Aktivieren

PokéWiki:Artikel der Woche

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersicht
Artikel Pokémon

Die Artikel und Pokémon der Woche (abgekürzt zusammengefasst: XdW) sind ein Element der Hauptseite, bei dem jede Woche entweder ein Artikel oder ein Pokémon ebendort vorgestellt werden. Die Texte werden von PokéWiki-Autoren geschrieben und von der Projektleitung auf die Hauptseite gebracht. Näheres zur Teilnahme am Projekt findet sich hier; für weitere Informationen zu AdW (Artikel der Woche) oder PdW (Pokémon der Woche) lies bitte die hierüber verlinkten Projekt-Unterseiten.

AdW-Oekaki-Wettbewerb 2012 Logo.png

Neuigkeiten

7.3.2016: Jaci und Wasserwisser sind aufgrund ihrer Inaktivität aus der Projektleitung ausgetreten. Wir danken ihnen für ihr langzeitiges Engagement auf diesem Posten.
4.11.2015: Das Tropen-Projekt wurde in das normale XdW-Projekt integriert.
PdW-Bereich: Alle Pokémon, die vor 2012 „Pokémon der Woche“ waren, dürfen von jetzt an wieder genutzt werden.

Mitmachen

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein offenes Projekt, d. h. jeder PokéWiki-Autor kann einfach mitmachen, eine Mitgliedschaft oder Bewerbung sind nicht nötig. Eure fertigen Texte könnt ihr auf den entsprechenden Projekt-Unterseiten (oben verlinkt) einreichen. Entsprechend des dort beschriebenen Systems werden sie dann von der Projektleitung beurteilt und ggf. zur Präsentation auf der Hauptseite eingebunden. Eure Texte solltet ihr auf Unterseiten eurer Benutzerseite speichern, die idealerweise die Titel AdW, PdW oder XdW tragen sollten.

Die Projektleitung des Projekts setzt sich aus folgenden Autoren zusammen:

XdW-Einbindung

Hier werden die AdW/PdW der kommenden Wochen angezeigt. Sie können von allen Benutzern korrekturgelesen und entsprechend verbessert werden; Benutzer, die nicht über die Rechte eines Verlässlichen Benutzers verfügen, können ihre Verbesserungsvorschläge auf den jeweiligen Diskussionsseiten der Vorlagen einbringen.

Aktuelle Kalenderwoche 17 / 2016: Mehr.gif 25.04.2016 – 01.05.2016
(XdW der Folgewoche wird immer automatisch Montag um 0:00 eingebaut)

Die XdWs der nächsten Wochen:


Diese Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2016/KW17
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Reger Austausch über Pokémon

Du magst Pokémon unglaublich gerne und willst dich mit anderen Liebhabern austauschen? Dann solltest du vielleicht dem Pokémon Fan Club beitreten. Diese Einrichtung, in der sich Pokémonfanatiker treffen und über ihre Lieblinge plaudern, findet man in allen Regionen der Hauptreihe. Meist sieht man dort nicht nur die Besitzer, sondern auch die Pokémon selber, die sich außerhalb ihrer Pokébälle im Gebäude bewegen. Bei diesen handelt es sich meistens um kleine und niedliche Pokémon, da die Clubmitglieder mit ihnen nicht an Pokémon-Kämpfen teilnehmen.

Jeder Pokémon Fan Club besitzt einen Pokémon-Fanclubleiter, der dem Spieler je nach Region unterschiedliche Items überreicht. Außerdem erzählt er ihm von seinen Erfolgen und seinen Lieblingspokémon, die häufig Gallopa und Ibitak sind.

Im Manga taucht der Pokémon Fan Club erstmals im Kapitel VS. Voltobal des Red, Green und Blue Arcs auf. Als Rot von der M.S. Anne steigt und einem alten Mann, dem Fanclubleiter, seine Pokémon zeigt, wird er von diesem prompt zum Ehrenmitglied ernannt. Auch hier treten die Clubmitglieder nicht in Pokémon-Kämpfen an und sind schockiert, als sie erfahren, dass Rot dies tut. Durch einen Pokéfan erfährt Rot, dass einige Pokémon der Mitglieder, unter anderem das Abra des Leiters, gestohlen wurden. Rot macht sich daraufhin auf die Suche und kann ihre Lieblinge im darauffolgenden Kapitel aus Team Rockets Händen befreien. Die Entwicklung einiger Pokémon führt jedoch zu Entsetzen bei einigen Clubmitgliedern, wobei der Fanclubleiter sogar in Ohnmacht fällt.

Nächste Woche

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2016/KW18
Stimmt hier was nicht? Schnell auf der Diskussionsseite melden!

Pam-Pam

Das Verspielt-Pokémon Pam-Pam ist ein Pokémon mit dem Typ KampfIC.pngKampf und taucht erstmalig in der sechsten Spielgeneration auf. Es basiert auf einem PandabärenjungenWikipedia icon.png, welches auf einem Bambusblatt herumkaut.

Pam-Pam wird aufgrund seines niedlichen Aussehens häufig nicht ernst genommen und versucht deshalb, seine Gegner durch finsteres Anstarren zu beeindrucken, wie der Pokédex verrät. Mit dieser Strategie ist es allerdings nur selten erfolgreich. Wie seine Fähigkeit Rauflust nahelegt, ist es zugleich aber auch sehr frech und konfrontativ und versteht es, sein niedliches Aussehen trickreich gewinnbringend einzusetzen. Folgerichtig setzt sich sein Name im Deutschen aus Anspielungen an sein pandabärartiges Aussehen und einer lautmalerischen Beschreibung von Schlägen zusammen. Dieser Aspekt seiner Persönlichkeit verstärkt sich bei der Entwicklung zu Pandagro, bei der es den Unlicht-Typ hinzugewinnt. Diese Entwicklung findet nur mit einem weiteren Unlicht-Pokémon im Team statt, was bisher einzigartig ist.

Im Anime feiert Pam-Pam sein Anime-Debüt in der Episode Zoff im Bambus-Wald!. Hier gelangt Serena in den Besitz eines Pam-Pams, welches das Tanzen und Verkleiden liebt und sie damit tatkräftig bei Pokémon-Showcases unterstützt, einer in der Kalos-Region beliebten Art des Wettbewerbs. Wie Citros Igamaro hat es ein hitziges Gemüt, weswegen die beiden häufig aneinandergeraten. Zu Serena allerdings pflegt es ein sehr liebevolles Verhältnis und unterstützt die junge Performerin tatkräftig dabei, drei Prinzessinenschlüssel zu gewinnen.

In zwei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2016/KW19
Vorlage:Hauptseite/AdW/2016/KW19

In drei Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/PdW/2016/KW20
Vorlage:Hauptseite/PdW/2016/KW20

In vier Wochen

Inhalt aus Vorlage:Hauptseite/AdW/2016/KW21
Vorlage:Hauptseite/AdW/2016/KW21