Aktivieren

Gut Ding hat keine Weile! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
514 Ein Irrgarten zum Irrewerden!Episoden516 Satoshi to Hikari! Aratanaru Bōken ni Mukatte!!
Gut Ding hat keine Weile!
ja ミルとケーシィと水の底!! (Miru to Casey to Mizu no Soko!!)
en Sandshrew's Locker!
DP047.jpg
Informationen
Episodennummer 515 (10.47 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP047 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 10, 2007
Erstausstrahlung JP 27. September 2007
Erstausstrahlung US 26. Januar 2008
Erstausstrahlung DE 1. August 2008
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 日高政光 Masamitsu Hidaka
Regisseur 宮原秀二 Shūji Miyahara
Animationsleitung たけだゆうさく Yūsaku Takeda
Musik
Deutsches Opening Diamond and Pearl
Englisches Opening Diamond and Pearl
Japanisches Opening Together
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 君のそばで ~ヒカリのテーマ~ (Pop-Up Version)
Episodenbilder bei Filb.de

Gut Ding hat keine Weile! ist die 47. Folge von Diamond & Pearl und die 515. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Zu Beginn der Episode schwimmen Lucias Plinfa und Bamelin in der Nähe ihrer Trainer in einem kleinen See. Rocko betrachtet hingegen seine Karte und versucht Herzhofen zu finden, während er und die anderen von einem kleinen Mädchen beobachtet werden. Später packen die Trainer all ihre Sachen zusammen, rufen die Pokémon zurück und gehen weiter. Auf dem Weg werden sie jedoch von dem besagten Mädchen aufgehalten, dass sich als Orisa vorstellt. Sie bietet ihnen an sie mit Hilfe vom Teleport ihres Abra nach Herzhofen zu teleportieren, doch stattdessen landen sie nahe eines kleinen Staudamms.

Team Rocket sah dabei zu und will Abra deshalb für seine Zwecke missbrauchen. Mit Hilfe der Attacke würden sie ihrer Meinung nach nämlich entkommen können, bevor sie nach ihren Niederlagen wie üblich weggeschleudert werden. Orisa lässt sich währenddessen zuerst Ausreden einfallen und spielt den fehlgeschlagenen Teleport als Unfall herunter, doch schließlich erklärt sie, dass ihre Großmutter dort ihre Schatulle verloren hat. Sie bittet um Hilfe bei der Suche, wozu Ash, Lucia und Rocko zustimmen.

Sie tauchen in den See hinab, wobei Orisa erklärt, dass sie nicht genau wisse, wo die Schatulle zu finden sei. Dennoch führt sie die drei in eine bestimmte Richtung, was Rocko bemerkt, jedoch nichts dazu sagt. Kurz darauf erreichen die Trainer eine versunkene, verwahrloste Schule. Bevor sie näher kommen können, erscheint aber ein Garados und attackiert sie. Die Kinder wehren sich so gut es geht, werden aber durch Whirlpool fortgespült.

Nachdem sich alle beruhigt haben und wieder an Land sind, fordert Rocko Antworten von Orisa, die schließlich alles erklärt. Sie sagt, dass die Geschichte über ihre Großmutter gelogen gewesen sei. Zwei Freunde aus der Schule und sie selbst hatten vor einiger Zeit einen Pokéball mit einem Pokémon darin gefunden. Abwechselnd wollten sie sich um es kümmern, mit ihm spielen, es füttern und so weiter. Da jedoch der Damm gebaut wurde, trennten sich die drei und keiner von ihnen dachte daran das Pokémon mitzunehmen.

Orisa erklärt weiterhin, dass sie ein Geheimversteck für den Ball hatten, sie wegen des Garados aber nicht dorthin kommt. Ash kritisiert sie dafür, dass sie ihnen nichts erzählt hat, aber Orisa gesteht ihnen, dass sie dachte sie würden ihr nicht helfen, wenn sie Bescheid wüssten. Lucia fragt dann nach dem Pokémon und Orisa verkündet, dass es ein Sandan ist. Schließlich entscheiden sich alle nochmals nach ihm zu tauchen, wozu Rocko einen Plan hat. Team Rocket beobachtet dies alles aus sicherer Entfernung.

Ash und seine Mitstreiter treffen erneut auf Garados und Bamelin sowie Plinfa werden nach Rockos Idee in den Kampf gerufen. Garados setzt Hyperstrahl ein, doch Bamelin kann ausweichen und mit Wasserdüse kontern, wodurch Garados am Bauch getroffen wird. Plinfa setzt sofort danach Blubbstrahl ein, den Garados abwehrt, indem es seinen Schweif dreht. Bamelin schleudert es mit Ultraschall schließlich zum Grund des Sees, weshalb Garados wütend wird und die Truppe verfolgt. Bamelin und Plinfa locken es schließlich aus dem Wasser, wo es von Pikachus Donnerblitz getroffen wird. Dadurch wird es besiegt und die Kinder können erneut zur Schule tauchen.

Diesmal werden sie jedoch von Team Rocket aufgehalten, das eine Tohaido-Maschine einsetzt und eine Kanivanha-Rakete abfeuert, die die Kinder hinfort schleudert. Mit einem Karpador-Netz wird Abra gemeinsam mit Orisa, die es schützen will, gefangen genommen. Team Rocket kann den daraufhin angreifenden Plinfa und Bamelin durch den Einsatz von Remoraid-Projektilen entkommen und flieht. Orisa erklärt den drei Übeltätern auf der Flucht, dass sie Team Rocket in Wirklichkeit mag und dass sie es toll fände einmal richtige Mitglieder zu treffen. So gibt sie vor sich anschließen zu wollen, kann die Gauner dadurch austricksen und mit Teleport entkommen.

Orisa und Abra tauchen nun mitten unter Ash und seinen Freunden wieder auf, was diese überrascht. Weiter geht es anschließend mit der Suche nach Sandan und Orisa entdeckt schließlich die Spielzeugtruhe mit dem Pokéball in ihrem Geheimversteck. An Land ruft Orisa Sandan und nimmt es in ihr Team auf.

Abra wird plötzlich erneut mit einem Netz von Team Rocket eingefangen. Dieses verkündet wieder sein Motto und will fliehen, doch Orisa befiehlt Teleport. Diesmal gelingt dieser aber nicht, da das Netz psycho-sicher ist. Ash setzt Chelast ein und kann Aber so trotzdem mit Rasierblatt befreien. Wütend schickt Team Rocket Jessies Pudox und James' Tuska in den Kampf, die mit Nadelrakete und Giftstachel angreifen. Chelast kann ausweichen und sie mit Rasierblatt aus ihrem Ballon zu Boden holen. Sandan will nun auch kämpfen und droht so von Tackle und Nietenranke getroffen zu werden. Aber es setzt Schlitzer gegen Pudox ein, während Chelast Tuska mit Tackle attackiert. Mit Sandsturm besiegt Sandan beide, bevor Pikachu Team Rocket mit Donnerblitz wegschleudert.

Am Ende des Tages bringt Orisa Ash, Lucia und Rocko mit Hilfe von Teleport nach Herzhofen und verabschiedet sich von ihnen. Ash will unbedingt seinen nächsten Orden gewinnen und Lucia am Wettbewerb teilnehmen, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Orisa Katharina Iacobescu
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Woingenau John-Alexander Döring
Chelast Gerhard Jilka
Bamelin Hubertus von Lerchenfeld
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Team Rocket nennt den Namen der Episode, als sie planen Pikachu zu stehlen.
  • Statt eines U-Boots nutzt Team Rocket diesmal einen Tohaido Jetski, um unter Wasser Abra zu stehlen.
  • Die Kinder können Unterwasser auf der Stelle schweben, ohne sich zu bewegen. Dies funktioniert in der Realität nicht.