Aktivieren

Einer für alle, alle für einen?? (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
379 Hochmut kommt vor dem FallEpisoden381 Was sich liebt, das neckt sich!
Einer für alle, alle für einen??
ja 巨大ネンドールを封印せよ!! (Kyodai Nendoll o Fūin seyo!!)
en Claydol Big and Tall
AG104.jpg
Informationen
Episodennummer 380 (8.12 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG104 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 8, 2004
Erstausstrahlung JP 25. November 2004
Erstausstrahlung US 3. Dezember 2005
Erstausstrahlung DE 12. Oktober 2006
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 玉川明洋 Akihiro Tamagawa
Musik
Deutsches Opening Wir werden Sieger sein
Englisches Opening Unbeatable
Japanisches Opening チャレンジャー!!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending GLORY DAY
~輝くその日~
Episodenbilder bei Filb.de

Einer für alle, alle für einen?? ist die 104. Folge von Advanced Generation und die 380. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Während sie einen gigantischen Canyon durchqueren, sehen Ash, Maike, Rocko und Max auf der Spitze eines Hügels einen riesigen Stein-Pokéball. Als sie sich fragen, was dies bedeutet, erscheint ein alter Mann, der sich als Sigourney vorstellt, und ihnen alles über diesen erzählt. Währenddessen hört Team Rocket zu und entscheidet was auch immer sich in den Ball in der Mitte des Sees befindet, in den Besitz zu bekommen.

Sigourney führt Ash und die anderen zum See und sie sehen Team Rockets Ballon, der über dem Ball schwebt. Die Gauner verkünden per Megaphone ihr Motto und Mauzi drückt auf einen Knopf auf eine Fernbedienung, was bewirkt, dass Bomben hinabstürzen und auf dem Ball explodieren, sodass ein Loch in diesen gesprengt wird. Der Ball öffnet sich, teilt den See in Zwei und drückt den Rocketballon beiseite. Ein riesiges Lepumentas erscheint und als Mauzi einen anderen Knopf drückt, wird ein Haken abgeschleudert, welcher Lepumentas schnappt. Als sie es mit dem Ballon hochheben wollen, stellt sich heraus, dass es zu schwer ist. Jessie schreit es an, sodass es sie mit Eisstrahl einfriert. Nachdem es weitere Strahlen abgeschossen hat, werden die Gauner weggeschleudert. Sie landen jedoch auf Lepumentas' Kopf. Lepumentas setzt sich in Bewegung und beginnt über das Land zu streifen, wobei es Strahlen abschießt und den Pfad zerstört. Ash wirft einen Ball, um es zu fangen, was jedoch misslingt. Sigourney erklärt, dass es nur mit dem großen Steinball von der Bergspitze gefangen werden kann. So planen alle, wie sie es damit schnappen können. Sigourney erklärt, dass sie eine Jungfrau benötigen, die es zum Ball lockt.

Währenddessen, auf Lepumentas, flippt Team Rocket aus. Rockos Lombrero und Hydropi werden in den Kampf gerufen, um Lepumentas mit Aquaknarre anzugreifen, doch als dieses sich schnell mit Turbodreher dreht, fliegen die Gauner von ihm. Das Wasser spritzt in Richtung Gauner zurück und ein Loch wird in der Felswand hinterlassen. Team Rocket landet in der Nähe und will immer noch Lepumentas fangen, sodass sie vorgeben, dass sie Ash und den anderen helfen wollten. Sigourney schaut in seinem Buch nach und erklärt, dass Lepumentas Auberginen mag, sodass sie es mit diesen anlocken wollen. Ash und James halten ihm einen Korb vor die Nase, doch Lepumentas sieht diesen nicht, sodass sich Ash und James als Auberginen verkleiden müssen und sofort werden sie verfolgt. Dann erkennt Sigourney jedoch, dass Lepumentas Auberginen hasst, sodass alle James und Ash zurufen, dass sie weglaufen müssen. Sie ziehen ihre Kostüme rechtzeitig aus, bevor sie zermalmt werden. Lepumentas gelangt in eine Sackgasse und schießt sich den Weg frei. Es steuert auf die Stadt zu, wo die Menschen schon vor Panik umherrennen. Um es abzulenken wird von Ash und den anderen nun der Jungfrauplan durchgesetzt und Jessie, Maike, Mauzi und Jessies Woingenau verkleiden sich zu Jungfrauen und spielen Musikinstrumente. Dann ziehen sie jedoch ihre Kostüme aus, um andere zu zeigen. Jessie ist als Ballerina verkleidet, Maike als Krankenschwester, Mauzi als Cheerleaderin und Woingenau bleibt Jungfrau. Lepumentas scheint sich für Letzteres zu interessieren, während es die anderen wegschleudert. Es scheint so, als habe es sich in Woingenau verliebt.

Auf dem Hügel versucht die Truppe dann den Ball wegzudrücken. Kurz bevor Woingenau geschnappt wird, wird Ashs Schwalboss eingesetzt, um es zu retten. Es kann Woingenau jedoch nicht ganz fassen, sondern entkleidet es nur, was Lepumentas wütend macht. Doch dann rollt der Ball vom Hügel, bleibt jedoch stecken. Hydropi und Lomrbreo zerstören den Stein mit Aquaknarre mit Pikachus Hilfe. Dann rollt der Ball weiter und fängt Lepumentas. Plötzlich fragt sich Maike wohin Team Rocket verschwunden ist und als alle in den Himmel schaut, sehen sie wie der Ball an ihrem Ballon hängt. Doch der Ball rollt einen Hügel hinunter und zieht den Ballon mit sich. Team Rocket wird in den Ofen geschleudert, während der Ball wieder zurück in den See rollt. Da nun alles wieder beim Alten ist, reisen Ash und die anderen nach einer Verabschiedung weiter und die Episode endet.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Sigourney Gerd Meyer
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Palimpalim Marieke Oeffinger
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier