Aktivieren

Der Kampf um den Lichtstein! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
779 Wunschbilder im Widerspruch!Episoden781 Zwischen Wunsch und Wirklichkeit!
Der Kampf um den Lichtstein!
ja プラスマ団襲撃!復活の儀式!! (Plasma-dan Shūgeki! Fukkatsu no Gishiki!!)
en Team Plasma and the Awakening Ceremony!
BW2-037.jpg
Informationen
Episodennummer 780 (16.24 (Nummer innerhalb der Staffel) / BW121 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 16, 2013
Erstausstrahlung JP 11. April 2013
Erstausstrahlung US 13. Juli 2013
Erstausstrahlung DE 3. September 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam
Screenplay
Storyboard
Regisseur
Animationsleitung
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening やじるしになって!2013
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending サクラ・ゴーラウンド
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Der Kampf um den Lichtstein! ist die 13. Folge von Best Wishes! Season 2 Episode N und die 780. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Nach den Ereignissen der letzten Episode stehen Lilia, Benny und Eberhard Esche gemeinsam mit LeBelle Team Plasma gegenüber, das neben ihren eigenen Pokémon auch die Pokémon der Wissenschaftler, darunter Golgantes und Meistagrif, einsetzt, indem es sie mit Achromas' Kontrollmaschine manipuliert. Lilias Dragoran und Bennys Castellith kämpfen weiterhin, haben aber Probleme mit den gefährlichen Angreifern. Lilia, Benny und Esche nutzen die Zeit, die diese brauchen um die durch Felsgrab und Eisstrahl entstandene Mauer zu durchbrechen, um zu fliehen, während LeBelle in die andere Richtung rennt.

Ash und N versuchen immer noch aus dem Erdloch zu kommen. Ash nimmt wahr, dass die Situation an der Oberfläche schlimmer wird, weshalb sie sich beeilen wollen. Die Wand wird durchbrochen und Dragoran und Castellith stehen der Armee gegenüber. Achromas will sie nun auch kontrollieren, was Team Rocket, welches alles beobachtet, aber auch ihre Trainer und der Professor bemerken. Letzterer fordert sie auf ihre Partner zurückzuholen, was sie auch machen. Da sie nun wehrlos sind, sind die Drei ein leichtes Ziel für Team Plasma und müssen fliehen. Mit Metallringen werden sie gefesselt. LeBelle weiß derweil, dass er nicht auf Unterstützung durch die Internationale Polizei warten kann, erkennt aber auch, dass er alleine keine Chance hat. Auch Team Rocket bleibt zurückhaltend.

Ash und Pikachu wollen sich aus dem Loch hinausgraben, während N erklären muss, dass er nichts mehr spüren kann. Ash erzählt von Esches Abenteuer-Regeln und sagt, dass eine davon besagen würde, dass man niemals aufgeben darf. Sie graben weiter, doch Pikachu hat Schmerzen. Ash setzt die anderen Pokémon ein, die nun mithelfen. Zunächst wird die Erde durch Ottaros Hydropumpe aufgeweicht, bevor Ashs Rabigator Schaufler einsetzt und Ashs Glurak mit der rotierenden Drachenrute gräbt. Ashs Ferkokel gräbt ebenso schnell und Ashs Serpifeu nutzt seine Ranken um mitzuhelfen. Schließlich hilft Pikachu auch wieder, indem es seinen Schweif mit Eisenschweif erhärtet und damit Erde zur Seite räumt. Auch Ash macht mit umgedrehter Kappe mit. N ist beeindruckt von ihrem Teamgeist und unterstützt sie.

Derweil ist G-Cis noch mit dem Flugzeug auf dem Weg zur Ruine, während Aldra die Rüpel beauftragt N und den Lichtstein aus der Hohle zu holen. Als das Loch im Boden erweitert werden soll, tauchen aber zuerst Rabigator, dann die anderen mit dem Stein aus ihrem gegrabenen Loch auf. Team Plasma greift erneut an, doch Ashs Pokémon schlagen zurück. Glurak und Ferkokel kombinieren Flammenwurf, Rabigator blendet die Gegner mit Schaufler, Ottaro greift mit Hydropumpe an und Serpifeu mit Blättersturm. N ist beeindruckt von der engen Bindung zwischen ihnen und Ash. Achromas will sie nun alle mit der Maschine kontrollieren, sodass sie in den Ball zurück müssen. Dies gelingt Ash rechtzeitig, da LeBelle sie aufhalten will, doch Pikachu kann nicht zurückgerufen werden, da es keinen Ball hat. Es wird von Achromas tatsächlich unterworfen und greift zunächst Lilia, Benny und Esche an, die weggeschleudert werden, da sein Donnerblitz vor ihnen den Boden trifft. Auch Team Rocket ist verwundert. Ash will, dass Pikachu aufhört und nähert sich ihm, wird dann aber von ihm mit Donnerblitz geschockt, was vor allem N nicht ertragen kann. Ash gibt nicht auf, wird aber nochmals angegriffen, als er es anfasst und N droht den Lichtstein zu zerstören, wenn Team Plasma nicht Pikachu befreit. Sie lassen sich auf den Deal ein und Pikachu erkennt traurig, was es seinem bewusstlosen Trainer angetan hat. Esche, Benny und Lilia wollen die Übergabe verhindern, doch dann landet G-Cis mit seinem Flugzeug, nachdem N auch mit einem Ring gefesselt wurde.

G-Cis nähert sich dem Stein, der rot glüht und auf einer Stelle steht, während sich Team Rocket dem Geschehen nähert. Ash wacht auf und ist froh, dass Pikachu wieder normal ist. N fordert G-Cis auf Reshiram nicht zu beschwören, doch dieser ist sich wegen Achromas' Maschine nun sicher, dass er erfolgreich sein wird und N nicht mehr benötigt. G-Cis' Stab leuchtet und die Flammen in den Fackeln werden größer. Ein Muster erscheint am Boden, der Stein glüht und G-Cis benutzt eine Beschwörungsformel. N schreit, dass es in dem Stein bleiben muss, während Ash und Pikachu nun auch sehen, was vor sich geht.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia