Aktivieren

Kapitän Salzkopf (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
293 Max’ erstes AbenteuerEpisoden295 Angriff der Tohaido!
Kapitän Salzkopf
ja ハギ老人とキャモメのピーコちゃん! (Hagi Rōjin to Camome no Peeko-chan!)
en On a Wingull and a Prayer!
AG018.jpg
Informationen
Episodennummer 294 (6.18 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG018 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 6, 2003
Erstausstrahlung JP 27. März 2003
Erstausstrahlung US 24. Januar 2004
Erstausstrahlung DE 1. Juli 2004
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Ich will ein Held sein
Englisches Opening I Wanna Be a Hero
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending そこに空があるから
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Kapitän Salzkopf ist die 18. Folge von Advanced Generation und die 294. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Nach seinem Sieg über Felizia will Ash unbedingt nach Faustauhaven reisen, um dort seinen zweiten Orden zu gewinnen. Als er und seine Freunde zum Hafen gehen, um die Fähre zu kriegen, schlägt Maike vor, zuerst die berühmte Pasta der Stadt zu probieren und führt sie mit Hilfe einer Karte aus dem Internet zu einem Restaurant, doch dort angekommen finden sie heraus, dass es leer und verwahrlost ist. Sie bemerkt, dass die Karte schon zehn Jahre alt ist und alle sind unzufrieden mit ihrer Situation, da sie hungrig sind. Außerdem sind die Richtungsangaben der Karte ebenfalls falsch, da der Hafen auf die andere Seite der Bucht verlegt wurde, sodass sie auch noch die Fähre verpassen.

Deshalb entscheiden sich die Kinder einen Tag lang zu erholen, bis die nächste kommt, doch Ash ist deprimiert. Maike will ein Boot finden, da der Hafen immer noch genutzt wird und sie denkt, dass es deshalb noch irgendwo eins geben muss. Sie hat jedoch kein Glück bei der Suche und findet auch keinen Menschen, bis sie einen alten Fischer sieht. Zuerst denkt dieser, dass Maike wissen will, wieso die Fische nicht anbeißen, erkennt aber jedoch dann, dass er sie gar nicht kennt. Dann fliegt ein Wingull herbei, das der Mann begrüßt und Peeko nennt. Maike findet es süß und will sich mit ihm anfreunden, doch Wingull versteckt sich und den Mann erklärt, dass er der einzige Mensch sei, den es mag. Schließlich gewöhnt sich Wingull jedoch an sie und Maike kann ihm Pokéfutter reichen. Der Mann stellt sich als Kapitän Salzkopf vor, während Team Rocket von hinter einigen Felsen aus zuschaut und plant Maike, zurück zu Pikachu zu folgen.

Salzkopf berichtet Maike, dass er der einzige Mensch der beim Hafen zurückgeblieben ist sei und immer noch ein Boot habe, sodass er sie und ihre Freunde gerne nach Faustauhaven bringen würde. Er erklärt, dass er früher ein großartiger Seefahrer gewesen sei und benutzt Piratenjargon, was Maike nicht versteht. Team Rocket hört alles mit an und Jessie will nun Wingull entführen, da es beinah so süß wie ihr Waumpel sei. Als Maike weggegangen ist, um ihre Freunde zu holen, sieht man einen Mann mit blauem Bandana, der den Kapitän beobachtet. Maike hat derweil Ash und die anderen erreicht, die alle glücklich sind, dass Maike wen gefunden habe, doch sind sich nicht sicher, ob sie Salzkopf auch trauen können. Maike versichert ihnen, dass er ein großartiger Seemann sei. Als die Kinder sein Haus erreichen, schreit der ältere Mann sie jedoch an und wirft ihnen die Tür vor der Nase zu. Die anderen fragen sich, ob Maike die Wahrheit gesagt hat, während diese sich fragt, was mit Salzkopf los ist. Sie gehen traurig weg und werden von dem Mann durch das Fenster beobachtet. Er sagt, dass er sie nicht in Gefahr bringen wollte, als man sieht, wie der Mann von vorhin hinter ihm steht. Salzkopf weiß, dass er von Team Aqua ist. Der Mann will das Boot und Salzkopf hat keine andere Wahl als ihm dieses zu geben, da er Peeko als Geisel hält.

Maike ist traurig und kann Salzkopfs Verhalten nicht nachvollziehen. Sie haben keine Wahl und müssen nun zum anderen Hafen wandern, als plötzlich Officer Rocky auftaucht und sie vor der Gegend warnt, da ein Mann von Team Aqua sich dort aufhalten soll, den sie bereits in der vorherigen Episode gesehen haben. Andere Mitglieder des Teams sollen sich angeblich mit ihm treffen wollen. Max und Rocko verstehen nun, dass deshalb all diese Kontrollpunkte und Barrieren aufgebaut worden sind, sodass der Mann nicht aus dem Hafen entkommen kann. Da Salzkopf das einzige Boot hat, schließen die Kinder daraus, dass er in Gefahr sein könnte.

Der Rüpel und Kapitän Salzkopf bereiten das Boot vor, als sie Rufe hören. Ash und seine Freunde klopfen gegen die Türe, als Max das Dock hinter dem Haus entdeckt. Das Krebutack des Aqua-Mitglieds versperrt ihnen den Weg. Pikachu will gegen es antreten, als Rauchbomben geworfen werden. Team Rocket hat diese geworfen und verkündet nun ihr Motto, bevor sie mit einem Vakuum Pikachu und Peeko einsaugen. Rocko ruft Loturzel und befiehlt Aquaknarre, die die Gefangenen befreit. Mit Blubbstrahl von Krebutack werden die Gauner weggeschleudert. Der Rüpel nutzt die Chance und springt in das Boot, gemeinsam mit Krebutack und Peeko, und flüchtet. Als die Situation ausweglos erscheint, stellt sich heraus, dass Salzkopf ebenfalls ein Wingull-Boot besitzt. Mit diesem folgen sie dem Rüpel und Salzkopf erinnert sich daran, wie er sich langweilte, als er in Rente ging, bis er das Wingull-Boot baute und wieder zu segeln begann.

Der Rüpel steuert zum Treffpunkt mit seinen Teammitgliedern zu, sieht dann aber das Wingull-Boot hinter ihm und gibt Gas. Salzkopf erkennt, dass der sich am Dreieckfels treffen will, sodass Ash und Pikachu ihn stoppen wollen. Krebutack verwendet Aquawelle und schleudert das Boot weg, bevor es mit Blubbstrahl eine Welle auslöst, die es trifft. Das Boot hat kaum Schaden erlitten, doch der Rüpel ist bald an seinem Ziel angekommen. Er droht auf einen Fels zuzurasen, der durch Pikachus Donner zerstört wird. Da aber immer noch genug von ihm übrig ist, nutzt Salzkopf sein Boot als Rampe für das andere. Er springt ins Wasser und rettet Peeko, als ein U-Boot auftaucht und der Rüpel dieses betritt, bevor sie abtauchen. Ash fragt sich, welche Ziele das Team wohl verfolgen mag. Nachts in Salzkopfs Haus bemerken die Kinder, dass sie seit dem Frühstück nichts gegessen haben, weshalb der Kapitän etwas für sie zubereiten lässt und zwar von einem Freund, dem früher das Pasta-Restaurant gehörte. Am nächsten Tag steigen alle auf das Wingull-Boot, um nach Faustauhaven zu reisen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Kapitän Salzkopf Gerd Rigauer
Officer Rocky Stefanie von Lerchenfeld
Team Aqua Rüpel Gerd Meyer
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Loturzel Marion Hartmann
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier