Aktivieren

Gabriel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
15px-Qsicon_Achtung.svg.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nähere Angaben: Er taucht doch nur in einer Episode auf, also braucht er keinen Artikel
Gabriel

ja グレン (Glenn)en Glenn

Glenn.jpg
Informationen
Geschlecht männlich
Region Einall
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Gabriel ist ein Charakter, der seinen ersten Auftritt in BW065 hat.

Geschichte

Samuel, Gabriel und Mick sind wieder befreundet.

Gabriel ist ein Freund von Mick und Samuel. Gabriel liebt es, Pokémon-Kämpfe auszutragen, obwohl er kein einziges Pokémon besitzt und nur geringe Pokémon-Kenntnisse hat. Er könnte sowohl als herrisch als auch einschüchternd beschrieben werden. Als Samuel mit den Pokémon seines Vaters angegeben hatte, hätte Gabriel sie ihm fast entreißen wollen. Er glaubte, dass das Wichtigste beim Kämpfen das Gewinnen sei und gelegentlich zwang er Samuel dazu, Kämpfe gegen ihn absichtlich zu verlieren.

Einst zeigte Mick, Gabriel, das Pikachu, von welchem er behauptet hatte, er hätte es von seinem Vater bekommen und er möchte unbedingt einen Kampf mit diesem bestreiten. So sagte er Samuel, dass dieser stärkere Pokémon von seinem Vater bekommen solle, während er nach Pikachu und Mick suchte. Nachdem er die beiden gefunden hatte, brachte er sie auf den Hof zurück, wo sie gespielt hatten und Thane übergab ihm die Pokémon seines Vaters, Cerapendra und Branawarz. Er plante beide gegen Pikachu zu verwenden, jedoch meinte Samuel, dass sei nicht fair und der Gegner solle auch zwei Pokémon verwenden dürfen. Das Sonnenbrillen-Rokkaiman kämpfte freiwillig als Pikachus Teampartner mit.

Während des ganzen Kampfes versuchte Samuel, Gabriel Tipps zu geben, welche dieser jedoch nicht befolgte. Deswegen hatte er im Kampf gegen Mick verloren. Er war überhaupt nicht glücklich darüber, dass er verloren hatte und beschuldigte Mick, ihn absichtlich gedemütigt zu haben. Er wollte ihn gerade schlagen, als Ash ihn daran hinderte. Samuel sagte dann, dass er nicht mehr Gabriels Freund sein möchte, was ihm half zu realisieren, dass Gabriels Verhalten unakzeptabel war. Mit schlechtem Gewissen gab er Cerapendra und Branawarz von Bennys spezieller Nahrung, sodass diese geheilt werden konnten. Er entschuldigte sich am Ende bei Samuel und Mick und bemerkte, dass der Spaß das Wichtigste beim Kämpfen ist, und nicht das Gewinnen.

Seine Pokémon

Ausgeliehen

Thanes Vaters Nagelotz.jpg Nagelotz
Debüt in BW065
Tackle
Nagelotz und Elezeba wurden von Samuel von dessen Vater ausgeliehen, sodass er und Gabriel kämpfen üben konnten. Samuel setzte Elezeba ein, während Gabriel Nagelotz benutzte. Beide Pokémon waren nach dem Kampf erschöpft.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Thanes Vaters Cerapendra und Branawarz.jpg Cerapendra
Debüt in BW065
Giftschweif
Schutzschild
Matschbombe
Samuel lieh sich Cerapendra von seinem Vater, sodass Gabriel es in einem Doppelkampf gegen Mick verwenden konnte. Gabriel benutzte es, um gegen Pikachu zu kämpfen, ohne jedoch auf Samuel zu hören, sodass er rasch besiegt wurde. Samuel war gekränkt, dass Branawarz verletzt wurde, jedoch konnte dieses dank Bennys spezieller Nahrung geheilt werden.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Thanes Vaters Cerapendra und Branawarz.jpg Branawarz
Debüt in BW065
Ableithieb
Samuel lieh sich Branawarz von seinem Vater, sodass es Gabriel im Doppelkampf gegen Mick verwenden konnte. Samuel sagte zu Branwarz, dass es Pikachus Donnerblitz blocken sollte, da es ein Boden-Typ zum Teil ist, als Gabriel plante mit Cerapendra eine Gegenattacke zu starten. Er versuchte Gabriel zu sagen, dass er es gegen Pikachu verwenden sollte, aber er wollte nicht hören, was ihm den Kampf kostete. Samuel war gekränkt, dass Branawarz verletzt wurde, jedoch konnte dieses dank Bennys spezieller Nahrung geheilt
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
In anderen Sprachen: