Aktivieren

Ich glaub fest an dich (Musiktitel)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ich glaub fest an dich
Kein Bild vorhanden.
Sänger(in): Tina Hänsch
Erscheinungsdatum: 26. Mai 2011
Auf folgenden CDs zu finden:

-

Ending von Pokémon 13 - Zoroark: Meister der Illusionen

Deutscher Musiktitel

Text:

An wen kann ich jederzeit mich wenden?
Wer hört mir in meiner Einsamkeit zu?
Wer steht mir bei mit offenen Händen?
Nur du – das bist du!

Wer ist der Trost meiner schlimmsten Sorgen?
Und wer weiß Rat, wenn mich drückt der Schuh?
Wer gibt mir Hoffnung an jedem Morgen?
Nur du – das bist du!

Du warst da in schwärzester Dunkelheit.
Warst mein Beschützer in Not und Leid.
Du ebnetest den schwersten Weg für mich!
Ja, ich glaub fest an dich.

Yeah yeah.

Wenn ich stolpere, reichst du mir die Hand.
Wenn ich ahnungslos bin, bekommst du es hin.
Wenn du mich verstehst, verlier ich nicht den Verstand und den Sinn.
Immer so scheint es, gab's dich schon und mich.
Ich kenn dich schon so lang ich leb.
Manchmal frag ich mich, wo wäre ich, wenn's dich nicht gäb.

Du warst da in schwärzester Dunkelheit.
Warst mein Beschützer in Not und Leid.
Du ebnetest den schwersten Weg für mich!
War ich schwach, war deine Kraft mir nah.
Du sprachst für mich wenn ich sprachlos war.
Du gabst mir Mut – und darauf baute ich.
Ja, ich glaub fest an dich.

Ja, ich glaub fest an dich.

Du warst da in schwärzester Dunkelheit.
Warst mein Beschützer in Not und Leid.
Du ebnetest den schwersten Weg für mich!
War ich schwach, war deine Kraft mir nah.
Du sprachst für mich wenn ich sprachlos war.
Du gabst mir Mut – und darauf baute ich.
Ja, ich glaub fest an dich.

Du warst da in schwärzester Dunkelheit.
Warst mein Beschützer in Not und Leid.
Du ebnetest den schwersten Weg für mich!
Ja, ich glaub fest an dich.

Ja, ich glaub fest an dich.


Englischer Musiktitel

Text:

Who do I turn to when things are broken?
Where do I go when I'm feeling alone?
Who's always there with arms wide open, it's you.
Yeah, it's you.


Where do I hide when it's dark and stormy?
Where do I run when it's all too much?
Who gives me hope when I wake each morning, it's you.
Yeah, it's you.


You were there for me in my darkest days,
You cared for me when I lost my way,
My guiding light, you always pulled me through,
I believe in you.


Yeah yeah.


When I stumble and fall, you take my hand.
When I don't have a clue, you know what to do.
When nothing makes sense, you help me to understand.
It's true.


It seems like forever, it's been you and me.
I know who you really are.
Sometimes I wonder where would I be without you?


Yeah yeah.


You were there for me in my darkest days,
You cared for me when I lost my way,
My guiding light, you always pulled me through,
Yeah, you gave me strength when I was weak,

You were my voice when I could not speak,
One ray of hope that I could hold onto,

Yeah, I believe in you.


Yeah, I believe in you.


You were there for me in my darkest days,
You cared for me when I lost my way,
My guiding light, you always pulled me through,
Yeah, you gave me strength when I was weak,
You were my voice when I could not speak,
One ray of hope that I could hold onto,

Yeah, I believe in you.


You were there for me in my darkest days,
You cared for me when I lost my way,
My guiding light, you always pulled me through,

Yeah, I believe in you.


Yeah, I believe in you.

In anderen Sprachen: