Aktivieren

Komplettlösung Pokémon Feuerrot und Blattgrün/Teil 1

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hierbei handelt es sich um eine Komplettlösung.
Sie greift alle Rätsel und Hindernisse auf, die während des Spiels bewältigt werden müssen. Hierbei geht natürlich der Spielspaß verloren!
Feuerrot
Blattgrün
Bis zur 1. Ruhmeshalle Teil 2


Springe zu:
Der Start
Alabastia
Route 1
Vertania City
Route 2
Vertania-Wald
Marmoria City
Route 3
Route 4
Mondberg
Route 4
Azuria City
Route 24
Route 25
Route 5
Route 6
Orania City
Digdas Höhle
Route 11
Route 9 & 10
Felstunnel
Lavandia
Route 8 & 7
Prismania City


Dein Abenteuer beginnt!

Hier findet dein Abenteuer statt — Kanto
Die spielbaren Charaktere

In Pokémon Feuerrot und Blattgrün wirst du auf viele verschiedene, seltene und für dich vielleicht auch neue Pokémon treffen. Ganz am Anfang deiner Reise erzählt dir der Gelehrte Professor Eich über die spannende Welt der Pokémon. Nach seinem Vortrag wählst du deinen Namen, mit dem du als Trainer später genannt werden sollst, wählst dein Geschlecht und gibst deinem Rivalen einen Namen. Nun bist du bereit für deine eigene Reise durch die Kanto-Region.

Alabastia

Deine Heimatstadt - Alabastia

Du erwachst in deinem Zimmer, bei dir zu Hause, in Alabastia. Als erstes gehst du zu deinem Computer (steht hinten links in der Ecke) und holst dir den Trank in deinen Beutel. Der Trank kann dir später im Kampf gegen deinen Rivalen sehr hilfreich sein. Nun gehst du die Treppe runter und aus deinem Haus raus. Danach verlässt du die Stadt im Norden. Plötzlich kommt Professor Eich und bittet dich in sein Pokémon-Labor. Nach einigen Weisheiten erzählt er dir, dass jeder Pokémon-Trainer auch ein Pokémon brauche! Auf seinem Tisch kannst du dir eins von drei Start-Pokémon aussuchen (Jedes Pokémon hat seine Vorzüge. So kann Turtok auch Eis-Attacken erlernen, die im späteren Spielverlauf als sehr nützlich erweisen, Glurak hat von allen die besten Statuswerte und Bisaflor kann heilende Attacken wie Gigasauger und Egelsamen erlernen und den Status des Gegners verändern (z. B. mit Giftpuder)).

Dein Pokémon Level Pokémon des Rivalen
001.png Bisasam Lv.5 004.png Glumanda
004.png Glumanda Lv.5 007.png Schiggy
007.png Schiggy Lv.5 001.png Bisasam

Wähle eines der Pokémon aus. Wenn du dein Pokémon gewählt hast und es in deinem Team ist, wird dich dein Rivale, der auch ein Pokémon gewählt hat, zu einem Pokémonkampf herausfordern. (Hier könnte der Trank vonnöten sein, den du von deinem Zuhause mitgenommen hast). Gewinnst du, dann steigt der Level deines Pokémon um ein Lv. und du bekommst Geld, das übrigens in der Pokémon-Welt Pokédollar (Pokédollar.gif) heißt. Besuche nach deinem Kampf deine Mutter und verabschiede dich von ihr, denn jetzt beginnt dein Abenteuer. Nun kannst du dich zusammen mit deinem Pokémon und voller Vorfreude auf deine Reise auf die Route 1 begeben. Im weiteren Spielverlauf solltest du dir ein typenreiches Team aus sechs Pokémon zu legen. Empfehlenswert ist es, am Anfang Taubsi, Pikachu sowie Nidoran zu fangen. Ihr könnt euch auch die Elemente der Starter fangen (z. B. Myrapla, Enton und Fukano in FR oder Knofensa, Flegmon und Vulpix in BG). Auf jeden Fall liegt die Gestaltung deines Teams ganz bei dir!

Route 1

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen
Region Kanto - Route 1

Hier kannst du schon mal dein Pokémon gegen wilde Taubsi und Rattfratz antreten lassen und vielleicht schon ein wenig leveln. Spreche einen Mann, der ein Werbeträger des PokéMarktes in Vertania City ist, an und du bekommst von ihm als Werbegeschenk einen Trank. Nach ein paar wenigen Gesprächen mit anderen Leuten kommt die nächste Stadt, nämlich...

Vertania City

→ Infokasten der Stadt ausklappen/einklappen

Nach deinen Kämpfen auf Route 1 lässt du dein Pokémon besser im Pokémon-Center behandeln. Pokémon-Center haben immer ein rotes Dach, daran erkennst du sie immer. Nach deinem Besuch im Pokémon-Center gehst du als nächstes in den Pokémon-Markt. Einen Pokémon-Markt erkennst du immer am blauen Dach. Im PokéMarkt erkennt die Verkäuferin dich und meint, dass du aus Alabastia kämest. Die Verkäuferin sagt dir, dass schon lange ein Paket für Professor Eich bei ihnen darauf warte, abgeholt zu werden. Sie gibt dir das Paket und meint, dass du es Prof. Eich übergeben solltest. Begebe dich also wieder über Route 1 zu Professor Eichs Labor und übergebe ihm das Paket.

Zurück nach Alabastia

In Professor Eichs Labor angekommen, übergibst du ihm das Paket aus Vertania City. Dein Rivale kommt plötzlich auch ins Pokémonlabor. Nun bekommen du und dein Rivale einen Pokédex von Prof. Eich überreicht. Der Pokédex ist ein elektrisches Lexikon, das Daten von Pokémon, die du schon mal gesehen oder gefangen hast, speichert. Dein Auftrag ist es, so viele Pokémon wie möglich zu fangen. Nach Prof. Eichs Rede kommt ein Assistent von ihm zu dir und schenkt dir fünf Pokébälle. Danach gehst du in das Haus von deinem Rivalen, sprichst seine Schwester an, die dir dann eine Karte von Kanto gibt. Das war's für's Erste in Alabastia, sodass du wieder nach Vertania City gehen kannst.

Vertania City

Nach deinem Besuch bei Prof. Eich kannst du nun endlich Vertania City genauer unter die Lupe nehmen. Du wirst dort sogar einen versteckten Trank finden. Wenn du dich nun nach links in Richtung Route 22 (Richtung Pokémon-Liga) begibst(freiwillig!), dann kommt dir dein Rivale wieder entgegen und fordert dich zu einem Kampf heraus. Er hat nun zwei Pokémon, welche stärker geworden sind. Deswegen wird empfohlen, vorher erst einmal ein wenig die Pokémon zu trainieren, ein Startpokémon Lv. 10 und z. B. ein Taubsi auf Lv. 7 dürften keine Probleme haben, den Kampf zu gewinnen.

Rivalenkampf auf Route 22
Eig. Starter:
Bisasam
Eig. Starter:
Glumanda
Eig. Starter:
Schiggy
016.png Taubsi
Level 9
004.png Glumanda
Level 9
007.png Schiggy
Level 9
001.png Bisasam
Level 9

In die Pokémon-Liga kommst du noch nicht, da dir noch alle acht Orden fehlen, die in ganz Kanto verteilt sind. Diese musst du gewinnen, indem du verschiedene Arenaleiter herausforderst und sie besiegst. Die Arena in Vertania City ist derweil geschlossen. Wenn sieben Orden vorhanden sind, kann hier der Arenaleiter herausgefordert werden. Aber bis dahin hast du noch sehr viel zu tun. Wenn du dich in Richtung Norden (↑) begibst, um durch den Vertania-Wald nach Marmoria City, dem nächster Halt, zu gelangen, spricht dich ein alter Mann an, welcher dir zeigt, wie man Pokémon fängt. Anschließend gibt er dir einen Lehrkanal als Geschenk. Der Lehrkanal ist nun in deinem Beutel, genauer gesagt in der Basis-Item-Tasche. Nun können noch die restlichen Häuser abgeklappert werden - aber mach dich dann auf dem Weg zur...

Route 2

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen
Region Kanto - Route 2

Die Route 2 ist ziemlich kurz. Nach wenigen Metern kommst du in ein Gebäude, das den Eingang zum Vertania-Wald darstellt.

Im Gebäude angekommen, kannst du nun endlich den Vertania-Wald betreten.

Vertania-Wald

→ Infokasten des Waldes ausklappen/einklappen

Du solltest bis jetzt dein Startpókemon und ein Taubsi besitzen. Im Vertania-Wald solltest du dir auch noch ein Pikachu fangen, auch wenn die Chance, es zu treffen bei 5% liegt - es lohnt sich. Jetzt ist es nicht mehr weit nach Marmoria City, die Stadt, wo dein 1. Orden auf dich wartet. Im Vertania-Wald kannst du wunderbar dein Pokémon-Team trainieren. Gerade Glumanda und Taubsi werden hier leichtes Spiel haben!

Kämpfe gegen alle Käfersammler, sammle alle Items ein, die du finden kannst, (In der Karte rechts findest du den Weg durch den Wald) und nach einiger Zeit kommst du dann wieder zu einem Gebäude, das der Ausgang aus dem Vertania-Wald ist. Endlich aus dem Vertania-Wald gelangst du wieder zu dem restlichen Weg der Route 2. Links ist ein Stück Wiese, wo angriffslustige Pokémon nur auf dich warten, um mit dir zu kämpfen. Rechts am Wegesrand kannst du die VM01 Zerschneider einsetzen, aber diesen bekommst du erst etwas später in Orania City auf der MS. Anne. Verlasse die Route 2 und nun bist du endlich in der steinernen Stadt.

Marmoria City

→ Infokasten der Stadt ausklappen/einklappen

Marmoria City ist eine kleine Stadt mit ein paar Häusern, einem Pokémon-Markt, einem Pokémon-Center, einem Museum und natürlich der Pokémon-Arena von Rocko, dem Arenaleiter und Liebhaber von Stein-Pokémon. Das Museum kannst du für 50Pokédollar.gif besuchen und einige Fossilien betrachten. Später kannst du hier den Altbernstein erhalten, woraus Aerodactyl wiederbelebt werden kann, aber erst, wenn du bei der Zinnoberinsel angekommen bist.

Arenaleiter Rocko - Dein 1. Orden

Wenn du in Richtung Osten gehst, um die Stadt zu verlassen, wirst du immer wieder von einem Jungen angehalten, der dich erst aus der Stadt gehen lässt, nachdem du den Orden von Rocko erhalten hast. Deswegen musst du zuvor sehr gut trainieren.

Mit den Attacken Blubber von Schiggy bzw. Rankenhieb von Bisasam ist man dem gegnerischen Typ (Gestein, Boden) gewachsen und klar im Vorteil. Weil Glumanda eine Gesteinschwäche hat und auch seine Glut-Attacke vom Typ Feuer schwach gegen die antretenden Pokemon ist, sollte es Lv. 13 erreicht haben, dann erlernt es Metallklaue. Auch ein Menki, Nidoran♀ oder ein Nidoran♂ auf Level 12 sind mit Attacken wie Fußkick und Karateschlag oder Doppelkick hilfreich. Onix kann die starke Attacke Felsgrab nur zehn mal einsetzten. Wenn du also mit sechs Pokémon in den Kampf ziehst, und die Attacke noch ein paar mal daneben geht, kann es dir auch nur noch wenig anhaben. Wenn du genug trainiert hast und glaubst, Rocko gewachsen zu sein, dann betrete die Arena, besiege die Trainer und kämpfe dann gegen Rocko.

Nachdem du gewonnen hast, bekommst du deinen ersten Orden und eine TM39 Felsgrab, sodass du die Arena wieder verlassen kannst. Nun kannst du endlich die Stadt in Richtung Osten (→) auf Route 3 verlassen. Dabei kommt ein Assistent von Prof. Eich und übergibt dir im Namen deiner Mutter die Turbotreter, mit welchen du bei gedrückter B-Taste schneller laufen kannst. Mit diesem nützlichen Equipment begibst du dich nun auf deinen langen Weg nach Azuria City.

Arenaleiter Rocko

MarmoriaArena3.png
Rocko der steinharte Arenaleiter
Rocko
074.png
Kleinstein
Lv. 12
GesteinIC.pngGestein BodenIC.pngBoden
Steinhaupt
Kein Item
Attacken:
Tackle NormalIC.pngNormal
Einigler NormalIC.pngNormal
095.png
Onix
Lv. 14
GesteinIC.pngGestein BodenIC.pngBoden
Steinhaupt
Kein Item
Attacken:
Tackle NormalIC.pngNormal
Felsgrab GesteinIC.pngGestein
Klammergriff NormalIC.pngNormal

Route 3

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Hier lauern viele Trainer, die es zu besiegen gilt. Am Ende der Route gibt es ein Pokémon-Center, sodass du nicht nach Marmoria City zurück laufen musst.

Route 4

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Verknüpft mit Route 3 kommst du zu Route 4, wo sich ein Pokémon-Center befindet. Hier kannst du ein Karpador Lv. 5 für 500Pokédollar.gif kaufen … Wucher, denkt man, stimmt aber gar nicht, denn wenn man das Karpador geduldig trainiert bekommt man ab Lv. 20 ein Garados, welches sehr stark ist. Nun begebe dich zum Mondberg.

Mondberg

→ Infokasten des Bergs ausklappen/einklappen

Hier sind wieder viele Trainer und Items anzufinden.

Hier triffst du auch das erste Mal auf das Team Rocket. In der ersten Ebene wirst du drei Leiter finden – benutze ruhig alle, denn: Kämpfe dich einfach bis zum Ende der Höhle durch, besiege den letzten Rocket Rüpel, dann verschwinden diese. Bei einem der Rüpel findest du die TM46 (Raub). Wenn du diese gleich einem Pokémon beibringst und damit Piepi oder Paras angreifst, hast du die Chance, Mondsteine oder Minipilze zu bekommen, welche später noch nützlich sein werden. Nun kommst du zu einem Forscher, welcher zwei Fossilien entdeckt hat, besiege ihn und er gibt dir ein Fossil ab (das Helixfossil oder das Domfossil). Dieses Fossil kannst du, wie das von Aerodactyl, auf der Zinnoberinsel abgeben und die Pokémon wiederbeleben. Nun kannst du den Mondberg via Leiter verlassen, sodass du auf Route 4 bist.

Route 4

Etwas nach rechts gelaufen stehen zwei Karate-Kämpfer, der eine kann einem deiner Pokémon Megahieb und der andere Megakick beibringen. Ansonsten durchsuche die Route nach Items. Laufe jetzt nach rechts, um nach Azuria City zu gelangen.

Azuria City

→ Infokasten der Stadt ausklappen/einklappen

Hier stehen ein paar Häuser mit Leuten drinnen, mit denen es sich lohnt, ein wenig zu plaudern, ein PokéMarkt, ein Pokémon-Center, ein Fahrradladen und natürlich die Pokémon-Arena von der Nixen-Schönheit Misty, welche sich auf Wasser-Pokémon spezialisiert hat. Im Garten hinter dem Haus mit dem Mann, der dir etwas über Orden erzäht findet man ein Sonderbonbon zwischen den Blumen. Vor der Nuggetbrücke begegnet dir wieder dein Rivale und fordert dich mal wieder zu einem Kampf heraus. Dieses Mal hat er zwei Pokémon mehr - es ist ein Rattfratz, welches mit Kampf-Attacken wie Doppelkick oder Karateschlag schnell besiegt ist und ein Abra, das bspw. eine Schwäche gegen Schilloks Biss oder Bibors Duonadel hat. Ist dieser besiegt, bekommst du das Item Ruhmesdatei von ihm. Nachdem er davon spaziert ist, begebe dich in die Arena oder zu Route 24 und 25, wo du noch etwas trainieren kannst.

Der Rivale kämpft mit
Eign. Starter:
Bisasam
Eign. Starter:
Glumanda
Eign. Starter:
Schiggy
017.png Tauboga
Level 17
019.png Rattfratz
Level 15
063.png Abra
Level 16
004.png Glumanda
Level 18
007.png Schiggy
Level 18
001.png Bisasam
Level 18

Arenaleiterin Misty

Die Arenaleiterin von Azuria ist Misty. Wenn du dich in der Lage fühlst, sie zu schlagen, dann betrete die Arena, besiege zwei Trainer, welche sich auch auf Wasser Pokémon spezialisiert haben und kämpfe dann gegen Misty. Hier ist empfehlenswert ein Pflanzenpokémon trainiert zu haben (z. B. Knofensa oder Myrapla oder Bisaknosp). Wenn du sie besiegt hast, bekommst du deinen zweiten Orden und eine weitere TM, nämlich die TM03 Aquawelle. Das war's von Mistys Seite, also verlasse die Arena, heile deine Pokémon im Pokémon-Center und begebe dich Richtung Route 24 – Nuggetbrücke.

Hinweis: Wer sich noch nicht an die Arena traut, so ist das halb so schlimm. Man kann auch zuerst die Routen 24 und 25 abarbeiten und trainieren. Des Weiteren kann man auch nach Süden, Richtung Route 5,6 und 11, um dort zu trainieren. Man muss also erst in die Wasser-Arena, wenn man in die Arena Orania Citys will, da dort Zerschneider benötigt wird, welches man aber erst nach Erhalt des 2. Ordens außerhalb von Kämpfen einsetzen kann.

AzuriaArena(Gen3).png
Sugimori-Artwork zu FR/BG
Misty
120.png
Sterndu
Lv. 18
WasserIC.pngWasser 
Innere Kraft
Kein Item
Attacken:
Tackle NormalIC.pngNormal
Aquawelle WasserIC.pngWasser
Härtner NormalIC.pngNormal
Genesung NormalIC.pngNormal
121.png
Starmie
Lv. 21
WasserIC.pngWasser PsychoIC.pngPsycho
Innere Kraft
Kein Item
Attacken:
Turbodreher NormalIC.pngNormal
Aquawelle WasserIC.pngWasser
Sternschauer NormalIC.pngNormal
Genesung NormalIC.pngNormal

Hinweise zum Kampf gegen Misty: Da das Sterndu vom Typ Wasser ist, helfen Elektro- und Pflanze-Attacken gut. Gleiches gilt auch für das weiterentwickelte Starmie, wobei dieses zusätzlich vom Psycho ist und deswegen auch Schwächen gegen Unlicht- und Käfer-Attacken hat. Es kann -trotz des Typs- übrigens keine Psycho-Attacken, weswegen die drei oben genannten Pflanzen-Pokémon, die ja auch vom Typ Gift sind, sicher eingesetzt werden können. Es kann aber - wie Sterndu - die Attacke Genesung und dich somit nerven. Insgesamt kann man sagen, dass Starmie nicht zu unterschätzen ist, da es ein relativ schnelles Pokémon ist(vielleicht solltest du es zu Beginn paralysieren...) und aufgrund des hohen Spezialangriffs mit Aquawelle viel Schaden machen kann. Wer ganz fleißig ist, trainiert ein Pikachu bis auf Lv. 26, denn es erlernt dann Donnerblitz, welcher eine mächtige Attacke ist.

Tausch

Im Haus neben den Poke-Center kann man ein Quaputzi gegen ein Rossana eintauschen.

Route 24

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Hier musst du erstmal die Nuggetbrücke meistern, was bedeutet fünf Trainer zu besiegen. Danach erhältst du ein Nugget, welches man für 5000Pokédollar.gif verkaufen kann. Ein Mitglied von Team Rocket fordert dich nun auf, ihrer Bande beizutreten – es kommt zum Kampf. Nachdem du gewonnen hast, kannst du links noch gegen einen Trainer kämpfen.

Route 25

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Weiter nach rechts gelangst du zu Route 25, wo du es mit einigen Trainern zu tun bekommst. Wenn du alle besiegt hast, erreichst das Haus von Bill. Hier musst du ihm erstmal wieder helfen, seine Menschengestalt zurückzuerlangen. Ist dies getan, bekommst ein Ticket für die M.S. Anne in Orania City. Du kannst am PC auch noch die drei Entwicklungsstufen von Evoli - Aquana, Flamara und Blitza - betrachten.

Begebe dich danach wieder nach Azuria City. Nun hat ein Polizist den Weg zu einem Haus freigemacht, durchquere es. Wenn du es dann wieder verlässt, spreche den Team Rocket Rüpel an. Nach einem Kampf überlässt er dir die TM28 Schaufler. Um rechts weiterzugelangen, benötigst du zuerst die VM Zerschneider.

Route 5

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Du gelangst, wenn du weiter nach unten läufst, zur Route 5. Hier befindet sich etwas weiter unten eine Pokémon-Pension, in der du eines deiner Pokémon gegen Geld aufziehen lassen kannst. Der Vorteil ist offensichtlich: Während deiner Reise kann dein Pokémon ohne Kampf Level-Ups bekommen. Der Nachteil besteht darin, dass dein Pokémon sehr wahrscheinlich nicht so gute Statuswerte hat, wenn du es trainiert hättest (für weitere Informationen siehe hier). Du kannst nun ein Gebäude betreten, wo dir aber ein Wächter den Zutritt nach Saffronia City verbietet. Du kommst erst später in diese Stadt, also begebe dich zum Tunnelpfad. Hier kannst du ein Pokémon tauschen und durch die Unterführung zu Route 6 gelangen.

Route 6

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Hier ist das gleiche Gebäude wie auf Route 5, wo ein Wächter dir den Zuritt verbietet, also kämpfe gegen die Trainer. Hast du die Trainer besiegt, ist dein nächster Halt die Hafenstadt Orania City.

Orania City

→ Infokasten der Stadt ausklappen/einklappen

Hier gibt es wie so oft einen Supermarkt, ein Pokémon-Center und eine Pokémon-Arena. Darüber hinaus findest du noch drei Häuser, einen Hafen und einen Pokémon-Fanclub. In einem Haus bekommst du eine Angel und in einem anderen kannst du ein Habitak gegen Porenta, welches einmalig in diesem Spiel ist, tauschen. Wenn du im Pokémon-Fanclub dem alten Mann zuhörst, bekommst du das Item Rad Coupon, mit dem du im Fahrradladen in Azuria City ein Fahrrad bekommst. Der Weg zur Pokémon-Arena ist durch zwei Büsche, welche nur durch den Zerschneider wegzukriegen sind, versperrt, also lautet dein Ziel: den Hafen und die M.S. Anne zu besuchen.

MS.Anne

→ Infokasten des Schiffs ausklappen/einklappen

Hier kannst du gegen viele Trainer kämpfen und viele Items finden, doch das Hauptziel ist der Kapitän. Vor seinem Zimmer begegnest du wieder deinem Rivalen, welcher wie immer kämpfen möchte. Er besitzt folgende Pokémon:

Der Rivale mit
Eig. Starter:
Bisasam
Eig. Starter:
Glumanda
Eig. Starter:
Schiggy
Tauboga
Level 19
Rattikarl
Level 16
Kadabra
Level 18
Glutexo
Level 20
Schillok
Level 20
Bisaknosp
Level 20

Es gibt keine große Veränderungen in seinem Team; lediglich haben sich einige seiner Pokémon weiterentwickelt. Danach kannst du zum Kapitän gehen, ihm den Rücken massieren und die VM01 Zerschneider erhalten. Wenn du die M.S. Anne nun verlässt, fährt diese ab und du kannst zusehen, wie sie den Hafen für immer verlässt.

Arenaleiter Major Bob

Zurück in Orania City kannst du die Büsche vor der Arena nun zerschneiden und hineingelangen. Drei Trainer und ein Schalter-Rätsel erwarten dich. Der zweite Schalter befindet sich immer direkt neben dem ersten, ein einfaches Rätsel also. Kämpfe nun gegen Major Bob und seine Elektro-Pokémon (ein Digdri aus Digdas Höhle ist sehr effektiv!). Nachdem du Major Bob geschlagen hast, bekommst du deinen dritten Orden und eine weitere TM(die TM34 Schockwelle). Nun wird es Zeit, den Busch rechts neben Azuria City zu zerschneiden …

Begebe dich also wieder über Route 6, den Tunnelpfad und Route 5 nach Azuria City, wo du rechts den Busch zerschneiden und zu Route 9 gelangen kannst.

Übersicht der Orania City Arena
Der blitzschnelle Arenaleiter
Major Bob
100.png
Voltobal
Lv. 21
ElektroIC.pngElektro 
Lärmschutz
Kein Item
Attacken:
Schockwelle ElektroIC.pngElektro
Kreideschrei NormalIC.pngNormal
Tackle NormalIC.pngNormal
Ultraschall NormalIC.pngNormal
025.png
Pikachu
Lv. 18
ElektroIC.pngElektro 
Statik
Kein Item
Attacken:
Schockwelle ElektroIC.pngElektro
Doppelteam NormalIC.pngNormal
Donnerwelle ElektroIC.pngElektro
Ruckzuckhieb NormalIC.pngNormal
026.png
Raichu
Lv. 24
ElektroIC.pngElektro 
Statik
Kein Item
Attacken:
Ruckzuckhieb NormalIC.pngNormal
Doppelteam NormalIC.pngNormal
Donnerwelle ElektroIC.pngElektro
Schockwelle ElektroIC.pngElektro


Digdas Höhle

→ Infokasten der Höhle ausklappen/einklappen
Eingang zum Erdreich der Digdas!

Begebe dich nun zu Route 11 (links von Orania City) und betrete Digdas Höhle. In dieser Höhle, welche nach Marmoria City führt, kommen dir wilde Digda und ganz selten auch starke Digdri entgegen. Mit deinem Taubsi bzw. Tauboga kannst du dir, weil es nicht von Digdas und Digdris Attacken getroffen wird, ein Digdri auf Level 30 fangen. Als Boden-Pokémon ist ein Digdri also sehr nützlich für die Arena von Major Bob, da dort Elektro-Pokémon zum Einsatz kommen. Beachte übrigens, dass die Digda und Digdri mit der Fähigkeit Auswegslos dich an der Flucht hindern können, weswegen es nicht angebracht ist, ein Feuer- oder Elektro-Pokémon an erster Stelle zu haben. Einzig Flug-Pokémon sind nicht von Auswegslos betroffen. Durchquere die Höhle und verlasse sie dann wieder. Du befindest dich nun wieder bei Route 2, welche kurz vor Marmoria City liegt. Begebe dich erstmal nach unten, bis du ein Haus erreichst. Hier kannst du ein Abra(fangbar auf Route 24) gegen ein Pantimos, welches -bis auf den KP-Wert- ganz gute Werte hat, tauschen. Pantimos ist übrigens einmalig. Verlasse das Haus und setze bei dem Busch den Zerschneider (nur möglich, wenn du den 2. Orden schon hast) ein, welchen du einem deiner Pokémon beigebracht hast. Nun kommst du zu einem Gebäude, wo du die VM05 Blitz von einem Assistenten Eichs bekommst, wenn du bereits zehn verschiedene Pokémon gefangen hast. Ergattere also die VM, sammle noch die Items unten ein und begebe dich wieder nach oben Richtung Digdas Höhle. Wenn du möchtest, kannst du dir jetzt das vorhin erwähnte Fossil Aerodactyls im Hintereingang des Museums abholen. Verlasse also Marmoria City / Route 2 wieder und begebe dich wieder durch Digdas Höhle nach Orania City.

Route 11

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Bei Route 11 kannst du gegen viele Trainer kämpfen. Im Gebäude kannst du im 2.Stock ein Nidorino gegen ein Nidorina tauschen und von einem von Eichs Assistenten einen Detektor bekommen, wenn du 30 Pokémon gefangen hast. Rechts vom Gebäude gesehen geht es nicht weiter, da ein Relaxo im Weg liegt.

Route 9 und Route 10

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Ein paar Trainer erwarten dich hier. Schlage dich also durch bis du zu Route 10 gelangst. Hier befindet sich ein Pokémon-Center, eine Trainerin und ein Weg übers Wasser, welcher dich zum Kraftwerk führt (Zapdos). Dies kannst du aber erst später machen, da dir dazu die VM Surfer fehlt. Im Pokémon-Center triffst du wieder auf Eichs Gehilfen, der dir den Ewigstein gibt, wenn du bereits mindestens 20 Pokémon gefangen hast. Begib dich also in den Felstunnel, um durch ihn nach Lavandia zu gelangen.

Felstunnel

→ Infokasten der Höhle ausklappen/einklappen

Als aller erstes benutze die VM05 Blitz, die du einem deiner Pokémon beigebracht hast, um genügend Licht zu bekommen. Dann kämpfe gegen die etlichen Trainer in diesem Tunnel.

Hier ist noch eine Wegbeschreibung: Der Felstunnel hat fünf Areale, welches sich auf zwei Etagen verteilen, nämlich Erdgeschoss und Untergeschoss, wie du links sehen kannst.

  • Areal 1 (EG): In diesem Areal musst du zuerst nach rechts, dann etwas nach unten an einem PokéManiac vorbei und dann noch weiter nach Nordosten. Das war es auch schon in dem 1. Areal - nimm dann die Leiter.
  • Areal 2 (UG): Der Abschnitt ist nun etwas länger, gehe auf jeden Fall gen Westen, du solltest einem weiteren PokéManiac begegnen. Probiere dann etwas aus, falls du kein Blitz dabei hast: Irgendwo muss es dann nach Norden gehen. Dort einfach dem Weg folgen. Am Ende spaltet sich der Weg - welchen du nimmst, bleibt dir überlassen, da beide zur nächsten Leiter führen.
  • Areal 3 (EG): In diesem Areal gibt es drei Wanderer. Die nächste Leiter befindet sich von dem Standpunkt der Leiter, von der du gerade gekommen bist im Südosten.
  • Areal 4 (UG): Soweit wie möglich nach Westen gelangen (es gibt ein paar kleine Abzweigungen), dann nach Norden.
  • Areal 5 (EG): Es gibt in diesem letzten Areal noch drei Picknickerinnen. Nach der letzten kannst du nach Süden, zum Ausgang laufen.

Tipp: Kurz vor Ende des Felstunnels im UG 1 (südwestlich) gibt es einen Teenager, der deinen Pokémon Steinhagel beibringen kann. Wenn du dann den Felstunnel geschafft hast, landest du wieder bei Route 10, wo einige Trainer auf dich warten. Besiege diese und erklimme so deinen Weg nach Lavandia, dem nächsten Ziel der beschwerlichen Reise.

Lavandia

→ Infokasten der Stadt ausklappen/einklappen

Lavandia, der "stille Ort" der Pokémon-Welt. In dieser Stadt befinden sich drei Häuser, ein Pokémon-Markt, ein Pokémon-Center und der große Pokémon-Turm. Noch kannst du hier nicht viel machen, denn du brauchst zuerst den Silph Scope, welchen du in Prismania City erhältst, um die Geister im Pokémon-Turm identifizieren zu können. Unterhalb von Lavandia sind einige Angler mit denen du kämpfen kannst, doch letztendlich liegt wieder Relaxo im Weg, welches du später mit der Pokéflöte aus dem Turm aufwecken und fangen kannst. Also verlässt du den Ort Richtung Westen zu Route 8.

Route 8 und Route 7

→ Infokasten der Route ausklappen/einklappen

Hier warten einige Trainer, die dich herausfordern wollen, auf dich. Ganz links wird der Weg zu Saffronia City wie immer versperrt, also ab über den Tunnelpfad nach Prismania City.

Prismania City

→ Infokasten der Stadt ausklappen/einklappen

Nach dem Tunnelpfad gelangst du erstmal zur Route 7, diese verlässt du aber dann gleich wieder und gehst links nach Prismania City, in der du einiges unternehmen kannst. Es gibt ein Pokémon-Center, eine Pokémon-Arena, ein Einkaufszentrum, eine Spielhalle, die Prismania Villa und ein paar Häuser. Gehe zuerst zur Pokémon-Arena, welche im Süden liegt. Hier hast du es mit Frauenpower zu tun, welche durch Pflanzenpokémon gefestigt wird, doch mit Feuer-, Psycho- oder Käfer-Pokémon wirst du nicht viele Probleme haben. Die Arenaleiterin Erika hat es zwar in sich, doch mit einer guten Taktik besiegst du sie leicht. Nachdem du gewonnen hast, bekommst du deinen vierten Orden und eine TM19 Gigasauger. Verlasse die Arena und gehe in die Prismania Villa. Dort bekommst du von einer alten Dame im Erdgeschoss etwas Tee. Den solltest du den Wachen von Saffronia City geben. Sie machen dadurch den Weg nach Saffronia City frei. Laufe danach um die Prismania Villa herum. Dort entdeckst du einen Hintereingang. Gehe die Treppen nach oben, um schließlich im obersten Stock ein Evoli zu erhalten! Wenn du möchtest, kann du auch noch im riesigen Einkaufszentrum einkaufen, aber kaufe auf jeden Fall auf dem Dach auch Getränke, um dem durstigen Mädchen dort etwas zu trinken zu geben. Abhängig davon, was du dem Mädchen anbietest, schenkt sie dir eine TM! Besuche als nächstes die Häuser, in einem bekommst du einen Münzkorb, welchen du zum Spielen in der Spielhalle benötigst.

Prismania Spielhalle

Betrete dann die Spielhalle. Hier kannst du am "Einarmigen Bandit" spielen und dadurch tolle Preise gewinnen, doch was wirklich interessiert, ist der Rocket Rüpel an dem Bild hinten. Besiege ihn und betätige dann den versteckten Schalter. Du befindest dich nun im Rocket Hauptquartier. Beschaffe dir dort im Stockwerk U3S den Liftöffner, mit dem du den Fahrstuhl ein Stockwerk darüber bedienen kannst. Sammle auf dem Weg noch die Items ein und kämpfe gegen die Team Rocket-Mitglieder. Hier ist noch einmal eine genauere Wegbeschreibung:

  • UG1: Es gibt Bereiche, die du noch nicht sofort betreten kannst. Durchstreife jedoch erst einmal all die Räume in dieser Etage, die du erreichen könnt und besiege die zwei Rüpel, bevor du ins 2. Untergeschoss gehst.
  • UG2: Vernachlässige diese Ebene erst einmal, besiege jedoch den Rüpel und gehe hinunter ins dritte Untergeschoss.
  • UG3: Erkunde erst einmal den rechten Bereich - du findest einen Rüpel sowie ein Item. Der linke Bereich ist etwas tricky - du musst ein Schiebefeldrätsel lösen. So kommst du am schnellsten ans Ziel (ohne an Items zu kommen):
    • Möglich weit nach links laufen; das erste Schiebefeld, auf dem du gehst, muss nach links führen. Dann drehst du dich, bis du auf einer Plattform landest, die dich stoppt.
    • Von dort aus zwei Schritte nach Süden (wohin sonst?), zum nächsten Schiebefeld nach rechts.
    • Von der zweiten Halteplattform geht es genau 2 Schritte nach Westen, hinterher genau 3 Schritte nach Süden, danach genau 3 nach Westen, dann genau 2 nach Süden und schließlich genau 2 nach Osten, zum nächsten Schiebefeld nach rechts.
    • Dann wirst du von einem Rüpel herausgefordert, erledige ihn und gehe nach Süden, um dem Weg zur nächsten Leiter zu folgen.
  • UG4: Besiege den Rüpel in der Nordwestecke und hole auf jeden Fall den Liftöffner. Kehre dann zurück zum 2. Untergeschoss!
  • UG2: Vorhin haben wir diese Etage übersprungen und das muss nun nachgeholt werden. Wie in der dritten Etage musst du ein Schiebefeldrätsel bewältigen, wobei es nun sogar komplizierter wird. Hier ist der schnellste Weg:
    • Das obere der beiden Schiebefelder benutzen. Von dem ersten Haltepunkt aus geht es genau 1 Schritt nach Osten, dann genau 4 Schritte nach Süden, gefolgt von genau 1 Schritt nach Osten, genau 1 Schritt nach Süden und letztlich 1 Schritt nach Osten, zu dem nächsten Schiebefeld.
    • Bist du auf der zweiten Halteplattform, so gehe einfach genau 2 Schritte nach Osten und lass dich schubsen.
    • Ab der 3. Halteplattform geht es dann genau 2 Schritte nach Westen.
    • Von der 4. Haltestelle aus bitte genau 3 Schritte nach Osten, genau 2 nach Süden und genau 1 nach Westen.
    • Dann hast du es fast geschafft: Nachdem du den fünften Haltepunkt erreicht hast, gehst du genau 1 Schritt nach Osten und genau 1 Schritt nach Süden. Dann musst du bei der nächsten Abzweigung nach rechts (also nicht das Schiebefeld benutzen). Du kannst gerne die Treppe benutzen, um das höhergelegene Stockwerk zu besichtigen, wichtiger ist aber, dass du den Aufzug benutzt! Dafür ist ja der Liftöffner da!
  • UG4: Links ist ein Item abzuholen und gerade aus geht es zu zwei Rüpeln... Nach den Schlachten öffnet sich die Tür und hinter dieser steht der berühmt berüchtigter Rocket-Boss Giovanni! Er schickt ein Lv.25-Onix, ein Lv.24-Rihorn und ein Lv. 29-Kangama in den Kampf. Wasser-, Pflanzen- und Kampfattacken sind dabei sehr effektiv. Besiege diesen, um das Silph Scope zu erhalten. Verlasse dann das Hauptquartier und die Spielhalle und kehre nach Lavandia zum Pokémon-Turm zurück.

Arenaleiterin Erika

Die Arenaleiterin von Prismania heißt Erika. Sie hat sich auf Pflanzen-Pokémon spezialisiert. Beachte, dass du VM01 Zerschneider benötigst, um in die Arena zu kommen. Nach dem Sieg erhältst du den Farborden und die TM19 (Gigasauger).

PrismaniaArena(Gen3).png
Sugimori-Artwork zu FR/BG
FRBG
071.png
Sarzenia
Lv. 29
PflanzeIC.pngPflanze GiftIC.pngGift
Chlorophyll
Kein Item
Attacken:
Giftpuder GiftIC.pngGift
Säure GiftIC.pngGift
Stachelspore PflanzeIC.pngPflanze
Gigasauger PflanzeIC.pngPflanze
114.png
Tangela
Lv. 24
PflanzeIC.pngPflanze 
Chlorophyll
Kein Item
Attacken:
Giftpuder GiftIC.pngGift
Gigasauger PflanzeIC.pngPflanze
Verwurzler PflanzeIC.pngPflanze
Umklammerung NormalIC.pngNormal
045.png
Giflor
Lv. 29
PflanzeIC.pngPflanze GiftIC.pngGift
Chlorophyll
Kein Item
Attacken:
Säure GiftIC.pngGift
Gigasauger PflanzeIC.pngPflanze
Schlafpuder PflanzeIC.pngPflanze
Stachelspore PflanzeIC.pngPflanze


Kleiner Tipp: Da -abgesehen von zwei Pokémon, nämlich ein Owei einer Schönheit und Erikas Tangela- alle Pokémon auch vom Typ Gift sind, lohnen sich neben den schon oben genannten Typen auch Psycho-Attacken.

→ Weiter geht es hier.