Aktivieren

Gan Gogh

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gan Gogh

ja ロッホ (Loch)en Gan Gogh

GanGogh.jpg
Informationen
Geschlecht männlich
Region Johto
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Gan Gogh taucht in der Episode Das mysteriöse Regenbogenlicht auf.

Geschichte

Er war einst ein herumreisender Trainer, bis er das Regenbogenlicht sah, ein Phänomen, das nur alle 12 Jahre in der Nähe der Ruinen des Remoraid-Reichs sichtbar wird. Er versuchte die Lichter darzustellen, indem er sieben verschiedenfarbige Kreidestifte benutze, doch er war damit nicht in der Lage die voll Palette der sichtbaren Farben auf das Blatt zu bringen. 12 Jahre später versuchte er dies erneut, und versagte erneut. Schließlich, weitere 12 Jahre später, hatte er 251 Kreidestifte im Gepäck. Diese erwiesen sich jedoch als zu viele, da, bis er ausgesucht hatte, mit welcher Farbe er beginnen sollte, das Licht verschwand.

In der Gegenwart reiste er mit Ash und dessen Freunden zum ausgetrockneten Remoraid-See, die Quelle des Regenbogenlichts. Während sie da waren, setzte er sein Bisaflor ein, um Team Rocket zu besiegen, die versucht hatten, Ashs Pikachu zu stehlen. Bei Sonnenaufgang fanden sie alle heraus, dass die Quelle des Licht die Remoraid waren, die nur unten in dem See lebten, der nur alle 12 Jahre wieder aufgefüllt wird.

Am Ende malte Gan Gogh das Licht nie; trotzdem war er zufrieden, herausgefunden zu haben was es mit dem Geheimnis der Remoraid auf sich hat.

Seine Pokémon


Trivia

  • Sein Name ist eine Anspielung auf den Künstler Vincent van GoghWikipedia icon.png.
  • Obwohl er mit Kreide malt, klemmt ein Pinsel hinter seinem Ohr.
In anderen Sprachen: