto gepaart wird, ansonsten nie, nichtmal, wenn es mit einem weiblichen Pokémon der selben Art gepaart wird.

Frage 85

Daninho23 fragt: Bei meinem Spiel Omega Rubin habe ich ein weibliches Pyroleo und ein Ditto in die Pension (im Kampfresort) abgegeben. Normalerweise sollten die "Kinder" ja nun männlich und weiblich zu 50% sein, hab ich hier zumindest so gelesen. Allerdings waren die ersten 8 Leufeos alle weiblich. Ist das nur Zufall oder liegt es an dem weiblichen Pyroleo?

Akuroma antwortet: Dies ist reiner Zufall!

Ale_Vidal23 ergänzt: Auf Pyroleos Artikel wirst du erkennen, dass das Leufeo mit den Wahrscheinlichkeiten von 25% männlich und 75% weiblich erhältlich ist. Kurz gesagt jedes 4. Leufeo sollte männlich sein, ist aber keine Garantie dafür. Einfach weiter probieren, bis es männlich ist.

Frage 86

Ein Gast fragt im Forum: Ich habe eine Frage zu den derzeitigen Event-Verteilungen: Auf der Pokéwiki-Seite steht, dass diese Pokémon jeweils „dem japanischen Exemplar“ entsprechen und ich habe mich daher gefragt, ob man diese dann auch für die Masuda-Methode als ausländisches Pokémon verwenden kann? Stimmt das oder sind es dann europäische Pokémon, wenn man sie in Europa herunterlädt?

Rhyx klärt: Da es in Europa heruntergeladen wurde, ist es somit auch ein europäisches Pokémon, was man sieht, wenn man in den Bericht des Pokémons geht, ist oben rechts neben dem Namen nichts. Wäre es ein ausländisches Pokémon, würde dort eine Abkürzung des Ursprungslandes stehen (z.B. Frankreich -> FRA, England -> ENG, usw.) Bei "dem japanischen Exemplar entsprechen" ist lediglich gemeint mit Level, Wesen, Werten und Attacken.

Frage 87

Rhyx überlegt: Kann man mit einem Pokémon das einen Mega-Stein/Blaue/Rote Kugel trägt, schleuder einsetzen, und wenn ja, (was ich allerdings nicht denke), kann man danach noch eine Mega/Proto-Entwicklung durchfüren?

Daninho23 antwortet: Die Attacke wird fehlschlagen.

Frage 88

EpicBooger fragt: Wirken die Effekte von Flottstaub oder Metallstaub bei Ditto auch nachdem es sich durch Wandler oder Doppelgänger verwandelt hat?

Saywhaat erklärt: Nein, diese Items gelten nur für das normale Ditto und sollten den Einsatz von Wandler für Ditto vereinfachen beziehungsweise ihm überhaupt taktischen Nutzen geben. Da Ditto jedoch auch mit den beiden Staub-Items noch viel zu schwach für einen taktischen Nutzen war, wurde die Fähigkeit Doppelgänger eingeführt, dank der Ditto nun endlich auch sinnvoll gespielt werden kann.

HS

Frage 89

Greenlight ist verunsichert: Wenn mein Meistagrif Kraftschub einsetzt, wird sein Angriff um eine Stufe erhöht. Wenn es aber die Fähigkeit Adrenalin beherrscht und nach der Steigerung des Angriffes vergiftet wird, worauf bezieht sich dann das "so wird der Angriffswert um 50% erhöht"?

Syrogato antwortet: Es wird der Grundangriffswert um 50% erhöht. Dazu kommen Statuswerterhöhungen. Was eigentlich irrelevat ist, da alles multipliziert wird und daher das Kommutativgesetz gilt.

Saywhaat ergänzt: Während des Kampfes berechnet sich der aktuelle Angriff deines Meistagrif aus seinem Angriffswert multipliziert mit dem Stufenbonus. Bei 400 Angriff und keinem Bonus liegt das Ganze also bei 400 x 1 = 400 Angriff. Nach einer Steigerung von einer Stufe wird der Stufenbonus auf 1,5 gehoben, dein aktueller Angriff beträgt also 400 x 1,5 = 600 Angriff. Adrenalin jedoch wirkt sich nicht auf die Stufen, sondern auf deinen Grundangriff, also die 400 aus und erhöht ihn um 50% auf 600. Danach hat Meistagrif somit einen Angriff von 600 x 1,5 = 900. Würdest du seinen Angriff um eine weitere Stufe steigern, würde er bei 600 x 2 = 1200 liegen, würdest du stattdessen den Grundangriff nochmal um 50% steigern (z.B. durch ein Wahlband), wird er von 600 auf 900 gesteigert und der Angriff im Kampf liegt bei 900 x 1,5 = 1350. Die Attacke Kraftschub ist für die Situation jedoch nicht die beste Möglichkeit, da Meistagrif auch die Attacke Protzer beherrscht, die seine Verteidigung gleich mit steigert.

Frage 90

Ein Facebook-Fan fragt: Ich züchte aktuell Pokémon und wenn man euren Artikel Glauben schenken kann, dann werden DV-Werte mit Machtitems weitervererbt. Ich habe mir die Machtkette für den Initiativewert geholt, um meinen 31er DV Wert weiter zu vererben. Jetzt steht da, dass der Wert zu 100% vererbt wird. Ich habe nun mehr als 30 Eier ausgebrütet und nicht eines von denen hatte diesen 31 DV Wert vererbt bekommen. Mache ich etwas falsch? Könnt ihr mir noch einen Hinweis geben? Ich benutze übrigens die Y-Version, wo dies eigentlich gehen müsste. Vielen Dank für eure Hilfe schon mal.

Akuroma kennt noch eine Lösung: Du kannst auch einen Fatumknoten benutzen!

Metoschy fügt hinzu: Es werden nur die 31DV vererbt, wenn das Pokémon selbst 31DV hatte. hat es andere Werte, werden diese Werte vererbt. Aber wie Akuroma schon sagte, ist ein Fatumknoten sinnvoller, da er gleich 5, wenn auch zufällige, DV vererbt.

Frage 91

Kevsten fragt im Forum: Ich spiele gerade das Pokémon TCG wieder und es kam mir gerade diesbezüglich eine Frage in den Sinn. Warum laufen die NPCs im Spiel ständig auf der Stelle?

Frage 92

Ein Gast fragt im Forum: Wie downloade ich Event-Pokémon? Ich habe sogar deswegen das Event-Flemmli verpasst, weil ich nicht weiß wie es geht! Und egal wie oft ich POKEMON497 eingebe, ich bekomme kein Serpiroyal. Ich wohne in Sachsen und habe auch eine WiFi-Verbindung. Bitte!

Ale_Vidal23 antwortet: hier ein Link zur Anleitung: http://www.filb.de/news/event-pokemon-einall-starter-mit-versteckter-faehigkeit-ab-sofort-auch-in-europa-verfuegbar-2464

Frage 93

Ale_Vidal23 fragt: Deoxys ist ja seit ΩRαS durch regulären Spielverlauf fangbar. Gehört es somit nicht mehr zu den Mysteriösen Pokémon?

Syrogato antwortet: Viele legendäre Pokemon sind im regulären Spielverlauf erhältlich, doch das rechtfertigt nicht, sie bei Turnieren oder im bewerteten Kampf einzusetzen.

Akuroma weiß Bescheid: Deoxys gehört immernoch zu den mysteriösen Pokemon, daran hat sich nichts geändert.

Saywhaat ergänzt zu Syrogato: Tatsächlich ist ein Großteil der legendären Pokémon auf Turnieren und im bewerteten Kampf erlaubt, genauer gesagt alle nicht mysteriösen Pokémon mit Gesamtbasiswerten bis 600 sowie Regigigas. Das schließt z.B. alle Pokémon aus legendären Trios, Latias und Latios, Heatran, Cresselia und einige mehr ein. Im strategischen Kampf (competitive Play) sind sogar noch einige Pokémon mehr erlaubt, die im bewerteten Kampf zwar wegen ihres legendären Statusses verboten sind, jedoch stärketechnisch nicht wirklich hervorstechen und deshalb auch gespielt werden können. Das beinhaltet z.B. Kyurem, das schwarze Kyurem, Zygarde, Mew, Celebi, Jirachi, Shaymin (Normalform) sowie Keldeo, Victini, Meloetta und Diancie.

Frage 94

Ale_Vidal23 fragt: Nehmen wir Boreos als reines FlugIC.pngFlug-Pokémon als Beispiel und nehmen wir an, es könnte Ruheort beherrschen (was es ohne cheaten nicht kann). Welchen Typ würde Boreos dann erhalten, da durch Ruheort der Typ FlugIC.pngFlug wegfällt?

Akuroma antwortet: Boreos erhält für den Rest der Runde den Typ NormalIC.pngNormal! Dafür reicht ein kurzer Blick hier.

Frage 95

D. Ace fragt: Mein Proto Groudon hat das Wesen Scheu, 31 DV auf Ini. und 252 Ev's auf Ini. Bei jedem Onlinekampf, den ich gemacht habe hat Proto Kyogre mit Urmeer mein Endland überschrieben, obwohl beide zu Beginn eingesetzt worden sind. Bei Frage 4 hab ich aber gelesen, dass die Fähigkeit des schnelleren wirkt. Wieso wirkt Urmeer und nicht Endland ?

Metoschy antwortet: Im Artikel steht, dass die „einfachen“ Fähigkeiten und Attacken die Fähigkeit nicht überschreiben können. Aber am Ende steht auch, dass der Effekt verschwindet, wenn das Proto-Pokémon den Kampf verlässt oder ein anderes Proto-Pokémon, beziehungsweise Mega-Rayquaza, den Kampf betritt. Da deren Fähigkeit die gleiche Stärke hat, triumphiert hier wieder der Langsamere von beiden.

Frage 96

Ein Gast fragt im Forum: Wenn ich einem Ditto mit der Fähigkeit Doppelgänger zum Beispiel einen Gengarnit gebe, dann im Kampf gegen ein Gengar einsetze, wodurch sich mein Ditto dann in Gengar verwandelt, somit wäre es ein „Gengar-Ditto“ mit Megastein. Könnte dieses dann die Mega-Entwicklung durchführen? Wenn dies zutrifft, was würde dann passieren, wenn man dieses Ditto dann auswechselt, denn wenn man ein verwandeltes Ditto auswechselt, wird es wieder zu einem Ditto, aber wenn ein Pokémon eine Mega-Entwicklung durchgeführt hat, kann sich dieses ja nicht mehr im Kampf zurückverwandeln. Würde man dann so eine Art „Mega-Ditto“ bekommen?

Anonymous5000 kann aushelfen: Wenn sich dein Ditto in ein Gengar mit Mega-Stein verwandelt, wird es nur das Aussehen kopieren, es kann dann keine Mega-Entwicklung durchführen. Macht Gengar eine Mega-Entwicklung und dein Ditto setzt danach Wandler ein, wird es sich in Mega-Gengar verwandeln. Die Kopierte Form wird es auch bis zum Ende des Kampfes beibehalten.

Akuroma hilft: Nein dein Ditto kann keine Mega-Entwicklung durchführen,da es kein direktes Gengar ist! Es ist nur eine Kopie des Gegenübers!

Frage 97

Ein Gast fragt im Forum: Mir ist aufgefallen, dass mein Loturzel in ΩRαS spezielle EP bekommt, obwohl ich es selbst gefangen habe. Ob es mehr als die normalen EP sind, kann ich allerdings nicht sagen. Meiner Beobachtung nach gab es dieses Phänomen auch schon in X/Y. Spezielle EP bekommen doch sonst nur getauschte Pokémon. Woran liegt das?

Anonymous5000 hilft weiter: Das war auch in Pokémon X und Y schon so. Wenn du dich mit deinem Pokémon in PokéMonAmi befreundest, wird es dadurch mehr Erfahrungspunkte bekommen.

Frage 98

Stahlos 100 fragt: Wenn Xerneas seine Spezialattacke Geokontrolle einsetzt, wird diese dann durch Feenaura beeinflusst? Das würde bedeuten, dass Xerneas Spezialangriff, Spezialverteidigung und Initiative um 4 Stufen gesteigert werden.

Frostapfel antwortet: Auf der Seite von Feenaura steht, dass der Schaden, den FeeIC.pngFee-Attacken verursachen um 1/3 erhöht wird. Demnach hat Feenaura keinen Einfluss auf Geokontrolle.

Frage 99

Frostapfel fragt: Auf der Seite der Exklusiven Items der 2. Generation steht über das Item Pupita-Schal, dass es den Schaden durch Attacken wie Finale und Explosion halbiert. Bezieht sich dies auf den Schaden, den man erleidet, wenn man von solch einer Attacke getroffen wird, oder auf den Schaden, den man erleidet, wenn man eine solch eine Attacke einsetzt? Falls Ersteres zutreffend sein sollte, bezieht sich dies auch auf den Schaden durch Spreng- bzw. Bomben-Fallen?

Akuroma antwortet: Diese Aussage bezieht sich auf den verursachten Schaden, dass bedeutet wenn du von Finale oder Explosion getroffen wirst halbiert sich der Schaden!

Frage 100

Skelabra2509 fragt: Ich arbeite zur Zeit an der Überarbeitung und Aktualisierung der Tierlist. Dabei stoße ich immer mal wieder auf die Tiers PU und BL4, die unter dem NU angeordnet sind. Wo finde ich eine Tierlist für diese beiden Tiers?

Saywhaat erklärt: Auf http://play.pokemonshowdown.com/ ist die aktuelle PU-Liste im Teambuilder zu finden. Jedoch ist PU ein sehr variables Tier, da der Nutzen für NU-Pokémon im unteren Bereich regelmäßig wechselt und die PU-Liste somit praktisch jeden Monat anders aussieht (PU sind einfach nur Pokémon mit unter 3,5% Vorkommen in 20 NU-Teams, es soll also heißen, wer gegen 20 NU-Teams kämpft, hat eine Chance von unter 3,5%, eines der PU-Pokémon anzutreffen).

Frage 101

Isso08-15 hat eine Frage: Kann man Beeren, die nur in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir zu finden sind, wie z.B. die Himmihbeere, auf X und Y übertragen. Wenn ja, erfüllen sie dort einen Zweck?

Akuroma hat es probiert: Ja, aber du kannst sie nur über den Tausch zwischen zwei Systemen auf X und Y übertragen. Jedoch haben sie auf dieser Edition keinen Nutzen! Du könntest sie höchstens verkaufen! Das gleiche funktioniert auch umgedreht! Es funktioniert aber nicht über Pokemon Bank!

Frage 102

Ein Gast fragt: Wie lange hält der Effekt von Magiemantel an? Nur eine Runde oder 5 Runden?

Akuroma kann antworten: Der Effekt von Magiemantel hält genau eine Runde!

Frage 103

AliceMcCartney fragt: Hallo liebe Community, ich habe da ein kleines, nun ja, Problem kann man es nicht nennen, aber es verwirrt mich. Ich spiele zurzeit die Alpha Saphir Edition, wo ich letztens über einen Tausch ein Pokemon, infiziert mit dem Pokerus, erhielt. Nachdem mich Schwester Joy darüber in Kenntnis gesetzt hat, startete ich einige Kämpfe gegen wilde Pokemon, um mein Meloetta ebenfalls zu infizieren. Bis hierhin lief alles gut, Meloetta wurde infiziert. Ich speicherte und schaltete den 3DS aus. Dann kam ich aber ein paar Tage nicht mehr zum Spielen, als ich dann wieder das Spiel startete, hatte Meloetta den Pokerus nicht mehr - es war aber auch kein Smiley im Bericht. Ich konnte mein Meloetta jetzt schon mehrmals mit dem Pokerus infizieren. Erst dachte ich, dass dies eine Erneuerung in ORAS wäre, als ich dann ein weiteres Pokemon über Linktausch erhielt, welches den Smiley im Bericht hatte. Da ich selbst mit meinem Latein am Ende bin, dachte ich, dass vielleicht jemand aus der Community mir sagen könnt, wie es möglich ist dass mein Meloetta nun schon mehrfach mit dem Pokerus infiziert werden konnte.

Akuroma fragt sich: Hast du vielleicht deine Uhr im System öfters umgestellt?

AliceMcCartney antwortet: Nein, die Uhr an meinem 3DS wurde noch nie umgestellt.

Frage 104

Ale_Vidal23 ist sich unsicher: Gehen wir von folgender Situation aus: Ditto vs. Zoroark in Form von einem X-beliebigen anderen Pokémon, Ditto setzt Wandler ein. Wird es sich in Zoroark verwandeln, in das andere kopierte Pokémon oder wird die Attacke fehlschlagen, da im Artikel von Wandler steht, dass man kein bereits verwandeltes Pokémon kopieren kann?

Saywhaat erklärt: Wandler wird fehlschlagen.

HS

Frage 105

Patik22 fragt kurz und knapp: Wie bekommt man in Omega Rubin und Alpha Saphir die Myrtilbeere? Ich habe schon alles mögliche versucht.

Anonymous5000 erklärt: Wenn du in Pokemon Omega Rubin und Alpha Saphir auf Route 123 in das Haus des Beerenmeisters gehst, musst du die Frau des Beerenmeisters hinten rechts ansprechen. Je nachdem nach was für einem Wort sie fragt, musst du ein anderes eingeben. Danach bekommst du eine Beere geschenkt. Was man jeweils eingeben muss ist hier aufgelistet.

Frage 106

MelodyPrincess fragt im Forum: Ist das rosane Ding um Quajutsu's Hals seine Zunge oder ein Schal?

Anonymous5000 antwortet: Es ist scheinbar nichts bestätigtes, da ich dazu nichts gefunden habe. Es wird aber in verschiedenen Foren (u.a. Filb.de) darüber diskutiert und erwähnt, dass Quajutsu seine Zunge als Schal benutzt.

Metoschy klärt auf: Das was wie ein einfacher Schal aussieht ist in Wirklichkeit seine lange Zunge, die es sich um den Hals gewickelt hat. Hier auf diesem Bild aus einer der Episoden kann man das ganz gut sehen.

Frage 107

Coiffwafffan fragt: Wo sind diese Pokemon Konnex-Häuser in der sechsten Generation? Ich meine die was in der vierten Generation oben im PKMN-Center waren.

Anonymous5000 antwortet: Die Konnex-Club-Schalter, wie es sie bis zur 5. Generation gab, gibt es in diesem Sinne nicht mehr. Dafür wurde mit der 6. Generation das PSS ("Player Search System") eingeführt. Darüber hat man nun die Möglichkeit mit Spielern aus der direkten Umgebung, als auch aus der ganzen Welt zu spielen.

Frage 108

Isso08-15 hat etwas beobachtet: Mir ist bei einem Kampf etwas aufgefallen: Als das Kangama meines Gegners das Feld betrat, wurde kurz ein Band eingeblendet. Unter welchen Bedingungen passiert sowas?

Metoschy klärt auf: Ich habe auch diese Beobachtung gehabt und habe erfahren, dass dieses Pokémon im Wettbewerb die Masterklasse gewonnen hatte und seitdem wird beim Kampfantritt das Band eingeblendet.

Akuroma weiß Bescheid: Dieses Band erscheint dann, wenn man mit einem Pokemon alle Meisterränge gewonnen hat!

Frage 109

Coiffwafffan fragt: Nehmen wir mal an ich fing ein unentwickeltes Shiny, zum Beispiel wie es mir passierte ein violettes Waumpel. Wenn sich Waumpel dann entwickelt, ist dann die Entwicklung auch ein Shiny?

Meisterfuchs antwortet knapp: Ja, die Weiterentwicklung wäre auch ein Shiny.

Jaci führt weiter aus: Dein Waumpel besitzt wie jedes andere deiner Pokémon festgelegte DVs, die sich auf die Statuswerte auswirken, und einen festgelegten Personality Value, kurz PV, der unter anderem das Wesen, das Geschlecht und seinen Status als schillerndes Pokémon bestimmt und auch die Frage beantwortet, ob sich das Waumpel zu einem Schaloko oder einem Panekon weiterentwickelt. Keiner dieser Werte verändert sich nach der Entwicklung, weshalb ein schillerndes Pokémon auch immer schillernd bleiben wird.

Frage 110

Ein Gast fragt im Forum: Wenn ich zum Beispiel mein Glumanda den Spitznamen „Glutexo“ gebe, und mein Glumanda sich dann in Glutexo entwickelt, sind Spitzname und Originalname ja identisch. Wenn sich mein Glutexo dann in Glurak entwickelt, heißt es dann immernoch Glutexo oder Glurak?

Akuroma antwortet: Der Spitzname eines Pokemon wird immer beibehalten auch nach einer Entwicklung!

HS


Frage 111

AliceMcCartney fragt: Sind die Lottozahlen in ORAS eigentlich jeden Tag festgelegt oder kann man durch Abspeichern + immer wieder den 3DS neu starten den Jackpot knacken?

Anonymous5000 zitiert: Jedes Mal, wenn du an einer Lotterie teilnimmst, wird eine zufällige, fünfstellige Zahl generiert.
„Bei der Pokémonlotterie, bei der man jeden Tag einmal kostenlos mitmachen kann, wird eine zufällige fünfstellige Zahl mit den ID-Nummern der Orginaltrainer aller Pokémon, die man besitzt, verglichen. Falls eine oder mehrere Zahlen übereinstimmen, gewinnt man einen Preis. Je mehr Ziffern übereinstimmen, desto wertvoller der Preis. “
ID-Lotterie, 1. Absatz

Giratina1996 hat es ausprobiert: Es ist mitnichten so, dass die Ziffern erst bei der Teilnahme festgelegt werden. Stattdessen scheinen sie tatsächlich jeden Tag festgelegt zu sein, denn bei bei meinem Versuch wurde trotz Soft-Resetten immer wieder dieselbe Nummer gezogen.

Frage 112

Porygonfan fragt: Um in Omega Rubin und Alpha Saphir eine Regidoll zu bekommen, muss man ja einen QR-Code scannen und dann in das Haus des Geheimbasenmeisters in Moosbach City gehen um hinter der Tür den Menschen von Nintendo zu treffen der einem dann eine von den Puppen gibt. Aber wo kriegt man den QR-Code her?

Anonymous5000 kennt sich aus: Die QR-Codes für die Geheimbasen von einigen GameFreak Mitarbeitern findest du hier.

Akuroma fügt hinzu: Aber beachte, dass du die Regidolls nicht gleich beim ersten Mal bekommst. Also sei nicht traurig, wenn du keine bekommen solltest! Ebenso kannst du nur jeweils einen QR-Code gleichzeitig einscannen, da die Geheimbasen der NPC's an dem gleichen Ort liegen.

Frage 113

Scepilefan1035 fragt: Kokuna besitzen ja bekanntlich keine Versteckte Fähigkeit. Wenn man also in Omega Rubin und Alpha Saphir mithilfe des Poké-Multi-Navi ein Kokuna fängt, ist es dann möglich, dass sich dieses zu einem Bibor mit seiner Versteckten Fähigkeit entwickelt, und wenn ja wird dann auf dem Navi hinter der Fähigkeit auch ein Ausrufezeichen angezeigt, wie es normalerweise bei versteckten Fähigkeiten ist, oder nicht da es sich ja nicht um eine Versteckte Fähigkeit handelt?

Anonymous5000 ist sich nicht sicher: Wenn dein Kokuna nicht seine Versteckte Fähigkeit besitzt, wird es auch keine solche an seine Nachentwicklung weitergeben können. Wenn du allerdings ein Hornliu mit der Versteckten Fähigkeit hast und sich dieses über Kokuna zu Bibor entwickelt müsste letzteres ebenfalls die Versteckte Fähigkeit besitzen.

Akuroma hat recherchiert: Fang dir ein paar von den Kokuna und versuche sie alle zu entwickeln. Diese Methode ist zwar umständlich aber sie könnte dich zu deinem Ziel führen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass du in der Kontaktsafari in Pokemon X und Y den GiftIC.pngGift -Typ wählst und dort ein paar Kokuna fängst. Die Wahrscheinlichkeit auf ein Bibor mit VF zu bekommen wäre dann ziemlich hoch.

Metoschy kann etwas weiterhelfen: Ich habe eine Menge Kokuna mit dem Poké-Multi-Navi gesucht, da ich nach einem Schillernden gesucht hatte und kann schonmal sagen, dass kein Ausrufezeichen erscheint, da es ja im Grunde seine normale Fähigkeit besitzt. Ob unter diesen eins mit Versteckten Genen ist kann ich leider nicht bestätigen.

Sceptilefan1035 hat die Antwort gefunden: Ich habe es gemacht, wie mir in den vorherigen Antworten empfohlen wurde, und mir einfach mehrere Kokuna gefangen und diese entwickelt. Dadurch habe ich dann ein Bibor mit seiner verstecken Fähigkeit erhalten. Dieses Kokuna hatte, wie bereits durch eine vorherige Antwort angekündigt, kein Ausrufezeichen hinter der Fähigkeit. Mit etwas Aufwand ist es also auch auf Omega Rubin und Alpha Saphir möglich Bibor mit VF zu erhalten.

Frage 114

Ein Facebook-Fan fragt: Funktioniert das Vererben von fünf DV-Werten mit dem Fatumknoten auch in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir?

Akuroma antwortet kurz und bündig: Ja, diese Methode funktioniert auch in Pokemon Omega Rubin und Alpha Saphir.

Frage 115

Ein Gast fragt im Forum: Kann man Stachler und Giftspitzen gleichzeitig auf der Gegnerseite "halten"? PS: Wenn Stachler bei dreifacher Einsetzung ja 25% Schaden macht ist das dann ein Instandkill für z. B. Magnetilo?

Saywhaat erklärt zu diesem Thema: Inwiefern du halten meinst, verstehe ich jetzt nicht genau. Wenn du meinst, dass man beide Attacken auslegen kann, stimmt das, da die beiden Attacken voneinander unabhängig sind. Insgesamt ist es also möglich, drei Lagen Stachler, zwei Lagen Giftspitzen sowie je eine Lage Tarnsteine und Klebenetz auszulegen. Wenn du mit halten meinst, inwiefern es möglich ist, zu verhindern, dass der Gegner diese Attacken wieder von seiner Seite entfernt, musst du wissen, dass diese Attacken entweder mit Turbodreher oder in letzter Zeit häufiger mit Auflockern entfernt werden. Turbodreher zerstört diese Attacken nicht, wenn es keinen Schaden zufügt. Ein eingewechseltes Geist-Pokémon kann somit als sogenannter Spinblocker Turbodreher ins Leere laufen lassen, sodass ausgelegte Stacheln etc. dadurch nicht zerstört werden. Auflockern hingegen lässt sich zwar nicht wirklich verhindern (außer im Voraus mit Verhöhner), jedoch kann man ein Pokémon mit der Fähigkeit Siegeswille (meistens Caesurio) in das Auflockern einwechseln, das dann aufgrund der Fluchtwertsenkung durch Auflockern einen Angriffsbonus von zwei Stufen erhält und anschließend mit seinen starken Tiefschlägen ganze Teams zerstören kann. Zu deinem PS: Wie auch Statusprobleme oder ähnliches fügt auch Stachler typenunabhänigen Schaden zu: Ein Magnetilo wird genauso wie z.B. ein doppelt gegen Boden resistentes Parasek oder jedes andere getroffene Pokémon auch 25% seiner maximalen KP verlieren, ähnlich wie zum Beispiel eine Vergiftung, Verbrennung oder Egelsamen den Typ des Gegners für ihren Schaden nicht mit einbeziehen. Eine explizite Ausnahme hiervon ist Tarnsteine, wobei hier auch genau im Effekt aufgeführt ist, dass Tarnsteine die gegnerischen Gestein-Schwächen und Resistenzen zur Schadensberechnung hernimmt. Genau genommen ist der Schaden durch Tarnsteine jedoch auch wieder typenlos, es werden also zum Beispiel gegen ein Fiaro nicht etwa doppelt sehr effektive 12,5% seiner maximalen KP an Schaden zugefügt sondern neutrale typenlose 50%.

Frage 116

Dargos fragt im Forum: Kann man das Latias oder Latios, welches man nach dem Kampf mit Troy gegen Team Aqua bzw. Team Magma mit Synchro beeinflussen?

Saywhaat muss enttäuschen: Synchro wirkt leider nur in Pokémonkämpfen und nicht auf geschenkte Pokémon aller Art wie z.B. Event-Pokémon, Starter oder eben dieses Latias/Latios.

Frage 117

Porygonfan fragt: Wenn zwei Ditto gegeneinander kämpfen und Ditto1 hat sich in Ditto2 verwandelt, würde dann Wandler von Ditto2 fehlschlagen? Eigentlich schon, oder?

Akuroma stimmt zu: Ja der Wandler des 2. Ditto würde fehlschlagen!