Aktivieren

Nanny und Pop-Pop

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nanny und Pop-Pop

ja 婆や;爺や (Granny; Grampy)en Nanny and Pop-Pop

NannyPopPop.jpg
Informationen
Geschlecht / beide
Region Kanto
Begegnung James' Villa
Verwandte James; James' Eltern
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Nanny und Pop-Pop sind ein altes Ehepaar, das mit James befreundet ist, und in der Episode Der Mann, den sie Klein-James nannten auftauchte.

Geschichte

In den meisten Animeversionen sind sie Diener von James' Eltern, die sich um ihre Feriendomizile kümmern. In der englischen und norwegischen Version sind sie seine Großeltern. Neben dem Pflegen der Villen kümmern sie sich auch um kranke und verletzte Pokémon im Garten und Gartenhaus der Villa. Als James noch ein Kind war, liebte er es, das Ferienhaus zu besuchen. Nanny und Pop-Pop verhielten sich nicht so wie seine Eltern und Lehrer zu Hause und er mochte es, wie das Paar sich um schwache Pokémon kümmerte. Deswegen liebt er sie so wie seine wahren Großeltern.

Jahre später trafen Nanny und Pop-Pop Ash und seine Freunde, welche sich Sorgen um Maikes krankes Mampfaxo machten und luden sie in die Villa ein, um es zu behandeln. Kurz danach kam James mit seinem Teammitgliedern dort mit seinem kranken Palimpalim an. Nanny und Pop-Pop waren froh ihn wiederzusehen, doch er selbst war besorgt, dass sie enttäuscht sind, wenn sie erfahren, dass er ein Mitglied von Team Rocket ist, und bat so Jessie, Mauzi und die Kinder diese Geschichte geheim zu halten. Jessie und Mauzi gaben sich als seine Sekretärin und Manager aus, um zu erklären, warum Mauzi spricht. James gab auch an der Chef einer Firma zu sein, weshalb er die Uniform tragen muss.

James gelang es, seine Mitgliedschaft bei Team Rocket geheim zu halten, trotz Mauzis und Jessies Versuche, die Pokémon und Nahrungsvorräte der Villa zu stehlen, bis sich das Pantimimi, das sich von ihnen versorgen ließ, fangen ließ. Nanny und Pop-Pop erklärten, dass es sich James als Trainer ausgesucht habe, weil er ein so gutes Herz habe. James sagte ihnen deshalb die Wahrheit, doch sie waren nicht enttäuscht, sondern sagten, dass er zwar in einer üblen Organisation sei, aber er selbst immer noch im Herzen gut sei. James trennte sich von ihnen und ließ sein Palimpalim bei ihnen zurück.

Ihre Pokémon

Obhut


Abgegeben

In anderen Sprachen: