Aktivieren

Gefährliche Radiowellen (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
236 Die Xatu und die ZukunftEpisoden238 Armes Garados!
Gefährliche Radiowellen
ja ワタルとあかいギャラドス! (Wataru to Akai Gyaradosu!)
en Talkin' 'Bout an Evolution
EP237.jpg
Informationen
Episodennummer 237 (5.26 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP237 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 5, 2002
Erstausstrahlung JP 7. Februar 2002
Erstausstrahlung US 15. Februar 2003
Erstausstrahlung DE 30. September 2003
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Regisseur
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Ich glaub daran
Englisches Opening Believe in Me
Japanisches Opening めざせポケモンマスター (Whiteberry Version)
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 前向きロケット団!
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Gefährliche Radiowellen ist die 237. Episode des Pokémon-Animes und spielt auf dem Weg nach Mahagonia City, als Ashs Pikachu und Togepi plötzlich krank zu sein scheinen. Plötzlich entdecken sie eine Gruppe Käferpokémon, die sich auch als krank herausstellen.

Handlung

Die Gruppe ist auf dem Weg nach Mahagonia City, als sich Pikachu plötzlich krank fühlt. Das selbe widerfährt Togepi ebenfalls. Ash fragt sich was los ist, denkt aber, dass es nur eine Sache ist, die kommt und geht. Dann erscheinen einige Käfer-Pokémon in der Nähe von Misty, die auch krank scheinen. Ein krankes Sandan und Myrapla laufen ihnen über den Weg. Alle wundern sich, was nur los sei mit den Pokémon. Bald darauf erreichen sie den See des Zorns und versuchen etwas am See zu finden, was die Krankheit der Pokémon auslösen könnte. Plötzlich taucht ein rotes Garados auf. Dieses erschreckt alle. Zum Einen, weil es ein Garados ist, und zum Anderen, weil es rot ist. Kurz darauf feuert es eine Hydropumpe in die Richtung von Ash & Co. und verfehlte diese.
Einige Leute kommen an der Gruppe vorbei, die gar nicht freundlich aussehen. Ash wusste, es ist Team Rocket. Ihr Anführer lacht auf einmal wunderlich, was ein Haufen Kinder hier tun. Er befreit ein Ibitak aus einem Pokéball, welches auf die Gruppe aufpassen sollte, doch Ash schickt sogleich sein Karnimani in den Kampf. Aber noch bevor er seinem Karnimani einen Befehl geben kann, schläft er einfach ein. Doch Ibitak bleibt wach und greift mit einem Bohrschnabel an. Doch bevor es noch zuschlagen kann, kommt plötzlich ein gigantischer Strahl und vernichtet Ibitak. Der Strahl kommt von einem Dragoran mit einem Trainer daneben. Als Team Rocket das sah flohen sie und der Trainer kommt mit seinem Dragoran angeflogen und nimmt die Gruppe in einen anderen Teil des Waldes um den See mit. Ash bedankte sich bei ihm. Und Misty fand heraus, wer der Trainer wirklich war. Es war Siegfried, einer der Top Vier am Indigo Plateau. Alle fragten sich, was er hier tue, an einem solchen Ort. Ash wollte dem Roten Garados helfen, doch Siegfried sagte 'Nein'.
Irgendwo anders im Wald um den See stolpern Jessie, James und Mauzi und jammern vor Hunger. Doch sie sahen ein Gebäude in der Ferne und dachten sich, wo ein Haus ist, ist sicher auch Essen. Doch das Gebäude ist ein Team Rocket Hauptquartier, und drinnen ist der Mann mit dem Ibitak von vorhin und wendet sich an Professor Sebastian. Der Mann heißt übrigens Franky und ist darauf angesetzt, das Rote Garados zu fangen. Nach einigen Inspektionen des Sicherheitssystems, gehen Jessie, James und Mauzi in eine Halle, wo sie durch eine Falltür in einen langen Gang fallen, wo sie mit Kameras beobachtet werden. Dann kommt Franky, um zu sehen, wer die wirklich sind. Sie sagen, das sie auch zu Team Rocket gehören, doch da kommt ein Rocket von niedrigerem Rang vorbei und sagt, dass Jessie, James und Mauzi nicht auf der Mitarbeiterliste stehen. Nun versuchen die drei alles, um Franky davon zu überzeugen, dass sie ein wirklich wichtiger Teil von Team Rocket sind.
Als die Gruppe weiter nach Mahagonia City geht, redet Rocko mit Ash und findet heraus, dass er nicht weitergehen will, bis sie dem Garados geholfen haben.
Wieder bei der Basis; Ein Boot steht bereit, um die Operation zu beginnen. Hinter einem anderen Boot versteckt sich Siegfried und wartet auf seine Chance. Ein ahnungsloses Rocket-Mitglied geht an ihm vorbei und wird von ihm gepackt. Er zieht sich die Uniform an und geht auf das Boot. Auf dem Boot erklärt Professor Sebastian das Projekt R, aber dazu braucht er ein paar entbehrliche Rockets für Phase Eins des Plans. Franky weiß, wer sich perfekt dafür eignen würde. Er geht zu Jessie, James und Mauzi und sagt ihnen, dass es etwas wichtiges für sie zu tun gäbe. Sie sollen das Rote Garados suchen. Sie nahmen sich ein Boot und fuhren auf den See. Das Pokémon ließ nicht lange auf sich warten. Es kam von unten und rammte das Boot von den Drein, das in viele Stücke zerbrach. Ein Rocket-Mitglied schoss ein Netz aus Metall über das Garados. Professor Sebastian drückte nur noch einen Knopf und das Netz wurde unter Strom gesetzt. Das arme Pokémon war vollkommen elektrisiert. Doch auch Team Rocket blieb nicht unversehrt. Sie wurden (wieder einmal) in den Himmel katapultiert.
Ash & Co. versuchten sie zu stoppen, doch das gelang ihnen nicht. Das Garados wurde auf einen Lastwagen verladen und fuhr, zusammen mit dem verkleidetem Siegfried, Franky und Professor Sebastian fort. Und Ash rannte hinterher...

Wichtige Ereignisse

  • Ash, Misty und Rocko treffen erstmals das Top-Vier-Mitglied Siegfried.
  • Team Rockets Pläne, Pokémon zu zwingen sich zu entwickeln, werden preis gegeben.

Debüts

Menschen

Charktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • Genau wie in GSKHGSS gibt es auch im Anime ein rotes Garados.
  • Rocko sagt, dass es sowohl einen Trainer als auch ein Pokémon, um eine natürliche Entwicklung durchzuführen, obwohl bekanntlicher Weise auch wilde Pokémon sich entwickeln können.
  • Die Snobilikat-Statuen erscheinen in den Spielen auch im Team Rocket-Hauptquartier.

Fehler

  • Der Erzähler sagt am Anfang, Ash sei auf dem Weg zu seinem letzten Orden. Dabei wäre das erst sein 7. Orden.
    • Dagegen sagt Ash fälschlicherweise, er sei auf dem weg zu seinem 6. Orden.
In anderen Sprachen: