Aktivieren

Serenus

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Palastregent Serenus)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overworldsprite Serenus RSS.png Serenus

ja ウコン (Ukon)en Spenser

Serenus.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Hoenn
Begegnung Kampfzone (Spiel)
Metallinsel(Anime)
Spiele SM
Kampfkoryphäe
Einrichtung Kampfpalast
Symbol Seelensymbol
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Palastregent Serenus ist die Kampfkoryphäe im Kampfpalast der Hoenn-Kampfzone. Als solcher vergibt er nach 21 Siegen das silberne und nach 42 aufeinanderfolgenden Siegen das goldene Seelensymbol.

Körper und Seele von Serenus sind im Gleichklang mit seinen Pokémon und er vertraut ihnen völlig, weshalb er auch als Koryphäe des Kampfpalasts die Bindung zwischen dem Herausforderer und dessen Pokémon testet. Trotz seiner ruhigen Erscheinung versucht er den Herausforderer mit lauten Androhungen aus der Reserve zu locken, ist deshalb aber umso zufriedener, wenn sich sein Gegner dadurch nicht aus der Ruhe bringen lässt und ihn dennoch besiegen kann.

In den Spielen

Sprites

Edition SM
Sprite Trainersprite Serenus Smaragd.png Overworldsprite Serenus RSS.png
Serenus im Spiel

Seine Pokémon

Silbersymbol

Seelensymbol Silber.pngSilbersymbolSeelensymbol Silber.png
Pokémonsprite 169 RS.png
Iksbat
Lv. variabel
GiftIC.pngGift FlugIC.pngFlug
Konzentrator
Itemicon Blendpuder.png Blendpuder
Attacken:
Konfustrahl GeistIC.pngGeist
Doppelteam NormalIC.pngNormal
Toxin GiftIC.pngGift
Fliegen FlugIC.pngFlug
Pokémonsprite 289 RS.png
Letarking
Lv. variabel
NormalIC.pngNormal 
Schnarchnase
Itemicon Scope-Linse.png Scope-Linse
Attacken:
Erdbeben BodenIC.pngBoden
Angeberei NormalIC.pngNormal
Spukball GeistIC.pngGeist
Durchbruch KampfIC.pngKampf
Pokémonsprite 131 RS.png
Lapras
Lv. variabel
WasserIC.pngWasser EisIC.pngEis
H2O-Absorber
Itemicon Flinkklaue.png Flinkklaue
Attacken:
Eisstrahl EisIC.pngEis
Hornbohrer NormalIC.pngNormal
Konfustrahl GeistIC.pngGeist
Schutzschild NormalIC.pngNormal

Goldsymbol

Seelensymbol.pngGoldsymbolSeelensymbol.png
Pokémonsprite 059 RS.png
Arkani
Lv. variabel
FeuerIC.pngFeuer 
Feuerfänger
Itemicon Schlohkraut.png Schlohkraut
Attacken:
Brüller NormalIC.pngNormal
Schutzschild NormalIC.pngNormal
Turbotempo NormalIC.pngNormal
Hitzekoller FeuerIC.pngFeuer
Pokémonsprite 289 RS.png
Letarking
Lv. variabel
NormalIC.pngNormal 
Schnarchnase
Itemicon Scope-Linse.png Scope-Linse
Attacken:
Erdbeben BodenIC.pngBoden
Hyperstrahl NormalIC.pngNormal
Spukball GeistIC.pngGeist
Gähner NormalIC.pngNormal
Pokémonsprite 245 RS.png
Suicune
Lv. variabel
WasserIC.pngWasser 
Erzwinger
Itemicon King-Stein.png King-Stein
Attacken:
Surfer WasserIC.pngWasser
Gedankengut PsychoIC.pngPsycho
Biss UnlichtIC.pngUnlicht
Blizzard EisIC.pngEis

Zitate

3. Generation: SM

Kampf um das Silbersymbol

„Mein Leben dreht sich um meine POKéMON. Immer und ausschließlich! Unsere Herzen schlagen im gleichen Takt! Junger TRAINER! Glaubst du an deine POKéMON? Kannst du aus tiefste Herzen und voller Überzeugung an sie glauben? Ist euer Band schwach, wirst du mich und meine Gefährten niemals besiegen! Zeig mir, wie stark euer Band ist! Zeig es mir hier und jetzt!“
– Vor dem Kampf
„Ah… Nun… äh, das war unerwartet…“
– Kampfabspann (Sieg)
„Deine POKéMON passen zu dir! Sie sind genauso jämmerlich wie du!“
– Kampfabspann (Niederlage)
„Uahahahaha! Du hast dich von meinen Worten niemals einschüchtern lassen! Tut mir Leid, dass ich das versucht habe! Komm! Ich zeichne dich aus! […] Die Augen deiner POKéMON sind klar und offen! Ich freue mich schon auf unsere nächste Begegnung!“
– Nach dem Kampf

Kampf um das Goldsymbol

„Uahahahaha! Du hast dich bis hierher durchgekämpft? Dich muss ein wahrhaft starkes Band mit deinen POKéMON verbinden! Also gut! Dieses Mal werde ich dich nicht einschüchtern, mich aber auch nicht zurückhalten! Kein Spielchen, sondern ein wahrer Kampf erwartet dich! Bist du bereit? Deine Niederlage wartet auf dich! … … … … Kyaaaiii!“
– Vor dem Kampf
„Muahahaha! Hahahaha!“
– Kampfabspann (Sieg)
„Muahahahaha… Wir haben nichts zu befürchten! Uns kann keiner was!“
– Kampfabspann (Niederlage)
„Nun, das war doch mal eine gelungene Vorstellung! Meine Gefährten konnten dich nicht unterbuttern. Euer Teamgeist ist wirklich anbetungswürdig! Komm! Gib schon her! Ach je, hätte ich doch nur ein bisschen Anstand… Uahahaha! Komm! Gib mir den KAMPFZONENPASS! […] Uahahahaha! Komm ruhig mal wieder her! Meine Gefährten und ich warten auf dich.“
– Nach dem Kampf

Im Anime

Serenus im Anime

Serenus hat seinen ersten Auftritt im Anime in Aus und vorbei, trägt dabei jedoch seinen englischen Namen Spenser. Er kümmert sich sehr liebevoll um seine Pokémon, daher sind sie auch sehr stark geworden. Es kommt selten vor, dass man ihn im Kampfpalast antreffen kann, da er meist wochenlang mit seinen Pokémon am Strand und im Wald trainiert. Er kennt sich sehr gut mit Beeren aus und setzt diese auch im Kampf ein.

Zudem ist Spenser darauf spezialisiert, Medizin aus Kräutern für Pokémon herzustellen, um sie heilen zu können. So heilt er unter anderem Ashs Gewaldro, als es nach seiner Entwicklung für kurze Zeit seine Kräfte verloren hat. Obwohl er es gewohnt ist, auf seinem Bisaflor zu reiten, besitzt Spenser viel Ausdauer, was man in seinem Kampf gegen Ash sehen kann. Dabei benutzt Spenser nämlich die ganze Insel für seine Kämpfe mit allen Territorien, die es dort gibt, was den Kampfstil beeinflusst und viel Bewegung einschließt.

In seinem Kampf gegen Ash in Natürlich Natur benutzt Spenser sein Bisaflor, sein Tengulist und sein Lepumentas, während Ash Gewaldro, welches während des Kampfes Solarstrahl lernt, Schwalboss und Skaraborn einsetzt. Ash kann den Kampf für sich entscheiden und das Seelensymbol gewinnen. Spenser besitzt auch ein Chaneira, das er einsetzt, um Gewaldro zu heilen.

Seine Pokémon

Serenus' Bisaflor.jpg Bisaflor
Stufen: Bisaflor
Debüt in Aus und vorbei
Lockduft
Solarstrahl
Rankenhieb
Rasierblatt
Tackle
Man sieht Bisaflor erstmals zusammen mit Serenus bei einem Lagerfeuer sitzen, als dieser Medizin für Pikachu herstellt. Am nächsten Tag begleitet es ihn, Maike, Max und Rocko bei der Suche nach Ash. Sie finden ihn bei Gewaldro, welches von Bibor angegriffen wurde, die Serenus mit Lockduft beruhigt. Im Kampf gegen Ash wurde es als zweites Pokémon eingesetzt. Es besiegt Ashs Skaraborn, obwohl dieses einen guten Kampf darbietet, bevor es von Ashs Schwalboss besiegt werden kann.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Serenus' Chaneira.jpg Chaneira 
Stufen: Chaneira
Debüt in Aus und vorbei
Vitalglocke
Chaneira hilft Serenus, verletzte Pokémon zu heilen. So hilft es auch Ashs Gewaldro mit Vitalglocke.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Serenus' Tengulist.jpg Tengulist
Stufen: Tengulist
Debüt in Natürlich Natur
Spukball
Ruckzuckhieb
Doppelteam
Zertrümmerer
Tengulist taucht erstmals im Kampf gegen Ash auf und ist das erste Pokémon, das Serenus dabei einsetzt, während Ash sich für Gewaldro entscheidet. Bevor es angreift, weicht Tengulist allen Attacken Gewaldros aus und erhält den Befehl, in den Dschungel zu flüchten. Es bewegt sich sehr schnell, doch Gewaldro kann mit ihm mithalten und es verfolgen. Nachdem die beiden PflanzeIC.pngPflanze-Pokémon einen kleinen Wasserfall errreicht haben, kämpfen beide schließlich gegeneinander. Tengulist schleudert seinen Gegner in den Teich und wirft dann Steine auf es, doch Gewaldro kann dem Angriff entfliehen und Tengulist schließlich besiegen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Serenus' Lepumentas.jpg Lepumentas
Stufen: Lepumentas
Debüt in Natürlich Natur
Psystrahl
Hyperstrahl
Teleport
Turbodreher
Sandsturm
Lepumentas ist das letzte Pokémon, welches im Kampf gegen Ash eingesetzt wird . Es besiegt dessen Schwalboss, wird dann aber durch den neu erlernten Solarstrahl von Ashs Gewaldro geschlagen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Manga

Serenus im Manga

Serenus ist auch im Smaragd Arc des Pocket Monsters SPECIAL-Manga der Palastregent der neu erbauten Kampfzone und hat als solcher die Leitung über den Kampfpalast inne. Teilnehmer müssen demnach erst 41 Kämpfe gegen virtuelle Trainer gewinnen, bevor sie gegen Serenus antreten dürfen.

Seinen ersten Auftritt hat der eher ruhige und gelassene Serenus in VS. Schlukwech, als die Kampfzone für die Vertreter der Presse eröffnet wird und er mit Lotte einen Showkampf gegen ein Lektrobal und Schlukwech der Kampfzone bestreitet. Mit Vipitis und Iksbat können die Kampfkoryphäen die beiden Leih-Pokémon bezwingen und so einen Sieg davontragen. Als Scott danach die Koryphäen der Presse nochmals persönlich vorstellt, platzt ein Junge namens Smaragd mitten in die Veranstaltung und verkündet, die Kampfzone bezwingen zu wollen. Sofort beendet Scott die Eröffnung und stellt Smaragd mit den anderen Koryphäen unter Ausschluss der Presse zur Rede. Da er einen Wirbel bei den Medien verursacht hat, können sie ihn nicht so einfach rausschmeißen und kommen zur Einigung, Smaragd die sieben Tage bis zur Eröffnung der Kampfzone für den normalen Publikumsverkehr Zeit zu lassen, alle Koryphäen zu besiegen und die Symbole zu gewinnen. Jede der Herausforderungen soll zudem von der Presse übertragen werden und die Koryphäen sind Feuer und Flamme, ihm vor den Augen aller die Leviten zu lesen. Smaragd ist mit den Bedingungen einverstanden.

Nachdem Smaragd bereits die Kampffabrik und die Kampfipitis besiegen konnte und die Herausforderung in der Kampfpyramide bestreitet, begibt sich Serenus in VS. Regirock dorthin, um Smaragds Freund Todd abzuholen und zum Duellturm zu bringen. Kurz zuvor wurde Kevin angegriffen und alle Leih-Pokémon der Fabrik gestohlen, weshalb die Koryphäen Todd dazu befragen wollen, ob Smaragd etwas damit zu tun habe. Er verneint und so soll laut Anabel nach Scotts Anweisungen Smaragds Herausforderung erst einmal normal weiterlaufen, um Unruhe unter den Pressevertretern zu vermeiden. Deshalb stellen die Koryphäen Smaragd erst nach seinem Sieg in der Kampfpyramide zur Rede und erfahren in VS. Farbeagle davon, dass er eigentlich in der Kampfzone ist, um Jirachi zu fangen, was scheinbar auch das Ziel des Diebes ist. Die Koryphäen glauben dem Jungen und folgen ihm und Todd deshalb in das Höhlenatelier, wo Jirachi erscheinen soll. Tatsächlich entdecken sie das Legendäre Pokémon, als plötzlich auch ein Mann in Rüstung namens Guile Hideout auftaucht. Er kann mit einem Schwert einen Angriff von Brian, Serenus, Lotte und Tasso abwehren und lässt dann eine Horde Leih-Pokémon auf die Koryphäen los, die Greta mit Nachtara abzuwehren versucht. In VS. Gehweiher (Teil 2) flieht Jirachi schließlich nach einem gescheiterten Fangversuch von Smaragd, weshalb auch Guile Hideout die Szenerie wieder verlässt.

Serenus, seine Kollegen, Todd und Smaragd verlassen daraufhin das Höhlenatelier und gehen zum Kampfring, wo Smaragds nächster Kampf stattfinden soll und Scott die Presse bespaßt. Während Smaragd und Greta ihren Kampf in VS. Ninjatom (Teil 1) starten, will Anabel im Namen der Koryphäen von Scott wissen, ob er von Jirachi und Guile Hideout wusste. Tatsächlich erfuhr er kurz vor Fertigstellung der Kampfzone über Professor Eich davon. Jedoch war sich Scott sicher, seine Koryphäen könnten den Verbrecher in Schach halten, während der Professor mit Smaragd einen Jungen schickte, um das Legendäre Pokémon zu fangen. Er meint zudem, wenn sie stärker gewesen wären, hätten sie den Mann bereits aufhalten können, Smaragd hätte nicht bereits drei Symbole und Kevin wäre nicht verletzt. Serenus und die anderen verstehen dies als Ansporn für die Zukunft und zusammen mit seinen Kollegen feuert er nun Greta im Kampf an. Dennoch verliert Greta den Kampf und überreicht Smaragd das Grobsymbol. Nach dem Kampf möchte Tasso mit Serenus für ihre Kämpfe gegen Smaragd trainieren, doch Serenus lehnt ab und kehrt zum Kampfpalast zurück.

Von dort aus entdeckt die Koryphäe während VS. Glurak (Teil 1) Rubin und Saphir und begibt sich zu ihnen. In Saphirs Augen entdeckt er, dass sie die Blaue Kugel berührt hat, doch da die beiden ihm gegenüber misstrauisch sind, gehen sie und Serenus kehrt zum Kampfpalast zurück. Dort angekommen wartet während VS. Glurak (Teil 2) bereits Smaragd, der gegen Tasso im Kampfstadion verloren hat und sofort Serenus' Herausforderung beginnen möchte. Serenus ist einverstanden und erklärt dem Jungen die Regeln des Kampfpalastes. Statt wie üblich gegen virtuelle Trainer zu kämpfen, darf Smaragd aber aufgrund von Serenus' Wunsch sofort gegen sein Team antreten. Da allerdings seit geraumer Zeit das Telefon klingelt, möchte Serenus erst antworten, bevor der Kampf startet. Es ist Kevin, der erklärt, dass Guile Hideout Jirachi fangen konnte und erneut seine Leih-Pokémon auf die Koryphäen und die Zuschauer aus dem Kampfstadion gehetzt hat. Als Smaragd davon erfährt, will er den Kampf verschieben und Jirachi retten, doch Serenus schlägt ihm vor, seine Pokémon einfach bei ihm zu lassen, da sie sowieso alleine kämpfen müssen. Smaragd stimmt zu und verschwindet, während Serenus' Pokémon in VS. Lapras gegen Gewaldro, Zwirrklop und Mogelbaum kämpfen. Tatsächlich gewinnen Smaragds Pokémon und er überreicht ihnen das Seelensymbol. Als wenig später Todd mit Latias und Latios im Palast ankommen, gibt Serenus Latios die Pokémon von Smaragd und das Symbol mit, damit sie Smaragd unterstützen können. Daraufhin erzählt er Todd, in der Vergangenheit die Blaue Kugel berührt zu haben, wodurch sein Tattoo am Arm entstand. Die damalige Schwäche seines Geistes, der Versuchung der Kugel erlegen gewesen zu sein, brachte ihn dazu, härter zu trainieren und nun den Geist anderer testen zu können. Durch die Berührung bekam Serenus zudem Albträume von Kyogre und kann seitdem in den Augen der Menschen sehen, ob sie eine der Kugeln berührt haben. So weiß er auch, dass Guile Hideout Kontakt mit der Blauen Kugel hatte.

Seine Pokémon

Serenus' Iksbat.png Iksbat
Stufen: Iksbat
Debüt in VS. Schlukwech
Giftzahn
Luftschnitt
Iksbat erscheint erstmals beim Showkampf gegen Schlukwech und Lektrobal, die es mit Lottes Vipitis besiegen kann. Im Höhlenatelier kämpft es gegen Guile Hideout, doch seine Attacken können ausgekontert werden. Im Kampf gegen Smaragds Pokémon im Kampfpalast wird es schließlich besiegt, sodass Smaragd den Sieg davon trägt. Später im Omega Rubin und Alpha Saphir Arc kämpft es gegen die Vorstände des Neo Team Aqua und Neo Team Magma.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Serenus' Lapras.png Lapras
Stufen: Lapras
Debüt in VS. Farbeagle
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Lapras bringt Serenus und die anderen Kampfkoryphäen zum Höhlenatelier, bevor es gegen Smaragds Pokémon im Kampfpalast antritt und besiegt wird. Als Guile Hideout die Koryphäen mit Kyogre angreift, wird Lapras erneut zum Transport über Wasser genutzt um gegen die von Guile Hideout gesteuerten Leih-Pokémon zu kämpfen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Serenus' Letarking.png Letarking
Stufen: Letarking
Debüt in VS. Starmie
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Letarking kämpft ebenfalls gegen Smaragds Pokémon im Kampfpalast, wird aber letztlich besiegt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Namensbedeutung

Sprache Name Namensherkunft/-bedeutung
Japanisch パレスガーディアン ウコン Palace Guardian Ukon Von 鬱金 ukon, KurkumaWikipedia icon.png
Englisch Palace Maven Spenser vgl. spirit, Geist.
Deutsch Serenus vgl. Seele, auch aus dem Latein Ruhig.
Französisch Esteban vgl. esprit, Geist.
Italienisch Spartaco vgl. spirito, Geist.
Spanisch Aniceto vgl. ánimo, Gemüt.

Trivia

  • Seine Oberarm-Tattoos ähneln Icognito, während sein Stab dem Muster und der Farbe von Kyogre ähnelt.
Kampfkoryphäen / Kampfzonen-Symbole
Anlagesymbol.png Anabel Kenntnissymbol.png Kevin Lossymbol.png Lotte Seelensymbol.png Serenus Bravursymbol.png Brian Grobsymbol.png Greta Taktiksymbol.png Tasso