Aktivieren

Nur Ärger mit Snubbull (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
176 Imitation, KonfrontationEpisoden178 Pokémon Jiu-Jitsu
Nur Ärger mit Snubbull
ja ニャースとブルーとグランブル!? (Nyarth to Bull to Granbull!?)
en The Trouble with Snubbull
EP177.jpg
Informationen
Episodennummer 177 (4.18 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP177 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 4, 2000
Erstausstrahlung JP 30. November 2000
Erstausstrahlung US 3. November 2001
Erstausstrahlung DE 8. April 2002
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 井上修 Osamu Inoue
Regisseur 井上修 Osamu Inoue
Animationsleitung 佐藤まさふみ Masafumi Satō
Musik
Deutsches Opening Wir sind die Gewinner
Englisches Opening Born to Be a Winner
Japanisches Opening OK!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ぼくのベストフレンドへ
Episodenbilder bei Filb.de

Nur Ärger mit Snubbull ist die 177. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash und seine Freunde machen eine Pause auf einer Bank, als Pikachu ein Geräusch hört. Ash schaut auf der anderen Seite des Sees nach. Dort entdeckt er ein vorbeilaufendes Snubbull mit roten Schleifen an den Ohren. Misty fragt Ash, was los sei und er erzählt ihr, dass er Madame Muchmoneys Snubbull gesehen hat. Rocko und Misty schauen nach, entdecken es aber nicht. Kurz darauf bemerkt Snubbull Jessie, James und Mauzi von Team Rocket die darüber reden, dass sie sehr hungrig sind. Nachdem Snubbull Mauzi am Schwanz gebissen hat, schreit es auf. Jessie und James sagen Mauzi, dass es froh sein sollte, da Snubbull es mag. Mauzi erwidert, dass es Snubbull hasst und schüttelt das Pokémon von seinem Schwanz.

Währenddessen laufen Ash und die anderen weiterhin durch den Wald. Ash sagt, dass es positiv ist, dass er Madame Muchmoneys Snubbull gesehen hat, das aber wahrscheinlich weg ist. Auf der Straße bemerken sie einen Mann, der verletzt zu sein scheint und geben ihm deshalb etwas Wasser. Sie erkennen ihn schnell wieder als Jeeves, der Butler von Madame Muchmoney. Er erzählt ihnen, dass er und Madame Muchmoney sich zur Futtersuche aufgeteilt haben. Plötzlich kommt Madame Muchmoney mit einem Korb voller Pilze durch eine Weinrebe angeschwungen. Sie beschließen, die Pilze kochen, während Madame Muchmoney ihnen sagt, dass Snubbull sich vor einigen Wochen verlaufen hat, sodass sie und Jeeves das Pokémon an allen möglichen Orten suchen. Während der Suche hat Madame Muchmoney einige Muskeln entwickelt, von denen sie nie wusste, dass sie die hat. Rocko sagt, dass sie eine gute Pokémon-Trainerin werden kann, da sie so gut in Form ist. Er erklärt, dass man selbst stark sein muss, um ein Pokémon gut zu trainieren, sodass das Pokémon ein leistungsfähiges Vorbild hat.

Jeeves weist darauf hin, dass man mindestens ein Pokémon braucht, um ein Trainer zu sein. Ash offenbart aber, dass er vorher das Snubbull von Madame Muchmoney gesehen hat und das sie es mit ihren Pokémon finden können. Er bittet um einen Gegenstand mit Snubbulls Geruch. So gibt Madame Muchmoney ihm eine Schleife, die Ash Pikachu gibt. Pikachu nimmt den Duft auf und beginnt mit der Suche nach dem verlorenen Pokémon. Unterdessen wandert Snubbull deprimiert durch den Wald, da Mauzi gesagt hat, dass es es hasst. Dann hört Snubbull etwas in den Büschen. Sie denkt, dass es Mauzi ist, der es Blumen mitbringt und Snubbull seinen Schwanz zu beißen, wann es will. Schon sieht es einen Schwanz, der wie Mauzis aussieht und beißt es. Das Pokémon entpuppt sich als Menki, das Snubbull K.O. schlägt. Ash und die anderen finden Snubbull verletzt auf dem Boden und bringen es dem nahegelegenen Pokémon-Center. Schwester Joy sagt, dass Snubbull etwas durchgeschüttelt, aber sonst in Ordnung ist. Rocko sagt, dass Snubbull viel Glück hat und versucht dann mit Schwester Joy zu flirten.

Madame Muchmoney erzählt Snubbull, dass sobald sie nach Hause kommen kann Snubbull alles erkunden, was es will, ohne von der Villa zu flüchten. Jeeves erzählt, dass die Schlossgärten renoviert werden, um ein Naturpark für Snubbull zu machen. Ash sagt, dass Snubbull nicht so glücklich darüber aussieht. Madame Muchmoney denkt, dass etwas mit Snubbull nicht stimmt. So übergibt sie es Schwester Joy, um einige Tests zu machen. Später legt sich Snubbull auf das Bett und denkt über Mauzi und seinen Schwanz nach. Schwester Joy möchte Snubbull sagen, dass die Ergebnisse gut sind, jedoch ist es nicht mehr auf dem Bett. Team Rocket spaziert gleichzeitig durch die Stadt und reden wieder über Essen. Jessie sagt, dass Mauzi nicht so gemein hätte sein sollen. Mauzi antwortet aber, dass er es tun musste, um sein Schwanz zu schützen. Sie hören Madame Muchmoney nach Snubbull rufen. Team Rocket denkt, dass es belohnt wird, wenn es Snubbull findet. Sie verwenden Mauzi als Köder, indem sie es an einen Baum hängen. Mauzi ist nicht sehr erfreut. Snubbull hört Mauzi schreien, da es befreit werden möchte. Jessie erzählt aber, dass alle Opfer bringen müssen. Jessie und James rufen nach Snubbull, das dann kommt, aber wütend schaut. Plötzlich entwickelt es sich zu Granbull. Jessie versucht Woingenau gegen es einzusetzen, aber das Snubbull ist zu weit weg. Dann setzt sie Arbok ein, das mit Tackle loslegt. Granbull schaut Arboks Schwanz an, jedoch denkt es, dass es Mauzis Schwanz ist, sodass es Arboks Schwanz beißt. James setzt Smogmog ein, das Rauchwolke einsetzt. Arbok entweicht von Snubbulls Biss und Mauzi befreit sich von den Fesseln.

Mit einer Fernbedienung ruft Mauzi einen riesigen Mauzi-Roboter, wo Team Rocket drinnen ist. Der Roboter wedelt mit dem Schwanz und Granbull beißt darauf. Der Roboter versucht Granbull in einen Käfig einzusperren, aber Granbull möchte den Schwanz nicht loslassen. Kurz darauf kommen Ash und die anderen an. Madame Muchmoney bemerkt die Schleife auf Granbulls Kopf und sagt, dass das ihr Snubbull ist. Team Rocket bemerkt die Neuankömmlinge. Jessie und James kommen raus und sagen Madame Muchmoney, dass sie auf Snubbull aufgepasst haben. Ash und Misty vermuten, dass Team Rocket etwas plant während Rocko denkt, dass sie ein neues Leben begonnen haben. Jeeves und Madame Muchmoney bedanken sich bei Team Rocket. Jessie, James und Mauzi hoffen, dass sie es nicht ernst meinen, ihnen keine Belohnung zu geben. Madame Muchmoney und Jeeve versuchen Granbull vom Schwanz wegzunehmen, schaffen es aber nicht. Mauzi versucht das Granbull zu elektrisieren, aber das bringt nichts. Dafür werden aber Jeeve und Madame Muchmoney elektrisiert. Dann versucht Mauzi es wegzunehmen, indem es das Mauzi-Roboter den Schwanz wedeln lässt, aber Granbull bleibt trotzdem am Schwanz. Ash, Misty und Rocko erkennen, dass Team Rocket nichts Gutes im Schilde führt.

Dann steigt Team Rocket wieder in den Roboter und sagen, dass sie Granbull erst dann zurückgeben, wenn sie Pikachu bekommen. Pikachu möchte Donnerblitz verwenden, aber Misty weist es darauf hin, dass es Granbull auch schockieren würde. Ash schickt sein Feurigel in den Kampf, das Flammenwurf gegen den Roboter einsetzt. Das Innere des Roboters wird heiß, sodass Mauzi versucht, es abzukühlen. Stattdessen setzt es den Schwanz als Rakete ein, während Granbull es noch beißt. Madame Muchmoney versucht die Rakete zu stoppen und stürzt mit Granbull gegen einen Baum. Schlussendlich lässt Granbull den Schwanz los und fällt zu Boden. Madame Muchmoney kämpft mit Granbull gegen Team Rocket. Es greift mit Bodycheck an, während Mauzi die Hände des Roboters als Raketen abfeuert. Dann benutzt es Tackle und schließlich Wuchtschlag. Der Roboter stürzt gegen einen Baum. Pikachu greift mit Donnerblitz an und sorgt für den „Schuss in den Ofen“. Madame Muchmoney umarmt ihr Granbull und sagt, dass sie ein tolles Team sind. Jeeves, Madame Muchmoney und Granbull entscheiden, dass sie zuhause ein Rennen zu machen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Christine Stichler
Madame Muchmoney Simone Brahmann
Jeeves Dominik Auer
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Woingenau John-Alexander Döring
Feurigel Simone Brahmann
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
In anderen Sprachen: