Aktivieren

Wer nicht hat, der hat schon! (Episode)

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Landis)
Wechseln zu: Navigation, Suche
477 Verknallt in PikachuEpisoden479 Lucias allererster Wettbewerb
Wer nicht hat, der hat schon!
ja ポケッチ入手困難!? (Pokétch Nyūshu Konnan!?)
en Not on My Watch Ya Don't
DP010.jpg
Informationen
Episodennummer 478 (10.10 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP010 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 10, 2006
Erstausstrahlung JP 30. November 2006
Erstausstrahlung US 19. Juni 2007
Erstausstrahlung DE 9. Juni 2008
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Diamond and Pearl
Englisches Opening Diamond and Pearl
Japanisches Opening Together
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 君のそばで
~ヒカリのテーマ~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlett Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Wer nicht hat, der hat schon! ist die 478. Episode des Pokémon-Animes und die zehnte Folge Diamond & Pearl.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ein gefälschter Pokétch

Ash und seine Freunde erreichen Jubelstadt und auf Anhieb möchte sich Lucia einen Pokétch zulegen. Als sie einige Läden abklappern, gibt es jedoch Frustration, denn aufgrund eines Problems hat der Hersteller seine Pokétch zurückgezogen.

Plötzlich erscheinen drei Clowns auf der Straße. Dabei handelt es sich um Team Rocket, was Ash und die anderen allerdings nicht wissen. Sie bieten kostenlose Pokétch für alle an und die Pokémon-Trainer haben die Verpflichtung, sie möglichst lange zu tragen. Begeistert ruhen sich alle kurzzeitig auf einer Parkbank aus. Im Anschluss erscheint ein Junge, der den Trainern erklärt, dass diese Pokétchs Fälschungen seien. Lucia hält dies nicht für richtig, doch der Junge kann dies beglaubigen, da er der Sohn des Originalherstellers ist.

Anschließend befinden sich alle im Pokétch-Gebäude und führen eine Konversation mit dem Vater des Jungen. Hier erfahren Ash und seine Freunde, dass es eine Erweiterung für den Pokétch gibt, die die Freundschaft zwischen Trainer und Pokémon berechnen kann. Von Beginn an wollen Ash und sein Pikachu als erstes die Freundschaft messen.

Die hypnotisierten Pokémon

Das Gerät indiziert, dass sie wirklich gute Freunde sind. Im Anschluss an die beiden, wollen Rocko und Glibunkel die Kameradschaft berechnen lassen. Erstaunlich ist, dass das Gerät zeigt, dass sie ebenfalls beste Freunde ist, obwohl Rocko Glibunkel erst seit kurzer Zeit besitzt. Lucia und Plinfa hingegen sind schockiert über deren Ergebnis, da bei ihnen nur ein geringer Freundschaftsgrad angezeigt wird. Darüber hinaus erfährt Lucia, dass Officer Rocky der Schiedsrichter beim diesjährigen Wettbewerb sein wird. Zu nächtlicher Stunde bemerken die Trainer, dass massenhaft Pokémon auf der Straße sind. Währenddessen untersucht der Vater des Jungen diverse Fälschungen bei denen er plötzlich ein Enton aus den Geräten wahrnimmt. Dieses hypnotisiert offenbar alle Pokémon, die das Geräusch hören und lässt sie an irgendeinen Ort wandern. Auch das Sheinux des Jungen ist nicht mehr auffindbar.

In der Stadt begegnen Ash, Lucia und Rocko dem Jungen und seinem Vater. Sie beschatten die herumlaufenden Pokémon bis zu einer großen Box. Diese gehört Team Rocket, welche sich gerade verstecken. Eine Rettung ist nicht möglich, da Jessie und James die Box verbarrikadiert haben. Dabei enttarnen sie sich und ihren Plan, worauf sie versuchen mit einem Heißluftballon die Flucht zu ergreifen. Plinfa und Pikachu möchten sie aufzuhalten, wobei die beiden Team Rocket zum Opfer fallen. Daraufhin setzt Lucia ihr Haspiror ein. Dieses benutzt Eisstrahl, reicht aber dennoch nicht bis zu dem Heißluftballon. Lucia animiert ihr Pokémon dazu nicht aufzugeben und es mit voller Kraft ein weiteres Mal zu versuchen. Schließlich erfasst der Eisstrahl den Luftballon, der daraufhin abstürzt. Darauffolgend schickt Ash sein Staralili los, um das herabfallende Plinfa zu fangen, während Ash Pikachu fängt. Nach dem Absturz der Box sind alle Pokémon wohlauf, von der Hypnose entlastet und kehren zügig zu ihren Trainer zurück. Nur Team Rocket ist wütend und bricht den Frieden. Sie greifen mit Vipitis und Venuflibis an. Doch Plinfa und Haspiror offenbaren Team Rocket ihre Stärken. Sheinux lädt derweil Pikachu mit einem Funkensprung auf. Mit voller Energie besiegt Pikachu Team Rocket durch einen Donnerblitz.

Am nächsten Tag können sich alle einen echten Pokétch zulegen. Lucia verspricht sich nun beste Chancen für den bevorstehenden Wettbewerb.

Wichtige Ereignisse

Debüt

Pokémon

Charaktere

Landis

Landis.jpg

Landis ist der Sohn des Pokétch Co. Präsidenten und obwohl er sehr jung wirkt, besitzt er bereits ein Pokémon. Er ähnelt Max, denn er ist klug und weiß viel über Pokémon, da er die Trainerschule von Jubelstadts besucht. Lucia wütend zu machen gefällt ihm und sogar noch am Ende der Episode, als er ihr viel Glück für den nächsten Wettbewerb wünscht, sagt er, dass sie es auch benötige.

In anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Landis
Japanisch テルヒコ (Teruhiko)
Polnisch Landis


Sein Pokémon

Sheinux 
Sheinux Debüt.jpg
Funkensprung

Sheinux ist das Pokémon von Landis und hat wie er sehr viel Ahnung von Pokétchs. Dies sieht man, als es nach seinem Trainer bellt, nachdem es gesehen hatte, dass Lucia eine gefälschte Pokétch besitzt. Später sieht es auch dabei zu, wie Landis' Vater an einer Pokétch arbeitet, bis es von Team Rocket hypnotisiert und zusammen mit anderen Pokémon gefangen genommen wurde. Nachdem es gerettet wurde, hilft es beim Kampf gegen sie.


Pokémon

In anderen Sprachen

Japanisch: ポケッチ入手困難!? (Pokétch schwer zu finden)
Englisch: Not on My Watch Ya Don't (Nicht auf meinen Pokétch)

Trivia

  • In den Spielen erhält man eine Pokétch, wenn man drei Clowns anspricht, in der Episode erhält man dann allerdings gefälschte.
  • Marina aus The Legend of Thunder! hat einen Auftritt in einem Reklamemagazin für die Pokétch.