Aktivieren

Grapefruit Islands

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grapefruit Island

ja ザボン七島 (Zabon Shichi-shima)en Grapefruit Island

Grapefruit-isl.jpg
Hamlin IslandTarroco IslandPummelo IslandKumquat IslandAscorbia IslandButwal IslandRind IslandCleopatra IslandShamoutiMandarin Island NorthNavel IslandMikan IslandFairchild IslandSunburst IslandGrapefruit IslandKinnow IslandTangelo IslandPinkan IslandValencia IslandMoro IslandGolden IslandMandarin Island SouthTrovita IslandMurcott IslandMurcott IslandMurcott IslandMap OrangeIsland.png
(Ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Insel der Orange-Archipel-Region

Die Sieben Grapefruit Islands sind eine Reihe an kleinen Inseln im Osten des Orange-Archipels. Auf den Inseln werden Grapefruits angebaut. Auf keiner anderen der Orange Inseln wird das gemacht. Außerdem stellen die Bewohner aus den Schalen Kerzen her.

Als eines Tages ein hungriges Relaxo die Inseln durchquerte, auf der Suche nach Essbarem, sperrte Ruby sie, aus Angst um die Grapefruits.

Orte

Grapefruit Hauptquartier

Das Hauptquartier der Grapefruit Islands. Es befindet sich auf der Grapefruit Island Nr. 3. Hier gibt es eine elektrische Karte der Inseln. Wenn eine Grapefruit gestohlen wird, zeigt die Karte das an, indem sie leuchtet und blinkt. Es ist der Ort, wo Ruby nach Dieben Ausschau hält. Von außen sieht das Gebäude wie eine Lagerhalle aus. Es gibt hier auch einen Platz, wo Grapefruits gelagert werden können.

Aufbereitungsanlage

Dieses Gebäude wird im Anime zwar erwähnt, aber nicht gezeigt. Es ist ebenso unbekannt, auf welcher Insel es sich befindet.

Pokémon auf Grapefruit Island

Trivia

  • Die Insel Nr. 3, auf der auch das Grapefruit Hauptquartier steht, ist die größte der sieben Grapefruit Inseln.
In anderen Sprachen: