Aktivieren

Geschlechtsunterschiede

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschlechtsunterschiede wurden ab der 4. Generation bei den Sprites vieler Pokémon eingeführt. Nicht bei allen Pokémon gibt es einen äußerlichen Unterschied zwischen den Geschlechtern, sondern nur bei 93 Pokémon. Die Unterschiede sind (auf den Seiten der Pokémon) unter den Sprites des jeweiligen Pokémon aufgeführt.

Nidorans Unterschiede, oder die der Formwandler, zählen nicht hierzu.

Liste von Pokémon mit Geschlechtsunterschieden

Bild Gen1 Bild Gen2 Bild Gen3 Bild Gen4 Bild Gen5
X
003.png Bisaflor
X
154.png Meganie
X
255.png Flemmli
X
396.png Staralili
X
521.png 521a.png Fasasnob
X
012.png Smettbo
X
165.png Ledyba
X
256.png Jungglut
X
397.png Staravia
X
592.png 592a.png Quabbel
X
019.png Rattfratz
X
166.png Ledian
X
257.png Lohgock
X
398.png Staraptor
X
593.png 593a.png Apoquallyp
X
020.png Rattikarl
X
178.png Xatu
X
267.png Papinella
X
399.png Bidiza
Bild
Gen6
X
025.png Pikachu
X
185.png Mogelbaum
X
269.png Pudox
X
400.png Bidifas
X
668.png Pyroleo
X
026.png Raichu
X
186.png Quaxo
X
272.png Kappalores
X
401.png Zirpurze
X
678.png Psiaugon
X
041.png Zubat
X
190.png Griffel
X
274.png Blanas
X
402.png Zirpeise
X
042.png Golbat
X
424.png Ambidiffel
X
275.png Tengulist
X
403.png Sheinux
X
044.png Duflor
X
194.png Felino
X
307.png Meditie
X
404.png Luxio
X
045.png Giflor
X
195.png Morlord
X
308.png Meditalis
X
405.png Luxtra
X
064.png Kadabra
X
198.png Kramurx
X
315.png Roselia
X
415.png Wadribie
X
065.png Simsala
X
202.png Woingenau
X
407.png Roserade
X
417.png Pachirisu
X
084.png Dodu
X
203.png Girafarig
X
316.png Schluppuck
X
418.png Bamelin
X
085.png Dodri
X
207.png Skorgla
X
317.png Schlukwech
X
419.png Bojelin
X
097.png Hypno
X
208.png Stahlos
X
322.png Camaub
X
443.png Kaumalat
X
111.png Rihorn
X
214.png Skaraborn
X
323.png Camerupt
X
444.png Knarksel
X
112.png Rizeros
X
215.png Sniebel
X
332.png Noktuska
X
445.png Knakrack
X
464.png Rihornior
X
461.png Snibunna
X
350.png Milotic
X
449.png Hippopotas
X
118.png Goldini
X
217.png Ursaring
X
369.png Relicanth
X
450.png Hippoterus
X
119.png Golking
X
221.png Keifel
X
X
453.png Glibunkel
X
123.png Sichlor
X
473.png Mamutel
X
X
454.png Toxiquak
X
212.png Scherox
X
224.png Octillery
X
X
456.png Finneon
X
129.png Karpador
X
229.png Hundemon
X
X
457.png Lumineon
X
130.png Garados
X
232.png Donphan
X
X
459.png Shnebedeck
X
X
X
X
460.png Rexblisar
X
X
X
X
465.png Tangoloss

Legende: X = Zeigt an, dass die Geschlechtsunterschiede bei diesem Pokémon in der Anime Serie schon verwendet wurden (Diese werden erst ab Ashs Sinnoh-Reise verwendet).


Beispiele


Geschlechtsunterschiede in der Animeserie

Wie bereits weiter oben erwähnt, werden die Geschlechtsunterschiede aus den Spielen, seit Ashs Sinnoh-Reise, im Anime übernommen. Diese Liste richtet sich nicht nach erscheinen dieser Unterschiede im Anime, sondern chronologisch nach dem Pokédex, um eine Übersicht mit Hilfe der oberen Liste zu gewährleisten.

Bisaflor

Serenus' männliches Bisaflor
Maikes weibliches Bisaflor

In der DP-Folge 78: Probe aufs Exempel sah man, dass sich Maikes Bisasam zu einem Bisaflor entwickelt hat. Da bereits als Bisasam bekannt war, dass es weiblich ist (nur im japanischen Original) erhielt es somit als Bisaflor die weiblichen Aspekte, die Bisaflor seit Diamant und Perl haben.
Zum Vergleich Serenus' Bisaflor während Ashs zweiter Kanto-Reise, bevor die Geschlechtsunterschiede eingeführt wurden.

Bisaflors Geschlechtsunterschiede:
003.png 003.png
Das weibliche Bisaflor hat in der Blume einen Samen.


Skorgla

GU-Skorgla.jpg

In der DP-Folge 64: Vom Winde verweht sah man gleich eine Schar Skorgla, die ein Skorgro als Anführer hatten.

Skorglas Geschlechtsunterschiede:
207.png 207.png
Das weibliche Skorgla hat einen kleineren Stachel und eine kleinere "Kugel" am Schwanz als das männliche.

Kappalores

GU-Kappalores.png

In der DP-Folge 7: Die Beeren in Nachbars Garten sah man gleich drei Kappalores.

Kappalores' Geschlechtsunterschiede:
272.png 272.png
Das weibliche Kappalores hat dünnere Streifen
auf seinem Körper als das männliche.

Fehler:

Der Fehler

Standen die drei Kappalores eng beieinander, und hatten die gleiche Position, wurde scheinbar nur ein Kappalores gezeichnet, und dann bloß zwei Mal kopiert. Das zeigt besonders die synchrone Körperhaltung sowie die identisch verlaufende Zickzacklinie, die sich von einem Kappalores zum anderen erstreckt. Durch diese vereinfachte zeichnerische Lösung, wurden in diesen Szenen die Geschlechtsunterschiede unbeabsichtigt außer Acht gelassen, jedoch waren sie die meiste Zeit in dieser Folge zu sehen.

Staralili

GU-Staralili.jpg

Gleich am Anfang von Ashs-Sinnoh-Reise, in der DP-Folge 3: Endlich vereint! fing sich Paul gleich 3 Staralili, wovon er sofort 2 wieder frei lies. Dabei war kurz der Unterschied zu sehen.

Staralilis Geschlechtsunterschiede:
396.png 396.png 396.png 396.png
Das weibliche Staralili hat einen kleineren
weißen Flecken auf der Stirn als das männliche.


Bidiza

GU-Bidiza.jpg

Als Bidiza das erste Mal im Anime, in der DP-Folge 23: Ohne Mut kein Preis!, zu sehen war, waren es gleich mehrere Bidiza, wodurch der Zuschauer die Geschlechtsunterschiede des Pokémon in seiner ersten TV-Rolle zu sehen bekam.

Bidizas Geschlechtsunterschiede:
399.png 399.png 399.png 399.png
Das weibliche Bidiza hat einen kleineren Schwanz als das männliche,
da das Weibliche nur 3 statt 5 Schwanzspitzen hat.


Wadribie

GU-Wadribie.jpg

Wie auch bei Bidiza, war Wadribies Geschlechtsunterschied bei seinem ersten Auftritt im Anime, in der DP-Folge Wer den Honig liebt …, zu sehen.

Wadribies Geschlechtsunterschiede:
415.png 415.png
Das weibliche Wadribie hat einen roten Fleck
auf dem unteren Kopf, das männliche nicht.


Glibunkel

GU-Glibunkel.jpg

In der DP-Folge 82: Ein Tänzchen in Ehren, ...! fand ein Glibunkel-Festival statt, auf dem mehrere Glibunkel zu sehen waren, von dem Schwester Joys ein anders schattiertes Kinn besaß.

Glibunkels Geschlechtsunterschiede:
453.png 453.png
Das weibliche Glibunkel hat ein kleineres Kinn als das männliche,
was durch eine unterschiedliche Schattierung am Kinn dargestellt wird.


Kaumalat, Knarksel & Knakrack

GU-Knakrack.png

Bisher waren nur weibliche Pokémon dieser Art zu sehen. Ash fing sich das erste männliche Exemplar, das im Anime zu sehen war.

Kaumalats, Knarksels & Knakracks Geschlechtsunterschiede:
443.png 444.png 445.png 443.png 444.png 445.png
Die weiblichen Pokémon haben im Vergleich zu den männlichen keinen Schnitt in der Rücken- bzw. Kopfflosse.


Mamutel

GU-Mamutel.png

In der Anime-Serie war bisher nur Lucias weibliches Mamutel zu sehen. In Pokémon 11 jedoch, gab es auch männliche Exemplare zu sehen.

Mamutels Geschlechtsunterschiede:
473.png 473.png
Das weibliche Mamutel hat kleinere Stoßzähne als das männliche.


Fasasnob

Weiblich
Männlich

Ash besitzt im Anime ein weibliches Fasasnob, Géraldine ein männliches.

Fasasnobs Geschlechtsunterschiede:
521.png 521.png

Quabbel

Weiblich
Männlich

Im Anime tauchen sowohl männliche als auch weibliche Quabbel auf. Diaz besitzt ein männliches Quabbel, Jessie ein weibliches.

Quabbels Geschlechtsunterschiede:
592.png 592.png
Das weibliche Quabbel ist rosa, das männliche blau.

Apoquallyp

Apoquallyp (BW076).jpg

Im Anime werden in BW078 ein weibliches und ein männliches Apoquallyp von einem Pokémon-Jäger eingesetzt, um Ramoth zu fangen. In BW094 setzt Benson ein männliches ein. In BW106 sah man ein weibliches.

Apoquallyps Geschlechtsunterschiede:
593.png 593.png
Das weibliche Apoquallyp ist rosa, das männliche blau.
In anderen Sprachen: