Aktivieren

Pikachus Abschied (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
038 Dennō Senshi PorygonEpisoden040 Die ungleichen Brüder
Pikachus Abschied
ja ピカチュウのもり (Pikachu no Mori)
en Pikachu's Goodbye
EP039.jpg
Informationen
Episodennummer 039 (1.39 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP039 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 1, 1998
Erstausstrahlung JP 16. April 1998
Erstausstrahlung US 20. November 1998
Erstausstrahlung DE 20. Oktober 1999
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Regisseur 井硲清高 Kiyotaka Itani
Animationsleitung 酒井啓史 Hiroshi Sakai
Musik
Deutsches Opening Pokémon Thema
Englisches Opening Pokémon Theme
Japanisches Opening めざせポケモンマスター
Deutsches Ending PokéRap
Englisches Ending PokéRap
Japanisches Ending ポケットにファンタジー
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Sabine Bohlmann
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Pikachus Abschied ist die 39. Episode der Pokémon-Animeserie und spielt sich in einem Wald zwischen Fuchsania City und der Zinnoberinsel ab, in dem Ash, Rocko und Misty eine Rast einlegen. Ash schwingt an einer Liane und stößt gegen einen Baum. Als Pikachu zu ihm eilt, entdeckt es in einem Gebüsch ein anderes Pikachu. Als dieses es sieht, läuft es davon und Pikachu ihm hinterher.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Misty und Rocko machen eine kleine Pause im Wald. Ash nimmt sich eine Liane und schwingt damit los, knallt aber gegen einen Baum. Pikachu geht zu ihm um nachzusehen, ob noch alles in Ordnung ist. Plötzlich sehen sie ein kleines Pikachu. Ash und Pikachu laufen hinterher, Misty und Rocko folgen ihnen. Sie kommen an einer Lichtung an und treffen dort auf eine Gruppe von Pikachu. Ashs Pikachu begrüßte das kleine Pikachu, dies bekommt aber Angst und läuft davon. Pikachu will zu der Gruppe gehen, die kleinen Pikachu wedeln aber überraschend mit ihren Schwänzen. Rocko behauptet, dass die Pikachu Ashs Pikachu in ihre Gruppe angenommen haben. Auch Ash will der Gruppe angehören und rennt zu ihnen, jedoch jagt er ihnen Angst ein, woraufhin sie davon rennen.

Später fragt Ash Misty und Rocko, wieso die Pikachu weggelaufen sind. Rocko vermutet, dass sie menschlichen Kontakt wohl nicht gewohnt sind und sie von ihm erschreckt wurden. Das kleine Pikachu beobachtet das Gespräch, als es plötzlich in den Fluss fällt. Ashs Pikachu springt hinterher und versucht es zu retten. Die anderen Pikachu eilen herbei und helfen ihm, dass kleine Pikachu zu retten.

Inzwischen ist auch Team Rocket aufgetaucht und plant, alle Pikachu zu entführen und ihrem Boss zu übergeben.

In der Nacht singen alle Pikachu gemeinsam an einem Lagerfeuer. Ash sieht das und merkt, dass sein Pikachu dort glücklich zu sein scheint. Er wird traurig, aber als Misty und Rocko ihn fragen, was los ist, schweigt er darüber und behauptet, dass nichts sei. Misty und Rocko legen sich daraufhin schlafen. Ash beobachtet aber weiter die Pikachu während ihres Festes und denkt drüber nach, ob Pikachu nicht vielleicht bei seinen Artgenossen besser aufgehoben wäre. Plötzlich schreien die Pikachu um Hilfe. Sie sind in einem riesigen Netz von Team Rocket gefangen. Ashs Pikachu nagt an dem Netz als Team Rocket sich zum Abflug bereit macht. Alle Pikachu können unverletzt aus dem Netz springen, anschließend knabbert Ashs Pikachu ein Loch in den Ballon, woraufhin er wegfliegt und Team Rocket ihren bekannten Abgang haben. Ash hält Abstand zu Pikachu und sagt ihm, dass er bei den Pikachu glücklicher sei. Er rennt weg und erinnert sich an die Zeiten mit Pikachu.

Schließlich stoppt Ash als er Misty und Rocko rufen hört. Pikachu verabschiedet sich bei den kleinen Pikachu und rennt Ash in die Arme. Ash beginnt zu weinen und sie merken, dass sie jede Herausforderung gemeinsam meistern müssen.

Wichtige Ereignisse

  • Ash lässt Pikachu kurzzeitig frei, welches noch am Ende der Folge zu ihm zurückkehrt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Pokémon
Pikachu Sabine Bohlmann
Mauzi Gerhard Acktun
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

In anderen Sprachen

Sprache Episodentitel
Englisch Pikachu's Goodbye (Pikachus Abschied)
Französisch Au revoir Pikachu (Auf Wiedersehen, Pikachu)
Italienisch Addio Pikachu! (Auf Wiedersehen, Pikachu!)
Japanisch ピカチュウのもり (Pikachus Wald)
Portugiesisch O Adeus do Pikachu (Auf Wiedersehen, Pikachu)
Spanisch Adiós Pikachu (Auf Wiedersehen, Pikachu)


Trivia

  • Die 39. Folge sollte ursprünglich Rossanas Odyssee sein, welche allerdings dann nach Vertauschte Rollen gesendet wurde.
  • In Japan war diese Folge die erste, die vier Monate nach dem Vorfall, den Dennō Senshi Porygon ausgelöst hat, wieder gesendet wurde. Sie wurde zusammen mit Die ungleichen Brüder ausgestrahlt.
  • Dies ist die bisher einzige Episode, in welcher wilde Pikachu auftauchen.
  • Pikachu und Mauzi sind die einzige Spezien, die in der Episode auftauchen, zählt man die aus den Rückblicken nicht mit.