Aktivieren

Max, halte durch! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
384 Eine Hand wäscht die andere!Episoden386 Aus der Traum?
Max, halte durch!
ja ラルトスを救え! 急げマサト! (Ralts o Sukue! Isoge Masato!)
en Do I Hear a Ralts?
AG109.jpg
Informationen
Episodennummer 385 (8.17 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG109 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 8, 2005
Erstausstrahlung JP 6. Januar 2005
Erstausstrahlung US 21. Januar 2006
Erstausstrahlung DE 19. Oktober 2006
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 松井亜弥 Aya Matsui
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Wir werden Sieger sein
Englisches Opening Unbeatable
Japanisches Opening ポケモンシンフォニックメドレー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending GLORY DAY
~輝くその日~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Max, halte durch! ist die 109. Folge von Advanced Generation und die 385. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Auf ihrem Weg nach Xeneroville finden Ash und seine Begleiter ein stark angeschlagenes Trasla hilflos am Boden liegen. Ihren Schätzungen zufolge leidet das noch sehr junge Pokémon an hohem und somit sehr gefährlichem Fieber, sie entschließen sich daher, schnellstmöglich ein Pokémon-Center aufzusuchen, damit ihm dort mit Medikamenten geholfen werden kann.

Als unsere Freunde von Team Rocket abgefangen werden, das sich das Trasla schnappen will, um es Giovanni, ihrem Boss, zu schenken, erklärt sich Max dazu bereit, sich mit Ashs Schneppke zusammen auf den beschwerlichen Weg zum Pokémon-Center zu machen. Währenddessen sollen Ash, Maike und Rocko Team Rocket in Schach halten, damit Max einen Vorsprung erhält und ungehindert seinen Auftrag erfüllen kann. Irgendwann bemerkt Mauzi aber, dass Trasla und Max von der Gruppe getrennt wurden und so entschließt sich das verbrecherische Trio, den „Mini-Knirps“ zu suchen. In der Zwischenzeit hat Max zusätzlichen Ärger am Hals: Das kleine Trasla hat Hunger und er weiß nicht, wie er dessen Appetit stillen kann. Normale Beeren möchte das Pokémon nicht zu sich nehmen und Max beginnt zu zweifeln, ob er den Kleinen überhaupt noch rechtzeitig ins Pokémon-Center ausliefern kann. Doch durch Schneppke, das die Beeren gefrieren ließ, die Trasla nun mit Freude verzehrte, erlangte er zu neuem Selbstvertrauen.

Kurze Zeit später entdeckt Team Rocket den Jungen und verlangt prompt von ihm, Trasla auszuhändigen, wozu es aber nicht kommt, weil das Trio durch eine plötzlich auftretende Explosion ein weiteres Mal einen „Schuss in den Ofen“ landet. Kaum sind die Feinde verschwunden, erscheinen vor Max und Schneppke ein Guardevoir und ein Kirlia, die anscheinend die Eltern des kranken Traslas sind. Max berichtet ihnen, was alles vorgefallen sei und aus Vertrauen zu dem Jungen erlaubt Guardevoir Max, Trasla ins Krankenhaus zu bringen.

Dort angekommen wird Trasla sofort in den OP gebracht. Die Behandlung dauert lange und es sieht auch lange Zeit nicht gut für das kleine Psycho-Pokémon aus und als dann auch noch Ash, Maike und Rocko im Pokémon-Center erscheinen, kann Max seine Tränen nicht mehr zurückhalten. Minuten vergehen bis sich herausstellt, dass Trasla das Fieber überleben werde. Überglücklich stürmt Max zu Trasla und umarmt es – während der Reise ist ihm das Pokémon wahrlich ans Herz gewachsen.

Umso trauriger ist er dann, als Kirlia und Guardevoir kurze Zeit später auftauchen, um ihren Artgenossen mit sich zu nehmen. Binnen weniger Momente sind die drei Pokémon verschwunden, doch Max verspricht sich, eines Tages Trasla zu fangen.

Wichtige Ereignisse

  • Max verspricht Trasla zu ihm zurückzukehren, wenn er seine Reise beginnt.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Christine Stichler
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Palimpalim Marieke Oeffinger
Kappalores Gerd Meyer
Vipitis
Kirlia Marieke Oeffinger
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

Fehler