Aktivieren

Geschwister kosten Nerven! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
409 Auf Los geht's los!Episoden411 Wiedersehen macht Freude!
Geschwister kosten Nerven!
ja オツキミやま! ピィとピッピとピクシーと! (Otsukimi-yama! Py to Pippi to Pixy to!)
en A Real Cleffa-Hanger
AG134.jpg
Informationen
Episodennummer 410 (8.42 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG134 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 8, 2005
Erstausstrahlung JP 7. Juli 2005
Erstausstrahlung US 15. April 2006
Erstausstrahlung DE 23. November 2006
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 大山和弘 Kazuhiro Ōyama
Regisseur ながはまのりひこ Norihiko Nagahama
Animationsleitung 広岡歳仁 Toshihito Hirooka
Musik
Deutsches Opening Wir werden Sieger sein
Englisches Opening Unbeatable
Japanisches Opening ポケモンシンフォニックメドレー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending GLORY DAY
~輝くその日~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Geschwister kosten Nerven! ist die 134. Folge von Advanced Generation und die 410. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Am Mondberg machen die Freunde Halt

Auf dem Weg zur Kampffabrik machen Ash, Rocko, Maike, Max und Misty am Fuße des Mondbergs halt, um dort zu picknicken. Ash erkennt, dass Rockos Kappalores fehlt, als alle Pokémon aus den Bällen geholt werden und Rocko erklärt, dass er es zu Hause bei seinen Geschwistern gelassen habe, da diese es so sehr mochten und auch seine Mutter es wie eines ihrer Kinder behandelte. Plötzlich erhält Misty auf ihrem PokéCom eine Nachricht ihrer Schwester Daisy, die erklärt, dass es ein Problem in der Arena gäbe. Die Lobby sei voller Trainer, die gegen Misty antreten wollen, weshalb sich die Schwestern fragen, ob sie einfach so die Quellorden verteilen könnten und die Trainer auffordern sollten später zurückzukehren. Misty lehnt dies ab und sagt, dass sie auf dem Heimweg sei. Die Kinder packen zusammen und machen sich auf dem Weg nach Azuria City. Auf dem Weg treffen sie ein Pii. Team Rocket erscheint und will die Pokémon der Knirpse mit Hilfe eines Staubsaugers einsaugen, der an ihren Ballon montiert ist. Sie haben Erfolg, schaffen es aber nicht, Pikachu zu erhalten.

Jessies Vipitis wird eingesetzt, welches mit Giftschweif Pikachu angreift, bevor es Donnerblitz einsetzen kann. Mauzi stellt den Sauger auf maximale Kraft, doch wegen Jessies Ungeduld werden alle Pokémon ausgespuckt und landen wieder bei ihren Trainern. Jessies weiteres Vorgehen bewirkt, dass die Maschine explodiert und Misty, Max, Pikachu, Mistys Azurill und Pii in einem Fluss geschleudert werden. Maike will die Hand ihres Bruders schnappen, was jedoch nicht gelingt. Nachdem sie aus dem Fluss geklettert sind, erkennen Misty und Max, dass Pikachu wegen Viptis vergiftet ist. Max macht sich Sorgen und will es zu einem Pokémon Center bringen, doch Misty fordert Azurill auf, Heilung einzusetzen, sodass Pikachu wieder gesund wird. Die Anderen machen sich derweil auf der Suche nach ihnen und nutzen dabei das Radarsystem von Rockos Hydropi.

Misty und die anderen machen sich auch auf die Suche, doch dann rennt Pii weg zu einem Pechabeerenstrauch. Misty gibt eine der Beeren Pikachu, bevor sie sich alle hinsetzen und die Beeren verspeisen. Dann erscheinen drei Bibor und jagen Misty Angst ein. Sie rennt mit Max davon, die Pokémon hinterher. Versehentlich fallen sie eine Klippe hinunter und geraten in ein Waldgebiet. Ihnen geschieht nichts, da sie auf einem Moosbett landen. Als ein Sturm aufkommt, hat Pii Angst. Gemeinsam finden alle Schutz in einer Höhle. Ash und seine Mitstreiter verstecken sich derweil unter einem Baum und treffen dort auf Piepi und Pixi, die auf Suche nach Pii sind. Maike erinnert sich daran, dass sie Max nicht retten konnte und macht sich Vorwürfe.

In der Höhle schlafen die Pokémon nun und Misty und Max reden über ihren älteren Schwestern. Max berichtet, wie hilflos Maike ohne ihn sei, da sie noch vieles über Pokémon zu lernen habe, obwohl sie anderes vorgibt. Misty findet, dass er sie nicht zu hart kritisieren sollte, da ältere Schwestern so seien. Sie erzählt, dass ihre Schwester auch oftmals nicht auf sie hören, aber dass sie wüsste, wie sehr sie sich um sie sorgen würden. Sie rät Max weiter ihren Schwestern zu helfen, auch wenn sie diese Unterstützung nicht für notwendig halten und dieser stimmt wohlgesinnt zu. Dann erkennen sie, dass sich der Sturm gelegt hat. Ash und die anderen sehen derweil die Fußabdrücke ihrer Freunde und folgen diesen.

Misty und die anderen machen sich nun wieder auf die Suche, doch Team Rocket greift erneut mit dem Staubsauger an. Max wird beinahe eingesaugt, doch Maike erscheint und kann diesmal seine Hand schnappen. Die Gauner verkünden ihr Motto und greifen weiter an, doch saugen sie Azurills Blubber ein, der die Maschine zerstört. Als sie mit Vipitis und James' Tuska angreifen, rufen Pii, Piepi und Pixi ihre Freunde, während Piepi mit den Armen wedelt. Maikes Mampfaxo kommt aus dem Ball und stimmt mit ein. Die Pixi setzen Taumeltanz ein, Pii Platscher und lenken die Gauner so ab, wie Mauzi erkennt, während Mampfaxo und Piepi Solarstrahl aufladen. Als Viptis und Tuska mit Giftschweif und Nietenranke angreifen, stoppt Pikachu sie mit Donnerblitz. Mit Mampfaxo und Piepis Solarstrahlen werden die Gauner schließlich gen Himmel geschossen und alle sind sicher.

Piepi, Pii und Pixi sind nun wieder zusammen und reisen zum Mondberg. Die Kinder schauen sich am Abend auf Rockos Vorschlag hin an, wie sie bei Vollmond um einen gigantischen Mondstein tanzen und sind begeistert.

Morgens reisen alle weiter und Misty erhält einen weiteren Anruf von Daisy. Als diese sagt, dass sie nun die Orden verteilen wird, widerspricht sie erneut und verabschiedet sich von Ash und den anderen. Ash wünscht sie viel Erfolg in der Kampfzone und Maike bei den Wettbewerben. Auch Max wendet sie sich zu und sagt, dass er weiter Maike helfen sollte, woraufhin diese abstreitet, dass dies nötig sei. Max nimmt es mit Humor und Misty reist in die andere Richtung, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Misty Angela Wiederhut
Wichtige Nebencharaktere
Daisy Tatjana Pokorny
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Palimpalim Marieke Oeffinger
Azurill Jacqueline Belle
Schiggy Klaus Münster
Vipitis Gerd Meyer
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Dies ist die bisher letzte Episode, in der Misty als handelnder Charakter auftritt.
  • Erstmals sieht man einen PokéCom im regulären Anime.
  • Als Ash und seine Freunde das erste Mal den Mondberg aufsuchen, gibt es dort noch keine Pii, da sie erst in der 2. Generation eingeführt wurden.

Fehler

  • Daisy wird merkwürdigerweise „Sarah“ genannt. Dies ist schon das zweite Mal, in AG092 nannte Jimmy sie auch so.
In anderen Sprachen: