Aktivieren

Kapitel 041

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 40
Liste der Kapitel
Kapitel 42
Kapitel 041
Arc 2
PS041.jpg
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 040
Gefolgt
von:
Kapitel 042
Kapitel: 40
(Kapitel 001 - Kapitel 040)
Ort:
Region Kanto

Gegen Ponita! ist das 41. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das erste des Yellow Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 4.

Handlung

Aus den Trümmern der immer noch zerstörten Silph Co. zieht Agathe die Ordenkontrollmaschine.

Zwei Jahre nach dem Kampf der Pokédex-Träger gegen Team Rocket reitet ein Postbote auf einem Ponita nördlich von Alabastia entlang. Er hat sein Pokémon jedoch nicht unter Kontrolle, sodass er fast in einen Trainer rennt. Mit seinem Bisaflor kann dieser das wild gewordene Ponita beruhigen und den Briefträger retten. Beim Aufsammeln der durch den Ritt verloren gegangenen Briefe findet der Junge einen, der an den Gewinner der Pokémon Liga adressiert ist. Der Briefträger meint, dass der Junge jenen vielleicht kennen könnte, woraufhin Red sich zu erkennen gibt. Er öffnet den Brief und findet eine Kampfherausforderung.

Irgendwo im Nordwesten Kantos kämpft Bruno gegen ein Onix und besiegt es mit seinem Kicklee. Lorelei erscheint und ermahnt ihn auch mal sein Hirn zu trainieren, da es sonst ebenfalls irgendwann zu Muskeln wird. Danach erklärt sie Red in Brunos Namen eine Kampfherausforderung geschickt zu haben, damit er ihn testen kann.

Einen Monat später telefoniert Misty per Bildtelefon mit Professor Eich, der in seinem Büro am Pokédex arbeitet. Er erzählt, dass Red seit seiner Herausforderung nicht mehr gesehen wurde, macht sich im Gegensatz zu Misty darüber jedoch keine Sorgen, da er aus seiner Zeit als Sieger der Pokémon Liga weiß, was man für Kampfverpflichtungen hat. Der einzige Störfaktor ist für den Professor, dass Red den Pokédex noch nicht vervollständigt hat. Da dem Mann nun bekannt ist, dass bis jetzt 151 Pokémon entdeckt wurden, arbeitet er dafür an einem neuen Pokédex. Neben Red gibt es für die Komplettierung zwar noch zwei andere Trainer, nämlich Green und Blue, jedoch haben auch sie eine weitere Reise gestartet, sodass er mit seinem Pokédex alleine ist. Plötzlich klopft es an der Tür und das verletzte Pikachu von Red taucht auf. Der Professor und Misty sind geschockt und das Pokémon kippt aufgrund seiner Wunden schließlich um.

Wichtige Ereignisse

  • Red verlässt Alabastia.
  • Einen Monat später taucht Pika wieder in Alabastia auf, jedoch ohne Red und schwer verletzt.

Debüts

Pokémon

Auftritte

Pokémon