Aktivieren

Merchandise

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt viele verschiedene Pokémon Merchandise-Artikel, die man im Handel kaufen, als Vorbestellerprämie erhalten oder bei Events gewinnen kann.

Cases

Tasche für den Game Boy mit Ho-Oh Stickerei
DS-Spielmodul-Etui mit Dialga-/Palkia-Aufdruck

Für die verschiedenen Handheldmodelle sind Taschen, sogenannte Cases, zum Schutz der Spielkonsole entworfen worden, die mit Pokémon-Motiven bestickt oder bedruckt sind. Zudem gibt es Cases, die die Spielmodule vor Schmutz und Beschädigungen schützen.

Figuren

In den Pokémon Centern in Japan und in der Pokémon Abteilung des Nintendo World Store in New York gibt es zu jedem Pokémon Figuren von TOMYWikipedia icon.png. Es existieren jedoch auch viele Fälschungen (überwiegend aus Hong Kong), die bei Auktionshäusern wie eBay zu finden sind - Originalfiguren sind da eine Rarität. In Japan liegt der Preis für eine Pokémon-Figur dieser Art bei etwa 300 Yen (ca. 2,20 Euro), in den USA bei etwa 4 US$ (ca. 3,20 Euro). Des Weiteren gibt es Figuren als Vorbestellerprämien oder auf Events. Diese gehören keiner Serie an und sind nicht im Handel erhältlich.

Pokéball der Figuren-Editionen
Latias Gashapon-Figur mit Karabinerhaken und Hyperball-Glocke

Figuren-Editionen

Hauptartikel: Figuren-Editionen
Die Sammelfiguren sind im Handel in Plastikpokébällen erhältlich. In diesen Pokémon Candy Containern sind immer eine Pokémonfigur, Süßigkeiten und Sticker enthalten.

Figuren des Sammelfigurenspiels

Sammelfigurenspiel

Hauptartikel: Sammelfigurenspiel
Das Sammelfigurenspiel, welches von 2006 bis 2009 erhältlich war, erinnert in seiner Spielweise an das Sammelkartenspiel. So können mit Hilfe der Sammelfiguren Duelle gegeneinander ausgetragen werden. Die Figuren waren in Starterdecks und Boosterpackungen erhältlich.

Sonstige

Ferner gibt es Figuren in Form eines Schlüssel- oder Handyanhängers, Gashapon Automaten-Figuren, Curling-Figuren und noch viele, viele mehr.

Gesellschaftsspiele

Zu Pokémon sind mehrere Gesellschaftsspiele erhältlich. Dazu gehören Pokémon Memory, Pokémon Yahtzee, Pokémon Monopoly, Pokémania und Pokémon Meister Trainer.

Cover Pokémon Meister Trainer

Pokémon Meister Trainer

Hauptartikel: Pokémon Meister Trainer
Pokémon Meister Trainer ist ein Brettspiel der 1. Generation, dessen Ziel es ist, seinen Rivalen zu besiegen. Bis man dieses Ziel erreicht, muss man Pokémon fangen, sie mit seinen Mitspielern tauschen und gegen Mitspieler in Pokémonkämpfen antreten.

Monopoly-Spielfiguren

Pokémon Monopoly

Hauptartikel: Pokémon Monopoly
Im Jahre 2000 erschien eine Pokémonversion des Brettspieles MonopolyWikipedia icon.png. Die Spielregeln sind ähnlich dem normalen Spiel, nur ein paar Zusatzregeln wurden hinzugefügt. Die auffälligsten Veränderungen zum normalen Monopoly sind die Pokémon Spielfiguren und die Währung Pokédollar. Des Weiteren fängt man Pokémon, anstatt Straßen zu kaufen, und statt Häusern und Hotels baut man Pokémon-Center und Pokémon-Märkte.

Cover Pokémania

Pokémania

Hauptartikel: Pokémania
Im Jahre 2000 erschien das Brettspiel Pokémania. In diesem Spiel ist es die Aufgabe, seine eigenen vier Pokémon in die Arena zu bringen, bevor der Gegenspieler dies tut. Dieses Spiel wird mit Karten gespielt und die Figuren sind Pappfiguren. Es gibt die vier Typen: Wasser, Feuer, Pflanze und Elektro und die dazugehörigen Arenaleiter: Misty, Pyro, Erika und Major Bob.
Bei manchen Karten gibt es einen Bonuseffekt, wenn man vom richtigen Typ ist. Dieser Bonus kann den Spielverlauf schon deutlich verändern.

Karten

Lamincard Chaneira

Es sind verschiedene Spiel- und Sammelkarten mit Pokémonmotiven erschienen.

Sammelkarte Chaneira

Lamincards

Hauptartikel: Pokémon Lamincards
Lamincards sind Karten aus durchsichtigem Plastik mit Pokémon- oder Traineraufdruck. Sie eignen sich nicht zum Spielen, sondern nur zum Sammeln und Tauschen. Für Lamincards gibt es spezielle Sammelalben.

Sammelkartenspiel

Hauptartikel: Sammelkartenspiel
Das wohl bekannteste Merchandise ist das Sammelkartenspiel, mit dem Duelle gegeneinander ausgetragen werden können. Die Karten sind in Boosterpackungen, Themendecks, Tin-Boxen u.v.m. erhältlich. Zum Sammelkartenspiel gibt es Sammelalben mit verschiedenen Motiven und in verschiedenen Größen. Außerdem kam man in vielen größeren Städten an Turnieren teilnehmen.

Linkkabel

Linkkabel für den Game Boy Advance

Hauptartikel: Linkkabel (Merchandise)
Ein separat erhältliches Linkkabel ermöglicht den Spielern die Kommunikation zwischen zwei (z.T. bis vier) gleichen GameBoy-Modellen. So können Pokémon getauscht, Kämpfe ausgetragen oder weitere Multiplayer-Funktionen genutzt werden. Linkkabel sind für den Game Boy Classic, den Game Boy Color und den Game Boy Advance (SP) erhältlich.

Plüsch-Pokémon

Mew "Pokédoll"

Hauptartikel: Pokédoll
In Japan, den USA und Europa gibt es Pokémon-Plüschfiguren. Diese besitzen alle die gleiche Größe, auch wenn die Größe der dargestellten Pokémon voneinander abweichen. In Japan werden die Plüschfiguren von TOMY und Bonpresto hergestellt, wobei sich die Figuren von TOMY durch eine hohe Qualität auszeichnen. Allerdings kam es vor einiger Zeit zu einem Skandal, da spitze Teile in den Figuren enthalten waren. In Amerika und Europa werden die Plüschfiguren von HasbroWikipedia icon.png hergestellt und sehen ihren japanischen Originalen sehr ähnlich. In Japan wird zudem zwischen Pokédolls und Nuigurumi (Plüschtieren) unterschieden.

Pokédex

Zu jeder Pokémongeneration erscheint ein Spielzeugpokédex im Design des Pokédex‘ der zugehörigen Generation. Mit diesem lassen sich Informationen, wie Größe, Gewicht, Attacken und eine Beschreibung, und Grafiken zu Pokémon anzeigen. Des Weiteren lassen sich Listen mit z.B. Lieblingspokémon anlegen.

Printstudio

Im Zuge der 1. Generation wurden die Computerprogramme Pokémon Printstudio Rot und Pokémon Prinstudio Blau entwickelt und vertrieben. Mit diesen ist es möglich, verschiedene Dinge zum Ausdrucken, wie z.B. Urkunden, Kalender oder Grußkarten, mit Pokémon-Motiven zu verzieren.

Spieleberater

Spieleberater zu Schwarz und Weiß
Pokédexberater zu Schwarz und Weiß

Hauptartikel: Spieleberater
Zu den verschiedenen Videospielen gibt es Spieleberater, die dem Spieler den Weg durch das Spiel zeigen und verschiedene Tipps und Tricks zu Gegnern bereithalten. Des Weiteren befinden sich in ihnen Listen über Attacken, Fähigkeiten und Items. Häufig ist der Pokédex in einem solchen umfangreichen Berater enthalten, jedoch gibt es auch Pokédexberater, in denen die einzelnen Pokémon detailreicher dargestellt werden.

Staks, Waps & Kraks

Staks, Waps und Kraks sind Chips zum Sammeln, Tauschen und Spielen. In ihrer Art ähneln sich dabei die Waps und Kraks im Gegensatz zu den Staks. Die Chips gab es in Boosterpackungen zu kaufen und lagen oft Zeitschriften als Geschenk bei.

Staks

Hauptartikel: Pokémon Advanced Staks
Staks sind quadratische Magnete mit Pokémonaufdruck. Das Spiel mit ihnen ähnelt einem Dartspiel: Die Staks werden auf eine Magnetwand geworfen, die in verschiedene Zonen aufgeteilt ist, die anzeigen, wie viele Punkte die Spieler gewinnen.

Waps

Hauptartikel: Pokémon Advanced Waps
Waps sind Plastikchips mit Pokémonaufdruck, die in ihrer Form einem Quadrat ähneln. Zum Spielen baut jeder Spieler einen Turm aus seinen Waps. Dann muss der Turm der Gegenspieler mit Waps beworfen und zerstört werden. Die heruntergefallenen Waps wechseln der Türme wechseln dann ihren Besitzer.

Textilien

Bettwäsche

Die Pokémon-Bettwäsche, bestehend aus Kissen- und Deckenbezug, die es in verschiedenen Designs zu kaufen gibt, sind für Kissen der Größe 80x80 cm und Decken der Größe 135x200cm geeignet. In manchen Sets ist zudem ein Bettlaken für eine Matratze mit den Maßen 90x200 cm enthalten.

T-Shirts

T-Shirts mit Pokémon-Motiven lassen sich im Handel erwerben oder können auf Events, wie dem Pokémon Day, gewonnen oder gekauft werden. Auf Pokémon-Days kann man zudem nach dem Lösen eines Rätsels ein T-Shirt der aktuellen Pokémon-Day-Tour erstehen, auf dem alle Termine der Tour verzeichnet sind.

Zeitschriften

In Japan und Deutschland erscheinen regelmäßig Zeitschriften, die über Pokémon informieren.

Pokémon - Das offizielle Magazin

Das Cover der Juni-Ausgabe von 2010

Hauptartikel: Pokémon – Das offizielle Magazin
Pokémon – Das offizielle Magazin, die deutsche Pokémon-Zeitschrift, wurde erstmals im Jahre 2007 herausgegeben und erscheint seitdem einmal im Monat. Sie enthält Informationen zu Videospielen, Sammelkarten und verschiedenen Pokémon. Des Weiteren ist immer ein Poster und eine Geschichte aus der Pokémon-Welt enthalten.

Cover der Ausgabe: Volume 8

Pokémon Wonderland

Hauptartikel: Pokémon Wonderland
In Japan erscheint seit 1997 alle paar Monate die Zeitschrift Pokémon Wonderland, die Informationen zu den Videospielen, Merchandise-Artikeln und dem Anime enthält. Zudem befindet sich in jeder Ausgabe ein über 100 Seiten langer Manga.

Pokémon Pikachu

Pokémon Pikachu Pedometer
Hauptartikel: Pokémon Pikachu

Die Schrittzähler trägt man bei sich. Umso besser man sich um das Pikachu kümmert, desto mehr mag Pikachu den Spieler. Zusätzlich führt es einen vorbildhaften Tagesablauf mit Aufstehen, Lesen, Klavier üben, Essen, Zähneputzen, Duschen, etc. Außerdem kann auch ein Gewinnspiel spielen.

Die erweiterte Version Pokémon Pikachu Color kann Items aufsammeln und ins Spiel übertragen. Bei den Remakes wurde die Version von Pokémon Silber und Pokémon Gold im PokéWalker erneuert und erweitert.

Sonstiges

Überraschungskalender des Sammelkartenspiels

Es gibt lange Listen an vielen weiteren Merchandise-Artikeln wie z.B. Metallanhänger für Ketten, sogenannte Metal Tags, Murmeln, Poster, Sticker, Kalender, Postkarten, Briefmarken, Freundebücher, Terminkalender, Münzen, Lampen, Bücher, Taschen, Geschirr u.v.m.

In anderen Sprachen: