Aktivieren

PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png
Dieser Artikel behandelt das Spiel namens „PokéPark Wii“. Für die Veranstaltung in Japan siehe PokéPark 2005.
PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer
Plattform Nintendo Wii
Genre Action-Adventure
Publisher Nintendo
Entwickler Creatures Inc.
Spieleranzahl 1
Internet -
Internet -
Netzwerk -
Releasedaten JP 5. Dezember 2009
NA 1. November 2010
EU 9. Juli 2010
AU 23. September 2010
Japanischer
Name
ポケパークWii ~ピカチュウの大冒険~
PokéPark Wii ~Pikachu no Daibouken~
Englischer
Name
PokéPark Wii: Pikachu's Adventure
Musik-Demo
Sound abspielen
Offizielles deutsches Logo

PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer ist ein am 8. Oktober 2009 bekannt gewordenes neues Wii-Spiel, das am 5. Dezember in Japan erschien. Es ist ein Action-Adventure in 3D-Grafik, die sich stark von der Grafik der Pokémon-WiiWare-Titel unterscheidet. In Europa erschien es am 9. Juli 2010. 2012 ist ein Nachfolger (ebenfalls für Wii) mit den Pokémon aus der 5. Generation erscheinen. Der Titel lautet PokéPark 2: Die Dimension der Wünsche.
Der Spieler kann Pikachu in diesem Abenteuer, in dem es eine Vielzahl von auftauchenden Pokémon und jede Menge Action gibt, frei bewegen. Zusammen mit den Pokémon, die im PokéPark zu Freunden werden, können verschiedenartige Attraktionen herausgefordert werden. Es gibt viele vergnügliche Dinge zu erleben.

Komplettlösung

In der Komplettlösung des Spiel wird das Geschehen des Spiels detailliert wiedergegeben. Außerdem findest du hier Tipps für Stellen, bei denen du mal nicht weiterkommst, und hilfreiche Tricks beispielsweise für die schwierigen Missionen. Klicke auf einen untenstehenden Link, um zur Komplettlösung zu gelangen.

→ Link zur Komplettlösung von PokéPark Wii

Handlung

Ein Mew erzählt, dass dem PokéPark eine ernste Krise droht, die nur verhindert werden kann, wenn das sogenannte Himmelsprisma wieder zusammengesammelt wird, das den Park, bevor es zerbrochen ist, beschützt hat. Dessen 14 Splitter befinden sich, verstreut über den ganzen PokéPark, in den Händen der Zonenleiter. Das Abenteuer des um Rettung des PokéParks gebetenen Pikachu beginnt.

Mew taucht plötzlich auf und möchte etwas sagen.
Was erwartet Pikachu in dieser unbekannten Welt?
Ein Splitter des Himmelsprisma, 14 davon müssen wiedergefunden werden



Wettstreite

Im PokéPark sind verschiedenartige „Wettstreite“, die man nicht mit den Minispielen verwechseln darf, sehr beliebt. Es ist möglich, neue Freunde zu gewinnen, indem man in diesen Wettstreiten als Sieger hervor geht. Jeder Wettstreit hat ein Zeitlimit, das nicht überschritten werden darf. Mit diesen Freunden können die „Attraktionen“ dann zusammen bestritten werden.

Ein Kampf gegen ein Turtok
Ein Quiz mit Corasonn
Ein Versteckspiel
Athletik!


Pokémon-Kämpfe

Bei Pokémon-Kämpfen haben sowohl Gegner als auch man selbst als Spieler eine Energieleiste, die im Laufe des Spiels auch noch gestärkt werden kann. Die Menge an Energie, die bei einem Treffer verloren geht, hängt stark vom Gegner ab. Verliert der Gegner die gesamte Energie, geht man als Sieger hervor. Verliert man selbst jedoch alle Energiepunkte, hat der Gegner gewonnen. Man kann ein Pokémon immer wieder neu herausfordern. Diese werden ab dem zweiten Kampf auch stärker und haben eine größere Energieleiste. Wenn man direkt vor dem Gegner steht und zwei Mal Steuerkreuz rechts bzw. links drückt, kann man den Attacken des Gegners ausweichen.

Fangen

Beim Fangen geht es vor allem darum, Schnelligkeit zu beweisen, denn hier muss mit Zeitlimit ein fliehender Gegner mit dem Spurtangriff einfangen, um zu gewinnen. Manche Pokémon hinterlassen Attacken während dem Fangenspiel zurück!

Verfolgungsjagd mit Ponita
Verfolgungsjagd mit Arkani


Verstecken

Besonders kleine Pokémon spielen gern ein Versteckspiel, bei dem man es in der Umgebung aufspüren muss. Dabei gibt das gegnerische Pokémon auch alle paar Sekunden einen Laut von sich, damit man eine ungefähre Ahnung der Richtung bekommt.Außerdem geben sie dir vorher einen Tipp.

Turnübung

Bei diesem Wettkampf müssen meist Abgründe überwunden werden. Man muss hier von Plattform zu Plattform springen und darf dabei nicht herunterfallen. Bei erneuter Herausforderung werden die herausfordernden Pokémon auch Attacken ausführen, um den Spieler daran zu hindern, ans Ziel zu kommen.

Ratespiel

Einige Pokémon werden nur dann zu Freunden, wenn man im Rahmen eines Ratespiels einige Fragen beantwortet. Diese beziehen sich meist auf den Ort, an dem man sich gerade befindet. So kann in der Eiszone z. B. die Frage „Wo befindet sich Lapras momentan?“ kommen. Zu jeder Frage gibt es drei Antwortmöglichkeiten. Beantwortet man drei Fragen in Folge richtig, geht man als Sieger hervor.

Zonen und Treffpunkt

Die Handlung von PokéPark Wii findet in neun Zonen statt, die je ihr eigenes Thema haben. In jeder dieser Zonen gibt es verschiedene Pokémon eines bestimmten Typs. Auch die Attraktionen befinden sich in diesen Zonen. Der Treffpunkt verbindet alle Zonen des Poképarks.

Passwörter

Es gibt einige Passwörter zum Freischalten besonderer Freunde. Diese Zahlenfolgen können im Hauptmenü eingegeben werden.

Attraktionen

Die Attraktionen im PokéPark sind vielseitig. Mit Hilfe der Bewegungssensoren der Wii-Fernbedienung kann u.a. geflogen, geschwommen und auf Eis gerutscht werden. Bei allen Attraktionen gilt es, eine bestimmte Bestzeit zu schlagen oder eine bestimmte Punktezahl zu überbieten, um zu gewinnen. Schlägt man auch noch eine sogenannte Bonus-Zeit, gibt es eine zusätzliche Belohnung von bis zu 300 Beeren, der Währung im PokéPark.

Schüttelsprint mit Bisasam

In diesem Pokémon-Wettrennen kann durch das Schütteln der Wii-Fernbedienung beschleunigt werden.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 453.png Glibunkel, 427.png Haspiror, 417.png Pachirisu, 133.png Evoli, 403.png Sheinux, 077.png Ponita, 123.png Sichlor, 470.png Folipurba, 059.png Arkani, 135.png Blitza, 151.png Mew, 129.png Karpador, 010.png Raupy, 013.png Hornliu, 270.png Loturzel, 438.png Mobai, 446.png Mampfaxo, 285.png Knilz, 043.png Myrapla, 399.png Bidiza, 001.png Bisasam, 387.png Chelast, 400.png Bidifas, 252.png Geckarbor, 390.png Panflam

Lianenhopp mit Bisaflor

Mit Hilfe von einer Liane muss man sich hier möglichst weit schwingen. Das Timing spielt dabei eine große Rolle denn wenn die Liane halb-vorne ist stehen die Chancen gut. Wenn die Liane unten, oder in der Mitte ist, und da losgelassen wird also auf B gedrückt wird, sieht es schlecht aus.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 390.png Panflam, 190.png Griffel, 056.png Menki, 453.png Glibunkel, 424.png Ambidiffel, 465.png Tangoloss, 057.png Rasaff, 448.png Lucario, 392.png Panferno, 257.png Lohgock, 385.png Jirachi, 129.png Karpador, 446.png Mampfaxo

Luftspurt mit Pelipper

In dieser Attraktion müssen Flug-Pokémon durch Ringe fliegen, die eine unterschiedliche Anzahl von Punkten bringen. Gelb bringt wenig Punkte, Rot bringt mittelviele Punkte und Regenbogenfarben bringt die meisten Punkte.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu nur mit Luftballons, 278.png Wingull, 396.png Staralili, 021.png Habitak, 276.png Schwalbini, 198.png Kramurx, 357.png Tropius, 012.png Smettbo, 017.png Tauboga, 397.png Staravia, 279.png Pelipper, 472.png Skorgro, 430.png Kramshef, 468.png Togekiss, 398.png Staraptor, 380.png Latias

Wogenflitzen mit Garados

In diesem Wasserkurs muss Hindernissen geschickt ausgewichen und dabei eine Bestzeit aufstellt werden. Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu nur mit Surfbrett, 270.png Loturzel, 393.png Plinfa, 222.png Corasonn, 418.png Bamelin, 400.png Bidifas, 394.png Pliprin, 134.png Aquana, 055.png Entoron, 160.png Impergator, 419.png Bojelin, 395.png Impoleon, 490.png Manaphy, 079.png Flegmon, 298.png Azurill, 054.png Enton

Pistenhatz mit Impoleon

In dieser sehr schnellen Attraktion muss eine Eisbahn heruntergerutscht werden. Dabei muss Hindernissen ausgewichen werden. Durch Aufstellen einer Bestzeit ist das Spiel gewonnen.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu nur mit Snowboard, 363.png Seemops, 195.png Morlord, 393.png Plinfa, 007.png Schiggy, 394.png Pliprin, 220.png Quiekel, 225.png Botogel, 131.png Lapras, 362.png Firnontor, 009.png Turtok, 471.png Glaziola, 395.png Impoleon, 245.png Suicune, 129.png Karpador, 216.png Teddiursa

Plattendreschen mit Bollterus

Diese Attraktion erinnert an „Pong“ oder auch „Breakout“. Hier muss eine Kugel im Spielfeld so angestoßen werden, dass sie an der gegenüberliegenden Wand Punktetafeln trifft. Wenn die Kugel nicht mit voller Kraft angestoßen wurde, stellen ein Bollterus und zahlreiche Digdri Hindernisse dar.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 240.png Magby, 390.png Panflam, 443.png Kaumalat, 004.png Glumanda, 185.png Mogelbaum, 026.png Raichu, 122.png Pantimos, 217.png Ursaring, 106.png Kicklee, 467.png Magbrant, 466.png Elevoltek, 376.png Metagross, 255.png Flemmli, 052.png Mauzi, 302.png Zobiris

Kreiselkeilerei mit Rihornior

Auf einem Kreisel stoßen Pokémon aufeinander und Gegner müssen hier von der Plattform geschupst werden. Die Höchstpunktzahl muss geschlagen werden, um als Sieger hervorzugehen. Es gibt auch Powerups, die dem Spieler zeitweise einen Vorteil verschaffen.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 438.png Mobai, 343.png Puppance, 324.png Qurtel, 156.png Igelavar, 344.png Lepumentas, 462.png Magnezone, 389.png Chelterrar, 143.png Relaxo, 003.png Bisaflor, 136.png Flamara, 237.png Kapoera, 248.png Despotar, 464.png Rihornior, 485.png Heatran, 081.png Magnetilo

Felsschmettern mit Lohgock

Hier werden aus einer Kanone Steine auf den Spieler gefeuert, die er im richtigen Moment zerschlagen muss, um Punkte zu sammeln.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 303.png Flunkifer, 411.png Bollterus, 323.png Camerupt, 408.png Koknodon, 083.png Porenta, 105.png Knogga, 068.png Machomei, 107.png Nockchan, 467.png Magbrant, 212.png Scherox, 445.png Knakrack, 257.png Lohgock, 383.png Groudon, 231.png Phanpy, 074.png Kleinstein

Turbohangeln mit Tangoloss

Bei diesem Wettrennen muss sich über Seile ans Ziel geschwungen werden. Timing spielt hier eine sehr wichtige Rolle, um nicht daneben zu springen. Hier muss die Bestzeit geschlagen werden, um zu gewinnen. Es ist eine fortgeschrittene Art von dem Lianenhopp.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 453.png Glibunkel, 390.png Panflam, 125.png Elektek, 190.png Griffel, 057.png Rasaff, 424.png Ambidiffel, 026.png Raichu, 215.png Sniebel, 447.png Riolu, 257.png Lohgock, 392.png Panferno, 448.png Lucario, 251.png Celebi, 172.png Pichu, 052.png Mauzi

Rammbocklauf mit Zwirrfinst

In dieser Attraktion findet ein Wettrennen mit Hindernissen statt, durch die man durchbrechen muss. Man kann nicht über sie springen.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 098.png Krabby, 200.png Traunfugil, 355.png Zwirrlicht, 092.png Nebulak, 100.png Voltobal, 435.png Skuntank, 408.png Koknodon, 197.png Nachtara, 477.png Zwirrfinst, 196.png Psiana, 212.png Scherox, 429.png Traunmagil, 094.png Gengar, 491.png Darkrai, 434.png Skunkapuh

Bammelballern mit Rotom

Hier bewegen sich Alpollo und Nebulak auf den Spieler zu und versuchen ihn zu betäuben. Um sich dagegen zu wehren, kann durch Zielen mit der Wii-Fernbedienung auf den Bildschirm eine Attacke gegen die Gegner eingesetzt werden. Durch jeden Treffer gibt es Punkte.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 343.png Puppance, 122.png Pantimos, 239.png Elekid, 063.png Abra, 093.png Alpollo, 125.png Elektek, 344.png Lepumentas, 429.png Traunmagil, 466.png Elevoltek, 467.png Magbrant, 094.png Gengar, 462.png Magnezone, 474.png Porygon-Z, 479.png Rotom, 081.png Magnetilo

Ruckzuckhürden mit Absol

Bei diesem Wettrennen muss über Hürden und Digdri gesprungen werden. Die Bestzeit gilt es zu schlagen.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 037.png Vulpix, 133.png Evoli, 179.png Voltilamm, 162.png Wiesenior, 447.png Riolu, 286.png Kapilz, 392.png Panferno, 196.png Psiana, 428.png Schlapor, 038.png Vulnona, 077.png Ponita, 448.png Lucario, 359.png Absol, 492.png Shaymin, 152.png Endivie

Luftspurt Deluxe mit Brutalanda

Mit den Flügeln schlagend fliegt man hier in der Luft und muss kraftvoll auf Ziele feuern. Die Höchstpunktzahl muss geschlagen werden, um zu gewinnen.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu nur mit Luftballons, 041.png Zubat, 198.png Kramurx, 276.png Schwalbini, 042.png Golbat, 468.png Togekiss, 017.png Tauboga, 472.png Skorgro, 430.png Kramshef, 398.png Staraptor, 142.png Aerodactyl, 330.png Libelldra, 149.png Dragoran, 006.png Glurak, 373.png Brutalanda, 381.png Latios

Panikzeppelin mit Rayquaza

Diese Attraktion besteht aus zwei Teilen. Zuerst muss über einen Ballon balanciert werden, wo es gilt, durch Ringe zu laufen, um Punkte zu sammeln und Lektrobal auszuweichen. Im zweiten Teil muss auf Zielscheiben geschossen werden, die relativ schnell über den Bildschirm fliegen.

Teilnehmende Pokémon: 025.png Pikachu, 439.png Pantimimi, 152.png Endivie, 158.png Karnimani, 155.png Feurigel, 179.png Voltilamm, 286.png Kapilz, 359.png Absol, 464.png Rihornior, 419.png Bojelin, 392.png Panferno, 473.png Mamutel, 405.png Luxtra, 471.png Glaziola, 448.png Lucario, 386.png Deoxys

Screenshots von Pokémon

Weitere Screenshots

Altersfreigaben

Deutschland: USK0.svg Ohne Altersbeschränkung (laut USK)

Europa (mit Ausnahme von Deutschland): PEGI3.svg Freigegeben ab 3 Jahren (laut PEGI)


Weblinks


Aka und Midori | Ao | Rot und Blau | Special Pikachu Edition
Stadium (Japan) | Trading Card Game | Pinball | Stadium | Puzzle League | Hey You, Pikachu! | Super Smash Bros. | Snap
Gold und Silber | Kristall
Puzzle Challenge | Trading Card Game 2 | Stadium 2 | Mini-Spiele
Rubin und Saphir | Smaragd | Feuerrot und Blattgrün
Team Rot und Blau
Ranger
Pinball Rubin und Saphir | Super Smash Bros. Melee | Channel | Box: Rubin und Saphir | Colosseum | XD – Der Dunkle Sturm
Dash | Link! | Tsuri Taikai DS | Pokémate
Diamant und Perl | Platin | Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver
Erkundungsteam Zeit und Dunkelheit | Erkundungsteam Himmel | Pokémon Mystery Dungeon (WiiWare)
Finsternis über Almia | Spuren des Lichts
Battle Revolution | Super Smash Bros. Brawl | My Pokémon Ranch | Rumble | PokéPark Wii | Battrio
Schwarz und Weiß | Schwarz 2 und Weiß 2
Portale in die Unendlichkeit
Card Game Asobikata DS | Conquest | Say Tap? | Pokédex 3D (Pro) (iOS) | PokéPark 2 | Super Pokémon Rumble
Tasten-Abenteuer | Rumble U | Traumradar | TRETTA Lab.
Pokémon X und Pokémon Y | Omega Rubin und Alpha Saphir
Bank und Mover | Super Smash Bros. für Nintendo 3DS und Wii U | Link: Battle! | Art Academy | Tōzoku to Senbiki no Pokémon