Aktivieren

Eine Frage des Typs (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
163 Fang das Käfer-Pokémon!Episoden165 Aufregende Entdeckungen
Eine Frage des Typs
ja ウソッキーはどこにいる!? (Usokkie wa Doko ni Iru!?)
en Type Casting
EP164.jpg
Informationen
Episodennummer 164 (4.05 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP164 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 4, 2000
Erstausstrahlung JP 31. August 2000
Erstausstrahlung US 1. September 2001
Erstausstrahlung DE 18. März 2002
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay
Regisseur
Animationsleitung
Musik
Deutsches Opening Wir sind die Gewinner
Englisches Opening Born to Be a Winner
Japanisches Opening OK!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending タケシのパラダイス
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Eine Frage des Typs ist die 164. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Während ihrer Reise nach Teak City gelangen Ash und seine Freunde an einen Fluss, der ihnen den Weg abschneidet. Rocko sieht auf seine Karte und meint, dass sich in der Nähe eine Brücke befinde. Alles, was die Truppe findet ist eine Gruppe Bauarbeiter, die an einer neuen Brücke arbeitet, da die alte von einem schweren Sturm zerstört wurde. Laut den Bauarbeitern wird die neue Brücke voraussichtlich erst sechs Monate später fertiggestellt.

Währenddessen befindet sich Team Rocket in seinem Ballon und kocht Kartoffeln mithilfe der Flamme des Brenners. Als sich Jessie beschwert, dass das Kochen zu lange dauert, verstärken sie die Flamme, woraufhin der Ballon Feuer fängt und Team Rocket abstürzt. Benommen fügt James hinzu, dass die Kartoffeln gut geworden sind.

Zurück am Flussufer grübeln Ash, Misty und Rocko über eine Möglichkeit, den Fluss zu überqueren. Ein Fischer in einem Ruderboot wäre einverstanden sie hinüberbringen, wenn er dafür ein gefangenes Mogelbaum erhält. Die Truppe macht sich daraufhin auf die Suche nach einem Exemplar. Überraschenderweise stößt Mistys Enton auf ein Mogelbaum, welches das Wasser-Pokémon mithilfe seiner Tarnung als Baum verwirrt. Enton versucht, Misty zu alamieren, die Mogelbaums Tarnung jedoch nicht durchschaut, bis es sich bewegt. In Panik darüber, dass seine Tarnung aufgeflogen ist, rennt das Pokémon weg.

Nachdem die Truppe Mogelbaums Spur verloren hat, sehen sie, wie zwei Leute in Laborkitteln auf Baumstümpfen stehen und streiten. Die beiden stellen sich als Marie und Pierre vor. Sie arbeiten an Forschungen über den lokalen Lebensraum und Mogelbaum. Jedoch sind sie sich nicht einig, welchem Typ das Pokémon angehört: Während Pierre der Meinung ist, dass es sich um Gestein-Pokémon handelt, hält Marie Mogelbaum für Pflanzen-Pokémon. Pierre verlässt sich auf Forschungsergebnisse, Marie bevorzugt direkte Beobachtungen. Um Mogelbaum zu finden, soll Ashs Noctuh aus der Luft Ausschau halten.

Während Noctuh auf der Suche ist, informiert Marie die Kinder darüber, dass Mogelbaum wie viele verschiedene Baumarten aussehen kann, sogar, wenn diese mit der Jahreszeit ihre Farbe ändern. Pierre beginnt, an seiner Theorie zu zweifeln, dass Mogelbaum ein Pflanzen-Pokémon ist. Er notiert sich, dass es Zweige sammelt, um sich als Baum zu tarnen. Noctuh erscheint, da es Mogelbaum gesichtet hat. Alle machen sich auf den Weg. Als sie sich Mogelbaum langsam nähern, entdeckt sie das Pokémon und flieht. Es dreht sich um und greift mit etwas an, das einem Rankenhieb ähnelt. Ashs Endivie kontert blitzschnell mit dem Blatt auf seinem Kopf. Die Ranke wird in Maries Hand geschleudert, die enttäuscht feststellt, dass es keine richtige Attacke war. Anschließend schleudert Mogelbaum Blätter, welche jedoch vertrocknet sind, was die Gruppe weiter verwirrt. Das Pokémon wird von Endivies Rankenhieb gepackt und scheint im Nachteil zu sein, bis es schließlich selbst mit einem sehr echt wirkendem Rankenhieb kontert. Auf Maries Vorschlag wechselt Ash sein Endivie aus und schickt Karnimani in den Kampf. Dieses übt macht einen kleinen „Tanz“ mit Mogelbaum, bevor Ash Karnimani anweist, Mogelbaum zu tacklen. Dieser Attacke weicht es knapp aus. Nachdem es auch Karnimanis Aquaknarre knapp entwischt ist, stellt Misty fest, dass Mogelbaum Wasser zu hassen scheint, weshalb sie vermutet, dass es ein Gestein-Pokémon ist. Nachdem Ash Karnimani anweist, Mogelbaum zu beißen, verschwindet dieses im Boden. Ash hält das für Schaufler und zieht in Erwägung, dass es sich bei Mogelbaum auch um ein Boden-Pokémon handeln könnte. Daraufhin kommt es jedoch, gefangen in einem Netz, wieder an die Oberfläche. Team Rocket erscheint, verkleidet als Bäume und sagt das Motto auf. Anschließend lässt James sein Smogmog Rauchwolke einsetzen. Als der Rauch verschwunden ist, ist Team Rocket, samt Mogelbaum, fort.

Während Ash und die anderen auf der Suche nach Mogelbaum und Team Rocket sind, haben diese eine Diskussion darüber, welchem Typen es angehört. Als Mauzi es danach fragt, antwortet Mogelbaum nur mit der Frage, warum sie nicht etwas essen würden. Auch nachdem Mogelbaum etwas zu essen zu versprochen wurde, versucht es zu vermeiden, eine klare Antwort zu geben. Team Rocket gibt auf und entscheidet, Mogelbaum an den Fischer abzugeben, um über den Fluss zu gelangen. Der ist jedoch misstrauisch und vermutet, dass Team Rocket möglicherweise versuchen wird, ihn auszutricksen, da Mogelbaum nicht gesund aussieht. James, der annimmt, dass es ein Pflanzen-Pokémon ist, möchte Mogelbaum mit der Schiggykanne bewässern. Das Pokémon flieht sofort und die Gauner halten es an einem Seil fest, welches um Mogelbaums Bauch gebunden ist. Als James' Kanne das Pokémon fast erreicht hat, zerreißt das Seil und Mogelbaum rennt davon. Team Rocket jagt ihm hinterher, wie auch der Fischer, der das Pokémon vor Team Rocket fangen möchte.

Ash und die anderen kommen mit der Suche nach Mogelbaum nicht voran. Pikachu findet es jedoch, getarnt als Baum. Bevor sie es zu Pierres und Maries Labor bringen können, flieht Mogelbaum erneut, da es es bevorzugt, frei und undefiniert zu bleiben. Rocko stößt es um und versucht Mogelbaum zu beruhigen. Als es etwas zu essen bekommt, wird es zahm und fängt sogar an, um mehr zu betteln. Dafür ist es sogar bereit, mit ins Labor zu kommen.

Im Labor bittet Marie Mogelbaum darum, Rankenhieb einzusetzen. Dieses schüttelt nervös den Kopf und weigert sich selbst noch, als Rocko ihm dafür etwas Futter anbietet. Marie vermutet, dass eine Attacke eines Pokémon von Ash Mogelbaum dazu bringen könnte. Pikachu greift Mogelbaum mit Donnerblitz an, was von diesem aber lediglich absorbiert wird, woraufhin es selbst einen Donnerblitz zurückfeuert. Pierre gibt bekannt, dass seine Bücher eine von Mogelbaums Attacken, Mimikry erwähnen. Eine Attacke, die andere Attacken imitiert. Marie versteht, dass Mogelbaum die ungewöhnlichen Attacken auf diese Weise einsetzten konnte. Um zu beweisen, dass es wirklich ein Gestein-Pokémon ist, versucht Pierre, es mit Wasser zu besprühen. Daraufhin springt das Pokémon aus dem Fenster und flüchtet. Draußen ist es schnell von Ash, Misty, Rocko, Pierre, Marie, dem Rocket und dem alten Fischer umzingelt. Marie ist überrascht, den Fischer, ihren Großvater zu sehen. Dieser erklärt, nur auf der Suche nach einem Mogelbaum zu sein, da Marie eines für ihre Forschungen benötigt.

Entschlossen, Mogelbaum zu fangen, schickt Jessie ihr Arbok in den Kampf. Ash setzt dem sein Feurigel entgegen. Bevor Arbok Feurigel tacklen kann, wird Arbok von Mogelbaum mit einem Slam in der Luft zu Boden gestoßen. Nachdem Arbok sich von diesem Treffer erholt hat, bewegt sich Mogelbaum nach rechts. Da Arbok den Trick nicht erkennt, wird es von Mogelbaums Finte getroffen. Benommen wird das Kobra-Pokémon anschließend von Mogelbaums Fußkick getroffen. Jessie ruft ihr Arbok zurück und bemerkt, wie gut sich das schlaue Mogelbaum als Mitglied von Team Rocket machen würde. Sie schickt ihr Woingenau in den Kampf, welches sofort, bevor es sich bewegen kann, von Feurigels Flammenwurf getroffen wird. Dieser Flammenwurf wird durch Woingenaus Konter blitzschnell zu Feurigel zurückkatapultiert. Auch der Versuch, Woingenau zu tacklen schleudert Feurigel in die Luft. Misty, die ihr Quaputzi in den Kampf geschickt hat, plant, den Flammenwurf von Ashs Feurigel zu nutzen, um Woingenau abzulenken, um es dann mit Quaputzis Aquaknarre zu erwischen. Dieser Plan geht auf und Team Rocket wird kalt erwischt.

Währenddessen rennt Mogelbaum wild durch die Gegend, um möglichst nicht mit dem Wasser der Aquaknarre in Kontakt zu kommen. Es flieht erneut und Marie dagt den anderen, es gehen zu lassen, da sie nun genug über Mogelbaum weiß und eindeutig erwiesen ist, dass es ein Gestein-Pokémon ist. Pierre freut sich, dass Marie nun endlich auch eingesehen hat, welchem Typ Mogelbaum angehört, da sie sonst nie so viel über das rätselhafte Pokémon gelernt hätten. Beide entschuldigen sich gegenseitig und danken Ash, Misty und Rocko für ihre Hilfe.

Die Truppe ist nun auf dem Weg nach Teak City und verabschiedet sich von den Wissenschaftlern, während sie von Maries Großvater über den Fluss gebracht werden. Zur selben Zeit kletter Team Rocket eine gefährliche Klippe hinauf. James, der denkt, einen Ast gesichtet zu haben, greift nach dem Arm eines Mogelbaums, welches Team Rocket erschrocken abschüttelt.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Marie

Marie
Marie ist eine Wissenschaftlerin, die zusammen mit Pierre Forschungen über Mogelbaum anstellt. Sie ist der Meinung, dass es sich dabei um ein Pflanzen-Pokémon handelt, da sie nicht immer alles glaubt, was in Büchern steht und sie bereits beobachtet hat, wie ein Mogelbaum Pflanzen-Attacken einsetzt. Als sie herausfindet, dass Mogelbaum Mimikry benutzt hat, um Attacken nachzuahmen, ändert sie ihre Meinung und erkennt, dass es ein Gestein-Pokémon ist.

Pierre

Pierre
Pierre ist ein Wissenschaftler, der zusammen mit Marie über Mogelbaum forscht. Er hält Mogelbaum für ein Gestein-Pokémon, da es Angst vor Wasser hat und seine Forschungen auch darauf hindeuten. Dieser Meinung widerspricht Marie, die Mogelbaum aufgrund des Einsatzes von Pflanzen-Attacken für ein Pflanzen-Pokémon hält. Als sich herausstellt, dass das Pokémon diese Attacken nur nachgeahmt hat, stellt sich Pierres Vermutung als richtig heraus.

Maries Großvater

Maries Großvater
Maries Großvater ist ein Angler. Da es keine betretbare Brücke über den Fluss gibt, in dem er sein Boot hat, bietet er Passanten an, sie im Austausch für ein Mogelbaum herüberzufahren, da seine Enkeltochter ein Exemplar für ihre Forschungen benötigt.

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Marie Natascha Geisler
Pierre Frank Röth
Maries Großvater Gerd Rigauer
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Woingenau John-Alexander Döring
Feurigel Simone Brahmann
Karnimani Benedikt Weber
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

Trivia

  • Die Namen Marie und Pierre sollen an die beiden Chemiker MarieWikipedia icon.png und Pierre CurieWikipedia icon.png erinnern.
In anderen Sprachen: