Aktivieren

Ein Wille versetzt Berge! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
381 Was sich liebt, das neckt sich!Episoden383 Absol-utes Desaster!
Ein Wille versetzt Berge!
ja ナックラーとビブラーバ! 幻の湖! (Nuckrar to Vibrava! Maboroshi no Mizuumi!)
en Beg, Burrow and Steal
AG106.jpg
Informationen
Episodennummer 382 (8.15 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG106 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 8, 2004
Erstausstrahlung JP 9. Dezember 2004
Erstausstrahlung US 17. Dezember 2005
Erstausstrahlung DE 16. Oktober 2006
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Regisseur 小山賢 Masaru Koyama
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Wir werden Sieger sein
Englisches Opening Unbeatable
Japanisches Opening ポケモンシンフォニックメドレー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending GLORY DAY
~輝くその日~
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Ein Wille versetzt Berge! ist die 106. Folge von Advanced Generation und die 382. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Rocko, Maike und Max haben sich auf Izabe Island verlaufen, da sie außerhalb der PokéNav-Reichweite liegen und Rocko in seinem Reiseführer keine passende Karte finden kann. Die ganze Insel besteht aus seltsamen Kratern und als Ash vermutet, dass sich etwas in diesen befindet, wirft er einen Stein in den nächsten. Ein seltsames, lebendes Wesen kommt aus dem Sand und verschluckt ihn. Ash scannt es und findet heraus, dass es sich um ein Knacklion handelt. Die Kinder erkennen, dass die Knacklion die Gruben gegraben haben. Kurz darauf erscheint eine Rangerin, die sich als Elisa vorstellt und Rocko direkt ins Auge fällt. Sie erklärt, dass sie ein gesperrtes Gebiet betreten hätten und die Kinder entschuldigen sich, während Max Rocko zurückhält. Nachdem Ash gesagt hat, dass das Gebiet nicht so gefährlich wirkt, stolpert er und fällt in einen Krater. Elisa rettet ihn mit einem Seil. Dann sagt sie, dass es einen unterirdischen Tunnel gäbe, der alle Krater verbindet. Diesen sollten sie nicht betreten.

Nun bringt die Rangerin Ash und seine Freunde mit einem Fahrzeug in Sicherheit, doch dabei stoßen sie auf einen Mann, der vor einem Donphan davonläuft. Elisa sagt: „Nicht schon wieder!“ und ruft ihr Meganie ind en Kampf, welches Duft von seiner Blüte aus versprüht und somit Donphan beruhigt. Der Mann dankt Elisa dafür, ihn erneut gerettet zu haben und Elisa stellt ihn als Hal vor, einen zu Unfällen neigenden Forscher. Hal erklärt, dass er nach einem Knacklion mit Transmitter auf dem Rücken sucht, welcher er nutzt, um den unterirdischen See im Knacklion-Labyrinth zu untersuchen. Er erzählt ihnen eine Geschichte aus seiner Vergangenheit, nach der er als Kind den See entdeckte, als er sich im Labyrinth verlaufen hatte. Als er dort hinauskommen wollte, wurde er bewusstlos. Dann wachte er auf und sah einen wundervollen See, um den sich viele Knacklion versammelt hatten, die sich zu Vibrava entwickelt hatten, bevor sie davonflogen. Schließlich war Hal auch nicht mehr im Labyrinth und so begann er seine Kariere als Pokémon-Forscher. Dann entdecken alle das Knacklion, welches sich in eine Grube bewegt.

Team Rocket beobachtet alles und plant Pikachu zu stehlen. Sie wollen die Kinder mit ihrer Digda-Maschine überraschen und Pikachus Donnerblitz zeigt wie gewöhnlich keine Wirkung. Als Pikachu geschnappt wird, ruft Rocko Kappalores in den Kampf und befiehlt Aquaknarre. Der Roboter fällt in einen der Krater und viele Knacklion beginnen sofort damit ihn zu zerlegen. Pikachu und Team Rocket fallen durch den Boden der Grube und Ash will seinen Partner retten. Elisa folgt ihm, ebenso wie das Transmitter-Knacklion. Alle fallen in unterschiedliche Gänge des Labyrinths. Die anderen und Hal nutzen den Transmitter um sie zu orten und auch Ash und Elisa folgen dem Knacklion.

Team Rocket stößt auf ein Knacklion und will es für ihren Biss schnappen. Während sie über dessen Aufgaben phantasieren, verschwindet Knacklion und Team Rocket entdeckt Hal, dem sie folgen. Währenddessen stürzen Maike, Max und Rocko vor Ash und Elisa in den Tunnel. Dann beginnt Wasser ihn zu fluten und alle rennen um ihr Leben, bis sie den See entdecken, von dem Hal berichtet hat. Das Transmitter-Knacklion und Hal erscheinen auch und viele Knacklion versammeln sich wie in der Geschichte um den See und entwickeln sich. Als die Vibrava wegfliegen, enttarnt sich Team Rocket und fängt sie mit einem Netz von ihrem Ballon aus. Kappalores und Meganie werden eingesetzt und setzen Kugelsaat und Rasierblatt ein, um die Vibrava zu retten. Jessies Pudox greift mit Giftstachel und James' Tuska mit Nadelrakete an. Die Vibraba schützen ihre Retter mit Superschall. Pikachu schießt die Gauner mit seiner Attacke in den Ofen und die Vibrava fliegen Ash und die anderen anschließen wieder an die Oberfläche. Hal will den See geheim halten und erklärt, dass er ihn nur finden wollte, damit Elisa ihm glaubt. Nach der Verabschiedung reisen die Kinder weiter, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

In anderen Sprachen: