Aktivieren

Miniryu no Densetsu (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
034 Kangama KidEpisoden036 Die Fahrrad-Gang
ja ミニリュウのでんせつ (Miniryu no Densetsu)
EP035.jpg
Informationen
Episodennummer 035 (1.35 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP035 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 1, 1997
Erstausstrahlung JP 25. November 1997
Erstausstrahlung US nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung DE nicht ausgestrahlt
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 園田英樹 Hideki Sonoda
Regisseur 鈴木敏明 Toshiaki Suzuki
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening [[{{{Opening_de}}}]]
Englisches Opening {{{Opening_en}}}
Japanisches Opening めざせポケモンマスター
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ニャースのうた
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Miniryu no Densetsu (ミニリュウのでんせつ; dt. Die Legende von Dratini) ist die 35. Episode der Pokémon-Animeserie und spielt sich in der Safari-Zone ab. Ash, Misty und Rocko besuchen die Safari-Zone um Pokémon zu fangen und fangen aus lauter Vorfreude an zu singen, was den Wärter der Safari-Zone in Rage versetzt und die drei mit einer Pistole bedroht. Diese Episode wurde unter anderem auf deutsch niemals ausgestrahlt, was unten erklärt wird.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Misty und Rocko begeben sich zur Safari-Zone, in welcher sich, wie man zu Beginn der Episode sieht, verschiedene Pokémon leben und sich dort erholen. Ash singt und der Erzähler erklärt, dass die Freunde noch kein Pokémon gefangen haben, bei der Menge an unterschiedlichen Arten in der Zone aber jeder singen würde. Die Kinder erreichen ein Gebäude, als Ash singt, dass sie in der Safari-Zone seien. Rocko bittet Ash damit aufzuhören, doch dieser ignoriert ihn. Rocko fordert Misty auf, etwas zu unternehmen und sie stimmt mit ein. Rocko beginnt auch zu singen. Zuvor taucht jedoch ein Mann auf und brüllt sie an, dass sie aufhören sollen.

Ash fragt nach dem Problem des Mannes, welcher eine Raketenschleuder auspackt und sie bedroht. Die Kinder entschuldigen sich schnell und der Mann beruhigt sich. Er stellt sich als Wärter Kaiza vor, einen der Hüter der Safari-Zone. Im Gebäude zeigt Kaiza den Freunden einen Korb voller Safaribälle und eine Angel. Ash ist begeistert und will sie nehmen, doch Kaiza zieht seine Waffe und erklärt die Regeln der Safari-Zone: Nur Safaribälle seien erlaubt, ebenso Angeln. Wenn jemand die Regeln bricht, wird sein Donnerblitz sie zerstören. Er richtet die Pistole gegen Ashs Kopf.

Misty bemerkt ein Bild von Kaiza als junger Mann, auf welchem er ein Dratini hält. Als Ash und Misty es sich ansehen, erzählt Rocko vom Gerücht, dass Dratini ebenfalls in der Zone leben sollen und das Bild beweist, dass dies wahr ist. Bevor sie weiter reden können, stürzt Kaiza vor und nimmt Misty das Bild weg. Dabei schreit er, dass es kein Dratini gäbe. Ash bestreitet dies, doch Kaiza bedroht ihn und er nimmt es zurück. Der Wärter lässt die Kinder zurück und nimmt das Bild mit. Misty fragt, wieso er wohl so ernst handele und Rocko sagt, dass es ein Grund für sein Verhalten geben müsse. Ash schlägt vor, Professor Eich zu fragen und die anderen stimmen zu.

Kaiza steht derweil außerhalb des Hauses und betrachtet das Bild. Er entschuldigt sich bei Dratini und verspricht, es nie wieder zu verleumden. Eich erklärt den Kindern derweil, dass er Kaiza gut kennt. Viele Trainer kamen wegen der Legende zur Safari-Zone und fingen dort Pokémon, sodass diese beinah zerstört wurde. Seitdem sind nur noch Safaribälle dort erlaubt. Das Dratini wurde niemals gefunden, nur das Bild blieb.

Team Rocket taucht auf. Sie scheinen aber nicht kämpfen zu wollen. Ash und Rocko fangen danach einige Tauros. Team Rocket will derweil Kaiza das Geheimnis um Dratini entlocken. Die Kinder angeln zur gleichen Zeit und es wird bekannt, dass Misty einen Köder, der auf sie basiert, verwendet. Unterbrochen werden sie von Kaiza, der angelaufen kommt und von einer Kitzelmaschine gequält wird. Pikachu rettet ihn. Dann führt Kaiza die Kinder zu einem See, in welchem Dratini wohnt. James und Mauzi versuchen dieses zu finden, während Jessie am Ufer wartet. Plötzlich taucht ein Dratini vor ihr auf. Sie kniet sich auf Mauzis und James' Luftversorgungsschlauch, um es her zu locken, während ihre Freunde nach Luft schnappen. Als Jessie Dratini schnappen will, springen sie aus dem Wasser, was Dratini verjagt. Jessie motzt sie an und Mauzi verkündet den neuen Plan, alle Pokémon im See zu stehlen.

Mit einer Elektrobombe soll dies geschehen. Durch diese kommen alle Pokémon an die Oberfläche. Mauzi will sie gerade abfeuern, als Ash auftaucht. Mauzi feuert trotzdem und Kaiza springt hinterher. Ash folgt ihm, aber Misty hält ihn auf und fragt, was ihn so selbstsicher macht. Ash antwortet, dass die Guten immer siegen. Er taucht mit Mistys Sterndu in den See, um die Bombe zu bergen und schickt es mit Kaiza zurück zur Oberfläche. Er erreicht den Grund und die Bombe, verliert dann aber den Atem. Ein Sturm kommt auf und ein Dragonir rettet Ash, ebenso wie als es Dratini und Kaiza half. Der Wärter ist überglücklich, da er es erfolgreich beschützt hat. Team Rocket wird weggeschleudert und Ash schickt all die Tauros, die die Kinder gefangen haben zu Professor Eich, der umgelaufen wird.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Pokémon

Charaktere

Kaiza

Kaiza.jpg

Kaiza ist ein Wärter in der Safari-Zone. Er ist der Hauptgrund dafür, dass diese Folge nicht außerhalb Japans ausgestrahlt wurde, da er Ash kurzzeitig mit einer Pistole bedroht und auf Team Rocket schießt.
Kaiza scheint sehr furchteinflösend zu sein und ist sehr skeptisch gegenüber den Trainern, die die Safari-Zone besuchen wollen.
Später trifft er Dratini und findet heraus, dass es mittlerweile ein Dragonir ist und selbst Kinder hat.

In anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Kaiser
Japanisch カイザ (Kaiza)
Polnisch Kaiser

Befreundet

EP035.jpg

Dragonir ist seit es ein Dratini war mit Kaiza befreundet. Bei seinem ersten Auftritt als Dratini wird es von Jessie entdeckt und verschwindet deshalb schnell wieder in seinen See. Nachdem Jessie das Pokémon gesehen hat, will sie es fangen und nimmt dafür unter anderem Kaiza gefangen, um Informationen aus ihn herauszubekommen. Als Team Rocket versucht, das Pokémon mit Dynamit aus dem See zu locken, greift Kaiza ein, muss jedoch von Misty gerettet werden. Also versucht es Ash und, nachdem ein gewaltiger Sturm entfacht wurde, kommt Ash auf dem entwickelten Dragonir reitend aus dem Wasser und besiegt Team Rocket. Daraufhin erblicken Kaiza, Ash und seine Freunde ein kleines Dratini, dass Kind von Dragonir, im See, welches von Dragonir beschützt wurde.


Menschen

Pokémon

Trivia

  • Ash und Rocko fangen in dieser Episode insgesamt 30 Tauros, was diese Folge somit zur Episode mit den meisten Pokémon-Fängen macht.
  • Mistys Spezialköder hat seinen ersten Auftritt.

Bannung

Hauptartikel: Gebannte Episoden
Der Wärter bedroht Ash mit einer Pistole

Als die Folge bereits von 4Kids ins Englische übersetzt wurde, hat man sie aufgrund der massiven Darstellung von Gewalt unter anderen durch Faustfeuerwaffen oder durch Folterei nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika ausgestrahlt. Viele andere Staaten auf der Welt nahmen die Episode ebenfalls aus der Sendereihe.

Folgen:

  • Die Bannung der Folge gab für den weiteren Verlauf der Staffel gewisse Konflikte. Ash fängt in der Folge 30 Tauros, welche für die erste Zeit bei Professor Eich bleiben. Doch ungefähr dreißig Folgen später in Ewige Rivalen tauchen sie zum ersten Mal wieder auf und führten zur Verwirrung der Zuschauer, die nichts von dieser Episode wussten.
  • Dratini und Dragonir haben hier ihr Debüt. In Deutschland treten beide als Fantasie in Folge 174 Imitation Konfrontation und als echte Pokémon in Folge 251 Porentief rein zum ersten Mal auf.