Aktivieren

Feuerwehr-Wettbewerb (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
148 Die Pokémon-TauschbörseEpisoden150 Die Felino-Schule
Feuerwehr-Wettbewerb
ja もえろゼニガメだん!ほのおのように!! (Moero Zenigame-dan! Honō no Yō ni!!)
en The Fire-ing Squad!
EP149.jpg
Informationen
Episodennummer 149 (3.31 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP149 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 3, 2000
Erstausstrahlung JP 11. Mai 2000
Erstausstrahlung US 21. April 2001
Erstausstrahlung DE 9. Oktober 2001
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 井上修 Osamu Inoue
Regisseur 井上修 Osamu Inoue
Animationsleitung 佐藤まさふみ Masafumi Satō
Musik
Deutsches Opening Pokémon Johto
Englisches Opening Pokémon Johto
Japanisches Opening OK!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポケモンはらはらリレー
Episodenbilder bei Filb.de

Feuerwehr-Wettbewerb ist die 149. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Auf ihrem Weg nach Dukatia City machen Ash und seine Freunde Halt in einem Pokémon Center, damit Ash Tauros zurück zu Professor Eich schicken kann, nachdem er es für das Tauros-Turnier verwendet hat. Eich sagt seinem Schützling, dass Skaraborn ein interessantes Forschungsobjekt sei und Ash erlaubt ihm, es bei sich zu lassen. Nach dem Gespräch bringt Schwester Joy Ash seine geheilten Pokémon wieder und sagt, dass es ihnen exzellent ginge. Rocko fragt, ob sie ihn untersuchen würde, doch die nervöse Joy erinnert sich an ihre Aufgabe Pokémon für den Feuer- und Rettungswettbewerb zu untersuchen. Neugierig entscheiden sich die Kinder dazu Nachforschungen anzustellen. Der Wettbewerb ist ein Feuerwehrwettbewerb für Trainer und ihre Pokémon. Um seine Fähigkeiten zu zeigen, will Ash mit seinem eigenen Team teilnehmen, doch Misty erinnert ihn daran, dass er als Wassertyp nur Schiggy besäße. Ash hat dies jedoch bereit durchdacht und schnappt sich ihr Enton und Sterndu leihen. Als die irritierte Misty ihn anmotzt, weil er sie zuerst hätte fragen sollen, kommt Enton aus seinem Ball. Ash sieht dies als Zeichen dafür, dass es unbedingt teilnehmen will.

Plötzlich ruft jemand bekanntes Ash und Misty. Captain Aidan und sein Schillok-Team von den Orange-Inseln begrüßen sie. Rocko, der sie zum ersten Mal trifft, bemerkt so fort, wie stark die Schillok seien. Misty erklärt ihm, dass sie sie bereits während ihrer Reisen durch das Orange-Archipel getroffen hätten und sie bekannte Feuerwehrmänner dort seien. Ashs Schiggy hat damals ausgeholfen. Aiden gibt bekannt, dass sie die Vorjahressieger des Wettbewerbs seien und Team Schillok schüttelt Schiggy die Hand. Die Truppe geht zum Trainingscenter, wo Trainer und ihre Teams für den Wettbewerbs üben können. Aidan kann Ash noch so spät ins Turnier schleusen, indem er an der Anmeldung sagt, wie gut er sei. Rocko schaut nach den anderen Teams und sagt, dass dies ein harter Wettkampf wird. Ash jedoch ist, wie üblich, nicht besorgt. Schiggy entdeckt schließlich auch Officer Rocky aus Orania City und seine Schiggy-Meute. Rocky sieht, dass alle ihr Schiggy nervös sind, spricht ihnen aber Mut zu. Dann sehen sie jedoch ihren alten Anführer und begrüßen ihn freundlich, während Ash und die anderen Rocky Hallo sagen. Rocky erinnert die Kinder daran, wie sie früher die Schiggy-Meute zu einer Feuerwehrcrew gemacht haben. Als erwähnt wird, dass Team Schillok auch wieder an dem Wettbewerb teilnehmen wird, sind die Schiggy nervös, doch Ashs kratzt unbeeindruckt sein Kinn. Währenddessen schaut Team Rocket durch das Fenster aus zu und plant die teilnehmenden Pokémon, inklusive Ashs, zu stehlen.

Rocky fragt Aidan, ob ihre Teams zusammen trainieren könnten und dieser stimmt zu. Beim Zielscheibentraining hören alle Schillok auf ihren Anführer und arbeiten als Team. Dieser Plan geht auf und alle zerstören gleichzeitig jeweils eine Scheibe mit Aquaknarre. Im Gegensatz dazu sind die Schiggy nicht konzentriert und ängstlich, sodass die nicht treffen. Während Rocky und Ash sie weiter antreiben, vermutet Rocko, dass sie so seien, weil sie neben so einem guten Team trainieren würden. Ashs Schiggy will eingreifen und tritt auf jeden Schiggy Schweif. Alle zielen nun gleichzeitig wie die Schillok und Ashs Schiggy befiehlt ihnen jeweils auf eine Scheibe zu schießen. Nachdem die Übung beendet ist, haben beide Teams alle Ziele getroffen. Die Schiggy-Meute ist nun viel sicherer, da ihr Anführer zurück ist. Ash bemerkt, dass die Meute ohne sein Schiggy nicht funktioniert.

Der Wettbewerb beginnt. Ashs Team, bestehen aus Pikachu, Schiggy, Sterndu und Enton, tritt gegen eine Sleimok-Crew an. Es wird getestet, wer ein brennendes Haus schneller löschen kann. Misty feuert Ashs Team an zu zeigen, wie brillant Wasser-Pokémon seien. Ashs Schiggy und Sterndu verwenden Aquaknarre, während Pikachu mit den Füßen Dreck ins Feuer schüttet. Ashs Team arbeitet gut zusammen, bis Enton in Sterndus Attacke läuft und ins Feuer geschleudert wird. Glücklicherweise kann Schiggy es retten. Sterndu entschuldigt sich und macht es sauber, doch Enton scheint sich nicht über die Gefahr, in der es steckt, im Klaren zu sein. Die verlorene Zeit hat jedoch bewirkt, dass Team Sleimok schneller war.

Nach Ashs Niederlage ist nun die Schiggy-Meute gegen ein Entoron-Team dran, die Vizemeister sind. Aidan befürchtet, dass der Druck, der auf den Schiggy lastet, ihre Konzentration stören könnte. Dies stellt sich als wahr heraus und die Schiggy sind sogar nervöser als beim Training. Als die Runde beginnt springen die Entoron vor und agieren effizient, da jedes von ihnen eine Seite des brennenden Hauses übernimmt. Die Schiggy sind derweil unsicher. Eines stolpert und schubst die anderen um, sodass sie darum kämpfen müssen wieder aufzustehen. Dann zielen sie unkoordiniert mit Aquaknarre auf das Haus. Besorgt greift Ashs Schiggy ein und läuft zu Officer Rocky. Die Schiggy hören jedoch nicht auf sie, sodass Pikachu Donnerschock auf sie einsetzen muss. Schiggy agiert nun als ihr Anführer und führt sie noch zum Sieg.

Plötzlich entzündet sich das Feuer wieder und das Haus explodiert. Team Rocket taucht mit einer gigantischen Maschine auf und verkündet ihr Motto. Die Apparatur feuert Flammen in Richtung der Schiggy, Rocky, Ash und Pikachu. Aidan und die Schillok eilen zur Hilfe, doch James dreht einfach die Temperatur hoch. Andere Trainer helfen, aber darauf haben die Gauner gewartet. Mauzi drückt einen Knopf und Netze fangen alle Pokémon außer die Schiggy. Ash läuft zur Maschine, wird aber von Rocky weggezogen. Die Schiggy-Meute muss einschreiten und setzt ihre Sonnenbrillen auf. Team Rocket attackiert sie, doch Ashs Schiggy kann sie mit Kommandos schützen. Rocko und Misty bemerken ihr Teamwork und schließlich gelangt die Maschine aus dem Gleichgewicht. Schiggy steigt in die Kommandostation und schleudert die Gauner mit Aquaknarre gegen die Wand. Dann stampft es auf der Steuerung herum, sodass Funken entstehen. Alle Gefangenen sind nun befreit. Schiggy springt aus dem Roboter, der sich wieder aufrichtet und alle besiegen will. Schiggy und Pikachu agieren jedoch rechtzeitig und greifen mit Donnerblitz und Aquaknarre an und schleudern sie davon.

Während das Stadion repariert wird, redet Ash mit Schiggy. Er sagt, dass sie Schiggy-Meute stark sei, doch einen Anführer benötige. Schiggy schaut unglücklich zwischen Ash und seinen Freunden hin und her. Doch Ash lächelt ermutigend und die Schiggy schauen hoffnungsvoll. Schiggy entscheidet sich wie früher der Schiggy-Meute beizutreten. Mit neuem Selbstbewusstsein kommen sie weiter und treten im Finale gegen Team Schillok an. Sie müssen einen Dummy aus einem brennenden Haus holen und das Feuer rechtzeitig löschen. Ash ruft den Schiggy Mut zu, Misty den Schillok und Rocko schreit für Officer Rocky. Während die Teamführer in ihre Häuser laufen, löschen die anderen. Als Schiggy und das Anführer-Schillok mit den Dummys ankommen, kommt es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Team Schiggy gewinnt mit 3:53 und alle brechen in Jubel aus. Officer Rocky und ihr Team feiern den unerwarteten Sieg und Aidan und Team Schillok gratulieren indem sie salutieren.

Am Ende des Tages gratuliert auch Ash seinem Schiggy. Rocky dankt ihm dafür, dass er es weiter mit ihr reisen lässt. Schiggy verabschiedet sich von Pikachu, Misty, Rocko und Ashs anderen Pokémon. Als Schiggy Ashs Bisasam die Hand reicht, dreht sich dieses jedoch weg. Dann streckt es jedoch seine Ranke aus und schüttelt sie. Rocky rast auf ihrem Motorrad davon und ein emotionaler Ash schreit seinem Schiggy zu, dass sie immer Freunde sein werden. Er erinnert sich dann an die Vergangenheit und wünscht ihm alles Gute.

Als Ash und die anderen weitergehen, wissen sie, dass sie noch viele neue Freunde treffen und Erfahrungen machen werden.

Wichtige Ereignisse

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Officer Rocky Stefanie von Lerchenfeld
Captain Aidan Frank Röth
Professor Eich Achim Geisler
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Schiggy Klaus Münster
Feurigel Simone Brahmann
Skaraborn Tobias Lelle
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Während Tracey in EP108 gefragt hat, wieso Ashs Schiggy eine Sonnenbrille hat, fragt Rocko diesmal danach, was es mit Team Schillok zu tun hat. In beiden Episoden fehlte der jeweils andere Protagonist.