Aktivieren

Ein Tänzchen in Ehren, ...! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
549 Panflam in Flammen!Episoden551 Power Crash(er)-Kurs
Ein Tänzchen in Ehren, ...!
ja ノモセ大湿原のグレッグル祭り!? (Nomose Daishitsugen no Gureggru Matsuri!?)
en Cream of the Croagunk Crop!
DP082.jpg
Informationen
Episodennummer 550 (11.30 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP082 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 11, 2008
Erstausstrahlung JP 5. Juni 2008
Erstausstrahlung US 15. November 2008
Erstausstrahlung DE 27. März 2009
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 山田浩之 Hiroyuki Yamada
Regisseur 山田浩之 Hiroyuki Yamada
Animationsleitung 夏目久仁彦 Kunihiko Natsume
新城真 Makoto Shinjō
Musik
Deutsches Opening Dann sind wir Helden
Englisches Opening We Will Be Heroes
Japanisches Opening Together2008
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 風のメッセージ
(PokaPoka Version)
Episodenbilder bei Filb.de

Ein Tänzchen in Ehren, ...! ist die 82. Folge von Diamond & Pearl und die 550. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Als Ash, Lucia und Rocko in Weideburg ankommen, geht Ash sofort zur Arena und rämpelt den Arenaleiter von Weideburg an. Als Ash ihn nach seinem Namen fragt, stellt er sich als „Wellenbrecher Marinus“ vor. Ash fordert Marinus zu einem Arenakampf heraus, aber er lehnt ab, weil er zum Großmoor muss. Der Arenaleiter bietet Ash und Co. an, ihn zu begleiten. Ash, Lucia, Rocko und Marinus steigen in den Zug und fahren zum Großmoor. Als sie ankommen, rennt Marinus nach vorne und Ash und Co. verlieren die Spur. Plötzlich hören sie Geräusche und Lucia geht davon aus, dass sie von Plinfa kommen und bittet es darum, damit aufzuhören.

Kurz danach kommen Glibunkel mit ihren Trainern und laufen zu einem Gebäude mit einer Statue in Form von Glibunkel. Dort treffen Ash und Co. wieder auf Marinus, der auf sie gewartet hat. Er erklärt, dass die Glibunkel als Beschützer des Großmoor verehrt werden. Dort findet auch ein Wettbewerb statt, wo nur Glibunkel teilnehmen dürfen. Der Gewinner erhält eine Krone mit einem Diamanten drauf. Als Rocko die Stimme von Schwester Joy hört, rennt er sofort zu ihr. Sie unterhält sich gerade mit einem Jungen, der möchte, dass sein Glibunkel und das von Schwester Joy, welches den Spitznamen Chrissy hat, heiraten. Schwester Joy möchte das aber nicht, da Chrissy Hamiltons Glibunkel nicht mag, und Hamilton geht wieder.

Rocko fängt an, wieder mit Schwester Joy zu flirten, aber wie üblich kommt sein Glibunkel dazwischen. Team Rocket geht ebenfalls durch den Großmoor. James gefällt dieser Ort, aber den anderen beiden nicht. Er berichtet, dass er dort Venuflibis getroffen und immer mit ihm gespielt hat. Nachdem er erzählt hat, ruft er Venuflibis heraus. Jessie ist aber nur hergekommen, um die Krone zu bekommen.

Während das Fest vorbereitet wird, isst Ash ein paar Glibunkel-Kekse und bietet Lucia welche an, die sie aber ablehnt. Einige Zeit später stellt sich die Jury vor und der Wettbewerb beginnt. Jedes Glibunkel geht auf die Bühne und präsentiert sich. Auch Rockos Glibunkel macht mit. Danach verkleiden Jessie und James ihr Mauzi als Glibunkel. Sowohl Mauzi, als auch Rockos Glibunkel sind weiter und nehmen jetzt beim Ziegelbrechen teil. Rockos Glibunkel zerstört alle zehn Ziegel. Aber Mauzi hat keinen Ziegel gebrochen. Rocko kommt in die Finalrunde und muss gegen den Titelverteidiger Hamilton um die Krone kämpfen.

Beide Glibunkel steigen auf einem Kampffeld und fangen an zu kämpfen. Hamilltons Glibunkel fängt mit Kreuzhieb an. Dann greift es mit Wuchtschlag an, welchem aber Rockos Glibunkel ausweichen kann. Dieses setzt dann Gifthieb ein. Während des Kampfes kommt Team Rocket mit einer Maschine in Form eines Glibunkels. Die Glibunkel von Rocko und Hamilton greifen den Roboter an, aber werden von der Zunge abgeschleckt und mitgenommen. Daraufhin kommen Unmengen an Glibunkel, aber auch die können den Roboter nicht zerstören. Schwester Joys Glibunkel geht zum Roboter und greift es mit Vakuumwelle an. Pikachu setzt noch Donnerblitz ein und Team Rocket fliegt davon. Schwester Joys Glibunkel wird zum diesjährigen Gewinner gekürt.

Danach sagt Marinus zu Ash, dass er morgen die Herausforderung von Ash annehmen kann. Später tanzen sie alle den Pokémon-Tanz, außer Lucia.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Marinus Oliver Mink
Schwester Joy Tatjana Pokorny
Hamilton Roman Wolko
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Venuflibis Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

Die Bearbeitung


  • In der japanischen Erstausstrahlung hatte Hamilton eine andere Erscheinung. Vorher hatte er grüne Haare, eine andere Nase, grüne Augenbrauen, andere Augen, eine andere Kopfform und eine Sonnenbrille auf dem Kopf, in der amerikanischen, deutschen und der japanischen DVD-Fassung hat er braune Haare. Gründe für die Änderung sind, dass Hamilton einer Figur aus dem Manga Dokonjō Gaeru sehr ähnelt.
  • Wie in EP165 träumt Rocko davon zu heiraten und dass die Pokémon, die er und seine Angebetete besitzen und von der selben Spezies sind (hier Glibunkel, damals Zubat), ebenfalls heiraten. Sowohl Zubat, als auch Glibunkel sind seine einzigen GiftIC.pngGift-Pokémon.
  • Diese Episode zeigt, wie James Venuflibis erhielt.
Hamilton, Rocko und Schwester Joy tanzen den Pokémon-Tanz

Fehler

  • Die Hände von einigen Glibunkel wurden mehrmals falsch coloriert.