Aktivieren

Hilfe beim Tunnelbau (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
205 Die große ShowEpisoden207 Das Luxus-Luftschiff
Hilfe beim Tunnelbau
ja なみのりサイドンをおえ!?みずうみのたたかい! (Naminori Saidon o Oe!? Mizūmi no Tatakai!)
en Right On, Rhydon!
EP206.jpg
Informationen
Episodennummer 206 (4.47 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP206 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 4, 2001
Erstausstrahlung JP 28. Juni 2001
Erstausstrahlung US 22. Juni 2002
Erstausstrahlung DE 25. September 2002
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 首藤剛志 Takeshi Shudō
Storyboard 藤本義孝 Yoshitaka Fujimoto
Regisseur 原口浩 Hiroshi Haraguchi
Animationsleitung 谷口淳一郎 Jun'ichirō Taniguchi
Musik
Deutsches Opening Wir sind die Gewinner
Englisches Opening Born to Be a Winner
Japanisches Opening めざせポケモンマスター (Whiteberry Version)
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 前向きロケット団!
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Hilfe beim Tunnelbau ist die 206. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Misty und Rocko sind weiterhin auf dem Weg nach Oliviana City, als sie nachts in ihrem Lager schlafen. Als der Morgen anbricht, wacht Togepi auf und verlässt ihr Zelt, dicht gefolgt von Pikachu. Die beiden haben draußen Spaß am nebeligen See, als Togepi ein Horn entdeckt, das aus dem Wasser auftaucht. Von den Sonnenstrahlen geweckt, kommt auch Ash aus dem Zelt und sieht das Horn. Dann springt plötzlich ein Rizeros aus dem Wasser, welches der Besitzer des Horns ist. Ash, Pikachu und Togepi erschrecken sich wegen des ungewöhnlichen Anblicks. Als später Misty und Rocko draußen alles von Ash erzählt bekommen, halten sie die Geschichte für unwahr und vor allem Misty hält ihren Freund für verrückt. Dann taucht jedoch ein Mädchen namens Pietra mit einem Marill, welches einen Ohrring trägt, auf und Rocko verliebt sich sofort. Sie erklärt, dass Ash die Wahrheit gesagt hat und das Rizeros Surfer beherrscht. Sie zeigt ihnen den Tunnel, den sie mit ihren Pokémon, darunter Digdri, Georok und Sandamer, gräbt, um den Einwohnern der nahegelegenen Stadt eine Abkürzung zu erschaffen. Da jedoch Wasser von der Decke tropft, kommen sie nicht weiter, da die Boden- und Gesteintypen Angst vor Wasser haben. Als Rockos Onix mithelfen soll, flieht es auch als es Wasser abbekommt und Rocko muss es zurückholen. Deshalb muss Pietra Rizeros fangen.

Als sich die Truppe auf den Weg macht das Rizeros zu suchen, ist auch Team Rocket, das gelauscht hat, auch ganz begeistert und begibt sich auf die Suche. Am Ufer des Sees finden Pietra und die Kinder die Fußabdrücke von Rizeros, die in den See führen. Auch einen abgenagten Apfel finden sie. Misty und Ash haben die Idee, den Baum zu suchen, von dem der Apfel stammt, da sich Rizeros vielleicht öfter dort Äpfel holt. Team Rocket, welches Blatt- und Strauchattrappen mit sich trägt, um sich zu tarnen, entdeckt ebenfalls Fußabdrücke und folgt diesen. Als sie sich ins Gebüsch stürzen, sehen sie jedoch, dass es Jessies Woingenaus sind, welches die Äpfel verspeist. Als Ash und die anderen dort ankommen, sehen sie die Gauner, wie sie mit einem Berg Äpfeln auf dem Boden hocken und diese verspeisen. Auch Rizeros taucht auf und wird wütend, sodass es sie wegschleudert, nachdem Pietra es gebeten hat, ihnen zu helfen.

Als Rizeros nun wieder im See verschwindet, werden Ashs Karnimani, Mistys Quaputzi, Goldini und Sterndu eingesetzt, um ihn mit Pietras Marill zu folgen. Auch das erschöpfte Team Rocket kommt wieder zum See und sieht, wie Ash und die anderen ein Boot nutzen, um auf den See zu fahren. Währenddessen taucht neben Karnimani, das glücklich auf dem Rücken schwimmt, das Horn von Rizeros auf. Karnimani beißt sich dort fest, doch Rizeros bringt es zum Rotieren und schleudert es davon. Dann taucht es unter und Karnimani und die anderen folgen ihm, bis es mit seinem Hornbohrer einen Strudel entfacht, der die Wasserpokémon vertreibt. Wieder an Land sehen Peitra und die anderen mit dem Fernglas, dass das Rizeros auf der anderen Uferseite wieder an Land geht und sich den Apfelbäumen nähert, was auch vor den Team Rocket-Mitgliedern nicht unbemerkt bleibt. Diese bauen eine Fallgrube, um es einzufangen und ruhen sich dann unter einem Baum aus. Als sie aufwachen und sehen, dass etwas ins Loch gefallen ist, schauen sie nach und sehen, dass es Woingenau war. Auch Ash und die anderen legen sich in einem Gebüsch auf die Lauer und wollen mit Pikachu Rizeros angreifen. Doch dieses wird mit einem Netz, das von Team Rockets Ballon aus geworfen wurde, geschnappt, die mit ihm fliehen. Rockos Iksbat wird in den Kampf gerufen und zerschneidet den Ballon, doch die Drei können mit ihrer Beute sicher in einem Woingenau-Boot auf dem See landen. Pietra und die Kinder folgen mit ihrem Boot und Ashs Bisasam kann Rizeros mit Rasierblatt befreien. Dieses springt ins Wasser und Pikachu kann die Gauner mit Donnerblitz in den Ofen schießen.

Pietra klammert sich nun an Rizeros, um es zu überzeugen, dass es ihr helfen muss. Sie kann sich auch festhalten, als Rizeros tief untertaucht. An Land angekommen, ist sie jedoch erschöpft und fleht Rizeros an ihr einen Kampf zu erlauben. Marills Aquaknarre wird jedoch mit dem Horn zurückgeschleudert und Marill mit Stampfer umgekickt. Blubbstrahl ist auch weniger erfolgreich, doch die folgende Aquaknarre zeigt Wirkung und Pietra wirft den Ball. Rizeros kommt wieder frei und Marill muss nochmals kämpfen. Nach Einsatz von Eisenschweif kann Rizeros gefangen werden und Pietra ist überglücklich und bedankt sich bei Marill. In der Höhle kann Rizeros nun den Tunnel graben, den Ash und die anderen direkt nutzen. Auf der anderen Seite der Höhle verabschieden sich die Kinder und reisen weiter, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Pietra Anke Kortemeier
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Woingenau John-Alexander Döring
Karnimani Benedikt Weber
Rizeros Manfred Erdmann
Marill Christine Stichler
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Die Idee eines schwimmenden Rizeros stammt aus der 2. Generation der Spiele, wo eines in Teak City surft.
  • Erstmals wird Eisenschweif eingesetzt. Diese Attacke wird eine der am häufigsten im Anime eingesetzten Attacken und über 50 verschiedene Pokémonspezien setzen sie ein.
In anderen Sprachen: