Aktivieren

Lucias allererster Wettbewerb (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
478 Wer nicht hat, der hat schon!Episoden480 Freundin und Rivalin
Lucias allererster Wettbewerb
ja ヒカリ! コンテストデビュー!! (Hikari! Contest Debut!!)
en Mounting a Coordinator Assault
DP011.jpg
Informationen
Episodennummer 479 (10.11 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP011 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 10, 2006
Erstausstrahlung JP 7. Dezember 2006
Erstausstrahlung US 20. Juni 2007
Erstausstrahlung DE 10. Juni 2008
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Diamond and Pearl
Englisches Opening Diamond and Pearl
Japanisches Opening Together
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 君のそばで
~ヒカリのテーマ~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Lucias allererster Wettbewerb ist die 479. Episode des Pokémon-Animes und die elfte Folge von Diamond & Pearl.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Zu Beginn der Episode sieht man die Wettbewerbshalle und das Pokémon-Center von Jubelstadt. Lucia zeigt Ash, Pikachu und Rocko im Center ihr neues Kleid, während ihre Mutter am Bildtelefon zuschaut. Sie dankt ihrer Mutter, als ein Charmian auftaucht, das Ash scannt, und Katrin bemerkt, dass das fehlende Collier von Lucias Kleid an dessen Schweif hängt. Seine Trainerin taucht auf und sagt, dass sie die Kette in der Garderobe gefunden hat und dass Lucia die einzige sei, zu deren Kleid es passen würde. Lucia dankt dem Mädchen und dreht sich zu ihrer Mutter um, um ihr zu sagen, dass sie sich keine Sorgen machen soll, weshalb sich diese natürlich noch mehr sorgt. Dann bemerkt Lucia, dass die Trainerin verschwunden ist.

Auf dem Übungsfeld draußen treten Lucia und Plinfa gegen Ash und Pikachu an. Ash beginnt mit Ruckzuckhieb, woraufhin Lucia mit Blubbstrahl kontern lässt. Pikachu stoppt und weicht aus, bevor es die Attacke mit Eisenschweif ablenkt. Plinfa verwendet nun Schnabel, wobei sein Schnabel glüht und wächst, was Ash überrascht. Er befiehlt Eisenschweif, doch bevor die Attacken kollidieren, springt Ashs Griffel dazwischen und setzt Power-Punch ein, womit Plinfa zurückgeworfen wird. Alle sind erstaunt und Ash fragt Griffel, wieso es eingegriffen habe, woraufhin es Doppelteam einsetzt, zwischen ihnen umher springt und Sternschauer einsetzt. Ein großer, leuchtender Stern entsteht und landet auf seinem Schweif. Rocko erkennt, das Griffel am Wettbewerb teilnehmen möchte und Lucia schlägt Ash vor auch teilzunehmen, doch dieser zögert. Pikachu und Griffel können ihn aber überzeugen und Rocko sagt, dass er sich dann noch registrieren lassen muss, worauf Lucia auffällt, dass sie dies auch noch nicht gemacht hat.

Zoey und ihr Charmian

An der Anmeldung werden ihre Pokédexe gescannt und Informationen über sie erscheinen auf den Bildschirm. Beide erhalten einen Wettbewerbspass, eine Bänderschatulle, ein Regelbuch, eine Ballkapsel und Sticker. Als Ash und Rocko sich wundern, wofür diese sind, ist Lucia überrascht, dass sie dies nicht wissen und zeigt die Funktionsweise mit Hilfe von Plinfas Ball. Wenn sie Plinfa aus dem Ball holt, kommt je nach Aufkleber ein unterschiedlicher Auftritt zutage.

Außerhalb des Gebäudes steht Jessie in ihrem Jessilina-Kostüm und überlegt, wie sie den Wettbewerb gewinnen kann. Nur Jessies Woingenau hört zu, da James findet, dass sie gebrochen seien und Mauzi und James' Pantimimi Sticker auf James' Venuflibis kleben. Jessie nimmt sie wütend weg und erklärt, dass sie sie für die Ballkapseln bräuchte. James erkennt derweil, dass sie Geld machen können, indem sie gefälschte Sticker verkaufen.

Nachts im Center kann Lucia nicht schlafen. Sie geht auf den Balkon und ruft Plinfa und Haspiror aus den Bällen, die beide gähnen. Lucia bemerkt, wie schön die Stadt bei Nacht aussieht und Plinfa und Haspiror rennen zum Rand des Balkons, um selbst zu schauen. Die Trainerin redet dann mit ihnen über den Wettbewerb und zeigt das Band, das Katrin ihr geschenkt hat. Dies war das erste, das ihre Mutter gewonnen hat. Lucia sagt ihren Mitstreitern dann, dass sie allen beweisen will, wie besonders sie seien.

Am nächsten Tag verkaufen James und Mauzi die gefälschten Sticker und schauen per Bildschirm dann, wie der Wettbewerb beginnt und Marian die Eröffnungsrede hält. Rocko sagt Ash, dass er Lucia nirgends sieht und dieser rennt los, um sie zu finden. Im Umkleideraum hat Lucia Probleme mit den Haaren, als die Charmian-Trainerin auftaucht und ihr hilft. Lucia stellt sich vor und das Mädchen sagt ihr, dass sie Zoey heißt. Sie erklärt, dass sie bereits an drei Wettbewerben teilgenommen und einen gewonnen habe. Dann zeigt sie Lucia ihre Bänderschatulle, worauf diese das Band bewundert. Lucia erklärt, dass sie siegen wird und Zoey antwortet, dass sie sich dann im Finale sehen werden. Insgeheim wundert sie sich, wie Zoey ihr glauben kann.

Während Marian das Band zeigt, treffen sich Lucia und Ash im Korridor und rennen zum Warteraum. Marian stellt sie die üblichen drei Jurymitglieder vor und Lucia ist besorgt, weil sie Zoey nirgends sehen kann. Doch Marian ruft diese als erste auf die Bühne. Zoey setzt ein Traunfugil ein, welches dank eines Rauchstickers in einer Dunstschwade auftaucht. Zunächst befiehlt sie Doppelteam, bevor Traunfugil auch Konfustrahl einsetzt und damit den Rauch auflöst. Lucia scannt es und Zoey beendet ihre Vorstellung mit Schockwelle. Zuschauer und Jury sind begeistert. Anschließend sieht man mehrere andere Auftritte.

Plinfas Vorführung

Draußen werden James und Mauzi von einer wütenden Menschenschar umzingelt, die sich über die Fälschungen beschwert, sodass die beiden weglaufen müssen. In der Halle ist nun Jessie dran und setzt Venuflibis ein, welches hinter ihr mit einem Herz auftaucht. Jessie wirft ihren Lollipop, der sich in kleinere aufteilt, die Venuflibis mit Kugelsaat zerstört. Dann befiehlt sie Biss und wird in den Kopf gebissen. Zuerst hat sie Angst, spielt dann jedoch damit. Ash und Lucia halten sie für engagiert und auch das restliche Publikum ist beeindruckt. Nun ist Ash am Zug und setzt Griffel ein, das mit Sternschauer die durch den Sticker hervorgerufenen Sterne zerstört. Dann verwendet es Doppelteam und zerstört die Kopien mit Power-Punch, während es sich dreht. Mit einer Landung auf dem Schweif beendet es die Vorführung und alle sind begeistert.

Lucia ist als nächstes dran und Zoey wünscht ihr Glück, während Ash und sie sich abklatschen, als sie den Korridor zur Bühne passieren. Als der Vorhang aufgeht, ist Lucia zuerst nervös, kann sich dann aber fokussieren und Plinfa aus dem Ball rufen. Dieses bringt mit Blubbstrahl die Blasen, die dank des Stickers entstanden sind, in die Luft, bevor es sie mit Schnabel zerpickt. Katrin, die per Fernseher zuschaut, scheint mit dem Auftritt zufrieden zu sein. Ash und Rocko gratulieren ihrer Freundin, die froh ist, die erste Runde nun hinter sich zu haben. Zoey erinnert sie jedoch daran, dass sie noch nicht erleichtert sein sollte, da sie sich ja im Finale gegenüberstehen wollen. Ash, Lucia, Zoey und Jessie schauen gespannt auf den Bildschirm, als die Teilnehmer der nächsten Runde eingeblendet werden...

Wichtige Ereignisse

  • Ash, Rocko und Lucia treffen erstmals Zoey.
  • Ash und Lucia nehmen zum ersten Mal an einem offiziellen Wettbewerb teil.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Pokémon

Trivia

  • Zoeys Wettbewerbsoutfit erinnert an Butlers.
  • Team Rocket verkündet erstmals in Sinnoh ihr Motto nicht und wird auch nicht in den Ofen geschossen.

Fehler

  • In dieser Episode kommt ein Sichlor vor, das Scherox sagt.
  • Am Anfang der Episode sagt Ash "Zoey ist schon weggegangen", jedoch hat Zoey sich noch nicht vorgestellt. Er kennt ihren Namen zu diesem Zeitpunkt also noch nicht.