Aktivieren

In die Hände gespielt! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
567 Wiedersehen mit Freunden und Trainern!Episoden569 Trainer, Trainer!
In die Hände gespielt!
ja ナエトル、ハヤシガメ・・・そしてドダイトス! (Naetle, Hayashigame... Soshite Dodaitose!)
en Aiding the Enemy!
DP100.jpg
Informationen
Episodennummer 568 (11.48 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP100 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 11, 2009
Erstausstrahlung JP 30. Oktober 2008
Erstausstrahlung US 4. April 2009
Erstausstrahlung DE 29. April 2009
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 秦義人 Yoshito Hata
Regisseur 秦義人 Yoshito Hata
Animationsleitung 木下和栄 Kazue Kinoshita
Musik
Deutsches Opening Dann sind wir Helden
Englisches Opening We Will Be Heroes
Japanisches Opening ハイタッチ!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending あしたはきっと
Episodenbilder bei Filb.de

In die Hände gespielt! ist die 100. Folge von Diamond & Pearl und die 568. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Zu Beginn der Episode sieht man den Kampf um den Titel als Champion zwischen dem Sinnoh-Top-Vier-Mitglied Herbaro und Cynthia. Cynthias Knakrack und Herbaros Piondragi treten dabei gegeneinander an. Der Kampf wird im Fernsehn übertragen und viele Trainer schauen in einem Pokémon-Center zu, auch Paul. Ash und seine Freunde betreten ebenfalls das Center und Ash entdeckt Paul. Herbaro befiehlt Nadelrakete. Es geht weiter bis Papinella und Cynthias Gastrodon eingesetzt werden. Papinella ist erschöpft, kann aber Solarstrahl verwenden. Gastrodon setzt Steinkante ein, womit die Attacke negiert wird und Papinella gleichzeitig besiegt werden kann. Somit hat Cynthias erfolgreich ihren Titel gewonnen. Herbaro lobt Papinella und ruft es zurück.

Im Center macht sich Team Rocket über Herbaro lustig, während Ash und die anderen Cynthias Stärke bewundern und bemerken, wie sehr sie am Titel hängt. Paul geht zu Ash und will über Panflams Großbrand reden, welcher zuletzt aktiviert wurde, weshalb es ausrastete. Ash sagt, dass er nicht von der Fähigkeit abhängig wäre, woraufhin Paul, ohne ein weiteres Wort zu sagen, geht. Ash will mit seinen Pokémon für den Arenakampf in Herzhofen trainieren, weshalb Lucia ihr auch herausruft und sie Teams bilden. Chelast, Staravia und Skorgro greifen mit Attacken an, die Pikachu, Bamelin und Panflam abewehren müssen. Paul versucht derweil in der Nähe zu lesen, wird aber durch das Training abgelenkt. Das verkleidete Team Rocket belästigt Pauls Chelterrar. Paul schaut sich das Training genauer an und sieht, wie Ash Pokémon gegen ihren Trainer geworfen werden. Rocko lobt seine Offensivstrategie, allerdings müsse er darauf achten, dass sich die Attacken nicht verbinden.

Rocko bemerkt Paul und redet mit ihm, während Rockos Wonneira Pauls Pokémon begrüßt. Rocko lobt Pauls hartes Training und dass er sich so für Ashs Training interessiert, doch dieser ist nur enttäuscht, dass sein Rivale Großbrand nicht verwendet. Rocko sagt, dass sie Reggie getroffen haben und dass sie erstaunt haben, wie viele Orden und Symbole er besitzt. Paul gibt Preis, wie sehr er seinen Bruder dafür nicht mag, dass er nach dem ersten Versuch gegen Brandon zu gewinnen seine Karriere als Trainer aufgegeben hat. Es wird deutlich, dass Paul stärker werden will als sein Bruder.

Als Ash und seine Pokémon neu anordnen, kommen Paul und Rocko näher. Panflam hat Angst, als es seinen ehemaligen Trainer sieht, doch Lucias Plinfa und Chelast stellen sich vor ihm, um es zu beschützen. Paul kritisiert Ash für seine Traingsmethoden, die seinen ähneln, was Ash verneint, als er sich erinner wie Paul Panflam damals angegriffen lassen hat. Lucia erklärt, dass Ash für einen Arenakampf trainiert und Paul macht sich darüber lustig, da er bereits den Reliktorden besitzt. Ash ist irritiert und Paul erklärt, dass Ash gegen Lamina Großbrand aktivieren muss und offensiver Kämpfen müsse. Ash fordert Paul zum Kampf heraus und er stimmt zu einem Eins-gegen-Eins-Kampf zu. Ashs Chelast meldet sich freiwillig.

Chelast muss gegen Pauls Kramshef antreten, welches die Kinder als Kramurx gesehen haben. Ash scannt dieses. Trotz des Typnachteils ist Ash aufgrund von Chelasts Geschwindigkeit siegessicher. Kramshef bereitet Himmelsfeger vor, während Chelast Energieball abfeuert, welcher nicht viel ausmacht. Kramshef greift an, doch Chelast spring hoch und dreht sich vorwärts, sodass es ausweichen kann. Kramshef verwendet Nachthieb, aber Chelast kann wieder entkommen. Kramshef kommt jedoch zurück und trifft beim zweiten Versuch. Dann setzt es Aero-Ass und Ash befiehlt Biss, doch nur Kramshef trifft. Chelast steht wieder auf und beginnt zu glühen. Es entwickelt sich zu Chelcarain.

Dieser ist wieder ganz erholt. Ash scannt es und ist überglücklich. Unbeeindruckt befiehlt Paul nochmals Aero-Ass. Ash fordert Chelcarain auf, auszuweichen, doch dieses ist zu langsam und wird getroffen. Lucia vermutet, dass Kramshef immer noch schneller ist und Rocko bemerkt, was das Problem ist. Ash befiehlt Biss, während Kramshef Himmelsfeger auflädt, doch es fällt hin. Chelcarain stolpert erneut, kann wieder aufstehen, wird aber von der Attacke getroffen. Ash versteht nicht, was vor sich geht, aber Paul ärgert ihn, indem er sagt, dass Ash nicht wüsste, was mit dem Körper nach einer Entwicklung geschieht. Kramshef setzt Finsteraura ein, trifft Chelcarains Kopf und dieses wird besiegt.

Nach dem Kampf behandelt Schwester Joy Chelcarain. Auf der anderen Seite des Fenster wundert sich Lucia darüber, dass Chelast nach der Entwicklung nicht seine Geschwindigkeit behalten hat, während eine Entwicklung normalerweise stärker macht. Rocko erklärt, dass das Problem ist, dass Chelcarain noch nicht mit seinem neuen Gewicht und seiner Größe klarkommt und sich erst an die neue Gestalt gewöhnen muss. Draußen trainert Paul mit Chelterrar und Snibunna. Chelterrar setzt Faunastatue ein, welcher Snibunna ausweichen kann, bevor es Eissplitter einsetzt. Paul kritisert Chelterrars lamgsame Reaktion und dieses gibt mehr Energie, sodass es Snibunna trifft. Paul bemerkt, dass Chelterrar auf das Center achtet und an Chelcarain denkt. Er will gehen. Im Center versucht Ash Chelcarain aufzumuntern und lobt seine gute Verteidigung. Dieses fühlt sich aber immer noch schlecht.

Nachts kann Chelcarain nicht schlaf und geht hinaus, was die anderen bemerken. Alle außer Staravia und Plinfa folgen ihm. Chelcarain versucht zu tariniere, solpert aber wieder und läuft gegen einen Felsen. Es steht auf und versucht schneller zu werden, was noch nicht klappt, weshalb es alle Hoffnung verliert. Team Rokcet schaut zu und Mauzi erklärt, was Chelcarain will. Die anderen Pokémon und versuchen es aufzumuntern, als Pauls Chelterrar kommt. Pikachu bereitet sich auf einen Kampf vor. Derweil weckt Staravia Ash und Plinfa Lucia, während Rockos Glibunkel Rocko aufweckt. Ash bemerkt, dass seine Pokémon fehlen.

Derweil versucht Panflam einen Kampf zu verhindern, aber Chelterrar wirkt nicht feindlich egsinnt. Es überzeugt Skrogro zu helfen zu demonstrieren, wie man mit den neuen Gestalt agieren kann, als Ash und die anderen ankommen. Sie bemerken Chelterrar und bleiben versteckt. Skorgro greift mit Stahlflügel an, doch Chelterrar lässt sich treffen. Es trifft ebenfalls mehrmals mit Kreuzschere, doch Chelterrar hält diese auch aus, was Ash, seine Freunde und auch Team Rocket verwundert. Rocko erklärt, dass es freiwillig stehenbleibt. Beim nächsten Versuch stellt sich Chelterrar auf die Hinterbein und drückt Skrogro zu Boden, bevor es Faunastatue einsetzt. Bevor Skrogro verletzt wird, stoppt es die Attacke und Ash realisiert, dass es gezeigt hat, dass man die fehlende Geschwindigkeit mit einer guten Verteidigung ausgleichen kann. Er dankt ihm und Chelterrar wünshct Chelcarain viel Glück, bevor es geht. Ash will nun mit dem wieder glücklichen Chelcarain trainieren. Team Rocket nimmt sich die Lehrstunde zu Herzen und fliegt mit Ballon davon.

Als Chelterrar wieder zu Paul zurückkehrt, ist dieser neugierig, was es gemacht hat, aber schweigt. Am nächsten Morgen treffen Ash und die anderen Paul und Ash bedankt sich. Dieser geht jedoch und sagt, dass er nichts damit zu tun habe. Ash freut sich schon auf den Arenakampf. Er verspricht Chelcarain und Panflam den nächsten Kampf gegen Paul zu gewinnen und sie ziehen weiter.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Paul Johannes Wolko
Cynthia Tatjana Pokorny
Herbaro Tim Schwarzmaier
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Woingenau John-Alexander Döring
Chelast Gerhard Jilka
Panflam Julian Manuel
Bamelin Hubertus von Lerchenfeld
Haspiror Barbi Schiller
Ambidiffel Marieke Oeffinger
Mogelbaum Julian Manuel
Kramshef Gerhard Acktun
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Tatjana Pokorny

Trivia

  • Team Rocket verkünden weder das Motto, noch werden sie in den Ofen geschossen.
  • Dies ist der erste Kampf zwischen Ash und Paul, an dem Ashs Panflam nicht teilnimmt.
  • Erstmals entwickelt sich ein Pokémon von Ash im Kampf gegen einen Rivalen.

Fehler

In anderen Sprachen: