Aktivieren

Pikachu in Not (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
276 Endlich in der Hoenn-RegionEpisoden278 Das Tor zur Vergangenheit
Pikachu in Not
ja 新たなる大地!新たなる冒険! (Aratanaru Daichi! Aratanaru Bōken!!)
en Get the Show on the Road!
AG001.jpg
Informationen
Episodennummer 277 (6.01 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG001 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 6, 2002
Erstausstrahlung JP 21. November 2002
Erstausstrahlung US 15. März 2003* (Preview)
1. November 2003* (Reguläre Ausstrahlung)
Erstausstrahlung DE 18. August 2003* (Preview)
8. Juni 2004* (Reguläre Ausstrahlung)
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 湯山邦彦 Kunihiko Yuyama
Regisseur 鈴木敏明 Toshiaki Suzuki
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Ich will ein Held sein
Englisches Opening I Wanna Be a Hero
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending そこに空があるから
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Pikachu in Not ist die erste Folge von Advanced Generation und die 277. Episode des Pokémon-Animes. Sie spielt in der Hoenn-Region, die gerade von Ash und Pikachu erreicht wird.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Zu Beginn der Episode stellt sich ein junges Mädchen namens Maike vor, die mit ihrem Rad nach Wurzelheim fahren möchte. Obwohl sie an diesem Tag ihr Starter-Pokémon von Professor Birk, dem Pokémon-Forscher aus der Hoenn-Region, erhalten soll, gibt sie zu, dass sie sich eher fürs Reisen als für das Training von Pokémon interessiert. Plötzlich taucht ein Zwirrlicht neben ihr auf, welches sie erschreckt. Sie verliert die Kontrolle über ihr Rad und rast gegen einen Baum. Sie fährt weiter, bis sie eine Klippe erreicht von welcher sie ihr Ziel aus sehen kann.

Währenddessen erreicht Ash Wurzelheim und kann nur an die Heilung seines kranken Pikachu denken. Er fragt sich, ob ein Pokémon-Center in der Nähe sei, wo eine Schwester Joy ihm helfen kann. Unter Deck hört Team Rocket über Lautsprecher, dass sie in Wurzelheim angekommen seien. Alle außer Jessie wollen unbedingt das Land betreten, während diese aus irgendeinem Grund deprimiert zu sein scheint.

Als die Fähre anlegt, stürmt Ash von Bord und fragt einen Angestellten, wo das nächste Center sei. Er ist traurig, als er erfährt, dass es in Wurzelheim keines gibt, da dies nur eine Kleinstadt ist. Als er aufgeben will, erinnert er sich an Professor Birk und fragt sich, ob er ihm helfen könnte. Er ruft in seinem Labor an und findet heraus, dass Birk Feldstudien durchführt. Jürgen, sein Assistent, sagt ihm, dass er den Professor so schnell wie möglich informieren wird. In der Zwischenzeit wartet Ash auf einer Bank. Plötzlich hört er ein Quietschen und sieht wie der Professor in einem Jeep angefahren kommt. Birk fragt Ash, ob er derjenige war, der angerufen hat und Ash bejaht dies. Er trägt Pikachu in den Wagen und sie fahren los. Im Labor findet Birk schnell heraus, was mit Pikachu los ist: Es ist elektrisch überladen, weil es von Team Rockets Magnet festgehalten wurde. Er erklärt, dass es droht zu explodieren, wenn es keine Energie abgezapft bekommt. Pikachu flüchtet plötzlich und Ash läuft ihm hinterher. Da Ash kein anderes Pokémon dabei hat, nimmt Birk die drei Starter mit und läuft ihnen nach. Jürgen erinnert ihn, dass die Starter für Maike gedacht sind, die an diesem Tag ankommen soll, doch dieser sagt, dass sie warten müsse. Pikachu kann nirgends gefunden werden.

Währenddessen kommt Maike im Labor an. Jürgen erklärt ihr, dass der Professor sofort zurückkehren wird, doch sie ignoriert ihn und sucht Birk weiter. Sie weiß nicht, dass er eine Klippe hinuntergestürzt und auf ein Fiffyen gefallen ist. Birk entschuldigt sich bei diesem, doch das wird wütender. Zwei weitere tauchen auf und beginnen ihn anzuknurren. Er erkennt, dass sie Raserei einsetzen wollen. Stolz dies erkannt zu haben, erkennt er, dass sie die Attacke gegen ihn einsetzen wollen, weshalb er wegläuft.

Als der Professor auf einen Baum flüchtet, taucht Maike auf und fragt, was er macht. Glücklich, dass jemand aufgetaucht ist, fordert er Maike auf einen Ball aus seiner Tasche zu nehmen. Sie ruft Hydropi. Der Professor fordert sie auf eine Attacke einzusetzen, doch Maike kennt sich nicht mit Attacken aus und Birk erklärt ihr, dass sie Aquaknarre einsetzen soll. Als Maike die Attacke befiehlt, spritzt Hydropi es jedoch nass. Frustriert fällt Birk vom Zweig und wird wieder verfolgt. Er ruft nach Hydropi, das ihm folgt. Er befiehlt dann selbst Aquaknarre und kann sie verjagen. Birk erinnert sich daran, dass Pikachu immer noch vermisst ist und macht sich mit Maike gemeinsam auf die Suche.

Pikachu wird immer schwächer und hat auch immer mehr Angst. Es setzt Donnerblitz gegen Ash ein, da es ihn für einen Feind hält. Birk und Maike tauchen auf und sehen, dass Ash eine Klippe runterrutscht, um seinem Freund zu helfen. Er kann einen Zweig fassen, ist aber noch in Gefahr. Pikachu schockt ihn weiter und beißt ihn, um weg zu kommen. Ash kann es beruhigen und Pikachu erkennt Ash. Der Trainer klettert wieder hoch und trifft auf den Professor und Maike. Dann taucht Team Rocket mit einem Batterieroboter auf. Ash stellt Maike und Birk das Trio vor und Mauzi steuert die Hand so, dass Pikachu gefangen genommen wird. An Pikachus Wangen werden Stöpsel angeschlossen, die seine Elektrizität absorbieren. James und Mauzi feiern die Maschine, doch Jessie schreit sie an und sagt, dass Pikachu stärker wird. Als fast die komplette Energie abgesaugt ist, schockt Pikachu die Maschine und auch Maikes Rad wird getroffen und zerstört. Der Roboter explodiert und schleudert die Gauner davon. Jessie ist diesmal glücklich und erklärt, dass sie von Pikachu aufgeladen wurde. Pikachu geht zu Boden, was Ash erneut Angst einjagt.

Im Labor erkennen alle, dass Team Rocket Pikachus Energielevel auf den Ursprung gebracht hat. Nun muss sich Pikachu erholen. Birk wendet sich nun Maike zu. Er zeigt ihr zuerst Geckarbor, von dem Ash begeistert ist, doch sie findet es gruselig. Gegen Hydropi hat sie seit dem Aquaknarre-Vorfall eine Abneigung. Als letztes wird Flemmli gezeigt. Es kommt aus dem Ball und reibt sich sofort an Maikes Bein. Sie wählt es aus, erhält sechs leere Bälle und einen Pokédex.

Am nächsten Morgen betrachtet Maike wütend ihr Fahrrad. Sie findet Ash und will ihn dafür verantwortlich machen, bemerkt dann aber, dass er schläft. Sie betrachtet ihn, als er im Schlaf etwas murmelt und Pikachu aufwacht. Dieses weckt Ash und beide sind glücklich. Maike realisiert, dass es wichtigeres als Fahrräder gibt.

Draußen lässt Maike Flemmli raus und Ash taucht auch bald auf. Maike begrüßt ihn und Pikachu stellt sich Flemmli vor. Die beiden spielen und Ash erklärt, dass Pikachu sich schnell mit anderen anfreunden kann. Birk und Jürgen erklären, dass die beiden Trainer zum nächsten Center gehen müssen, um sich für die Hoenn-Liga anzumelden. Maike macht einige Andeutungen, dass sie alleine gehen wird. Dann jedoch ergänzt sie, dass sie gerne fahren würde, aber ihr Rad zerstört wurde. Maike fragt Ash, ob sie mit ihm reisen könnte und dieser und Pikachu stimmen zu. Zusammen geht die Hoenn-Reise beider Trainer somit los.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Professor Birk Achim Geisler
Jürgen Benedikt Weber
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Ash beginnt seine Reise mit einem verletzen Pikachu, ähnlich wie zu der nach Kanto.
  • Bisher ist beim Betreten einer neuen Region immer ein Legendäres Pokémon aufgetaucht, in Hoenn jedoch nicht.
  • Zum zweiten Mal zerstört Pikachu ein Fahrrad.