Aktivieren

Falsch ge-Eich-t! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
606 Eine hausgemachte Strategie!Episoden608 Ein kleiner Umweg
Falsch ge-Eich-t!
ja オーキド博士を救出せよ!ニョロトノVSグレッグル!! (Okido-hakase o Kyūshutsu seyo! Nyorotono VS Gureggru!!)
en A Faux Oak Finish!
DP139.jpg
Informationen
Episodennummer 607 (12.35 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP139 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 12, 2009
Erstausstrahlung JP 20. August 2009
Erstausstrahlung US 9. Januar 2010
Erstausstrahlung DE 7. Juni 2010
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 井硲清高 Kiyotaka Itani
Regisseur 渡辺正彦 Masahiko Watanabe
Animationsleitung 夏目久仁彦 Kunihiko Natsume
新城真 Makoto Shinjō
Musik
Deutsches Opening Komm, steh fürs Gute ein
Englisches Opening Battle Cry (Stand Up!)
Japanisches Opening ハイタッチ!2009
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending もえよ ギザみみピチュー!
Episodenbilder bei Filb.de

Falsch ge-Eich-t! ist die 139. Folge von Diamond & Pearl und die 607. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Das Zweiblattdorf-Festival steht in den Startlöchern und Lucias Mutter Johanna klappt ihren Laptop, mit den Gewissen alles organisiert zu haben, zu. Lucia und Plinfa, die gerade den Abwasch machen, Rocko, der beim Herstellen von Pokémon-Futter ist, und Ash und Pikachu freuen sich für sie. Doch Izzy und Cara kommen schon mit den nächsten Problem: der Stargast Professor Eich ist noch nicht da. Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa erklären sich bereit nach Professor Eich zu suchen.

Derweil sucht auch Sayer nach Team Rocket, das normalerweise einen Stand am Festival betreiben soll. Hinter einem Busch versteckt sich Team Rocket, um der Arbeit zu entgehen. Als Sayer außer Sichtweite ist, beschließt Team Rocket, dass, falls James sich als Professor Eich verkleiden würde, sie viel mehr verdienen könnten. Nachdem James die Verkleidung hinter sich hat, finden Izzy und Cara „Professor Eich“ und nehmen ihn mit.

Izzy und Cara bringen James zu Johanna. James verfällt in eine Starre, bis Johanna ihm ein Kompliment macht, denn er sähe in Natura viel jünger als sonst aus.

Inzwischen wird der richtige Professor Eich aufgrund einer Autopanne aufgehalten. Während der Assistent den Reifen wechselt, geht Professor Eich, geleitet von seiner Faszination, in das neben der Straße und vor ihm erstreckende Sumpflandschaft ansehen. Kurz danach kommen Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa zur Autopanne. Bei Befragung des Assistenten erfahren sie, dass Professor Eich im Sumpfgebiet Pokémon sucht und beobachtet. Lucia erklärt aber, dass es im Sumpfgebiet Treibsand gibt. Um Professor Eich davor zu bewahren, laufen sie schnell hinterher.

Derweil steht James als Professor Eich, Izzy und Cara sowie Johanna hinter der Bühne für Professor Eichs Vortrag. Izzy und Cara werfen einen Blick ins Publikum und erzählen, dass der Saal vollgefüllt ist. Johanna erklärt, dass Professor Eich einen Vortrag über "Wechselwirkung von Pokémon in den Entwicklungsstadien" vortragen wollte, als James danach fragt. James macht daraufhin einen verwirrten Blick. Jessie und Mauzi beraten im Publikum, was sie unternehmen sollen.

Nichts von der Gefahr ahnend, kann der richtige Professor Eich ein Quaputzi im Sumpf beobachten und poesiert darüber ein Gedicht. Als nächstes entdeckt er ein Quaxo und zwei Morlord, über die er auch etwas erdichtet. Die Pokémon erkennen den Professor und nehmen auf die Schultern und tragen ihn weg. Hinter den Sumpfgräsern erspähen Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa nur Professor Eich laufend. Schleunigst nehmen sie die Verfolgung auf. In der Zeit, in der Johanna Professor Eich moderiert, James, kostümiert als Professor Eich, die Bühne betritt, zum Pult schreitet und Stille herrschen lässt, verfolgen Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa Professor Eich. Lucia stoppt Ash, Rocko, Pikachu und Plinfa und warnt nochmals vor dem Treibsand. Plinfa geht übermütig voraus und sinkt sogleich ein. Haspiror wird von Lucia zur Rettung gerufen und setzt Eisstrahl ein. Während Pikachu Plinfa mit einem Stein aus dem Eis haut, bekommt Glibunkel die Chance, alle heil über den Treibsand zu bringen. Weil der natürliche Lebensraum der Glibunkel Moore sind, führt Glibunkel Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa unbeschadet über das Sumpfgebiet.

Währenddessen ist es im Saal noch immer leise. Jessie und Mauzi nehmen mit James über eine Bodenklappe Kontakt auf. Sie geben ihn die Idee, die Pokébälle der Zuseher für seine Vorführung zu holen und dann damit abzuhauen. Nun gerät James in einen Redefluss und scheint nicht zu stoppen. In einer Rede, die an die Kampfansage erinnert, fordert James das Publikum auf, ihm für „Vorführungszwecken“ ihre Pokémon leihen.

Derweil führt Glibunkel Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa zu einer Höhle, aus der das Quaxo mit den zwei Morlord im Gefolge kommt. Glibunkel und Quaxo sehen einander und sind zum Kämpfen bereit. Beide machen einen Satz und Quaxo attackiert Glibunkel mit Sprungkick, das Gifthieb einsetzt. Quaxo unterliegt Glibunkel und fordert sie auf, ihm zu folgen.

Professor Eich verbringt die Zeit mit einem Lombrero in der Höhle. Als Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa Professor Eich treffen, erklärt dieser, dass das Lombrero sehr deprimiert ist und Quaxo ihn deshalb herholte. Professor Eich holt einen Wasserstein, den er für den Vortrag mitbrachte, hervor. Mit Hilfe des Wassersteins entwickelt sich Lombrero zu einem Kappalores und beginnt, fröhlich mit Pikachu und Plinfa zu tanzen. Das von Professor Eich daraus interpretierte Gedicht fasziniert Lucia sehr, doch als sie dann die Uhrzeit auf ihrem Pokétch nachsieht, rennen sie und die anderen los zum Auto, da der Vortrag schon lange begonnen hat.

James hat, verkleidet als Professor Eich, einen Haufen Pokébälle angesammelt. Der richtige Professor Eich betritt die Bühne und die beiden Professoren stehen auf der Bühne. Um den wirklichen Professor Eich zu ermitteln, ruft ein Junge aus dem Publikum sein Despotar, welches sich seit einigen Tagen komisch verhält, hervor. James versucht als erster sein Glück, er wird aber vom Despotar weggeschleudert. Nun ist Professor Eich an der Reihe. Er erkennt sofort, dass es ein Dorn im Fuß hat. Zum Schluss kann Professor Eich trotzdem den Vortrag halten.

Nach dem Vortrag sitzen Ash, Lucia, Rocko, Pikachu und Plinfa in einem Haus und sehen dem nun laufenden Zweiblattdorf-Festival entgegen und sind froh, das heutige Problem gelöst zu haben.

James hängt unterdessen an den Ästen eines Baumes, unter dem ihm Jessie und Mauzi helfen wollen. Nachdem James auf die beiden gefallen ist, kommt Sayer herbei und fordert Team Rocket auf, endlich zu arbeiten.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Johanna Tatjana Pokorny
Professor Eich Achim Geisler
Sayer Manfred Trilling
Izzy Mike Carl
Cara Marion Hartmann
Professor Eichs Fahrer Julian Manuel
Despotar-Trainer Ditte Schupp
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Haspiror Barbi Schiller
Vipitis Gerd Meyer
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Tatjana Pokorny

Trivia

  • Nach EP247 verkleidert sich James zum zweiten Mal als Professor Eich.
  • Nur James wird in den Ofen geschossen und er ist der einzige der das Motto verkündet.

Fehler

  • Im Pokédex-Eintrag von Quaxo werden Quapsel als „Poliwag“, ihrem englischen Namen, bezeichnet.