Aktivieren

Mauzis Abenteuer (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
097 Die Trophäe im GeisterschiffEpisoden099 Tracey und die Käfer-Pokémon
Mauzis Abenteuer
ja たいけつ!ポケモンセンター! (O Nyarth-sama no Shima!?)
en Meowth Rules!
EP098.jpg
Informationen
Episodennummer 098 (2.16 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP098 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 2, 1999
Erstausstrahlung JP 13. Mai 1999
Erstausstrahlung US 25. März 2000
Erstausstrahlung DE 22. März 2000
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Pokémon Welt
Englisches Opening Pokémon World
Japanisches Opening ライバル!
Deutsches Ending Wie wird man Meister?
Englisches Ending 2.B.A. Master
Japanisches Ending タイプ・ワイルド
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Mauzis Abenteuer ist die 98. Episode der Pokémon-Animeserie und die 15. Folge der zweiten Staffel Sie spielt sich auf einer Insel des Orange-Archipels ab. Mauzi von Team Rocket wird von den anderen Teammitgliedern, Jessie und James, getrennt und landet auf einer Insel, wo ihn alle als „Das große Mauzi der Großzügigkeit“ feiern. Der Legende nach bringt dieses Mauzi den Wohlstand durch die Attacke Zahltag.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Team Rocket sitzt eines Nachts auf einer kleinen Felseninsel fest und die Gefühle des Trios könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Jessie das U-Boot repariert, beklagt sich James pausenlos, wogegen Mauzi zufrieden mit der Situation scheint, da er etwas sehr interessantes gefunden hat. James befiehlt ihm per Zahltag ein paar Münzen zu besorgen, damit sie ihre Geldsorgen loswerden. Mauzi muss ihn enttäuschten und erklärt, er habe seine ganze Fähigkeit darin investiert laufen und sprechen zu lernen, sodass er keine Attacken mehr erlernen kann. Jessie dagegen vermutet eine Münze bei James, doch es stellt sich als ein Flaschenverschluss heraus, den James als seinen absoluten Lieblingskorken bezeichnet.

Als sie in diesem Moment Ash und seine Freunde entdecken, entschließen sie sich zu einem Angriff, allerdings waren die Reparaturen an ihrem U-Boot noch nicht abgeschlossen und so gehen sie unter. Ash schickt Schiggy in den Kampf, das Jessie und James mit der Aquaknarre sofort in den Himmel schleudert. Mauzi folgt sofort danach, landet statt bei Jessie und James aber auf einer kleinen Insel, wo er sofort von den Einwohnern in Katzenkostümen verschleppt wird.

Mauzi findet sich plötzlich vor einer riesigen goldenen Mauzi-Statue wieder und ist umringt von Leuten, die ihn anbeten und ihn als „Großes Mauzi der Großzügigkeit“ bezeichnen. Mauzi erkennt sofort, dass er es sich hier richtig gut gehen lassen kann und so spielt er das Mauzi der Großzügigkeit nur zu gerne. Auch wenn er hier meint, seine Glückseligkeit gefunden zu haben, wünscht Mauzi sich dennoch, sein Luxusleben mit seinen einzigen Freunden Jessie und James teilen zu können und fragt sich, was wohl aus ihnen geworden ist.

Vor erst verschlechtern sich die Dinge für den falschen Gott aber, da er beobachten muss, wie Ash, Misty und Tracey die Insel betreten und sieht sein Glück schon zerstört. Um zu verhindern, dass sie seine wahre Identität auffliegen lassen, befiehlt er den Einwohnern die Knirpse von der Insel zu jagen, die daraufhin den großen Wächter losschicken. Es stellt sich heraus, dass die riesige Goldstatue von innen gesteuert werden kann und auch zur Vertreibung von Feinden dient. Nichts Böses ahnend erkundet das Trio die Insel, bis sie von dem Goldmauzi angegriffen werden. Nachdem sie schnell merken, dass Pikachus Elektroattacken hier nichts ausrichten können, verlassen sie Hals über Kopf die Insel.

Unterdessen wurden nun aber Jessie und James von den Einwohnern aufgegriffen und nun dem Herrscher präsentiert. Einmal mehr sieht Mauzi sein Glück gefährdet, sollte ihn jemand mit zwei Rocket-Agenten in Verbindung bringen. Daher lügt er, er habe sie noch nie gesehen und verordnet, sie sofort von der Insel werfen zu lassen, wie es auch sofort erledigt wird. Zwar bekommt er schwere Schuldgefühle, als Jessie und James ihn anflehen das nicht zu machen, aber für Mauzi gibt es kein Zurück mehr.

Wütend und enttäuscht kehren Jessie und James heimlich zu Mauzi zurück und beobachten ihn, wie er sein Luxusleben genießt. Ihnen fällt auf, dass er zum ersten Mal richtig glücklich wirkt.

Doch damit ist es auch schon im nächsten Moment vorbei, als die Mauzianhänger den Grund offenbaren, wieso sie das „Große Mauzi der Großzügigkeit“ verehren und seinen Befehlen Folge leisten. Sie erhoffen sich Glück und Wohlstand, dass Mauzi mittels Zahltag ihnen bescheren soll. Dazu findet nun in wenigen Augenblicken eine Zeremonie statt. Als Mauzi ihnen erklärt, er könne die Attacke nicht einsetzen, versucht der Anführer der Bewohner einen Ausweg zu finden und schlägt vor, Mauzi zu trainieren, damit es Zahltag lernen kann. Mauzi merkt, in was für Schwierigkeiten er steckt, doch der goldene Wächter verhindert seine Flucht und befördert ihn in ein Stadion. Auch Jessie und James folgen in der Katzenverkleidung in das Stadion. Sie wissen, wie viel Erfahrung Mauzi auch bekommt, Zahltag wird er nie lernen können.

Mauzis erster Gegner ist ein Nidoking, dass Mauzi durch das ganze Stadion jagt. Es werden noch keine Münzen von den Inselbewohnern gefunden, also schicken sie Onix in den Kampf. Mauzi, zu schwach, um dem Pokémon zu entkommen, muss mehrere Steinschläge einstecken. Jessie und James sehen entsetzt von den Zuschauertribünen und entscheiden sich, egal was Mauzi ihnen angetan hat, ihrem Freund zu helfen, da sie sich noch gut an die Zeiten mit ihm erinnern können. Während Mauzi von Onix in die Mangel genommen wird, treffen auf einmal mehrere Münzen die Steinschlange, was die Bewohner
Team Rocket wieder vereint
in Jubel ausbrechen lässt. Mauzi fragt sich, wie er dazu im Stande war, denn er weiß nicht, dass Jessie und James vom Stadionrand ihm mit ihrem letzten Ersparten und James' geliebten Kronkorken aus der Patsche helfen. Danach verschwinden sie und lassen Mauzi zurück, da sie der Meinung sind, er wäre hier als ein Held glücklicher als im Team Rocket, wo er nur eine Niederlage nach der anderen einstecken müsste.

Nachdem ihm die Bewohner den Reichtum präsentieren, den sie dank Mauzis Hilfe erhalten haben, fragt sich dieser weiterhin, wie er es geschafft hat, Münzen zu erzeugen. Seine Frage wird beantwortet, als er im selben Moment James' Lieblingskronkorken zwischen den Münzen entdeckt und ihm wird klar, was Jessie und James getan haben müssen. Mauzi folgt ihnen, um sich bei ihnen für seinen Verrat zu entschuldigen, kann sie aber nicht finden. Die Bewohner der Insel folgen ihm und bitten ihn bei ihnen zu bleiben, da er alleine ihnen Glück bescheren kann. Daraufhin entgegnet er reumütig, dass er keinem Glück bringen kann, da er die einzigen Leute, die sich auf der Welt um ihn sorgen, verstoßen hat. Zu spät, wie er glaubt, hat er erkannt, dass Jessie und James seine einzige Glückseligkeit sind. Jessie und James, die sich die ganze Zeit versteckt hatten, haben jedes einzelne Wort gerührt verfolgt und treten in Erscheinung, um Mauzi zu bitten, wieder zurück ins Team zu kommen. Mauzi akzeptiert sofort und somit verlassen die Drei die Insel in ihrem Karpador-U-Boot.

Unterdessen reisen Ash und seine Freunde weiter, sich immer noch fragend, warum sie von dieser Insel verscheucht wurden.

Nach wie vor mittellos macht Team Rocket Pause auf dem Ozean, von wo aus sie angeln. Dabei greifen Jessie und James allerdings den Plan der Inselbewohner erneut auf und sind nun zu der festen Überzeugung gekommen, dass Mauzi durchaus in der Lage wäre Zahltag zu lernen, wenn er nur die nötige Kampferfahrung bekäme. Daher greifen sie mit Arbok und Smogmog Mauzi an, der entsetzt bemerkt: „Und ihr sagt, ihr seid meine Freunde!“

Charaktere

Mikeosu

Mikeosu

Mikeosu (en: Mikeosu, ja: ミケオス (Mikeosu)) ist ein Charakter. Er leitet die Menschen, die an das „Große Mauzi der Großzügigkeit“ glauben.

Name

Sein Name leitet sich von Micky MausWikipedia icon.png. Man sieht auch, dass er sich wie eine Maus verkleidet hat.


Shimajio

Shimajio

Shimajio (en: Shimajio, ja:シマジオ (Shimajio)) ist ein älterer Mann.

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Tracey Dirk Meyer
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Schiggy Klaus Münster
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

In anderen Sprachen

Englisch:
Französisch:
Japanisch:
Portugiesisch:
Spanisch:
Spanisch (Lateinamerika):

Meowth Rules! (Mauzi regiert!)
Le jour de Paye (Der Zahltag)
おニャースさまのしま!? (Lord Mauzis Insel!?)
O Rei Meowth (Der König Mauzi)
Meowth al poder (Mauzi an der Macht)
¡Meowth es el jefe! (Mauzi ist der Boss!)

Trivia

  • Bis auf die Chronicles-Episoden ist dies eine der wenigen Episoden, in denen Ash und seine Freunde keine Hauptrolle einnehmen.
  • In einer Szene hat Team Rockets Mauzi MuschelnWikipedia icon.png in den Händen, ein Weichtier aus der realen Welt.

Fehler

  • In der Anfangsszene ist die Kinnlade von Ashs Lapras blau, nicht wie sonst üblich, cremeweiß.